Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raub – Jugendliche festgenommen

Seit Jänner 2008 wurden vorwiegend Schüler von einer Bande Jugendlicher im Bereich Wien 10., Laaerberg- Altes Landgut - Umgebung Per AlbinHansson Siedlung, eingeschüchtert und in weiterer Folge ihrer Handys und ihres Taschengeldes beraubt.

Am 04.März 2008 wurden erneut zwei Raubüberfälle auf dieselbe Art verübt, bei denen die Täter ihre Opfer gewaltsam festhielten und bedrohten, schließlich deren Kleidung durchsuchten und dabei Bargeld erbeuten. Durch intensive Ermittlungen und Schwerpunktstreifen durch Beamte des Kriminalkommissariates Süd konnten drei Verdächtige ausgeforscht werden.

Zwei davon, der 15-jährige Walter W. und der 14-jährige Abd El Rahmen G. wurden am 04. März 2008 und das dritte Bandenmitglied, der 17-jährige Andreas B., am 5.März.2008 festgenommen. Die drei Burschen stehen im Verdacht, insgesamt 20 Raubüberfälle begangen zu haben und die Beute verkauft zu haben. Es ist nicht auszuschließen, dass mehrere Geschädigte noch keine Anzeige erstattet haben. Weitere Opfer mögen sich im Journaldienst des Kriminalkommissariates Süd unter der Tel.Nr. 31310 DW 57800 melden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Raub – Jugendliche festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen