Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei warnt: Dämmerungseinbruch-Saison angelaufen

Polizei bekämpft Deliktform auch mit Hotspot-Analyse.
Polizei bekämpft Deliktform auch mit Hotspot-Analyse. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
In den Herbst- und Wintermonaten von November bis März steigt die Zahl der Dämmerungseinbrüche, warnt das Bundeskriminalamt (BK) vor dem Beginn der Winterzeit.

Kriminelle nutzen die früher einbrechende Dunkelheit, um Zugang zu Häusern und Wohnungen zu erlangen. Prävention durch Sicherheitsmaßnahmen oder Zeichen, die eine Anwesenheit signalisieren, können diese Einbrüche verhindern. Häufige Tatzeiten liegen zwischen 16.00 und 21.00 Uhr, insbesondere am Freitag und Samstag.

BK warnt vor Dämmerungs-Einbrüchen

Diese Tage und Zeitpunkte sind laut BK deswegen beliebt, da die Täter annehmen, dass niemand zu Hause ist. Zumeist geraten Objekte ins Visier der Kriminellen, die in der Nähe von Hauptverkehrsrouten liegen, denn eine rasche Flucht wird mit eingeplant. Beliebt sind zudem Siedlungsgebiete mit schwer einsehbaren Wohnungen. Das BK bittet auch die Bevölkerung um Mithilfe: Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten in der Umgebung oder verdächtigen Wahrnehmungen sollte immer umgehend die Polizei informiert werden.

Auftretende Hotspots werden analysiert

Ein 2014 zur Anwendung gebrachtes Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Dämmerungseinbrüche zeigt laut BK weiterhin Wirkung: In der Saison von November 2019 bis Anfang Februar 2020 wurden 1.111 Anzeigen gemeldet, was einem Rückgang von 7,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Weiterhin analysiert das BK tagesaktuell auftretende Hotspots. Die Einführung der temporären Ermittlungsgruppen und eine Verbesserung des Streifenkonzepts in Wien haben dazu geführt, dass Hotspot-Gebiete wesentlich früher erkannt und entschärft wurden, hieß es vonseiten des Bundeskriminalamts.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizei warnt: Dämmerungseinbruch-Saison angelaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen