Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizist am Wiener Praterstern bei Festnahme gebissen

Der 36-Jährig attackierte einen Beamten bei der Festnahme.
Der 36-Jährig attackierte einen Beamten bei der Festnahme. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
In der Nacht auf Donnerstag wurde die Polizei zum Wiener Praterstern gerufen. Dort wollten die Beamten einen aggressiven 36-Jährigen festnehmen. Bei der Festnahme attackierte dieser einen Polizisten.

Am 30. Mai 2019 gegen 01:20 Uhr wurde die Polizei zum Praterstern gerufen. Dort standen etwa 15 Personen in einer Traube zusammen, schrien sich an und schubsten sich gegenseitig. Die Polizei forderte umgehend Unterstützung an und forderte die Beteiligten auf, sich in einer Reihe entlang der Wand zu positionieren.

Einer der Männer, ein 36-Jähriger, ließ sich allerdings nicht beruhigen und wehrte sich nach Aussprache der Festnahme mit Händen und Füßen dagegen. Plötzlich biss er einen der Beamten in die Hand.  Dieser kam jedoch glimpflich davon: Durch den Biss wurde lediglich der Handschuh beschädigt.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Polizist am Wiener Praterstern bei Festnahme gebissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen