AA
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Agrarvertreter gegen neue EU-Milchmarkt-Pläne

    18.09.2009 Landwirtschaftskammer und Bauernbund sehen in den von EU-Agrarkommissarin Fischer Boel präsentierten Plänen keine Lösung der prekären Lage am Milchmarkt. Josef Moosbrugger, Vorsitzender des Ausschusses für Milchwirtschaft der Landwirtschaftskammer, hält die Pläne für "taktische Ablenkung", für Bauernbund-Präsident Fritz Grillitsch will sich die EU-Kommission ihrer Verantwortung entziehen.

    EU und USA vor Finanzgipfel auf Konfrontationskurs

    18.09.2009 Beim Weltfinanzgipfel in Pittsburgh ist Streit zwischen Europa und den USA programmiert. Insbesondere bei der Beschneidung gewaltiger Bonuszahlungen für Bankmanager geht die EU auf Konfrontationskurs zu US-Präsident Obama. Auch beim Umbau des Internationalen Währungsfonds (IWF) zu einer Art Weltfinanzpolizisten gibt es unterschiedliche Auffassungen auf beiden Seiten des Atlantiks.   

    Pleitewelle in der Schweiz rollt weiter

    18.09.2009 Die Wirtschaftskrise reißt immer mehr Schweizer Unternehmen in den Abgrund. Im August gingen 393 Firmen pleite. Das sind 44 Prozent mehr als vor einem Jahr. Im Gesamtjahr 2009 dürfte die Pleitewelle sogar noch höher steigen als im bisherigen Rekordjahr 2004.

    Wifo-Chef warnt vor Rücknahme von Staatshilfen

    18.09.2009 Wifo-Chef Karl Aiginger warnt davor, die Staatshilfen für Banken und Wirtschaft nicht zu zeitig wieder zurück zu nehmen. Der Sparstift dürfte infolgedessen nicht zu früh angesetzt werden. Die nationale und internationale Wirtschaftspolitik hätte die Finanzkrise diesmal stoppen beziehungsweise abmildern können.

    Wolford-Umsatz brach auf großen Märkten ein

    18.09.2009 Dem börsenotierten Vorarlberger Textilkonzern sind in der Wirtschaftskrise auf wichtigen Märkten Umsätze weggebrochen. Das erste Quartal des Geschäftsjahrs 2009/10 endete mit einem Nettoverlust von 3,295 Millionen Euro. Im gleichen Vorjahresquartal lag der Verlust unterm Strich bei 2,9 Millionen Euro. Je Aktie belief sich der Verlust nach Angaben von Freitag auf 67 (59) Cent.

    Bachmann Electronic: Erweiterung und Zukunftspläne

    17.09.2009 Feldkirch - Bachmann Electronic investiert trotz Krise - Jobbewerber und Investoren stehen Schlange.

    Merkel sagt Autobauern Unterstützung bei Elektroautos zu

    17.09.2009 Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Autoindustrie ihre weitere Unterstützung bei der Durchsetzung von Elektroautos zugesagt. Zum Auftakt der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) hob die Kanzlerin am Donnerstag die Bedeutung von Steckdosen für Elektrofahrzeuge und die Normierungen von Batterien hervor, um künftige Märkte zu erschließen.

    Weltweit weniger Millionäre, in Österreich mehr

    17.09.2009 Die Finanzkrise hat im Jahr 2008 die Millionäre voll erwischt. Weltweit gab es rund neun Millionen Haushalte mit einem Vermögen von mehr als 1 Mio. Dollar (rund 700.000 Euro), um fast ein Fünftel weniger als 2007.

    Magna-Deal würde Aspern 300 Jobs bringen

    17.09.2009 Sollte Magna International - wie zu erwarten - endgültig den Zuschlag für den deutschen Autobauer Opel erhalten, dürfte dies dem Powertrain-Werk in Wien-Aspern mehr Arbeit bringen. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin "Format" in seiner am Freitag erscheinenden aktuellen Ausgabe.

    Mitterlehner erwartet weitere Gas-Krise

    17.09.2009 Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (V) geht davon aus, dass die nächste Erdgas-Versorgungskrise ebenso sicher kommt wie der nächste Winter. Seit Mai sei der bilaterale Konflikt in dieser Frage zwischen der Ukraine und Russland wieder am Kochen, und auch innerhalb der Ukraine gebe es - zwischen Präsident und Premierministerin - Uneinigkeit.

    ÖBB will bis morgen Bericht über Krankenakten vorlegen

    17.09.2009 Die ÖBB wollen am morgigen Freitag einen Bericht über die Aufzeichnung von Krankenakten in ihrem Unternehmen vorlegen. Auf dieser Basis will Verkehrsministerin Doris Bures (S) entscheiden, welche Konsequenzen sie aus dem Verhalten zieht, das sie am Donnerstag als "menschlich und rechtlich nicht in Ordnung" und "gegen die Menschenrechte" qualifizierte.

    EU-Kommission rügt Österreichs Bankgebühren

    17.09.2009 Die EU-Kommission rügt intransparente Bankgebühren in Österreich und sieht darin ein Problem für die Konsumenten. EU-Konsumentenschutzkommissarin Meglena Kuneva wird nächsten Dienstag einen entsprechenden Bericht präsentieren, in dem neben Österreich auch Frankreich, Italien und Spanien "schlecht über die Transparenz von Gebühren" und unübersichtlichen Bankspesen abschneiden.

    Skype-Gründer klagen gegen eBay

    17.09.2009 Gerade erst wurde der Verkauf des Internettelefonie-Diensts angekündigt, schon drohen die ersten Schwierigkeiten. Dabei geht es offenbar um Urheberrechte und genutzte Technologien.

    Vorarlberger Hypo verkauft Liechtenstein-Bank an Schweizer

    16.09.2009 Bregenz - Nach langem Hin und Her ist im Aufsichtsrat der Hypo Vorarlberg entschieden worden, die Tochterbank in Liechtenstein nicht an deren langjährigen Vorstand Andreas Insam zu verkaufen. Den Zuschlag erhielt die Schweizer Valartis.

    ÖBB-Krankenakten-Skandal: Klugar will nichts gewusst haben

    16.09.2009 Peter Klugar, Vorstandschef der ÖBB-Holding, hat nach Darstellung eines ÖBB-Sprechers nichts über das Sammeln von Krankenstandsdaten durch die Personalverantwortlichen der einzelnen Tochterunternehmen gewusst.

    France-Telecom-Chef entschuldigt sich für das Wort "Suizidmode"

    16.09.2009 Der französische Telecom-Chef Didier Lombard hat sich für den Gebrauch des Wortes "Suizidmode" entschuldigt. Er habe das englische Wort "mood" für Stimmung versehentlich mit "Mode" übersetzt, sagte Lombard am Mittwoch im französischen Sender RTL. Was er sagen wolle, sei: "Stoppt diese höllische Spirale, in der wir uns befinden".

    Wiener Buchhandel trotzt der Krise

    27.09.2011 Trotz der Krise ist die Nachfrage nach Lesestoff nach wie vor hoch. Große Ketten und Online-Vertriebe werden von kleinen Händlern nicht als Gefahr gesehen. Laut Wirtschaftskammer gibt es gar ein leichtes Umsatzplus zu vermelden.

    Zumtobel-Werte mit Höhenflug im Frühhandel

    16.09.2009 Dornbirn - Vor dem Hintergrund erfreulicher Analysteneinschätzungen präsentierten sich die Aktien des Vorarlberger Leuchtenherstellers Zumtobel am Mittwoch mit einem Höhenflug im Frühhandel. Bis 10.40 Uhr stiegen die Aktien an der Wiener Börse um 8,40 Prozent auf 12,90 Euro.

    Opel: Österreich soll für knapp 160 Mio. Euro haften

    15.09.2009 Zur Rettung Opels soll Österreich die Haftung für Kredite über knapp 160 Mio. Euro übernehmen. Das ergab nach Angaben des Büros von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (V) ein Treffen der europäischen Länder mit Opel-Standorten am Dienstag. Allerdings seien noch einige Fragen offen, die die Haftung Österreichs auch geringer ausfallen lassen könnten.

    Non-Ferrum-Konkurs: Arbeitsplätze vorerst gesichert

    15.09.2009 Salzburg, St. Georgen - Die erste Tagsatzung im Sekundärinsolvenzverfahren der "non ferrum Metallpulver GmbH & Co KG" hat am Dienstag am Landesgericht Salzburg ergeben, dass die Fortführung des Betriebs bis auf Weiteres genehmigt wird. Die Arbeitsplätze der 73 Dienstnehmer sind damit vorerst gesichert.

    Piech kritisiert Opel-Übernahme durch Magna

    15.09.2009 Volkswagen hat seine Kritik an der Übernahme von Opel durch den österreichisch-kanadischen Zulieferer Magna verschärft. "Wir als Konzern mögen es nicht, wenn aus unseren Zulieferanten unsere Konkurrenten werden", sagte VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech am Montag am Rande einer Veranstaltung im Vorfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt.

    Wolf: "Magna lügt nicht"

    14.09.2009 Siegfried Wolf, Chef der neuen designierten Opel-Mutter Magna, rechnet in den kommenden ein bis zwei Wochen mit der Unterzeichnung des Vertrags. Der endgültige Abschluss des Geschäfts, der unter anderem noch die Zustimmung von EU-Gremien bedarf, könne bis Mitte oder Ende November erfolgen, sagte Wolf am Montag in Frankfurt.

    ORF: Gehaltsvorrückung während Dienstfreiheit

    14.09.2009 Gehaltssprünge kommen im ORF in Zeiten des Sparkurses naturgemäß nicht gut an - auch nicht, wenn es Belegschaftsvertreter trifft.

    Salzburg will bei Elektroautos Vorreiterrolle spielen

    14.09.2009 Wien, Salzburg - Salzburg setzt seit einigen Monaten auf Elektromobilität. "Andere warten auf die globale Lösung, wir sammeln seit April 2009 Erfahrungen", sagte der Vorstand des Landesenergieversorgers Salzburg AG, August Hirschbichler, am Montag vor Journalisten in Wien. Bis Jahresende sollen in der Festspielstadt 20 Ladestationen in Betrieb sein. Als Endkunde ist man ab 29 Euro pro Monat elektrisch mobil.

    Gewinner des James Dyson Award 2009

    14.09.2009 Anfang September wurde Automist als Sieger des James Dyson Award 2009 gekürt. Er ist eine neue und lebensrettende Alternative zu anderen Rauchmeldern.

    EU-Kommission rechnet wieder mit Wachstum

    14.09.2009 Die EU-Kommission rechnet für das zweite Halbjahr 2009 wieder mit einem Wirtschaftswachstum und mit einem Ende der Rezession.

    Tourismus-Minus abgeschwächt

    14.09.2009 Schwarzach - Trotz sehr guten August-Ergebnissen wurden im Sommertourismus weniger Nächtigungen verzeichnet.

    Opel: Faymann will nicht mitsubventionieren

    12.09.2009 Die Regierung will den Opel-Kauf durch Magna nicht mitsubventionieren. Nach Finanzminister Josef Pröll (V) und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (V) lehnte auch Bundeskanzler Werner Faymann (S) am Samstag in der Ö1-Reihe "Im Journal zu Gast" Überlegungen ab, auf diesem Weg das Opel-Werk in Aspern zu retten.

    Gewerkschaft reitet neue Attacke gegen Drogeriekette Schlecker

    11.09.2009 Die Art, wie die Drogeriekette Schlecker mit ihren Mitarbeitern umgeht, ist der Gewerkschaft nach wie vor ein Dorn im Auge.

    Österreicher haben mehr Kreditkarten und zahlen häufiger damit

    11.09.2009 Die Österreicher hielten Ende Juni 2,48 Mio. österreichische Kreditkarten - um 1,3 Prozent mehr als Ende 2008.

    Opel: Über 10.000 Jobs fallen weg

    11.09.2009 Auf Opel kommen nach der Übernahme durch den austrokanadischen Autozulieferer Magna harte Zeiten zu. Neben einem Personalabbau stehen eine Reduktion der Einkaufs- und Logistikkosten bevor, geht aus dem Magna-Businessplan mit dem Titel "Projekt Beam - Zukunftskonzept Opel 2014" hervor.

    Europas Regionen suchen nach Rezepten gegen die Wirtschaftskrise

    11.09.2009 Salzburg - Bereits zum fünften Mal ist Salzburg Schauplatz der Konferenz Europäischer Regionen und Städte (KERS), die vom Institut der Regionen Europas (IRE) veranstaltet wird. Unter dem Motto "Politik trifft Wirtschaft" werden von Sonntag bis Dienstag Spitzenvertreter der europäischen Städte und Regionen sowie Experten und Vertreter auf EU- und Bundesebene in der Mozartstadt erwartet. Insgesamt 230 Teilnehmer haben sich angemeldet.

    Vorarlberger Statements zu Opel-Magna-Deal

    10.09.2009 Schwarzach - "Magna kann Opel in Österreich stärken", sagt der Vorarlberger Christoph Gerster zum Opel-Magna-Deal.

    Opel - GM zu Verkauf an Magna bereit

    10.09.2009 Der US-Konzern General Motors (GM) ist nun doch grundsätzlich bereit, Opel an den Zulieferer Magna zu verkaufen.

    Wifo: 2. Quartal schwächer als erwartet, mehr Erholungszeichen

    10.09.2009 Das heimische Bruttoinlandsprodukt ist im 2. Quartal noch etwas stärker eingebrochen als zuletzt angenommen, andererseits mehren sich nach Angaben des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) aber auch die Anzeichen für eine Konjunkturerholung.

    Steve Jobs wieder zurück: Neue iPods mit Videokamera

    10.09.2009 Apple-Chef Steve Jobs ist wieder zurück: Elf Monate nach seinem letzten öffentlichen Auftritt hat der 54-Jährige am Mittwoch in San Francisco unter dem Beifall der Zuschauer neue Modelle der iPod-Reihe von Apple vorgestellt, die nun auch mit einer Videokamera ausgestattet sind.

    GM will Opel-Entscheidung um 14 Uhr bekanntgeben

    10.09.2009 Nach monatelangem Tauziehen um die Zukunft des deutschen Autobauers Opel hat der Mutterkonzern General Motors offenbar die Entscheidung getroffen. Das Ergebnis soll aber erst nach Unterrichtung der deutschen Regierung und der deutschen Tochter veröffentlicht werden.

    Christoph Gerster: "Opel wird es immer geben"

    9.09.2009 Schwarzach "Das monatelange Gezerre um Opel, dieses längst nicht mehr nachvollziehbare Verwirrspiel von General Motors um den deutschen Autobauer begann an der Marke Opel und am Opel-Image längst Schaden anzurichten. Auch die Opel-Belegschaft ist nachweislich Opfer dieses Nervenkriegs."

    "Der Konjunktureinbruch in Deutschland ist zu Ende"

    9.09.2009 Die tiefe Talfahrt der deutschen Wirtschaft ist nach Einschätzung von Experten gestoppt. Das Institut für Weltwirtschaft (IfW) rechnet für 2009 zwar noch mit einem Rückgang des Wirtschaftswachstums von 4,9 Prozent. Zuvor hatten die Ökonomen aber ein Minus von 6 Prozent erwartet.

    Kranken-Akten-Skandal bei den ÖBB?

    9.09.2009 Mitarbeiter der ÖBB erheben schwere Vorwürfe gegen die Staatsbahn. Demnach wurden illegal Krankenakten über sie angelegt, wer sich weigerte Diagnosen vorzulegen wurde mit der Kündigung bedroht.

    Chinesen wollen bei Volvo und Saab einsteigen

    8.09.2009 Schwedens traditionsreiche Autohersteller Volvo und Saab gehen möglicherweise in chinesische Hände. Der chinesische Hersteller Geely will Volvo von Ford übernehmen. Unabhängig davon wurde bekannt, dass sich an der Übernahme des schwedischen Autobauers Saab von General Motors (GM) auch der Auto- und Motorradhersteller SAIC aus Shanghai (Shanghai Automotive Industry Corporation) beteiligen will.

    tech-pool - Erneuter Großauftrag im Ländle

    8.09.2009 Hörbranz -  Der Hörbranzer Automatisierungs-Spezialist hat erneut einen Großauftrag aus Vorarlberg erhalten. Nachdem das Unternehmen in den letzten Jahren stark im Ausland aktiv war, setzt das Unternehmen derzeit vermehrt auf lokale Kunden.

    Herbstlohnrunde: Wirtschaftsforscher fordern Flexibilität

    7.09.2009 Mehr Flexibilität bei den KV-Abschlüssen wünschen sich die Wirtschaftsforscher für die bevorstehende Herbstlohnrunde.

    G-20 einigen sich auf gemeinsame Position zu Manager-Boni

    6.09.2009 Trotz zuvor heftiger Kontroversen über die Begrenzung von Manager-Boni haben sich die Finanzminister und Notenbankchefs der G-20 auf eine gemeinsame Position verständigt. Sie einigten sich am Samstag darauf, dass Bankmanager künftig nur für langfristige Erfolge Prämien erhalten sollen, wie aus dem Abschlussdokument des Gipfels in London hervorgeht. Über eine Deckelung soll beim Weltfinanzgipfel in Pittsburgh verhandelt werden.

    Will General Motors Opel nun doch behalten?

    5.09.2009 General Motors (GM) wird nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" aus dem Verwaltungsrat des US-Konzerns den deutschen Autobauer Opel nicht verkaufen. Der Verwaltungsrat werde sich auf seiner Sitzung am kommenden Dienstag dafür aussprechen, das Tochterunternehmen lieber zu behalten, schreibt das Blatt in seiner Samstag-Ausgabe. GM wolle dadurch unter anderem verhindern, dass die Technologie des Unternehmens nach Russland gelange und dort in den kommenden Jahren ein neuer Konkurrent entstehe.

    Ryanair erhöht Gepäckgebühr

    4.09.2009 Der irische Billigflieger Ryanair erhöht erneut die Gepäckgebühr. Von Oktober an müssen Passagiere, die ihr Gepäck am Flughafen aufgeben wollen, pro Flug statt 20 Euro nun 30 Euro bezahlen. Beim Check-In im Internet werden künftig statt 10 Euro 15 Euro für Gepäck fällig.

    Gebrüder Weiss: Logistik-Terminal in Bukarest

    4.09.2009 Lauterach - Der Vorarlberger Speditionskonzern Gebrüder Weiss hat einen neuen Logistik-Terminal in Bukarest eröffnet. Das Unternehmen investierte rund 15 Mio. Euro in die Anlage, hieß es am Freitag in einer Aussendung.

    Regierungsklausur im Konkurs-Hotel

    4.09.2009 Salzburg - Da scheint das Bundeskanzleramt noch einmal Glück im Unglück zu haben: Für 14. und 15. September wurde zu einer Regierungsklausur, einem Treffen mit der Salzburger Landesregierung und einer Ministerratssitzung in ein Hotel nach Salzburg geladen - und keine zwei Wochen davor schlittert der Betreiber dieses Hauses in Konkurs.

    Lufthansa-AUA-Deal besiegelt

    3.09.2009 Lufthansa und ÖIAG haben am Donnerstag in den Mittagsstunden die Übernahme der Austrian Airlines (AUA) besiegelt.

    Heimische Konjunkturmaßnahmen sichern 100.000 Jobs

    2.09.2009 Die Konjunkturmaßnahmen sichern in Österreich gut 100.000 Arbeitsplätze, rechnete Michael Losch, Sektionschef im Wirtschaftsministerium, beim Forum Alpbach vor. 25.000 Jobs schaffen die heimischen Konjunkturpakete, weitere 16.000 werden durch ausländische Maßnahmen gehalten. 60.000 Kurzarbeiter rechnet Losch dazu, sowie 15.000 Menschen, deren Arbeitsplätze durch Sekundäreffekte gesichert würden.

    Restriktive Vorgaben für Bank-Boni in der EU

    2.09.2009 Finanzminister Pröll sieht einen Konsens innerhalb der EU über neue restriktivere Vorgaben für die Gewährung von Bonuszahlungen an Banker. Auf die Frage, ob auch Obergrenzen denkbar seien, sagte Pröll nach dem EU-Finanzministertreffen am Mittwoch in Brüssel, auch diese Idee gebe es. Wichtig werde sein, solche Bonuszahlungen künftig offen zu legen und zu kontrollieren, "wer wieviel bekommt".

    BP meldet "gigantischen" Ölfund im Golf von Mexiko

    2.09.2009 Der britische Ölkonzern BP hat nach eigenen Angaben einen "gigantischen" Ölfund im Golf von Mexiko gemacht. Die Quelle sei im Feld Tiber entdeckt worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in London mit ohne Zahlen zu nennen. Dabei sei bis zu 11.000 Meter tief gebohrt worden - das sei eine der tiefsten Bohrungen der Öl- und Gasindustrie.

    Enorme Hagelschäden trüben Weinernte

    2.09.2009 Abgesehen von der Wirtschaftskrise, die den Weinabsatz in der Gastronomie einbrechen lässt, haben die heimischen Weinbauern in diesem Sommer noch ganz andere Probleme gehabt. Hohe Temperaturen und die feuchte Witterung haben heuer zu "bisher nie dagewesenen" Hagelschäden in der Landwirtschaft geführt, sagte Josef Pleil, Präsident des Österreichischen Weinbauverbandes, am Mittwoch.

    Unzufriedenheit im Job hoch: Jeder Zehnte resigniert

    2.09.2009 Die Unzufriedenheit am Arbeitsplatz ist in Österreich sehr hoch: Viele Beschäftigte glauben nicht, dass sich ihre Arbeitsbedingungen verbessern könnten.

    Spar Österreich wuchs im ersten Halbjahr 2009 trotz Krise weiter

    2.09.2009 Der Spar-Österreich-Konzern hat im ersten Halbjahr 2009 trotz Krise seinen Netto-Umsatz erhöhen können, und zwar von 2,29 auf 2,35 Milliarden Euro, was einem Zuwachs von 2,6 Prozent entspricht.

    eBay verkauft Skype an Finanzinvestoren

    1.09.2009 Der Internettelefonie-Dienst Skype ist an eine Investoren-Gruppe verkauft worden. Das Internet-Auktionshaus eBay gab die Mehrheit von 65 Prozent für rund 1,9 Milliarden Dollar (1,327 Mrd. Euro) in bar ab, wie die Unternehmen am Dienstag mitteilten.