Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Post legt am Mittwoch Details zur Restrukturierung fest

Der Post-Aufsichtsrat soll am Mittwoch ein Drei-Punkte-Programm zur Restrukturierung festlegen, da das Unternehmen nach dem Verlust der Großkunden Otto/Universal und Quelle/Neckermann Einbrüche im Paketgeschäft hinnehmen musste.

Die Österreichische Post geht am Mittwoch bei ihrer Aufsichtsratssitzung in die Detailplanung der kürzlich bekanntgegebenen Restrukturierung.

Auslöser der Strukturdiskussion sind Einbrüche im Paketgeschäft nach dem Verlust zweier Großkunden, Otto/Universal und Quelle/Neckermann. Außerdem soll der Umbau des börsenotierten Unternehmens die Post auf die Vollliberalisierung des Marktes im Jahr 2011 vorbereiten.

Geplant ist ein Drei-Punkte-Programm: Erstens will die Post die Zahl der transportierten Geschäftspakete von Unternehmen zu Unternehmen (B2B) von heuer rund drei Mio. Pakete bis 2010 vervierfachen.

Zweitens soll es auch neue Angebote bei Privatpaketen geben, etwa die Vor-Ort-Abholung durch die Post oder die Vereinbarung einer Zustelladresse via SMS. Geprüft wird die Wochenend- und Abendzustellung.

Drittens sollen einige Paket-Zustellbasen und vielleicht sogar eines der sieben neuen, großen Verteilzentren wieder geschlossen, womöglich ein Teil der Logistik an Speditionen ausgelagert und im Zuge dessen ein Teil der 2.000 Mitarbeiter im Paket-Bereich abgebaut werden.

Für das kommende Jahr erwartet die Post AG – sie befindet sich nach dem Börsengang Ende Mai 2006 nur mehr zu 51 Prozent im Staatsbesitz – einen Rückgang beim Betriebsgewinn (EBIT) im einstelligen Prozent-Bereich. Die Dividende – und damit wohl auch der Nettogewinn – soll 2008 weiter steigen. Um wie viel Prozent lässt sich laut Post noch nicht abschätzen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Post legt am Mittwoch Details zur Restrukturierung fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen