Paramore am Nova Rock: "Wien ist eine wundervolle Stadt"

Paramore am Nova Rock
Paramore am Nova Rock ©Alexander Blach/VIENNA.AT
VIENNA.AT hat Paramore vor ihrem Auftritt am Nova Rock Festival getroffen und mit ihnen über Musik, ihr neues Album und Wien gesprochen.
Volbeat im Interview
Saint Lu backstage
Bauchklang am Nova Rock
"Mein Auftritt war schön"
Gentleman an Festival
Alle Bilder und Videos

Die amerikanische Band Paramore zeigte sich begeistert vor allem über Wien begeistert: “Wien ist eine der schönsten Städte, die wir bis jetzt gesehen haben”. Hayley Williams hofft, bald wieder zurück kommen zu dürfen: “Hoffentlich kommen wir Ende des Jahres zurück”.

Am Nova Rock Festival waren sie vor allem dankbar, viel Zeit für sich selbst zu haben und so auch die Auftritte andrer Bands zu sehen: “Diese Möglichkeit haben wir nicht oft”.

Paramore ist eine Alternativ-Band aus Franklin, Tennessee. Ihr erstes Album “All We Know Is Falling” veröffentlichten sie 2005. Der Name Paramore ist ein Homophon des veralteten englischen Wortes “Paramour”, das Geliebte/r bedeutet. Die Band erfuhr davon erst später. 2013 veröffentlichten die Musiker ihr viertes Album “Paramore”. Der Auftritt der Band am Nova Rock begeisterte viele, was nicht zuletzt an der Performance von Sängerin Hayley Williams lag.

Alle Videos von VIENNA.At gibt es hier.(NTA)

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Paramore am Nova Rock: "Wien ist eine wundervolle Stadt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen