Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Getränkekartons können ab sofort in der Gelbe Tonne entsorgt werden.

Öko-Box-Sammlung wird in Wien mit Ende März 2018 eingestellt

29.03.2018 Milch- und Getränkekartons wurden bisher in der Öko-Box gesammelt, die Verpackungen können ab sofort jedoch in die gelbe Tonne geworfen werden. Die Öko-Box hat in Wien ab Ende März dann komplett ausgedient.
Dem Raser wurde der Führerschein abgenommen.

Wiener wollte Zahnarzttermin nicht verpassen und raste über A4: Führerscheinabnahme

5.02.2018 Ein Wiener raste am Samstag, den 3. Februar, mit bis zu 143 Stundenkilometern über die Ostautobahn (A4). Grund für die Raserei: Der 53-Jährige wollte seinen Zahnarzttermin in Ungarn nicht verpassen.
8.000 Unterstützungserklärungen müssen gesammelt werden.

Sammeln der Unterstützungserklärungen für neues Frauenvolksbegehren startet

5.02.2018 Ab 12. Februar werden Unterstützungserklärungen für das neue Frauenvolksbegehren gesammelt. Der Zeitraum für die Eintragungswoche wir erst nach Einbringen der Unterschriften festgelegt. Insgesamt sind rund 8.000 Unterstützungserklärungen notwendig.
Die Zahl der Asylwerber in Österreich sinkt.

Flüchtlinge in Grundversorgung: Jeder dritte Anspruchsberechtigte lebt in Wien

5.02.2018 In Österreich sinkt die Zahl der Asylwerber seit Oktober 2015. Erstmals befinden sich weniger als 60.000 Personen in der Grundversorgung. Laut Innenministerium gab es mit 2. Februar 59.922 Leistungsbezieher.
Auch in Wien kann es am Mittwoch zu starken Schneefällen kommen.

ZAMG prognostiziert weiterhin Winter-Wetter: Viel Schnee am Mittwoch - auch in Wien möglich

4.02.2018 Auch die kommende Woche bleibt winterlich. Am Montag prognostiziert die ZAMG zwischen minus elf Grad und plus vier Grad. Am Mittwoch soll es dann viel Schnee geben, lautet die Wetter-Vorhersage der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.
Mit einem Blumenregen wird der Wiener Opernball 2018 eröffnet.

Blumenregen zur Eröffnung des Wiener Opernballs 2018

5.02.2018 Ein letztes Mal vor der Generalprobe am Mittwochabend konnte das Komitee des Wiener Opernballs am Sonntag an der von Tanzprofi Roman Svabek gestalteten Eröffnungschoreografie der 144 Debütanten-Paare feilen. 2018 lautet die Spezialaufgabe der Jungherren Blumenstreuen.
Hartmann sieht eine "geschickt gesteuerte" juristische Aktion in dem Brief.

Wien: Offener Brief zu Ex-Burg-Direktor Hartmann um Entlassung zu rechtfertigen?

4.02.2018 Nachdem ein Teil der Wiener Burgtheater-Belegschaft am Freitag mit einem offenen Brief auf eine "Atmosphäre der Angst" unter Ex-Direktor Matthias Hartmann hingewiesen hat, ist dieser sich sicher, dass es sich dabei um eine "geschickt gesteuerte" juristische Aktion handle, um seine Entlassung 2014 zu rechtfertigen, wie er in deutschen Medien erklärte. Anwältin Maria Windhager, die einige Unterzeichner beraten hat, bestreitet das.
Weil die Handbremse angezogen, aber kein Gang eingelegt war, rollte das Auto eines 21-Jährigen in einen Bach.

Handygeschäft in Wien-Donaustadt überfallen: Räuber-Trio gelang die Flucht

4.02.2018 Am Freitagabend wurde ein Handygeschäft in Wien-Donaustadt von drei Männern überfallen. Einer der Räuber bedrohte den Verkäufer des Geschäfts mit einer Waffe. Dem Trio gelang die Flucht.
1.000 Kundendienstanfragen zählen die Wiener Linien täglich.

Wiener Linien: Täglich rund 1.000 Kundendienstanfragen

4.02.2018 Rund 1.000 Fahrgäste wenden sich täglich mit Fragen, Anliegen, Wünschen und Beschwerden an den Kundendienst der Wiener Linien. Allein telefonisch wurde der Kundendienst im Vorjahr mehr als 300.000 Mal kontaktiert. Über 45.000 Anfragen gingen schriftlich ein - davon 135 Briefe, resümierten die Wiener Linien in einer Aussendung am Sonntag. Das Topthema 2017 war die U1-Verlängerung nach Oberlaa.
Die Wiener Berufsrettung brachte den 57-Jährigen in ein Krankenhaus.

Am Wiener Hauptbahnhof zusammengebrochen: Polizistin außer Dienst rettete 57-Jährigem das Leben

4.02.2018 Am Wiener Hauptbahnhof brach am 31. Jänner plötzlich ein 57-Jähriger zusammen. Eine Polizistin außer Dienst und ein Security Mitarbeiter wurden auf den regungslosen Mann aufmerksam. Als er keine Vitalfunktionen mehr zeigte, begann die Beamtin sofort mit der Herzdruckmassage und rettete ihm so das Leben. 
Die Wiener Polizei konnte den Einbrecher festnehmen.

Einbrecher in Wien-Meidling auf frischer Tat ertappt

4.02.2018 In Wien-Meidling konnte in der Nacht auf Sonntag ein 23-jähriger Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen werden. 
Die Bergrettung konnte die beiden Wiener auf der Rax aufspüren.

Zwei Wiener auf der Rax vermisst: Nächtliche Suchaktion erfolgreich

5.02.2018 Die Bergrettung Reichenau hat in der Nacht auf den heutigen Sonntag auf der Rax erfolgreich nach zwei vermissten Bergsteigern aus Wien gesucht. Ein 26-Jähriger und eine 23-Jährige hatten ihre geplante Tour zur Gloggnitzerhütte aufgrund der Schneelage abgebrochen und in einer Unterstandshütte Zuflucht gesucht. Die erschöpfte Frau wurde Sonntagfrüh trotz dichten Nebels per Hubschrauber geborgen.
Der aggressive 24-Jährige verletzte den Wiener Polizisten.

Wiener Polizist von aggressivem 24-Jährigen verletzt

4.02.2018 Samstagfrüh wurde ein Polizist bei einem Einsatz in Wien-Leopoldstadt von einem aggressiven 24-Jährigen verletzt. Die Beamten waren in ein Studentenheim gerufen worden, weil der Mann mit seiner 21-jährigen Freundin in Streit geraten war.
Die fünf Verletzten wurden in ein Wiener Krankenhaus gebracht.

Rauferei in Wien-Landstraße: Fünf Verletzte in Krankenhaus gebracht

4.02.2018 Bei einer Rauferei in Wien-Landstraße wurden fünf Personen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Männer im Alter von 18, 24, 27, 40 und 41 Jahren waren am Sonntag gegen 22.30 Uhr in einem Lokal in Streit geraten. Die Auseinandersetzung verlagerte sich anschließend auf die Straße.
Auch Sibylle Rauch wird den Wiener Opernball 2018 besuchen.

"Eis am Stiel"-Star Sibylle Rauch besucht den Wiener Opernball 2018

5.02.2018 Der ehemalige "Eis am Stiel"-Star Sibylle Rauch kündigte an, den Wiener Opernball in diesem Jahr zu besuchen. "Ich freue mich, dass mein Mädchentraum, einmal am Opernball gewesen zu sein, in Erfüllung geht", hieß es per Aussendung.
Wien feiert sein erstes Vienna Gin Festival.

1. Vienna Gin Festival feiert im Semperdepot Premiere: Das Programm

3.02.2018 Spirituosen-Freunde aufgepasst: Anfang Mai wird Wien zum europäischen Gin Hotspot. Besucher des 1. Vienna Gin Festivals im Semperdepot können sich auf zahlreiche Verkostungen, Workshops und Masterclasses der besten österreichischen und internationalen Gin-Produzenten freuen. Tickets sind ab sofort erhältlich.
Das Ottakringer Landhaus wurde abgerissen.

Ottakringer Landhaus in Wien wurde überraschend abgerissen

3.02.2018 Schneller als erwartet wurde die ehemalige Gaststätte "Ottakringer Landhaus" am Samstag abgerissen. Viele Anrainer sind empört und können es nicht fassen.
In Wien-Simmering kam es zu einem Unfall mit einem Pkw.

Leserreporterin beobachtete Pkw-Kollision in Wien-Simmering: Zwei Personen verletzt

3.02.2018 Am Samstagnachmittag kam es auf der Kaiserebersdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Leserreporterin Sabrina P. war vor Ort und schickte Fotos an VIENNA.at.
Der ehemalige Burgtheater-Direktor spricht von einem "gezielten Angriff" auf die Premiere des David-Bowie-Musicals.

Ehemalige Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen Ex-Burgtheater-Chef Hartmann

3.02.2018 Regisseur Matthias Hartmann hat sich gegen öffentliche Angriffe seiner ehemaligen Mitarbeiter am Burgtheater in Wien gewehrt. Hartmann sprach am Samstag von einem "gezielten Angriff" auf die Premiere des überregional beachteten David-Bowie-Musicals "Lazarus".
Der ÖTV hat seinen Wunsch nach einer Fix-Halle für Davis-Cups und Trainings geäußert.

ÖTV will fixe Tennis-Halle für Trainings und Davis-Cups im Raum Wien/NÖ

3.02.2018 Am Samstag zog der Österreichische Tennis-Verband (ÖTV) ein positives Resümee zum Davis-Cup in St. Pölten. Wunschszenario im Verband für künftige Veranstaltungen dieser Art wäre eine eine fixe Halle für 2.000 bis 3.000 Zuschauer im Raum Wien/NÖ/Burgenland.
Zu langen Wartezeiten kam es vor allem an den Grenzübergängen.

Kilometerlange Staus und Verzögerungen zu Beginn der Semesterferien

3.02.2018 Am Samstag sorgte der Beginn der Semesterferien in Wien, Niederösterreich und Vorarlberg österreichweit für Staus und Verzögerungen. Vor allem an den Grenzübergängen mussten sich viele Autofahrer in Geduld üben.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft sei die Enthaftung des Mannes erfolgt.

Baby in Wiener Spital getötet: Großvater aus U-Haft entlassen

3.02.2018 Am Donnerstag wurde der Schwiegervater jender Frau, die ihr Baby in einem Wiener Spital erstickt haben soll, aus der U-Haft entlassen. Der Mann stand im Verdacht, die kleine Schwester des Buben missbraucht zu haben, im Zuge der Ermittlungen konnte dies jedoch nicht bestätigt werden.
Rund 5.000 Fans ließen sich in der Stadthalle von Songs im neuen Soundkleid begeistern.

80er-Pop macht auch im Jahr 2018 Spaß: Kultband a-ha überzeugte in der Stadthalle Wien

3.02.2018 Am Freitagabend gab sich das Pop-Trio a-ha in Wien die Ehre und überzeugte seine rund 5.000 Fans beim Konzert in der Wiener Stadthalle.
Der FPÖ-Abgeordnete will die NS-Liedstellen nicht gekannt haben.

FPÖ-Abgeordneter im Wiener Landtag ist Ex-Germania-Mitglied

3.02.2018 Bis vor Kurzem war die Burschenschaft "Germania" auch im Wiener Landtag vertreten: Nach Bekanntwerden der Liederbuch-Causa verließ der FPÖ-Abgeordnete Stefan Berger jedoch die Verbindung.
Polizeibeamte beobachteten den Mann beim Verkauf von Heroin.

Heroin-Lieferant und Dealer in der Leopoldstadt festgenommen

3.02.2018 Ende Jänner konnte die Polizei einen Heroin-Lieferanten und einen Dealer in der Leopoldstadt festnehmen. In der Unterkunft wurden mehrere Gramm Suchtgift sowie Bargeld sichergestellt.
Vor Schulen in Wien-Meidling kam es zu einer Schwerpunktaktion.

Schwerpunktaktion vor Schulen in Wien-Meidling: 72 Anzeigen & 12 Abmahnungen

3.02.2018 Zu Beginn der Semesterferien wurden von der Polizei vor mehreren Schulen in Wien-Meidlung eine Schwerpunktaktion zum Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" durchgeführt. Das Ergebnis: 72 Anzeigen und zwölf Abmahnungen.
Der Gesuchte wurde von der Polizei in einem Bus der Linie 29A angehalten.

Gefährliche Drohung mit Messer: Flucht endete in Linienbus in Wien-Floridsdorf

3.02.2018 Zwei Männer gerieten am Freitag auf offener Straße in Wien-Floridsdorf in einen Streit. Dabei bedrohte ein 19-Jähriger einen 21-Jährigen mit einem Klappmesser und versuchte anschließend mit dem Bus zu flüchten.
Das Diebes-Duo wurde festgenommen.

Festnahmen nach Diebstahl in Lebensmittelgeschäft in Wien-Penzing

3.02.2018 Am Freitag beobachtete eine Angestellte in einem Lebensmittelgeschäft in Wien-Penzing zwei Personen bei einem Diebstahl. Bei dem 46-Jährigen und der 41-Jährigen wurden Bekleidungsstücke, Spielwaren, Elektrogeräte und Kosmetikartikel aufgefunden.
Die vier Männer wurden in einem Bus der Linie 7A festgenommen.

Diebes-Quartett in Linienbus in Wien-Favoriten festgenommen

3.02.2018 Am Freitagnachmittag beobachtete ein Ladendetektiv in einem Drogeriemarkt in Favoriten vier Männer bei einem Diebstahl und verständigte die Polizei. Das Quartett konnte in einem Linienbus festgenommen werden.
Zu Ehren Falcos wurde im Wiener Stephansdom ein Gottesdienst mit seinen Liedern gestaltet.

In Gedenken an Falcos 20. Todestag: Requiem im Wiener Stephansdom

3.02.2018 Am Freitag stand der im Jahr 1998 verstorbene Sänger Falco im Wiener Stephansdom im Mittelpunkt: Dompfarrer Toni Faber las im Rahmen eines Requiems einen Gedenkgottesdienst – samt Falco-Songs im barocken Kirchenstil. VIENNA.at war vor Ort und hat die besten Bilder der Veranstaltung für euch.
Rum um das Rapidler Alliaz Stadion kommt es am Sonntag zu Staus und Sperren.

Anfahrt zu Rapid gegen Austria: Alle Infos zu Staus und Sperren

2.02.2018 Mit Staus und Straßensperren muss man am Sonntag beim "Wiener Derby" Rapid gegen Austria rechnen. Rund um das Allianz Stadion kommt es laut ARBÖ zu Staus und kurzfristigen Sperren. VIENNA.at gibt Tipps, wie man am besten zur Heimstätte der "Grün-Weißen" anreisen kann.
Etwa 5.000 bis 6.000 Menschen nahmen heute auf dem Heldenplatz Abschied von Ute Bock.

Lichtermeer am Heldenplatz: 5.000 Menschen gedenken Ute Bock

3.02.2018 Tausende Sympathisanten stellten sich am Freitagabend mit Kerzen, Fackeln oder Taschenlampen auf den Wiener Heldenplatz, um der kürzlich verstorbenen Flüchtlingshelferin Ute Bock zu gedenken. Beim Abschied waren auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und sein Amtsvorgänger Heinz Fischer anwesend.
Lassen Sie sich von falschen Polizisten am Telefon nicht täuschen.

Falsche Polizei-Anrufe: Beamte warnen vor Betrugsmasche

3.02.2018 Ein Anruf, warnende Worte und ein vermeintliches Hilfsangebot. Die Betrugsmasche von solchen falschen Polizisten funktioniert ähnlich wie beim Neffentrick. Das Ziel sind ihr Geld und ihre Wertgegenstände.
Der serbische Präsident Aleksandar Vucic traf heute auf Sebastian Kurz.

Freundschaftliche Gespräche bei Wien-Besuch von Präsident Vucic

2.02.2018 Serbiens Präsident Aleksandar Vucic setzte am Freitag bei seinem Wien-Besuch auf freundliche Töne. Man wolle die Beziehungen mit Österreich vertiefen, Serbien sei "auf dem Weg nach Europa". Unterstützung hofft Vucic auch im Kosovo-Konflikt und bei der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes.
Mehrere Straßenbahnlinien sind von der Störung betroffen.

Stromstörung in Wien-Floridsdorf legt mehrere Straßenbahnlinien lahm

2.02.2018 Am Freitagnachmittag kam es laut Wiener Linien im Bereich Hoßplatz zu einer Stromstörung. Mehrere Straßenbahnlinien können deswegen nicht durchgehend fahren. Alle Infos dazu hier.
Kelly freut sich über ein erfolgreiches Jahr 2017.

Umsatzsteigerung bei Kelly: Über 27.000 Tonnen Knabbergebäck 2017 ausgeliefert

2.02.2018 Im Jahr 2017 wurden von der Firma Kelly mehr als 27.000 Tonnen Knabbergebäck ausgeliefert. Außerdem wurde der Umsatz auf 171 Millionen Euro gesteigert.
Die Stadtmenschen nehmen sich in den Sprechstunden Zeit für die Hilfesuchenden.

"Stadtmenschen" weisen Weg durch sozialen Dschungel Wiens

2.02.2018 Wer in Wien von dem Angebot der sozialen Anlaufstellen überfordert ist, kann sich bei den sogenannten "Stadtmenschen" Hilfe holen. Dabei handelt es sich um Ehrenamtliche, die Wienern in Notsituationen jene sozialen Einrichtungen nennen, an die sie sich wenden können.
Die Ex-Frau eines Döblinger Facharztes und eine ehemalige Eventmanagerin kamen mit Bewährungsstrafen glimpflich davon.

Pyramidenspiel in "besseren Kreisen" betrieben: Betrüger-Duo verurteilt

2.02.2018 Am Freitag mussten sich zwei Frauen vor dem Wiener Landesgericht für Strafsachen verantworten, da sie als Betreiberinnen eines sogenannten Pyramidenspiels erheblichen finanziellen Schaden bei mehreren Personen verursachten. Die Urteile sind bereits rechtskräftig.
Das Gastronomie-Rauchverbots-Volksbegehren wurde eingereicht

Rauchverbot in der Gastronomie: Ärztekammer brachte Volksbegehren ein

2.02.2018 Am Freitagvormittag wurde von der Ärztekammer das von ihr ausgehende Volksbegehren für ein Rauchverbot in der Gastronomie einbracht. "Wir sind eines der letzten Länder in Europa, die so ein Rauchverbot noch nicht haben, und wir wissen - ebenfalls aus dem Ausland -, dass ein Rauchverbot zu einer unmittelbaren Verbesserung des Gesundheitszustandes der Bevölkerung führt", erklärte Ärztekammerpräsident Thomas Szekere.
in Wien sollen die Gangbetten bis zum Sommer 2018 halbiert werden.

Wien will Zahl der Gangbetten bis Sommer halbieren

3.02.2018 Mit neuen Maßnahmen will Wien die Gangbetten-Problematik in den Gemeindespitälern entschärfen. mit dem Ausbau der Zentralen Notaufnahmen und besserer Zusammenarbeit der Abteilungen will man die Zahl der Gangbetten Ende Juni halbieren.
Ganz so voll wie beim Citymarathon ist Wien noch nicht: Die Einwohnerzahl stieg auf 1,89 Millionen

Fast 1,9 Millionen Einwohner: Wien wächst - langsam - weiter

2.02.2018 Ende 2017 lebten 1,89 Millionen Menschen in Wien. Das sind 22.063 Einwohner mehr als zu Beginn des Vorjahres. Grund für das Bevölkerungsplus ist vor allem die Zuwanderung, aber auch die Geburten boomen.
Massenhaft Schnee wurde für eine Filmproduktion von NÖ nach Wien geliefert.

Mehrere Lkw-Ladungen Schnee für Dreharbeiten von NÖ nach Wien geliefert

2.02.2018 Wenn der Schnee nicht von selbst nach Wien kommen möchte, dann holen wir ihn uns eben: Aus Niederösterreichs größtem Skiresort wurde nun massenhaft Schnee nach Wien geliefert - für Dreharbeiten.

Sieben Jahre Haft für Missbrauch an 12-Jähriger in Wien

2.02.2018 Mindestens zwei Mal soll sich ein Mann im vergangenen Sommer an einer Zwölfjährigen in Wien-Hernals vergangen haben. Der 46-Jährige wurde am Freitag am Landesgericht zu einer siebenjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Der gebürtige Rumäne akzeptierte die Strafe.
Am Faschingssonntag kann im Tiergarten Schönbrunn gefeiert werden.

Faschingsumzug, Krapfen & Co.: Tierischer Kinderfasching im Schönbrunner Zoo

2.02.2018 Den Faschingssonntag im Tiergarten zu feiern, hat bereits Tradition: Am 11. Februar wird jungen Zoobesuchern wieder ein buntes Kinderprogramm samt Faschingsumzug durch den Schönbrunner Zoo geboten.
Die Wiener U-Bahn-Stars werden nun auch am Stephansplatz und am Schwedenplatz auftreten.

Wiener U-Bahn Stars bespielen nun auch Stephansplatz und Schwedenplatz

2.02.2018 Die Wiener U-Bahn-Stars werden nun auch in den Stationen Stephansplatz und Schwedenplatz auftreten. Insgesamt gibt es damit sechs Auftrittsflächen der 50 U-Bahn-Stars in Wien.
Die AK warnt vor "Donauland"-Zusendungen

Arbeiterkammer warnt vor unaufgeforderten "Donauland"-Zusendungen

2.02.2018 Die Konsumentenberatung der Arbeiterkammer (AK) reagiert auf die zunehmenden Beschwerden über unaufgefordert zugesandte Bücher oder CDs seitens "Donauland" mit einer Warnung und hilfreichen Tipps.
Beim Wiener Opernball 2018 flanieren auch Alexander van der Bellen und Sebastian Kurz (nicht im Bild) über das Parkett.

Opernball 2018: Politspektakel mit Van der Bellen und Kurz

2.02.2018 Wie alle Jahre zuvor ist auch der Wiener Opernball 2018 bis auf den letzten Platz ausverkauft. In der Staatsoper heißt es dabei vor allem sehen und gesehen werden. So ein exklusives politisches Parkett gibt es sonst nur ganz selten: Die österreichische Staatsspitze ist etwa durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz auch anwesend.
Die "Wanze" im Büro von Vizekanzler HC Strache war wohl doch keine Wanze.

Lauschangriff: Wohl doch keine "Wanze" in Straches Büro

2.02.2018 Immer mehr Zweifel werden laut, ob es sich bei der gefundenen "Wanze" im Büro von Vizekanzler Heinz-Christian Strache wirklich um eine solche handle. Interne berichten etwa von einer jahrzehntealten Vorrichtung sowie von Kabel, die von einem alten Lautsprecher stammen könnten.

Solidaritätsaktion am Wiener Stephansdom: "Friede für die Kurden in Syrien"

2.02.2018 Mit einem meterlangen Transparent an der Fassade des Wiener Stephansdom ruft Dompfarrer Toni Faber gemeinsam mit Wiener Kurden zu einer Solidaritätsaktion auf. Auf dem Banner ist "Friede für die Kurden in Syrien" zu lesen.
Die 30-jährige Frau wurde festegenommen und die Drogen sichergestellt.

30-Jährige rauchte Marihuana auf offener Straße in Wien-Josefstadt und trat Polizistin

2.02.2018 Im Zuge eines "Suchtgift-Schwerpunkts" beobachteten Polizisten eine 30-jährige Frau dabei, wie sie am Uhlplatz in Wien-Josefstadt auf offener Straße Marihuana konsumierte.
Bereits am 27. Januar wurde in Wien gegen die türkische Militärintervention in Afrin demonstriert.

Sperre der Wiener Ringstraße wegen "Afrin-Demo" am Samstag

2.02.2018 Am Samstag, den 3. Februar, wird in Wien wieder gegen die Militärintervention in Afrin demonstriert. Gegen 14.00 Uhr versammeln sich die Teilnehmer der Demonstration am Christian-Broda-Platz am oberen Ende der Inneren Mariahilfer Straße. Die Polizei rechnet mit etwa 1.500 bis 2.000 Demonstranten. Es wird zu Straßensperren entlang der Demonstrationsstrecke kommen.
Nach der Winterruhe ist der Lainzer Tiergarten ab 3. Februar wieder komplett geöffnet.

Erholen, Erleben & Entdecken: Lainzer Tiergarten startet in die neue Saison

2.02.2018 Rechtzeitig zum Beginn der Semesterferien startet der Lainzer Tiergarten in die neue Saison. Unter dem Motto "Erholen, Erleben und Entdecken" ist das gesamte Areal für Besucher wieder bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet.
Wiener Polizisten demonstrieren den Einsatz von Pfefferspray.

Wien-Mariahilf: Pfefferspray-Einsatz bei mutmaßlichem Drogendealer

2.02.2018 In der Nacht auf Freitag wurde in Wien-Mariahilf ein mutmaßlicher Drogendealer kontrolliert. Als dieser zu flüchten versuchte und Widerstand leistete, musste die Polizei Pfefferspray einsetzten.
Ein 34-Jähriger wurde wegen des Besitzes von Kinderpornos verhaftet

Per Zufall in Ottakringer Wohnung auf Kinderpornos gestoßen: 34-Jähriger verhaftet

2.02.2018 Angesichts einer offenstehenden Wohnungstüre wurde die Polizei in der Nacht auf Donnerstag, den 1. Februar 2018, in die Ottakringer Paletzgasse gerufen.
Der Mann wurde festgenommen.

Mutmaßlicher Drogendealer am Yppenplatz in Wien-Ottakring festgenommen

2.02.2018 Polizisten nahmen am Donnerstagnachmittag einen mutmaßlichen Suchtmittelhändler am Yppenplatz fest, bei ihm wurden geringe Mengen Marihuana sowie Bargeld sichergestellt.
Der Mann wurde festgenommen.

Mann in Wien-Floridsdorf missachtete Betretungsverbot: Faustschläge gegen Polizisten

2.02.2018 Am Donnerstag wurden Polizisten in die Brünner Straße in Wien-Floridsdorf gerufen, weil dort ein Mann gegen ein Betretungsverbot verstoßen hatte. Der 37-Jährige beschimpfte die Polizisten und ging mit Faustschlägen auf sie los.
Der Mann wurde festgenommen, bestreitet jedoch die Vorwürfe.

Morddrohung in Asylunterkunft: 30-Jährigem wurde Messer an die Kehle gehalten

2.02.2018 Am Mittwochabend bedrohte ein 30-Jähriger einen Mann in einer Asylunterkunft mit dem Tod und hielt ihm dabei ein Küchenmesser an die Kehle. Grund der Auseinandersetzung war das Wochentaschengeld in Höhe von 40 Euro.

Das Horoskop der Pflanzen verrät: Welche Pflanze gehört zu dir?

2.02.2018 Rose, Mohnblume oder doch Löwenzahn? Das Pflanzenhoroskop verrät das florale Ebenbild eines Menschen, also welche Pflanze zu wem gehört und was sie über eine Person und deren Charakter aussagt. Alles nur Humbug? Nicht unbedingt, wie wir feststellen mussten.
In Wien wird der verstorbenen Flüchtlingshelferin Ute Bock mit einem Lichtermeer am Heldenplatz gedacht.

Lichtermeer für Ute Bock am Wiener Heldenplatz

2.02.2018 In Gedenken an Ute Bock findet am Freitag, den 2. Februar, ab 17.00 Uhr ein Lichtermeer am Heldenplatz in Wien statt. Die bekannte Flüchtlingshelferin ist am 19. Januar im Kreise ihrer Schützlinge im Ute Bock Haus verstorben.