Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paar trieb illegalen Welpenhandel: Drastische Strafe bei Prozess in Wien

Wegen dem Handel mit diesen Welpen war das Paar bereits verurteilt worden
Wegen dem Handel mit diesen Welpen war das Paar bereits verurteilt worden ©APA/ Vier Pfoten Archiv
Böses Erwachen für illegale Welpenhändler: Am Mittwoch stand ein Paar vor dem Wiener Straflandesgericht, das gesetzeswidrigen Handel mit Welpen betrieben hatte. Der 32-jährige Mann und seine gleichaltrige Partnerin erhielten Haftstrafen.
Erneut Hund gefunden
Paar schuldig gesprochen
Welpenhändler in Ottakring
Pärchen landet vor Gericht
Aktion gegen Welpenhandel
Kampagne zum Thema

Das Paar wurde von einem Schöffensenat (Vorsitz: Christoph Bauer) wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs zu jeweils zweieinhalb Jahren unbedingter Haft verurteilt.

Haftstrafe für illegalen Welpenhandel

Darüber hinaus wurden den beiden Angeklagten aus einer einschlägigen Vorverurteilung resultierende Bewährungsstrafen von 18 Monaten widerrufen, sodass sie – sollte das jetzige Urteil in Rechtskraft erwachsen – insgesamt vier Jahre abzusitzen hätten. Der Verteidiger meldete nach der Urteilsverkündung Rechtsmittel an.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Paar trieb illegalen Welpenhandel: Drastische Strafe bei Prozess in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen