ÖH startet in die Wahl: "Wirkt schwer, ist leicht"

ÖH startet Wahlkampagne: Wirkt schwer, ist leicht!
ÖH startet Wahlkampagne: Wirkt schwer, ist leicht! ©APA
Die Österreichische HochschülerInnenschaft hat gemeinsam mit den bundesweiten Spitzenkandidaten fast aller kandidierenden Fraktionen offiziell die ÖH -Wahlkampagne gestartet und läutet damit die intensive Mobilisierungsphase für die bevorstehende Wahl ein.
Auf Suche nach verlorener halber Million
AG für Zugangsregeln
Online Hilfe gestartet
RFS spendet
GRAS für leistbares Studium
FEST präsrntiert Programm
FLÖ mit 21-jährigem Kandidaten
Die ÖH-Wahl

“Von 14. bis 16. Mai haben Studierende an Universitäten wieder die Möglichkeit ihre Vertretung für die nächsten zwei Jahre zu wählen und damit ihren Interessen und Forderungen Gewicht zu geben – denn wählen wirkt”, so Angelika Grubervom Vorsitzteam der ÖH.

Fliegende Kühe zum ÖH-Wahlauftakt

Mit Luftballons in Form fliegender Kühe haben Kandidaten der bei den Wahlen zur Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) Fraktionen für die Teilnahme am Urnengang geworben. Unter dem Motto “Wirkt schwer. Ist leicht.” sollten die Studenten einerseits darin erinnert werden, dass durch eine hohe Beteiligung ihre Interessen das nötige Gewicht bekommen und andererseits die Teilnahme durch die drei zur Verfügung stehenden Wahltage und die Wahllokale direkt an der Uni recht leicht ist. “Und es gibt mehr Angebot als bei den meisten anderen Wahlen”, heißt es am dazugehörigen Flyer.Bis auf die Unipiraten und den Ring Freiheitlicher Studenten (RFS) schickten alle Fraktionen Vertreter zum gemeinsamen Fototermin vor der Uni Wien. Das sind die VP-nahe AktionsGemeinschaft (AG), die Fachschaftslisten (FLÖ), die Grünen und Alternativen StudentInnen (GRAS), der Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ), die Fraktion Engagierter Studierender (FEST), die Jungen Liberalen (JuLis), der Kommunistischen StudentInnenverband (KSV) und der Kommunistische StudentInnenverband Linke Liste (KSV-LiLi), der am Gruppenfoto durch eine Person in einem rosa Hasenkostüm (“Sabotagehasi”) vertreten war.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • ÖH startet in die Wahl: "Wirkt schwer, ist leicht"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen