Präsentation des Bezauer Sippenbuchs im Landesarchiv

Hans Matschek hat ein "Sippenbuch von Bezau" erarbeitet, das die Einwohner und Familien der Bregenzerwälder Gemeinde von 1604 bis 1912 dokumentiert. Er stellt sein Werk am Mittwoch, 13. März 2013, 17.00 Uhr, im Vorarlberger Landesarchiv in Bregenz (Kirchstraße 28) vor. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.


Familienforscher erleben einiges, Hans Matschek kann besonders viel und Kurioses darüber erzählen. 2007 präsentierte er ein Sippenbuch für Schröcken, 2010 gemeinsam mit Ambros Nussbaumer eines für Schoppernau. Nun legt Hans Matschek ein sehr umfangreiches und detailliertes Sippenbuch für Bezau im Zeitraum von 1604 bis 1912 vor. Diese vorbildliche Arbeit ist nicht nur für die Bezauer von unschätzbarem Wert. Sie erschien als Band 15 der “Quellen zur Geschichte Vorarlbergs”, die vom Vorarlberger Landesarchiv herausgegeben wird.

Hans Matschek, Sippenbuch von Bezau 1604-1912 (Quellen zur Geschichte Vorarlbergs N. F. 15). Roderer Verlag, Regensburg 2013; ISBN 978-3-89783-766-9

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0042 2013-03-12/09:26

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Präsentation des Bezauer Sippenbuchs im Landesarchiv
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen