Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: Alkolenker geriet mit Auto auf Bahngleise

Der Mann war mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut unterwegs.
Der Mann war mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut unterwegs. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Am Dienstag ist ein Alkolenker mit einem Pkw auf die Bahngleise geraten. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Auf Bahngleisen hat am späten Dienstagabend die Alkofahrt eines 44-jährigen in Grünbach am Schneeberg (Bezirk Neunkirchen) geendet. Der Mann war nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich mir mehr als zwei Promille unterwegs. Ein ÖBB-Triebwagen wurde rechtzeitig gestoppt.

Laut Polizei war der einheimische Alkolenker im Bereich Grünbacher Sattel auf die zur B26 parallel verlaufenden Bahngleise geraten. Dort endete die Fahrt nach etwa 50 Metern. Dem 44-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen. Er wird außerdem der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen angezeigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: Alkolenker geriet mit Auto auf Bahngleise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen