Polizei deckt illegale Prostitution in Wien - Meidling auf

Polizei deckt illegale Wohnungsprostitution in Wien - Meidling auf
Polizei deckt illegale Wohnungsprostitution in Wien - Meidling auf ©DPA
In Wien-Meidling hat die Polizei bei einer Kontrolle von mehreren Wohnungen, illegale Prostitution aufgedeckt. Mehrere Personen wurden angezeigt.

Letzten Montag wurden bei einem Kontrollschwerpunkt mehrere Wohnungen, in denen illegale Prostitution ausgeübt wurde, in Wien-Meidling aufgedeckt. Wohnungen, die keinen unmittelbaren und direkten Straßenzugang haben, können keine Bewilligung für die Ausübung der Prostitution bekommen.

Wiener Polizei deckt illegale Prostitution auf

Die Betreiber solcher illegaler Prostitutionsstätten warben in Zeitungen und im Internet für ihre Dienste. Zumeist lagen die Wohnungen in den oberen Stockwerken. Insgesamt wurden 18 Anzeigen nach dem Wiener Prostitutionsgesetz gegen sechs illegal tätige Prostituierte und sechs Anzeigen wegen illegaler Arbeitsaufnahme durch Drittstaatangehörige erstattet.

Die Betreiber der Wohnungen und auch einige Freier wurden ebenso angezeigt. Den “Gewerbetreibenden” drohen hohe Geldstrafen und die behördliche Schließung ihrer Wohnungen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Polizei deckt illegale Prostitution in Wien - Meidling auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen