Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NÖ: 58-Jährige stürzte mit Pkw 16 Meter in die Tiefe

Die Frau wurde von der Rettung abtransportiert.
Die Frau wurde von der Rettung abtransportiert. ©APA/Jakob Gruber (Themenbild)
Am Donnerstag kam es in der Gemeinde Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich zu einem Unfall, bei dem eine 58-Jährige mit ihrem Pkw 16 Meter in die Tiefe stürzte.

In St. Leonhard am Wald in der Gemeinde Waidhofen an der Ybbs ist eine 58-Jährige am Donnerstag mit ihrem Pkw 16 Meter tief in ein steil abfallendes Waldstück gestürzt. Die Landwirtin befreite sich Polizeiangaben zufolge nach mehreren Stunden selbst aus dem Wagen. Sie wurde mit Verletzungen in das Landesklinikum Waidhofen an der Ybbs eingeliefert.

Frau befreite sich nach Stunden selber aus dem Auto

Laut Exekutive fuhr die Bäuerin gegen 11.00 Uhr mit dem Auto auf eine Weide, um nach den Kühen zu sehen. Beim Abstellen des Fahrzeuges soll sie aus unbekannter Ursache die Kontrolle über den Pkw verloren haben. Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung berichtete, konnte sich die 58-Jährige erst gegen 16.30 aus dem stark beschädigten Unfallwagen befreien.

Ein Nachbar wurde in der Folge auf Hilferufe der Verletzten aufmerksam und fuhr die Landwirtin mit einem Traktor nach Hause. Von dort aus wurde die 58-Jährige durch die Rettung abtransportiert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • NÖ: 58-Jährige stürzte mit Pkw 16 Meter in die Tiefe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen