Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Plantage mit über 1.000 Cannabis-Pflanzen in NÖ ausgehoben

Die Polizei hob eine Cannabis-Plantage mit über 1.000 Pflanzen aus.
Die Polizei hob eine Cannabis-Plantage mit über 1.000 Pflanzen aus. ©APA
Die Polizei Niederösterreich hob am Donnerstag eine Cannabisplantage mit über 1.000 Pflanzen im Bezirk Wiener Neustadt aus. Der Straßenverkaufswert soll über 600.000 Euro betragen.

Eine Cannabisplantage bestehend aus mehr als 1.000 Pflanzen ist in Schwarzenbach (Bezirk Wiener Neustadt) ausgehoben worden. Laut einem Online-Bericht des "Kurier" vom Samstag wurden die Pflanzen in einem Wohnhaus gezüchtet, der Straßenverkaufswert liege bei über 600.000 Euro. Die Polizei soll in der Causa vor einigen Tagen drei Personen festgenommen haben.

Strom angezapft

Die Beschuldigten sollen Strom angezapft haben, um den großen Energieverbrauch der Plantage zu verschleiern, berichtete der "Kurier". Die Polizei verwies auf APA-Anfrage auf laufende Ermittlungen und machte keine weiteren Angaben.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Plantage mit über 1.000 Cannabis-Pflanzen in NÖ ausgehoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen