Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rassismus-Eklat im Nordlondon-Derby

Bananenschale in Richtung Aubameyangs geworfen
Bananenschale in Richtung Aubameyangs geworfen ©APA (AFP)
Das Nordlondon-Derby in der englischen Fußball-Premier-League ist von einem rassistischen Vorfall überschattet worden. Ein Tottenham-Anhänger hatte eine Bananenschale in Richtung des dunkelhäutigen Arsenal-Stürmers Pierre-Emerick Aubameyang geworfen. Der Mann ist Medienberichten zufolge mithilfe von Videoaufnahmen bereits ausgeforscht und verhaftet worden.

Der Vorfall ereignete sich während Aubameyang seinen verwerteten Elfmeter vor der Tottenham-Fantribüne feierte. Der Club kritisierte die Aktion umgehend. “Ein solches Verhalten ist inakzeptabel, der Anhänger wird mit einem Stadionverbot belegt”, sagte ein Sprecher. Insgesamt wurden im Zuge des Spiels, das Arsenal 4:2 gewann, laut Polizei sieben Personen in Gewahrsam genommen. Darunter auch zwei Arsenal-Fans, die Pyrotechnik gezündet hatten.

(APA/ag.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Rassismus-Eklat im Nordlondon-Derby
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen