Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Mann schoss mit Schreckschusspistole auf Ehefrau

Der Mann wurde von der Polizei überwältigt und festgenommen.
Der Mann wurde von der Polizei überwältigt und festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Dienstag sorgte ein Mann im Bezirk Melk für einen Großeinsatz der Polizei. Er hatte mit einer Schreckschusspistole auf seine Frau geschossen, diese flüchtete zu einem Nachbarn.

Ein Mann mit einer Schreckschusspistole hat am frühen Dienstagabend für einen Polizei-Großeinsatz in Bergland (Bezirk Melk) gesorgt. Der 61-Jährige hatte auf seine Frau geschossen, teilte Chefinspektor Johann Baumschlager auf Anfrage mit.

Mann mit Schreckschusspistole: Polizei-Großeinsatz im Bezirk Melk

Die Frau war nach dem Vorfall kurz vor 18.15 Uhr zu einem Nachbarn geflüchtet. Sie blieb laut dem Polizeisprecher unverletzt. Der Mann wurde in seinem Garten überwältigt. Er leistete keinen Widerstand.

Neben der Schreckschusspistole wurden auch eine Lang- und eine Stichwaffe sichergestellt, der 61-Jährige wurde auf freiem Fuß wegen gefährlicher Drohung angezeigt. Zudem sei laut Polizei ein Waffen- und Betretungsverbot ausgesprochen worden.

Streit dürfte Vorfall ausgelöst haben

Dem Vorfall dürfte ein Streit des Paares vorausgegangen sein. Nach der verbalen Auseinandersetzung begab sich die 58-Jährige gegen 18.15 Uhr in ein Zimmer des gemeinsamen Wohnhauses. Der Beschuldigte soll ihr gefolgt sein und im Gebäude einmal mit der Schreckschusspistole auf seine Ehefrau gefeuert haben.

Die 58-Jährige blieb unverletzt, flüchtete und alarmierte die Einsatzkräfte. Ein Großeinsatz der Polizei mit Streifen aus mehreren Bezirken war die Folge.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Mann schoss mit Schreckschusspistole auf Ehefrau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen