Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Parmalat-Insolvenzantrag für Dienstag erwartet

Der von einem Finanzskandal erschütterte italienische Lebensmittelkonzern Parmalat steht möglicherweise vor der Pleite.  NÖM nicht unmittelbar betroffen.

Wie die italienische Nachrichtenagentur ANSA gestern berichtete, könnte
Parmalat bereits heute beschließen, Insolvenz anzumelden. Vorstandschef Bondi wolle Gläubigerschutz beantragen, um den Betrieb fortführen zu können. Der niederösterreichische Molkereikonzern NÖM, an dem Parmalat mit einer Sperrminorität beteiligt ist, sieht sich durch den drohenden Zusammenbruch Parmalats nicht unmittelbar betroffen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Parmalat-Insolvenzantrag für Dienstag erwartet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.