Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: 59-Jähriger bei Zweiradkollision schwer verletzt

Der 59-Jährige wurde schwer verletzt.
Der 59-Jährige wurde schwer verletzt. ©APA/Gruber
Am Mittwoch wurde ein 59-Jähriger bei einer Zweiradkollision in Niederösterreich schwer verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Bei einer Zweiradkollision in Zwettl in Niederösterreich ist am Mittwochnachmittag ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt schwer verletzt worden. Der Oberösterreicher, der ein Motorrad gelenkt hatte, wurde ebenso ins Krankenhaus gebracht wie zwei einheimische Jugendliche (15 und 14), die mit einem Moped unterwegs waren, berichtete die Polizei.

59-Jähriger mit Moped kollidiert

Der 59-Jährige dürfte versucht haben, das Moped auf der LH71 an einer Kreuzung zu überholen, als sich der 15-Jährige mit dem Moped auf der Linksabbiegespur einreihte. Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich war eine seitliche Kollision samt Stürzen die Folge. Die beiden Jugendlichen kamen mit leichten Verletzungen davon.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 59-Jähriger bei Zweiradkollision schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen