Polizeimusik spielt Stücke aus Avatar und Star Trek bei der Nacht der Filmmusik

Moderne Stücke aus bekannten Filmen spielt die Wiener Polizeimusik am 12. Juni.
Moderne Stücke aus bekannten Filmen spielt die Wiener Polizeimusik am 12. Juni. ©BPD Wien
Stücke aus den Soundtracks von Star Trecks und Avatar stehen bei der Nacht der Filmmusik am 12. Juni auf dem Programm. Zu der Live-Musik werden Original-Szenen auf der Leinwand gezeigt. Es spielt die Wiener Polizeimusik, der Eintritt ist frei.

Am Dienstag, den 12. juni 2012 findet im Arkadenhof des Wiener Rathauses die traditionelle „Nacht der Filmmusik“ statt. Ab 20 Uhr spielt die Wiener Polizeimusik unter der Leitung der Kapellmeister Chefinspektor Ernst Zehetner und Gruppeninspektor Herbert Klinger die „Dichter und Bauer Ouvertüre“ von Franz v. Suppe und „Die Orchesterprobe“ von Karl Valentin. Nach einer 20-minütigen Pause werden ab ca. 21.30 Uhr Filmausschnitte aus Avatar und anderen Filmen auf einer Videowand dargeboten und mit Livemusik durch die Wiener Polizeimusik begleitet. Die Veranstaltung findet auch bei Schlechtwetter statt.

Die Nacht der Filmmusik im Arkadenhof des Wiener Rathauses beginnt am 12. Juni um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • VIENNA.AT
  • Kultur Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Polizeimusik spielt Stücke aus Avatar und Star Trek bei der Nacht der Filmmusik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen