Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Bio-Boom verteuert das Brot

    13.06.2007 Feldkirch - "Hunger" der Bioenergie-Branche macht Getreide nämlich knapper und kostspieliger, Brot könnte sich im Bereich von bis zu 10 Prozent verteuern.

    "Mehr Selbstbewusstsein, bitte!"

    12.06.2007 Schwarzach - 150.000 Euro pro Zimmer (ohne Grundanteil) sind in einem 4-Sterne-Haus mit gehobenem Wellnessangebot als Investitionsbedarf zu veranschlagen. Innovationspreise

    Neue Anlage für Freizeitpark

    12.06.2007 Im Walibi Park bei Brüssel wurde am Dienstag der welt-erste Mountain-Glider in Betrieb genommen. Es handelt sich dabei um eine Entwicklung von Doppelmayr in Wolfurt.

    OeNB erhöht Wachstumsprognose

    12.06.2007 Die Oesterreichische Nationalbank hat ihre Wachstumsprognosen für die heimische Wirtschaft für 2007 und 2008 angehoben.

    Kapsch TrafficCom startete Börsegang

    12.06.2007 Der österreichische Mautspezialist Kapsch TrafficCom hat am Dienstag seinen Börsegang in Wien gestartet. Die Preisspanne der Aktie wird zwischen 29 und 32 Euro liegen.

    Ein Vorsäß als Alma-Zentrale

    12.06.2007 Schwarzenberg - Ein beschauliches Vorsäß, nach Sporenegg- und Wälderbähnlebrücke auf der Strecke Bersbuch - Bezau schattseitig taleinwärts gelegen, könnte sich vielleicht sehr bald in ein pulsierendes Firmenareal verwandeln.

    Omicron erweitert in Klaus

    12.06.2007 Klaus - Die Omicron electronics GmbH eröffnet am Freitag am Standort Klaus einen Erweiterungsbau, der eine Verdoppelung der bestehenden Gebäudefläche auf 7500 m2 bringt.

    BAWAG vor Verkauf des ATV-Anteils

    10.06.2007 Österreich - Die BAWAG P.S.K. will ihre Beteiligung an dem Wiener Privatfernsehsender ATV noch vor dem Sommer abgeben. Die Bank hält über ihre Holding Ingebe 42,56 Prozent an ATV.

    Wolff-Personal wurde gut integriert

    9.06.2007 Hard - Die 140 von Huber bzw. der Wolff-Nachfolgefirma Lupus übernommenen Wolff-Beschäftigten konnten bereits erfolgreich in die Huber-Textilgruppe integriert werden.

    Industriellenvereinigung erhält neuen Präsidenten

    8.06.2007 Schwarzach - An der Spitze der Industriellenvereinigung Vorarlberg (IV) kommt es zu einem Führungswechsel. Hubert Bertsch soll Fritz Zumtobel ablösen.

    Graf rechnet mit zweitem BAWAG-Prozess

    8.06.2007 Der Vorsitzende des Banken-U- Ausschusses, Martin Graf, geht davon aus, dass es nach dem am 16. Juli startenden BAWAG-Prozess noch einen zweiten Prozess zu dieser Thematik geben wird.

    Mehrheit an Böhler-Uddeholm geschafft

    5.06.2007 Wien - Dem oberösterreichischen Stahlkonzern voestalpine ist die Übernahme des Edelstahlkonzerns Böhler-Uddeholm gelungen.

    Schlaff bringt seine RHI-Aufsichtsräte durch

    1.06.2007 Österreich - Die Hauptversammlung bei der RHI hat die Machtverhältnisse im Feuerfestkonzern geklärt. Ex-Vizekanzler Hubert Gorbach wird RHI-Aufsichtsrat.

    Erfolgreiches Geschäftsjahr für die VKW

    1.06.2007 Bregenz - Das Geschäftsjahr 2006 für die Vorarlberger Kraftwerke AG (VKW), ein Unternehmen von illwerke vkw, ist insgesamt positiv verlaufen. Das teilten die illwerke vkw in einer Presseaussendung mit.

    Gebrüder Weiss eröffnet Filiale in Taiwan

    1.06.2007 Schwarzach - Der Vorarlberger Transport- und Logistikkonzern Gebrüder Weiss (GW) hat Anfang April gemeinsam mit dem Partner Röhlig eine eigene Niederlassung in Taiwan eröffnet.

    Zumtobel stattet neues BMW-Museum aus

    1.06.2007 Schwarzach - Der börsenotierte Lichtkonzern Zumtobel hat einen Großauftrag aus München erhalten. Zumtobel installiert für mehr als 1,5 Mio. Euro eine Lichtlösung für das neue BMW-Museum.

    Gorbach soll RHI-Aufsichtsrat werden

    31.05.2007 Wien - Der ehemalige Vizekanzler und BZÖ-Verkehrsminister Hubert Gorbach soll Aufsichtsrat des Feuerfestkonzerns RHI werden.  | Gorbach verlässt das Unternehmen von Walter Klaus

    Mit eigener Firma in die Investmentbranche

    27.05.2007 Der ehemalige Finanzminister Karl-Heinz Grasser will laut einem Zeitungsbericht mit einer eigenen Firma in die Investmentbrache einsteigen.

    Haider denkt an weiteren Verkauf

    24.05.2007 Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider (B) kann sich vorstellen, in absehbarer Zeit weitere Landesanteile an der Hypo Group Alpe Adria zu verkaufen.

    Strabag verdreifacht Russland-Aufträge

    23.05.2007 Der Baukonzern Strabag hat am Rande des Putin-Besuches am Mittwoch Verträge unterzeichnet, die nach eigenen Angaben seinen Auftragsbestand in Russland von derzeit 1 Mrd. auf 3 Mrd. Euro verdreifachen.

    Kärntner Hypo: Vertrag unterschrieben

    22.05.2007 Am Dienstagnachmittag ist der Vertrag unterschrieben worden, mit dem die mehrheitliche Übernahme der Hypo Group Alpe Adria durch die Bayerische Landesbank (BayernLB) besiegelt ist.

    AKZEPTA - GROUP

    22.05.2007 AKZEPTA – GROUP als Marktführer für intelligentes Forderungsmanagement belohnt die Kundentreue und die Nutzung von www.platinum-solution.net mit exclusiven Reisegutscheinen. [Promotion]

    Grasser ist Aufsichtsratsvorsitzender

    22.05.2007 Karl-Heinz Grasser ist jetzt auch zum Aufsichtsratsvorsitzenden der der börsenotierten österreichischen Vermögensverwaltungsfirma C-Quadrat Investment AG gewählt worden.

    Tag der Industrie

    21.05.2007 Schwarzach - An diesem Tag kann man hinter die Industriekulissen blicken. Tag der offenen Tür am 15. Juni findet in 21 Betrieben statt. Der Motor für Lebensqualität in Region.

    Deal mit BayernLB laut Haider perfekt

    21.05.2007 Der Verkaufsdeal zwischen dem Land Kärnten und der Bayerischen Landesbank (BayernLB) ist laut dem Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider (B) perfekt.

    Österreicher Löscher ist neuer Siemens-Chef

    20.05.2007 Deutschland - Der Pharma-Manager Peter Löscher soll Siemens als neuer Konzernchef aus der Krise führen. Seine neue Berufung hat er als "Ehre" bezeichnet.

    Weltbank-Präsident Wolfowitz tritt zurück

    18.05.2007 USA - Weltbank-Präsident Paul Wolfowitz tritt zum 30. Juni zurück. Das wurde am Donnerstagabend (Ortszeit) nach dreitägigen Marathon-Beratungen des Exekutivrats der Organisation offiziell mitgeteilt. Einhellig positive Reaktionen | Blair möglicher Nachfolger

    Kärntner Hypo-Verkauf nur an BayernLB

    18.05.2007 Die Mehrheit an der Hypo Group Alpe Adria soll laut Landeshauptmann Jörg Haider nur an die Bayerische Landesbank verkauft werden.

    "Geld zurück" für ältere Kollegen

    18.05.2007 Dornbirn - Auf ein für die meisten wohl unerwartetes „Geldgeschenk“ dürfen sich einige Dutzend Tausende Österreicher freuen, allein im Ländle könnte es laut VGKK 3500 Menschen betreffen. Geld zurück

    voest erhöht Angebot für Böhler-Aktien

    18.05.2007 Österreich - Der Stahlkonzern voestalpine erhöht sein öffentliches Übernahmeangebot für Böhler-Uddeholm-Aktien: Der Privataktionären gebotene Angebotspreis beträgt nunmehr 73 Euro.

    Bayern bieten 1,5 Mrd. Euro

    17.05.2007 Die Bayerische Landesbank (BayernLB) will die Mehrheit an der Kärntner Hypo Group Alpe Adria Bank übernehmen und dafür mehr als 1,5 Mrd. Euro bezahlen.

    Streik bei Deutscher Telekom geht weiter

    16.05.2007 Deutschland - Am sechsten Tag des Streiks bei der Deutschen Telekom hat die Gewerkschaft ver.di für Mittwoch 15.000 Beschäftigte zur Arbeitsniederlegung aufgerufen.

    Fronten im Telekom-Streit bleiben verhärtet

    15.05.2007 Am Dienstag legten nach Angaben der Gewerkschaft ver.di rund 16.000 Mitarbeiter ihre Arbeit nieder, um gegen die Auslagerung von 50.000 Beschäftigten in den neuen Bereich T-Service zu protestieren.

    Deripaska-Einstieg offenbar Problem für Magna

    13.05.2007 Österreich, Russland - Der Einstieg des Russen Oleg Deripaska in den Autozulieferkonzern Magna International könnte die Chancen auf einen Zuschlag bei Chrysler mindern.

    Aufsichtsrat in Siemens-Affäre unter Druck

    12.05.2007 Deutschland - Im Schmiergeldskandal bei Siemens steht nun auch die Rolle des Aufsichtsrates in der Diskussion. Ein Arbeitnehmervertreter sei absichtlich in die Irre geführt worden.