Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Peek & Cloppenburg: Pre-Opening-Night in der Kärntner Straße

©Vienna Online
Am Dienstagabend wurde die Eröffnung des neuen Peek & Cloppenburg-Weltstadthauses auf der Kärntner Straße mit 1000 Gästen und Stars wie Christiane Hörbiger, Nora Tschirner, Esther Schweins, Nora von Waldstätten und Franziska Knuppe eröffnet. Die besten Bilder plus Videobericht finden Sie hier!
Die besten Bilder der Pre-Opening-Night
Diese Promis feierten mit
Video von der Pre-Opening-Night

P&C verwandelte Kärntnerstraße in Kunstwerk 

In der Atmosphäre des neuen, vom Architekten Sir David Chipperfield entworfenen, Modehauses ließen sich die Gäste von den Show-Acts des Abends unterhalten. Eike von Stukenbrock setzte mit seiner Tanz-Akrobatik die Schwerkraft außer Kraft. Gleichwohl taten das auch „Urbanatix“, eine Gruppe von Bikern, Parcoursläufern, Freerunnern, Trickern und Tänzern. Extra aus London eingeflogen wurde  Soulsängerin „Rox“, die ihren Song „My Baby left me“ zum Besten gab. Magisch auch die Performance von Simon Pierro, der zurzeit erfolgreichste Zauberkünstler Deutschlands. Für Party-Stimmung sorgte DJ Palina Power und das A Capella-Sextetts „The Magnets“. Highlight des Programms war die extra für den Abend kreierte 3D-Projektion der Künstler von „Urbanscreen“ – die Fassade des neuen Peek & CloppenburgWeltstadthauses wurde mit der in Szene gesetzt und begeisterte die Gäste und Passanten auf der Kärntner Straße.

Das Video der P&C Pre-Opening Night: 

Über das neue P&C Weltstadthaus auf der Kärntner Straße:

Auf sechs Stockwerken und insgesamt über 11.800 Quadratmetern offeriert Peek & Cloppenburg ab dem 1. September von Armani bis Zegna, von Casual bis Business, von Jeans bis Cocktail – insgesamt 380 Labels, über 40 Originalmarken-Shops und das New Worldclass Department FASHIONATION  laden zum globalen Shopping-Trip in der Kärntner Straße ein.  Für Peek & Cloppenburg ist es das insgesamt elfte der ganz großen Kaufhäuser, die vom Unternehmen “Weltstadthäuser” genannt werden. Zugleich ist es auch die elfte Niederlassung in Österreich. In Wien ist P&C derzeit in der Mariahilfer Straße und im Donauzentrum vertreten.

Für das neue große Haus zwischen Himmelpfortgasse und Johannesgasse zeichnete der britische Architekt David Chipperfield verantwortlich. Auffallend sind zum einen die aus Donaukalk gemauerte, helle Fassade sowie die ziemlich großen Fenster – insgesamt 85 an der Zahl. Der zuvor dort befindliche Bau, eine Nachkriegsimmobilie, die vom Finanzministerium genutzt wurde, musste weichen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Peek & Cloppenburg: Pre-Opening-Night in der Kärntner Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen