NÖ: Geflohener Häftling bei Fahrzeugkontrolle angehalten

Der 35-Jährige wurde in die Justizanstalt zurückgebracht.
Der 35-Jährige wurde in die Justizanstalt zurückgebracht. ©APA/HANS KLAUS TECHT
In Niederösterreich konnte ein geflohener Häftling bei einer Routinekontrolle angehalten werden. Er wurde festgenommen und wieder in die Justizanstalt gebracht.

Bei einer routinemäßigen Lenker- und Fahrzeugkontrolle ist der Stadtpolizei am Donnerstagnachmittag in Baden ein geflohener Häftling ins Netz gegangen. Der 35-Jährige war laut einer Aussendung am Vortag aus einer Außenstelle der Justizanstalt (JA) Hirtenberg getürmt. Der Mann wurde festgenommen und wieder in die JA zurückgebracht.

35-Jähriger verstrickte sich in Widersprüche

Bei der Anhaltung gegen 14.00 Uhr hatte sich der Beschuldigte in Widersprüche verstrickt. Zudem konnte er sich nicht ausweisen und gab mehrfach eine falsche Identität an. Die Beamten stellten schließlich fest, dass der 35-Jährige zur Fahndung ausgeschrieben war.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Geflohener Häftling bei Fahrzeugkontrolle angehalten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen