Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Marx-Halle lockt mit ganztägigen Öffnungszeiten und breitem Angebot

10.01.2018 Die Event-Agentur HEY-U hat als neuer Betreiber der Marx-Halle Großes vor. Neben Gastronomie und einem Marktbereich soll auch ein Co-Working-Space in der Halle untergebracht werden, die künftig ganztägig geöffnet ist.

Mutter in Wien-Penzing getötet: 17-Jähriger wird in Anstalt eingewiesen

10.01.2018 Das Urteil gegen jenen 17-Jährigen, der im März 2017 seine Mutter mit mehreren Messerstichen getötet hat, steht nun fest. Der Jugendliche wurde am Mittwoch in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen.

Positiv-Bilanz: 2017 fanden über 600.000 Arbeitslose einen neuen Job

10.01.2018 Im vergangenen Jahr hat das Arbeitsmarktservice (AMS) 604.356 Jobsuchenden eine neue Arbeitsstelle verschafft - das waren um 3,2 Prozent oder 18.928 Personen mehr als 2016. Die Arbeitsvermittler führen die Steigerung auf die erstarkende Konjunktur zurück. Der neue Job wurde dabei relativ rasch gefunden.

Neuer Name für KWT: Kammer nun für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig

10.01.2018 Die "Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT)" hat seit Anfang Jänner einen neuen Namen. Damit werde die neue Gesetzeslage aufgegriffen.

Pkw-Neuzulassungen 2017: Elektroautos vor allem in Wien beliebt

10.01.2018 Mit mehr als 350.000 Pkw-Neuzulassungen im Jahr 2017 hat der Automarkt in Österreich deutlich zugelegt. Die meisten Elektroautos wurden dabei in bevölkerungsreichen Bundesländern wie Wien zugelassen.

FPÖ-Minister Hofer will Vermögenszugriff bei Arbeitslosen nicht ausschließen

10.01.2018 FPÖ-Minister und Regierungskoordinator Norbert Hofer schließt einen Vermögenszugriff bei Langzeitarbeitslosen nicht aus. Das solle zwar nicht generell der Fall sein, es gebe aber Fälle, in denen es gerecht sei. Besonders junge Langzeitarbeitslose sollen zur Kasse gebeten werden.

Familienbonus im Ministerrat beschlossen - Kurz: "Niemand steigt schlechter aus"

10.01.2018 Erfreut haben sich Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) am Mittwoch über den Ministerratsbeschluss zum Familienbonus gezeigt. Eines der zentralen Ziele, nämlich die Entlastung für Familien werde damit umgesetzt, stellte Kurz nach der Regierungssitzung fest. Strache sprach überhaupt von der "größten Familienentlastung in der Geschichte Österreichs".

Zerstörung beschlagnahmter illegaler Wettautomaten hat in Wien begonnen

10.01.2018 Am Mittwoch hat die Stadt Wien mit der Vernichtung von illegalen Wettautomaten begonnen. Im Beisein der zuständigen Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) wurden die ersten 53 von insgesamt 430 beschlagnahmten Geräten im Flachbunker des Abfalllogistikzentrums der MA 48 in Simmering zerstört.

Wien-Leopoldstadt: Mann greift Polizisten bei Ausweiskontrolle an

10.01.2018 Zu einem gewalttätigen Übergriff auf einen Polizeibeamten kam es am 9. Jänner in Wien Leopoldstadt. Ein Mann attackierte Polizisten mit Faustschlägen.

Tag 9 im BUWOG-Prozess: Grasser-Verteidiger erhält Rüge von Richterin

10.01.2018 Der neunte Verhandlungstag im BUWOG-Prozess startete mit einer scharfen Rüge der Richterin Marion Hohenecker für Grassers Verteidiger Manfred Ainedter, da der Anwalt die Schöffen angesprochen hatte.

Abzocke oder Abschreckung? So wird in Wien geblitzt

10.01.2018 Radarfallen werden von Autofahrern oft als Abzocke gesehen. Die Polizei dementiert die Vorwürfe und verweist auf die Verkehrssicherheit. In Wien wird etwa nach verschiedenen Kriterien kontrolliert.

Radfahrerin stößt in Wien-Landstraße gegen Autotür: Schwer verletzt

10.01.2018 In Wien-Landstraße wurde am Dienstag eine 48-jährige Radfahrerin schwer verletzt, als sie bei einem abgestellten PKW vorbeifahren wollte und der Lenker des Autos die Fahrertür öffnete.

Brandmelder am Hauptbahnhof betätigt, ÖBB-Mitarbeiter verletzt: 17-Jähriger verhaftet

10.01.2018 Am Dienstagabend kam es am Hauptbahnhof zu einem Polizeieinsatz, nachdem zwei Jugendliche im dritten Untergeschoß einen Brandmelder ohne Grund betätigten und sechs Notausgangs-Schilder beschädigten.

Handtaschenraub in Wien-Favoriten: Polizei fahndet nach Täter

10.01.2018 Anfang Dezember wurde einer 27-jährigen Frau in Wien-Favoriten ihre Handtasche von einem bislang unbekannten Täter gestohlen. Die Polizei sucht nun nach dem Mann.

Wien: Laser-Attacken behindern Hubschrauber-Einsätze

10.01.2018 In Stuttgart wurde kürzleich ein Mann festgenommen, der Laserpointer-Attacken auf Flugzeuge - darunter eine AUA-Maschine - durchgeführt hatte. Auch in Wien nehmen solche Attacken zu, nämlich auf Hubschrauber. Der vermeintliche Spaß kann aber sehr gefährlich werden.

Top 10 +1: Die elf besten Kebab-Läden in Wien

22.08.2018 Egal wie zäh, trocken, grindig oder teuer - die richtige Uhrzeit macht den Döner erst so richtig schmackhaft. Wer jedoch nicht um 4 Uhr in der Früh seinen Heißhunger stillen, sondern in Wien einen richtig guten Kebab essen will, für den haben wir nicht die Top 10, sondern die Top 11 Lokale zusammengesucht.

Wiener nach Diebstahl in NÖ ausgeforscht: Marihuana-Plantage in Wohnung

10.01.2018 Im niederösterreichischen Biedermannsdorf im Bezirk Mödling wurde am 3. Dezember eine Geldbörse gestohlen. Als in Wien-Favoriten noch am selben Tag ein vierstelliger Bargeldbetrag mit der entwendeten Bankomatkarte behoben wurde, gelang es der Polizei einen 38-jährigen Wiener auszuforschen, der für die Tat verantwortlich sein soll. In seiner Wohnung wurde eine Suchtgiftplantage sichergestellt.

Kindstötung in Wiener Spital: Psychische Erkrankungen spielen oft eine Rolle

11.01.2018 Vergangene Woche soll eine Mutter ihr Baby in einem Wiener Donauspital erstickt haben. Danach versuchte die 37-Jährige sich das Leben zu nehmen. Bei solche Vorfällen innerhalb von Familien spielen meist psychische Erkrankungen eine Rolle.

Großdemonstration gegen schwarz-blaue Regierung am Samstag in Wien

13.01.2018 Mehrere Organisationen, Bündnisse und Initiativen werden zusammen am Samstag, den 13. Jänner 2018, zu einer Großdemonstration ("Neujahrsempfang") gegen die neue schwarz-blaue Regierung in Wien aufrufen. Vom Westbahnhof führt die Route über die Mariahilfer Straße bis zum Ballhausplatz, um 14 Uhr soll die Demo laut den Veranstaltern beginnen.

Logan Paul veröffentlicht Video mit Leiche: Japanische Polizei will Youtuber vernehmen

10.01.2018 Logan Paul besuchte den "Selbstmordwald", um seinen Youtube-Vlog zu befüllen. Dort stieß er tatsächlich auf eine Leiche. Doch anstatt das Video zu löschen, veröffentlichte der Youtuber den Clip. Nun will ihn die japanische Polizei vernehmen.

Schwul/lesbische Stadtspaziergänge durch Wien: Von schwulen Habsburgern und Architekten

10.01.2018 Stadtführer Andreas Brunner vom Zentrum für schwul/lesbische Kultur und Geschichte führt auf seinen Touren durch die schwule Geschichte Wiens. Er erzählt von schwulen Habsburgern, Sängern sowie Schauspielern und berichtet über die Verfolgung Homosexueller in der Zeit des Nationalsozialismus. VIENNA.at hat sich von Brunner durch die Wiener Innenstadt führen lassen.

Rechnungshofpräsidentin Kraker hofft auf klare Prüfungskompetenzen

10.01.2018 Von der neuen Legislaturperiode erwartet sich Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker unter anderem mehr und klare Prüfungskompetenzen. Unter anderem sei aus Sicht des Rechnungshofes eine Aufgabenkritik und daran anschließend eine Verbesserung der Leistungen und Strukturen nötig.

Wo Sternderlschauen in Wien möglich ist: Die Sternwarten der Stadt im Überblick

24.09.2019 Sternenklare Nächte sind in Großstädten eher rar. Wer trotzdem gerne in den Himmel blicken möchte, hat in Wien gleich mehrere Möglichkeiten, der Lichtverschmutzung und den schlechten Sichtbedingungen zu trotzen. Wir haben für euch die Sternwarten und Planetarien der Stadt im Überblick.

Trotz Rechtsstreits: Air-Berlin-Tochter Niki kämpft um Verkauf an IAG

10.01.2018 Die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki kämpft um eine neue Heimat beim Luftfahrtkonzern IAG. Bis Ende der Woche werde ein "Sekundär-Insolvenzverfahren" in Österreich beantragt, um den Vertrag mit der spanischen IAG-Billigtochter Vueling abzusichern.

Mutter mit mehreren Messerstichen getötet: 17-Jähriger in Wien vor Gericht

10.01.2018 Jener 17-Jähriger, der im März 2017 seine Mutter mit mehreren Messerstichen getötet haben soll, muss sich am Mittwoch in Wien vor Gericht verantworten. Er soll voraussichtlich in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen werden.

Eintritt frei: Alle Infos zu den kostenlosen Veranstaltungen in Wien im Jänner

11.01.2018 Gratis, aber nicht umsonst: Wir haben die besten Veranstaltungen in Wien im Jänner zusammengestellt, bei denen der Geldbeutel geschont wird.

Obdachlosen geschlagen: Anklage gegen Wiener Polizisten

10.01.2018 Wegen eines Übergriffes im Juli 2017 wurde nun von der Staatsanwaltschaft Wien die Anklage gegen drei Polizisten erhoben.

Prozess gegen Juristin mit Hassliebe zu McDonald's vertagt

9.01.2018 Der ungewöhnliche Fall einer ausgebildeten Juristin und deren schwierige Beziehung zur Fast-Food-Kette McDonalds wurde am Montag am Wiener Straflandesgericht behandelt und nun vertagt.

Anzahl an Neuerkrankungen steigt: Grippewelle setzt in Österreich ein

9.01.2018 Die signifikante Zunahme an Nachweisen des Influenza-Virus und Anzahl an Neuerkrankungen an Grippe bzw. grippalen Infekten in der vergangenen Woche lassen darauf schließen, das die Grippewelle hierzulande einsetzt.

Kostenloses Angebot für werdende Mütter: Neue Hebammenambulanz im Wiener AKH

9.01.2018 Werdende Mütter können sich nun ohne Zusatzkosten in der neuen Hebammenabulanz im AKH vor und bei der Geburt von einer Hebamme begleiten lassen, ohne auf die Infrastruktur eines Spitals verzichten zu müssen.

Wiener "Eisbuben": Christopher 14 Jahre nach Unfall schwerstbehindert

9.01.2018 Im Alter von sieben und neun Jahren brachen die beiden Brüder Andreas und Christopher Ende Jänner 2004 in das Eis der Alten Donau in Wien ein. Erst nach rund 30 Minuten konnten die Burschen wiederbelebt werden. Ihr Überleben galt als ein Wunder. Während sich der jüngere Andreas vollständig von dem Unfall erholte, fiel Christopher ins Wachkoma und wurde ein Pflegefall.

Häupl-Nachfolge: Präsentation der Kandidaten und Debatte nicht öffentlich

9.01.2018 Das Prozedere für den Ablauf des Sonderparteitages der SPÖ am 27. Jänner 2018 steht fest. Fixiert wurde darüber hinaus, dass die Präsentation der Kandidaten und die Debatte nicht öffentlich sein.

Wiener Polizeipräsident Gerhard Pürstl blickt zurück: Von Sauna-Affäre bis EURO 2008

9.01.2018 Als er am 1. Jänner 2008 das Amt des Wiener Polizeipräsidenten übernahm, hatte Gerhard Pürstl zunächst vor allem mit Interna zu kämpfen. Die sogenannte Sauna-Affäre, welche die Exekutive in ein schlechtes Licht gerückt hatte, war gerichtlich nicht ausgestanden. Pürstl sagt heute, er habe zunächst für Ruhe in der Organisation sorgen müssen.

Rekordstart in die Wintersaison 2017/18: Urlaub in Österreich ist gefragt

9.01.2018 Mit Rekordwerten ist der heimische Tourismus im November in die Wintersaison 2017/18 gestartet. Mit 4,82 Millionen Übernachtungen liegt der aktuelle Wert laut Statistik Austria mit 3,4 Prozent über dem bisherigen Rekord-November 2016. Urlaub in Österreich war u.a. bei Deutschen, Italienern und Russen gefragter als zuvor.

Verfassungswidriger "Nationalfeiertag" in Republik Srpska: FPÖ-Klubobmann Gudenus feiert mit

9.01.2018 Am Dienstag reiste FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus in die bosnische Stadt Banja Luka, um bei Feierlichkeiten anlässlich des verfassungswidrigen "Nationalfeiertages" der Republika Srpska teilzunehmen.

Nach Entscheidung in Deutschland: Niki plant zweites Insolvenzverfahren in Österreich

9.01.2018 Nachdem das Landgericht Berlin am Montag entschied, dass das Insolvenzverfahren nicht in Deutschland, sondern in Österreich geführt werden müsste, will die Air-Berlin-Tochter Niki voraussichtlich bis Ende der Woche einen Antrag auf Eröffnung eines Sekundär-Insolvenzverfahrens stellen.

Polizei bittet um Hinweise zu Juwelierraub in Wien-Ottakring

9.01.2018 Weil die Fahndung bisher erfolglos geblieben ist, bittet die Polizei erneut um Hinweise rund um einen Raub in der Brunnengasse (VIENNA.at berichtete). Der bewaffnete Überfall auf ein Juweliergeschäft ereignete sich am 13. Dezember.

Babybrei-Rückruf bei dm: Eigenmarken-Produkt "babylove" enthält Chlorreiniger

9.01.2018 Bedenkliche Rückstände in Babybrei: Der Drogeriemarkt dm hat die Babynahrung "babylove Erdbeere & Himbeere in Apfel 190 g, nach dem 4. Monat" zurückgerufen. Betroffen sei ausschließlich Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.07.19, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

Baby in Wiener Spital getötet: Jugendamt kannte die Familie vorher nicht

9.01.2018 Nach dem mutmaßlichen Missbrauch ihrer vierjährigen Tochter durch den Großvater steht eine 37-jährige Mutter im Verdacht, vergangene Woche den Bruder des Mädchens, einen acht Monate alten Säugling, in einem Wiener Spital erstickt zu haben. Die Familie war dem Jugendamt im Vorfeld nicht bekannt.

Zahl der Katholiken in Österreich nur leicht rückgängig

9.01.2018 Die Zahl der Katholiken in Österreich ist 2016 leicht zurückgegangen, bleibt jedoch weitestgehend stabil. Die Erzdiözese Wien sowie die Diözesen Salzburg und Feldkirch verzeichneten den größten Anstieg an Austritten.

Christbaum wurde schmackhaftes Frühstück für die Elefanten in Schönbrunn

9.01.2018 Alle Jahre wieder ein Leckerbissen für Dickhäuter: Die Elefantenherde im Tiergarten Schönbrunn hat am Dienstag ein besonders schmackhaftes Frühstück serviert bekommen. Die Elefanten verspeisten den Christbaum, der zuvor vor dem Schloss gefällt worden war.

WEGA-Einsatz: Wiener Essenslieferant und Polizisten verletzt und mit dem Umbringen bedroht

9.01.2018 In der Nacht auf Dienstag kam es in Wien-Floridsdorf zu einem WEGA-Einsatz, nachdem ein 28-Jähriger einen Essenslieferanten verletzte. Auch zwei Polizisten erlitten Verletzungen und wurden mit dem Umbringen bedroht.

Einsatz wegen Beziehungsstreit in Wien-Meidling: Polizist ins Gesicht geschlagen

9.01.2018 Kurz nach Montagmittag kam es in der Wienerbergstraße zu einem Einsatz der Polizei aufgrund eines Beziehungsstreits, bei dem sich ein 31-Jähriger von den Beamten nicht beruhigen ließ.

Kriminalstatistik für Wien: Polizeipräsident erwartet weniger als 200.000 Anzeigen

9.01.2018 Der Wiener Landespolizeipräsident Gerhard Pürstl erwartet für die Kriminalstatistik 2017 weniger als 200.000 Strafanzeigen in Wien. Beispielsweise sollen nur 5.200 Wohnraum-Einbrüche angezeigt worden sein, so wenige wie noch nie in den vergangenen zehn Jahren. Auch Überfälle auf Geldinstitute seien "aus der Mode gekommen".

Zwei Drogendealer in der Leopoldstadt verhaftet

9.01.2018 Am Montagnachmittag konnte eine zivile Suchtgiftstreife der Wiener Polizei bei der Praterstraße zwei verdächtig agierende Männer beobachten, die mittels Zentralschlüssel ein Stiegenhaus betraten.

Klimageräte gestohlen: Mutmaßlicher Dieb in Obdachlosenheim festgenommen

9.01.2018 Ein 46-Jähriger soll im November 2017 insgesamt 50 Klimageräte aus einem Lager in Wien gestohlen haben, der dadurch verursachte Schaden beträgt über 20.000 Euro. Der gesuchte Mann wurde von der Polizei in einem Obdachlosenheim in Wien-Meidling festgenommen.

VIENNA.at auf der Suche nach Wiens schönsten Gemeindebauten

9.01.2018 2.000 Gemeindebauten gibt es laut Wiener Wohnen in Österreichs Bundeshauptstadt. Hier leben rund 500.000 Menschen. Wir sind auf der Suche nach den schönsten Wohnhäusern der Gemeinde Wien. Entscheidet mit, über welche Gemeindebauten ihr mehr erfahren wollt.

Niki-Konkurrenz: WIZZ Air hebt 2018 in Wien ab

10.01.2018 Die ungarische Billigfluggesellschaft will heuer 17 Destinationen von Wien aus anfliegen, gestartet wird bereits Ende April mit den Zielen Gdansk (Polen), Tuzla (Bosnien und Herzegowina) und Warna (Bulgarien). Die Ticketpreise sollen sich zwischen 20 und 50 Euro bewegen.

77. Ball der Wiener Philharmoniker lädt in den Musikverein

9.01.2018 Die Wiener Philharmoniker laden am Donnerstag, den 18. Jänner 2018, bereits zum 77. Mal zum Ball in den Wiener Musikverein.

Michael Häupl im Porträt: Der Superstar der heimischen Sozialdemokratie tritt ab

9.01.2018 Sein Amt als Wiener Bürgermeister wird Michael Häupl noch eine Zeit lang behalten, am 27. Jänner wird jedoch nach 25 Jahren ein neuer Parteivorsitz der Wiener SPÖ gewählt.

Andreas Schieder im Porträt: Naturfreund begibt sich auf den Rathaus-Pfad

9.01.2018 Um das mächtige Amt des Wiener SPÖ-Chefs und Bürgermeisters bewirbt sich mit Andreas Schieder auch ein Bundespolitiker. Der 48-Jährige, der während der vergangenen vier Jahre ziemlich souverän den Parlamentsklub der Sozialdemokraten gelenkt hatte, wird so zum Kandidaten der Parteilinken, obwohl er eigentlich vor allem Pragmatiker ist. Hier der Amtsanwärter im Porträt.

Michael Ludwig im Porträt: Wiens oberster Vermieter setzt auf neue Brücken

9.01.2018 Der Wiener Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, der seit 2007 dieses Amt ausübt, bewirbt sich um die Nachfolge von Langzeit-Stadtchef und SPÖ-Landesobmann Michael Häupl. Dass er Ambitionen hat, den Schritt an die Spitze zu wagen, war dem 56-Jährigen schon lange nachgesagt worden. Hier der Amtsanwärter im Porträt.

Gudenus wird zum geschäftsführenden Landesobmann der Wiener FPÖ bestellt

9.01.2018 Johann Gudenus, der geschäftsführende Klubobmann der FPÖ im Parlament, ist vom Vorstand der Wiener FPÖ nun auch zum geschäftsführenden Parteichef in Wien bestellt worden. Das berichtete ein Sprecher der APA am Dienstag. Parteichef der Wiener Blauen bleibt Heinz-Christian Strache.

"Wedding Unusual": Event für ungewöhnliche Hochzeitsplanung in Wien

9.01.2018 Wer eine außergewöhnlich Hochzeit plant, bekommt dazu beim Event "It's Wedding Unusual" am 30. Jänner im Reanissance Hotel Wien Tipps. Das Event widmet sich unter anderem Hochzeits-Themen wie "Rocking Baroque" und "Opulenz".

Mehrere Einbrüche in Wien und NÖ geklärt: Schmuck-Besitzer gesucht

9.01.2018 Die Polizei konnte mehrere Wohnhauseinbrüche in Wien und Niederösterreich klären, zwei mutmaßliche Täter befinden sich in Haft. Zahlreiche Schmuckgegenstände, vorwiegend Goldschmuck, wurden sichergestellt. Die Polizei sucht nun nach den Besitzern.

Baby in Wiener Spital getötet: Großvater wegen Missbrauchsverdacht in Haft

9.01.2018 Zu einer weiteren Festnahme ist es am Wochenende im Fall des in einem Wiener Spital getöteten Babys gekommen. Der Großvater des Buben wurde wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs an der vierjährigen Schwester des Kindes in Haft genommen. Darin dürfte das Motiv für die Tat der Mutter liegen.

400 kriegstraumatisierte Flüchtlinge in Wien warten auf Betreuungsplatz

9.01.2018 Immer mehr Menschen in Wien suchen beim Betreuungszentrum für Folter und Kriegsüberlebende, genannt Hemayat, Hilfe. Obwohl Hemayat sein therapeutisches Angebot aufgestockt hat, betragen die Wartezeiten auf einen Therapieplatz mittlerweile ein Jahr.

Vier Pfoten zur berittenen Polizei: "Pferde haben bei Einsätzen nichts verloren"

9.01.2018 Anlässlich der Pläne einer berittenen Polizei, die Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) jüngst hegte, meldete sich nun die Tierschutzorganisation Vier Pfoten zu Wort. Aus Tierschutzgründen lehne man die Idee ab. "Pferde sind hochsensible Fluchttiere, die gerade bei Polizeieinsätzen überhaupt nichts verloren haben", sagt Martina Pluda, Kampagnenleiterin von Vier Pfoten.

Neues Angebot: Hebammenambulanz im AKH Wien nimmt den Betrieb auf

9.01.2018 Schwangerenbetreuung und Geburtshilfe auf Wunsch: Im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) der Stadt Wien - Medizinischer Universitätscampus wird werdenden Müttern nun angeboten, in der Obhut von Hebammen durch die Schwangerschaft und die Geburt begleitet zu werden.

timebite: Keine Minute zu viel für eine Prüfung lernen

17.01.2018 Drei Wiener TU-Studenten berechnen in ihrem Start-up, wie lange Studenten für einzelne Prüfungen lernen müssen. Pünktlich zu Semesterbeginn ging das Service online, nun steht kurz vor Semesterende - der prüfungsreichsten Zeit - der Stresstest bevor.