Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Prater Hauptallee in Wien musste wegen des Sturms gesperrt werden

Die Prater Hauptallee musste aus Sicherheitsgründen gesperrt werden.
Die Prater Hauptallee musste aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. ©APA
Wegen des starken Sturms ist die Prater Hauptallee am Samstagvormittag gesperrt worden. 180 Feuerwehrleute sind in Wien im Einsatz.
Einsätze in Wien und NÖ
Baum umgestürzt

Per Lautsprecherdurchsagen wurden Passanten aufgefordert, den Prater zu verlassen. Zuvor war dort eine Plakatwand umgestürzt, sagte Christian Feiler, Sprecher der Berufsfeuerwehr der APA. Verletzt wurde dabei niemand.

Hauptallee aus Sicherheitsgründen gesperrt

Die Sperre für alle Verkehrsteilnehmer bleibt nach Angaben der Polizei bis auf Weiteres aufrecht. Es handelt sich dabei um eine Vorsichtsmaßnahme, sagte Feiler. Der Feuerwehrsprecher warnte davor, sich beim Sturm unter Bäumen aufzuhalten. Im März 2014 war eine Joggerin bei einem starken Sturm in der Donaustadt von einem Ast erschlagen worden.

180 Feuerwehrleute im Einsatz

Im Laufe des Samstagsvormittags verzeichnete die Berufsfeuerwehr Wien einen Anstieg sturmbedingter Einsätze. Es wurde “erhöhte Einsatzbereitschaft ausgerufen”, sagte Feuerwehrsprecher Christian Feiler der APA. Damit sollen die Einsätze durch interne Umstrukturierungsmaßnahmen effizienter abgewickelt werden können. Zu Mittag waren in der gesamten Stadt rund 180 Feuerwehrleute zeitgleich im Einsatz. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Prater Hauptallee in Wien musste wegen des Sturms gesperrt werden
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen