AA

"Quaxi" und seine Freunde bereits unterwegs: Vorsicht bei Fröschen auf Wiens Straßen

Achtung bei Kröten und Fröschen auf den Straßen.
Achtung bei Kröten und Fröschen auf den Straßen. ©Canva (Symbolbild)
Verkehrsteilnehmer sollen laut ÖAMTC rund um Parkanlagen oder Waldgebiete in den Abendstunden ab sofort besonders aufpassen: Kröten und Frösche sind zu ihren Teichen unterwegs.

Vor allem in Hütteldorf und Neuwaldegg sind Straßen betroffen. Die bereits warmen Temperaturen lassen die Amphibien wandern.

Die Frosch-Wanderstrecken in Wien im Detail

2. Bezirk Aspernallee im Prater (Zufahrt zum Lusthaus vom Handelskai)

14. Bezirk Amundsenstraße (im Bereich Schottenhof) Rund um den Dehnepark (Steinböckengasse, Rosentalgasse), Sofienalpenstraße beim Adalbert-Stifter-Denkmal, Mauerbachstraße beim Schloss Laudon

17. Bezirk Exelbergstraße beim Schwarzenbergpark

21. Bezirk Senderstraße beim Bisamberg

Gefahrenschilder mit dem Frosch beachten und Geschwindigkeit reduzieren

Die ÖAMTC-Expert:innen appellieren an alle Verkehrsteilnehmenden, die grünen Gefahrenschilder mit dem Frosch zu beachten und die Geschwindigkeit zu reduzieren. Auch können Tierschützer:innen unterwegs sein, um "Quaxi" sicher über die Straße zu bringen. Krötensammler:innen sollten unbedingt eine Warnweste tragen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Quaxi" und seine Freunde bereits unterwegs: Vorsicht bei Fröschen auf Wiens Straßen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen