Putzfrau stiehlt Schmuck im Wert von 10.000 Euro

Salzburg-Stadt - Einer 45-jährigen Salzburgerin wurde Schmuck im Wert von 10.000 Euro gestohlen. Die Tochter der Putzfrau gestand nun den Diebstahl.
Einer 45-jährigen Salzburgerin wurde in den vergangenen Monaten Schmuck im Wert von 10.000 Euro gestohlen. In der Wohnung der Frau gab es keinerlei Einbruchsspuren. Nach einer Anzeige bei der Polizei ergaben die Ermittlungen, dass ohne das Wissen der Wohnungsbesitzerin die Reinigungskraft, eine 49-jährige Österreicherin, seit einigen Monaten ihre Tochter mit dem Putzen beauftragt hatte.

Die 33-jährige Tochter der Putzfrau hatte in den vergangenen Monaten bei verschiedenen einschlägigen Unternehmen Schmuckstücke verkauft. Zuerst bestritt sie die Diebstähle, gestand die Tat aber im Lauf der Befragungen und übergab den noch vorhandenen Teil des Schmucks der Polizei. Sie nannte chronischen Geldmangel als Motiv für den Diebstahl. Die Frau wurde wegen des Verdachts des schweren Diebstahls angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Salzburg-News
  • Putzfrau stiehlt Schmuck im Wert von 10.000 Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen