Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖFB Cup: Rapid Wien nach Sieg über Sturm Graz im Viertelfinale

ÖFB Cup: Rapid Wien nimmt die Hürde Sturm Graz.
ÖFB Cup: Rapid Wien nimmt die Hürde Sturm Graz. ©APA
Rapid hat als letzter Club den Sprung ins Cup-Viertelfinale geschafft. Die Hütteldorfer setzten sich vor 7.800 Zuschauern im Happel-Stadion gegen Sturm Graz mit 1:0 durch. Dass es neuerlich zu einem Sieg reichte, hatte Rapid wieder Schwab zu verdanken.

Schon am vergangenen Samstag hatten die Wiener gegen “Blackys” gewonnen, damals gab es für den Rekordmeister in der 13. Bundesliga-Runde ein 3:1 in der Steiermark. Für den erneuten Sieg war abermals Stefan Schwab verantwortlich. Der Mittelfeldspieler war schon am Samstag in der UPC Arena mit einem Tor und einem Assist Matchwinner gewesen, diesmal traf er in der Anfangsphase nach einer Maßflanke von Florian Kainz per Hechtkopfball.

Rapid weiter auf Kurs

Nach einer flotten Anfangsphase und einer Möglichkeit für Beric (13.) flaute die Partie nach rund 15 Minuten ab. Rapid verströmte danach bei Chancen von Petsos (38.) und Beric (44.) immerhin einen Hauch von Gefahr. Nach dem Seitenwechsel sahen die Fans wenig Höhepunkte: Sturm verzeichnete durch Madl (59.), Piesinger (82.) und Djuricin (92.) Halbchancen, Rapid kam bis zum Schluss nicht mehr zwingend vor das Tor der Gäste.

Sorge um Pavelic und Schwab

Dennoch war der Erfolg der Grün-Weißen nie wirklich gefährdet, womit sie auch im fünften Cup-Duell mit Sturm die Oberhand behielten. Wermutstropfen waren allerdings die Verletzungen von Pavelic und Schwab, die vorzeitig den Platz verlassen mussten. Dibon hatte es wegen Achillessehnenproblemen gar nicht in den Kader geschafft.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • ÖFB Cup: Rapid Wien nach Sieg über Sturm Graz im Viertelfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen