AA

Rad-Unfall entlarvte gesuchten 28-Jährigen in Wiener Innenstadt

Der Polizei ging ein gesuchter 28-Jähriger nach einem Rad-Unfall ins Netz.
Der Polizei ging ein gesuchter 28-Jähriger nach einem Rad-Unfall ins Netz. ©APA (Sujet)
Ein Radfahrer rammte am Freitag in der Wiener Innenstadt ein geparktes Auto. Wie sich dann herausstellte, wurde der Mann mittels EU-Haftbefehl gesucht.

Polizisten wurden am 29. Dezember gegen 13.50 Uhr in der Wiener Innenstadt auf einen Radfahrer aufmerksam, der mit seinem Fahrrad mit hoher Geschwindigkeit gegen ein parkendes Fahrzeug fuhr und anschließend zu Sturz kam.

Festnahme von gesuchtem 28-Jährigen in Wiener Innenstadt

Es stellte sich heraus, dass gegen den 28-Jährigen (StA.:Slowakei) ein aufrechter EU-Haftbefehl bestand. Er wurde festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht. Bei dem Fahrzeug entstand Sachschaden. Der 28-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Rad-Unfall entlarvte gesuchten 28-Jährigen in Wiener Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen