Niederländer protestieren gegen Sparpläne

Mindestens 20.000 Menschen haben gestern in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam gegen die Sparpläne der konservativen Regierung demonstriert.

Diese hat drastische
Einschnitte in die Gesundheitsfürsorge, in den Sozialbereich bei den
Arbeitslosenprogrammen angekündigt. Kritiker werfen der Regierung
vor, ihre Pläne gingen allein zu Lasten der Armen, Kranken und
älteren Menschen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Niederländer protestieren gegen Sparpläne
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.