Polizei entdeckte mit Drogenspürhund Cannabis-Plantage in Donaustadt

Die entdeckte Cannabis-Plantage
Die entdeckte Cannabis-Plantage ©LPD Wien
Am Dienstagabend hat die Wiener Polizei eine Marihuana-Pflanzung in einer Wohnung in Wien-Donaustadt abgeerntet. Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger hatte sich ein Bewohner eines Wohnhauses am massiven Cannabis-Geruch im Stiegenhaus gestört und die Exekutive verständigt.

Die Beamten rückten kurz nach 18.00 Uhr mit einem Suchtgifthund in Donaustadt an, der rasch die Quelle des intensiven Geruchs entdeckte.

Cannabis-Plantage in Donaustadt entdeckt

In der betreffenden Wohnung fanden die Ermittler zwei sogenannte Grow-Zelte, in denen 14 Marihuana-Pflanzen aufgezogen wurden.

Die Polizisten konfiszierten die Plantage in Donaustadt und zeigten den Besitzer an.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Polizei entdeckte mit Drogenspürhund Cannabis-Plantage in Donaustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen