Noch bis Montag kann für neue Stimme der Wiener Linien abgestimmt werden

Bis Montag kann man online noch seine Stimme abgeben - für die neue Stimme der Wiener Linien.
Bis Montag kann man online noch seine Stimme abgeben - für die neue Stimme der Wiener Linien. ©Wiener Linien/ Johannes Zinner
Die Wiener Linien suchen nach einer neuen Stimme für die Ansagen in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Noch bis einschließlich Montag kann abgestimmt werden, derzeit liegt "Stimme 1" deutlich vorne. Insgesamt haben schon mehr als 17.000 User ihre Stimme abgegeben.
Online-Voting für neue Öffi-Stimme

Im Rahmen einer Umfrage stellte sich heraus, dass sich die Fahrgäste der Wiener Linien eher eine weibliche Stimme für die Ansagen wünschen. Zwei professionelle Sprecherinnen haben erste Probeaufnahmen gemacht und nun können die Fahrgäste noch bis zum 24. September online abstimmen, wer die neue Wiener Linien-Stimme werden soll. “Es ist uns ein großes Anliegen, dass bei der Auswahl der neuen Stimme alle Interessierten mitentscheiden können”, freut sich Wiener-Linien-Geschäftsführer Eduard Winter über die rege Teilnahme am Abstimmungsprozess. Man will mit der Abstimmung sicher gehen, dass die neue Stimme möglichst dem Geschmack vieler Fahrgäste entspricht.

Das Gesicht zur neuen Unternehmensstimme soll erst Anfang Oktober präsentiert werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Noch bis Montag kann für neue Stimme der Wiener Linien abgestimmt werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen