NR-Wahl: Neue "Amtliche Wahlinformation" in Vorarlberg

In einem neu gestalteten Erscheinungsbild ergeht die "Amtliche Wahlinformation" Anfang September an alle wahlberechtigten Personen in Vorarlberg. Der angebrachte Zahlencode bringt für die Gemeinden eine wesentliche Erleichterung bei der Bearbeitung von Wahlkartenanträgen.


Weiters enthält die “Amtliche Wahlinformation” einen Zahlencode für die Beantragung einer Wahlkarte im Internet (www.wahlkartenantrag.at) sowie einen schriftlichen Wahlkartenantrag mit Rücksendekuvert. Wahlberechtigte Personen, welche am Wahltag nicht in ihrem Wahllokal wählen können, haben – neben der persönlichen Beantragung im Gemeindeamt – auch auf diesen Wegen die Möglichkeit, eine Wahlkarte zu beantragen. Eine detaillierte Beschreibung der Stimmabgabe per Wahlkarte kann der Wahlinformation entnommen werden.

Der in diesen Tagen an alle Haushalte in Österreich verschickte Folder des Bundesministeriums für Inneres dient hingegen lediglich der Information über die Nationalratswahl 2013.

Für nähere Informationen siehe auch www.vorarlberg.at/wahlen

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: +43 (0) 5574/511-20137
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

+43 (0) 664/62 55 668
+43 (0) 664/62 55 667

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0025 2013-09-02/09:07

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • NR-Wahl: Neue "Amtliche Wahlinformation" in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen