Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Ein Verdächtiger wurde am Praterstern festgenommen.

Messerattacke in Wien: Verdächtiger am Praterstern festgenommen

8.03.2018 Nach einer Messerattacke in Wien-Leopoldstadt am Mittwochabend, bei der eine Familie lebensgefährlich verletzt wurde, konnte die Polizei im Bereich des Pratersterns einen Verdächtigen festnehmen.
Die meisten Unfälle passieren in Österreich im Haushalt.

Unfallbilanz 2017: Wien gehört zu den sichereren Bundesländern

7.03.2018 784.300 Menschen verletzten sich im Jahr 2017 bei einem Unfall so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Das gab das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) bekannt. Das Bundesland Wien trug zur Statistik nur rund 150.000 Unfälle bei und ist damit - gemessen an der Bevölkerung - eines der sichersten Bundesländer.
Im Waldseilpark Kahlenberg kann wieder geklettert werden.

Waldseilpark am Wiener Kahlenberg startet in die Saison

7.03.2018 Der Waldseilpark am Wiener Kahlenberg öffnet am Freitag, den 9. März, wieder seine Pforten für kletterwütige Besucher. In einer Höhe von bis zu 20 Metern kann nach Lust und Laune zwischen den Bäumen geklettert werden.
Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Familie nach Messerattacke auf Praterstraße lebensgefährlich verletzt: Fahndung nach Täter

8.03.2018 Mittwochabend kam es in Wien-Leopoldstadt zu einer brutalen Messerattacke, bei der eine Familie lebensgefährlich verletzt wurde. Die Polizei fahndet nach dem flüchtigen Täter.
Anlässlich des Weltfrauentages wurde eine Studie zum Sicherheitsempfinden von Frauen veröffentlicht.

Umfrage anlässlich des Weltfrauentages: Frauen in Wien fühlen sich sicher

7.03.2018 Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März veröffentlichte die Arbeitsgruppe "Gemeinsam.Sicher mit Frauen" eine Umfrage zum Sicherheitsempfinden von Frauen in Österreich. Die Umfrage ergab, dass sich 85 Prozent der Mädchen und Frauen in Österreich sicher bzw. eher sicher fühlen.
Fans von KFC haben auf der Wiener Mariahilfer Straße wieder eine Anlaufstelle.

KFC Flagshipstore auf Wiener Mariahilfer Straße nach Renovierung wiedereröffnet

7.03.2018 Fans von KFC können sich freuen: Nach einer dreiwöchigen Renovierungsphase hat der KFC Flagshipstore auf der Wiener Mariahilfer Straße wieder seine Türen geöffnet.
Der Mini Markt lädt erneut ins MuseumQuartier

Mini Markt im Wiener Museumsquartier unter dem Moto "Freche Früchtchen"

7.03.2018 Von Freitag, 16. März, bis Samstag, den 17. März, verwandelt sich das Museumsquartier im Zuge des Mini Markt-Lifestyle-Events wieder in den absoluten Hotspot für Baby, Kind und Familie in Wien.
Der Orsay-Flagshipstore eröffnet auf der Wiener Mariahilfer Straße.

Orsay-Flagshipstore eröffnet auf Wiener Mariahilfer Straße

7.03.2018 Wien bekommt einen großen Orsay-Flagshipstore. Am Donnerstag, den 15. März, findet um 12.00 Uhr die Eröffnungsparty auf der Mariahilfer Straße 62 statt.

Style und Genuss beim Designmarkt Edelstoff in der Wiener Marx Halle

7.03.2018 Auf satten 4.000 Quadratmeter darf am Samstag, den 10., sowie Sonntag, den 11. März 2018, nach Herzenslust geshoppt und dabei auch noch geschmaust werden, wenn der Edelstoff Designmarkt seine Pforten in der Marx Halle in Wien-Landstraße öffnet.
Die Jugendlichen lernen gemeinsam in Kursen.

"InterSpace" in Wien als neue Bildungschance für Jugendliche aus dem Ausland

7.03.2018 Mit dem Projekt "InterSpace" besteht seit Jänner dieses Jahres ein neues Bildungsangebot für Jugendliche aus der EU und aus Drittstaaten in Wien. Neben Deutschkursen wird Basisbildung in Mathematik, Englisch sowie Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) angeboten. Wir haben uns das Projekt näher angesehen.
Wels und Barsch gedeihen neben Gemüse in Wien-Donaustadt.

Regionalität: Wiener Firma vereint Fisch- und Gemüsezucht in großem Glashaus

7.03.2018 Auch in Wien müssen Menschen, die Wert auf Regionalität legen, beim Fisch keine weiten Transportwege mehr in Kauf nehmen. Am Stadtrand haben vier Wiener Land- und Forstwirte den laut eigenen Angaben ersten heimischen "Aquaponik"-Betrieb gegründet. Das Start-up "Blün" verbindet in dem großen Glashaus in der Donaustadt die Gemüse- mit der Fischzucht.

Verstärkte Razzien im Glücksspielbereich: Rund 280 Einsätze im Vorjahr in Wien

7.03.2018 Insgesamt 1.275 Kontrollen führte die Finanzpolizei im Vorjahr im Glücksspielbereich durch, die meisten Razzien fanden in Oberösterreich und Wien statt. Die Beamten haben dabei mit "widrigsten Umständen" zu kämpfen:Unter Strom gesetzte Türen, Reizgas sprühende Automaten oder einbetonierte Geräte seien beispielsweise keine Seltenheit.
Das erfolgreiche Partnervermittlungsformat mit Elizabeth T. Spira "Liebesg'schichten und Heiratssachen" wird abgesetzt.

Liebesg'schichten und Heiratssachen: Ende des ORF-Erfolgsformats mit Spira

7.03.2018 "Liebesg'schichten und Heiratssachen" wird abgesetzt. Die für diesen Sommer geplante 22. Staffel des erfolgreichen Formats mit Elizabeth T. Spira wird die letzte sein, vermeldet die "Kleine Zeitung" am Mittwoch.
Die entlaufene Warzenente wird im Wiener Tierschutzverein versorgt.

Entlaufene Warzenente von Wiener Tierschutzverein in Wien-Simmering aufgegriffen

7.03.2018 Wieder wurde eine entlaufene Warzenente vom Wiener Tierschutzverein (WTV) aufgegriffen. Bereits Ende Februar hatte sich ein Tier in einer Wohnsiedlung in Brunn am Gebirge verlaufen. Am Mittwoch, den 7. März, wurde in Wien Simmering abermals eine herrenlose Warzenente gefunden und vom WTV versorgt.
Die E-Mobilität wird vom Verkehrsministerium mit bis zu 1,8 Millionen Euro gefördert.

1,8 Millionen Euro um E-Mobilität zu fördern

7.03.2018 Mit bis zu 1,8 Millionen Euro will das Verkehrsministerium die Elektromobilität fördern. "Multimodale Knoten" sollen in Ballungsräumen mehrere Verkehrsmittel miteinander verbinden und Schnellladestationen bieten. Eine Ladestation kostet rund 150.000 Euro, errechnete der Tankstellenbetreiber Doppler.
Das Festival "wean hean" macht seinen Auftakt am 21. April im WUK.

Ein Hoch auf das Wienerlied: "Wean hean"-Festival startet am 21. April

13.03.2018 Das Wienerlied ist seit etwa 150 Jahren in aller Munde. Zum 19. Mal gibt es dazu ein Festival: "wean hean". Von 21. April bis 21. Mai wird an verschiedenen Orten bei insgesamt elf Konzerten geschrammelt.
Das Kinderliteraturfestival im Wiener Palais Auersperg findet von 15. bis 21. März statt.

40 Jahre Kinderliteraturfestival im Palais Auersperg: Programm

7.03.2018 Beim bereits 40. Kinderliteraturfestival stehen neben einer Buchausstellung mit rund 2000 aktuellen Kinder- und Jugendbüchern auch Begegnungen mit Autoren, Illustratoren und Erzählern auf dem Programm. Mehr dazu hier.
SPÖ-Chef Kern unterschrieb am Mittwoch das Frauenvolksbegehren in Wien.

Kern unterschrieb Frauenvolksbegehren in der Wiener Innenstadt

7.03.2018 SPÖ-Chef Christian Kern hat Mittwochmittag eine Unterstützungserklärung für das Frauenvolksbegehren abgegeben. Das sei eine "Frage der Gerechtigkeit" und ihm als Vater einer Tochter auch ein persönliches Anliegen, so Kern vor dem Bezirksamt im Alten Rathaus in der Wiener Innenstadt.
Die Sanierung der Wiener Secession wird teurer als geplant.

Teurer als gedacht: Sanierung der Wiener Secession wird 3,4 Mio. Euro kosten

7.03.2018 Bei der Sanierung der Wiener Secession werden laut Künstlervereinigung Mehrkosten in der Höhe von 650.000 Euro anfallen. Als Gründe für die deutliche Teuerung nennt man unter anderem den Schadensgrad der Kuppel und der Fassade.
Bilderbuch beim "FM4 Überraschungskonzert" im Porgy & Bess in Wien.

"Digitale Rockshow" im Porgy & Bess: Bilderbuch mit Gratis-Konzert in Wien

7.03.2018 Wenn man "etwas Leiwandes" geschenkt bekommt: Dienstagabend gab Bilderbuch ein gratis "FM4 Überraschungskonzert" im sonst eher jazzig bespielten Porgy & Bess in Wien und begeisterte mit einer "digitalen Rockshow".
Bald gibt es neue Luftbilder Wiens.

Wien von oben: Neue Luftbilder der Stadt werden erstellt

7.03.2018 Noch in diesem Jahr wird eine neue digitale Stadtkarte Wiens erstellt. Dafür müssen neue Luftbilder der Stadt erstellt werden. Die Luftbild-Befliegung 2018 startet, sobald der letzte Schnee auf den Höhen des Wienerwaldes geschmolzen ist.
Mehr als 150 Waffen wurden sichergestellt.

Schlag gegen illegalen Waffenhandel in Österreich: Mehr als 150 Waffen sichergestellt

8.03.2018 Der Polizei gelang ein Schlag gegen den grenzüberschreitenden illegalen Waffenhandel. Vom Bezirk Zwettl aus fanden Schusswaffen ihren Weg nach Vorarlberg und nach Süddeutschland, bei Hausdurchsuchungen wurden mehr als 150 Waffen sichergestellt.
Die Täterbande konnte von der Polizei ausgeforscht werden.

Siebenköpfige Bande nach Autodiebstählen in Wien, OÖ und NÖ ausgeforscht

7.03.2018 Ermittlern des Landeskriminalamtes Niederösterreich ist es gelungen, eine siebenköpfige polnische Diebesbande auszuforschen. Der Tätergruppe werden 28 vollendete und 16 versuchte Autodiebstähle in Niederösterreich, Wien und Oberösterreich zugeordnet. Die Diebe sind für einen Schaden von 162.000 Euro verantwortlich.
Die Wiener Seestadt bei ihren Anfängen. Von den geplanten 20.000 Bewohnern ist noch nicht viel zu spüren.

Eine Stadt wird geboren: Die Stunde Null der Wiener Seestadt Aspern

7.03.2018 Sie gilt als größtes urbanes Projekt, das Wien je gesehen hat. In der Seestadt im Norden von Wien sollen bis 2028 etwa 20.000 Menschen leben, bislang ist rund ein Viertel bewohnt. Wir sprechen mit dem Fotografen Amadeus Waldner, der die Stadt auf seinen Fotos festhielt.
Im Sommer nächsten Jahres soll der erste Patient im KH Nord behandelt werden.

Inbetriebnahme des KH Nord rückt näher: Führungsteam wurde bereits bestellt

7.03.2018 Laut Gesundheitsstadträtin Sandra Frauenberger hat die Inbetriebnahme des KH Nord nun oberste Priorität. Nach aktuellem Stand soll im Sommer nächsten Jahres der erste Patient behandelt werden, der Vollbetrieb ist für Herbst 2019 geplant. Gemeinsam mit dem KAV wurde nun ein vierköpfiges Führungsteam für das Spital in Floridsdorf bestellt.
Der ungarische Minister Lazar behauptet, die Zuwanderer haben Wien schmutzig gemacht.

Ungarischer Minister: Zuwanderer haben Wien schmutzig und höchst kriminell gemacht

7.03.2018 Nur wegen der Zuwanderer sei Wien schmutzig, unsicher und höchst kriminell, behauptet der ungarische Kanzleramtsminister Janos Lazar in einem Video, das er in der Nacht auf Mittwoch auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte. Lazars Drohung: Sollte die Opposition am 8. April bei den Parlamentswahlen in Ungarn siegen, werde Budapest in 20 Jahren so aussehen wie Wien.
Mit diesem Messer bedrohte ein 14-Jähriger seine Familie

14-Jähriger bedrohte Familie nach Streit mit Messer in Wien-Simmering

7.03.2018 Am frühen Dienstagnachmittag musste die Polizei in die Simmeringer Kaiser-Ebersdorfer-Straße ausrücken, nachdem eine 42-Jährige einen Notruf absetzte. Die Frau gab an, von ihrem 14-jährigen Sohn bedroht worden zu sein.
Das Wiener Raimund Theater wird saniert.

Startschuss für Sanierung des Wiener Raimund Theaters

7.03.2018 Für die Sanierung des Wiener Raimund Theaters gab der Kulturausschuss des Gemeinderats einen finanziellen Zuschuss von insgesamt 12,76 Millionen Euro frei. Um die Arbeiten durchzuführen wird das Gebäude ab Mitte 2019 vorübergehend geschlossen. Ab Herbst 2020 soll das Haus wiedereröffnet werden, wurde per Aussendung angekündigt.

72-Jährige mit Enkelin in Wien angefahren: Lebensbedrohliche Verletzungen

7.03.2018 Eine 72-jährige Pensionistin wurde am Dienstag in Wien-Simmering auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst. Die Frau zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu, auch ihre 6-jährige Enkelin kam dabei zu Fall.
Die Polizisten stellten die Tatwaffe sicher.

23-Jähriger attackierte und verletzte Bekannten nach Streit in Wien-Josefstadt mit Messer

7.03.2018 Am Abend des 6. März eskalierte in einer Wohnung in Wien-Josefstadt ein Streit zwischen einem 23-Jährigen und einem 40-Jährigen. Der Jüngere attackierte im Zuge des Streits seinen Kontrahenten mit einem Messer.
Ein 25-Jähriger wurde am Praterstern verhaftet, ihm wird Tierquälerei vorgeworfen

Hamster Fuß abgetrennt: 25-Jähriger am Praterstern in Wien verhaftet

7.03.2018 Am Dienstagnachmittag konnten Einsatzkräfte der Polizei bei einer Personenkontrolle am Wiener Praterstern einen 25-Jährigen anhalten, gegen den eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft bestand.
Der frühere Dritte Nationalratspräsident Martin Graf wurde in Wien-Donaustadt niedergeschlagen.

FPÖ-Abgeordneter Martin Graf bei Wiener U-Bahn-Station niedergeschlagen

7.03.2018 Mitte Februar wurde der frühere Dritte Nationalratspräsident Martin Graf (FPÖ) in Wien-Donaustadt niedergeschlagen und verletzt, bestätigte Polizeisprecher Daniel Fürst am Mittwoch entsprechende Medienberichte. Nachdem der Abgeordnete von vier Männern bei einer U-Bahn-Station nach Zigaretten gefragt wurde und sie keine bekamen, soll einer der Männer laut Graf mit einem Gegenstand zugeschlagen haben.
Bei dem Brand in der Esslinger Hauptstraße in Wien wurde niemand verletzt.

Brand in Wien-Donaustadt führte zu Stau auf Eßlinger Hauptstraße

7.03.2018 Im Zubau eines Mehrparteienhauses in der Eßlinger Hauptstraße in Wien-Donaustadt brach Dienstag am späten Nachmittag ein Brand aus. Die Feuerwehr Wien konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen, verletzt wurde niemand.
In Wien werden 1.200 Ampelanlagen mit Sensoren ausgerüstet.

1.200 Wiener Ampelanlagen werden mit Sensoren ausgestattet

7.03.2018 1.200 Ampelanlagen statten die Stadt Wien und die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in den nächsten Jahren mit rund 10.000 Wetter- und Umweltsensoren aus. Durch "Big Data Analytics" wird eine Vielzahl von Anwendungen ermöglicht, so die ZAMG per Aussendung.
Eine Aktivistin der "Pussy Riot"-Formation tritt in der Wiener Arena auf.

"Pussy Riot": Maria Aljochina erzählt in der Wiener Arena von den "Riot Days"

10.03.2018 Als die drei Aktivistinnen 2012 nach einem "Punk-Gebet" in einer Moskauer Kathedrale verhaftet und anschließend wegen Rowdytums aus religiösem Hass verurteilt wurden, war die kremlkritische Punk-Formation "Pussy Riot" schlagartig bekannt. Eine der Frauen, Maria Aljochina, gastiert am Freitag mit der Performance "Riot Days" in der Wiener Arena, um ihre Geschichte zu erzählen.
Regelmäßig werden in Wien Kriegsrelikte entdeckt.

Kriegsrelikt auf Wiener Privatgründstück: Wer zahlt den Polizeieinsatz?

7.03.2018 Auch heute tauchen noch regelmäßig Kriegsrelikte in Wien auf. Doch wer muss den Einsatz zahlen, wenn beispielsweise eine Fliegerbombe im eigenen Garten gefunden wird? VIENNA.at hat bei der Polizei nachgefragt.
Im Palais Hansen Kempinski in Wien werden nun innovative Cocktails gemixt.

Cocktailbar 26°EAST eröffnet im Wiener Palais Hansen Kempinski

6.03.2018 In der neuen 26°EAST Bar im Wiener Palais Hansen Kempinski werden Cocktails mit Namen wie "Cape Town’s Drunken Gardener", "Turkish Honey" oder "Borschtsch" serviert. Darüber hinaus stehen Spirituosen und Champagner auf der Barkarte.
Das Urban Bloom Festival bringt Musik nach Ottakring und Hernals.

"Urban Bloom Festival" bringt Kunst und Musik nach Wien-Ottakring und Hernals

6.03.2018 Von 19. April bis 4. Mai findet zum ersten Mal das Urban Bloom Festival statt, das die Wiener Bezirke Ottakring und Hernals mit Kunst, Diskurs und Musik füllen soll. Sechs Locations werden an sechs Tagen bespielt.
Das Funken-Fest am Himmel findet zum bereits 19. Mal statt.

Vorarlberg trifft Wien: Das Programm beim Funken-Fest Am Himmel in Döbling

14.03.2018 Am 17. März findet beim Lebensbaumkreis "Am Himmel" in Wien wieder das traditionelle Vorarlberger Funken-Fest statt. Jedes Jahr wird dabei eine Funkenzunft aus Vorarlberg eingeladen, den Funken zu errichten. In diesem Jahr wird der Christbaum aus Frastanz, der bis Anfang Jänner noch am Wiener Rathausplatz stand, als "Funkentanne" verwendet.
Das Denkmal am Schwarzenbergplatz wurde abermals beschmiert

"Russen-Denkmal" am Wiener Schwarzenbergplatz beschmiert

6.03.2018 In der Nacht auf Dienstag wurde das Heldendenkmal der Roten Armee für die bei der Befreiung Österreichs gefallenen Soldaten in Wien nach einem im Jänner 2018 erfolgten Vandalenaktes erneut mit Farbe beschmiert.
Zwei Freisprüche im Prozess rund um die mutmaßlichen Menschenhändler

Chinesische Menschenhändler in Wien: Zwei Angeklagte freigesprochen

6.03.2018 Am Dienstagnachmittag wurden zwei Angeklagte rund um den Prozess gegen eine mutmaßliche chinesische Menschenhändler-Bande am Wiener Landesgericht freigesprochen.
Ein Sticker mit Rasierklingen wurde in Hernals gefunden

Wien-Hernals: Verhetzender Sticker mit Rasierklingen gefunden

6.03.2018 In der Hernaler Rosensteingasse wurde ein Sticker mit dem Aufdruck "BMS-Parasiten ab ins Arbeitslager", der zudem mit Rasierklingen versehen war, gefunden.
Der Biobauernmarkt Freyung veranstaltet wieder einen Ostermarkt.

Biobauernmarkt Freyung in Wien startet seinen Ostermarkt

6.03.2018 Von 16. bis 31. März 2018 wird am Platz des Wiener Biobauernmarkts Freyung wieder der traditionelle Ostermarkt veranstaltet.
Nancy Kiprop will ihren Vorjahressieg beim VCM auch 2018 verteidigen.

Vorjahressiegerin Kiprop mit dabei beim Vienna City Marathon

6.03.2018 Nancy Kiprop, die vorjährige Siegerin des Vienna City Marathon, nimmt am 22. April die Titelverteidigung in Angriff. Für die Kenianerin, die letztes Jahr 33 Sekunden über Streckenrekord lag, ist der Sieg aber nicht selbstverständlich.
Auch das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder wird von den Kürzungen betroffen sein

Ordensspitäler in Wien: Kürzung von Subventionen kommt

7.03.2018 Die sieben Ordensspitäler in Wien, allesamt nicht profitorientiert, werden um Auftrag der Stadt mit der Patientenversorgung beauftragt und erhalten dafür auch Subventionen. Nun stehen Kürzungen an.
Bis die Hochleistungsstrecke steht dürfte es zehn Jahre dauern.

Neue Hochleistungsbahnstrecke entsteht östlich von Wien

6.03.2018 Östlich von Wien entsteht in den nächsten Jahren eine neue Hochleistungsbahnstrecke. Die "Flughafenspange" soll schnellere Verbindungen zwischen Wien und Bratislava bzw. Budapest möglich machen.
Beim Besuch Kneissls in der Türkei im Jänner Tauwetter.

Türkischer Außenminister Cavusoglu besucht Wien

6.03.2018 Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu wird am Donnerstag mit seiner österreichischen Amtskollegin Karin Kneissl in Wien zusammentreffen. Das Treffen soll die angespannten Beziehungen zwischen den beiden Ländern weiter entschärfen.
Nach der Wiener Brandstifungsserie konnten Spuren sichergestellt werden

Brandstiftungsserie in vier Wiener Bezirken: Polizei fand zahlreiche Spuren

6.03.2018 Ermittler der Polizei konnten nach der Serie an Bränden in der Nacht auf Montag in vier Wiener Bezirken zahlreiche Spuren an den jeweiligen Tatorten entdecken.
Die Mediziner im Gesundheitsausschuss verwiesen auf die tödlichen Gefahren des Rauchens.

"Don't Smoke": Experten im Gesundheitsausschuss für bleibendes Rauchverbot

7.03.2018 Im Gesundheitsausschuss des Nationalrats sprachen sich am Dienstag die von den Oppositionsparteien gestellten Experten allesamt für ein Rauchverbot aus. ÖVP und FPÖ zeigten sich dennoch unbeeindruckt.
"Ame & Yuki" ist erstmals im Rahmen der "Filmwunder"-Reihe in Österreich zu sehen.

Filmwunder: Filmcasino Wien zeigt Anime "Ame & Yuki - Die Wolfskinder"

20.03.2018 Einer der schönsten japanischen Animationsfilme der letzten Jahre ist erstmals auch in Österreich im Kino zu sehen: Das Filmcasino Wien zeigt "Ame & Yuki - Die Wolfskinder" im Rahmen der "Filmwunder"-Reihe. Alle Infos dazu hier.
Hermann Knoflacher sorgte mit einem Interview über die Wiener Verkehrspolitik für Aufsehen.

Verkehrsexperte schockt mit Interview über Verkehrskonzepte: So empört reagieren Wiens Politiker

7.03.2018 Der österreichische Verkehrsexperte Hermann Knoflacher sorgt derzeit mit einem Interview über die Verkehrspolitik in Wien für Aufsehen. "Wir haben die Autofahrer genervt. Wir haben Straßen verengt und systematisch Stau erzeugt", so Knoflacher. Außerdem sei ein Autofahrer seiner Meinung nach kein Mensch. Wiens Politiker zeigen sich angesichts dieser Vorwürfe empört und fordern, die Autofahrer-Schikanen endlich zu beenden.
Kurt Razelli remixt Nationalratssitzung: "Habt's ihr cojones, oder nicht?"

Kurt Razelli remixt Nationalratssitzung zum Rauchverbot: "Habt's ihr cojones, oder nicht?"

6.03.2018 Kurt Razelli ist bekannt für seine pointierten Remixes - vor allem wenn es um politische Themen geht. Diesmal hat sich der Video-Künstler die Nationalratssitzung zum Thema Rauchverbot genau angesehen und die besten Aussagen von H.C. Strache, Matthias Strolz und Robert Lugar zusammengeschnitten.
Um geflüchteten Menschen beim (Ein-)Leben in Wien behilflich zu sein, wurde eine Website eingerichtet.

Neue Website hilft geflüchteten Menschen beim (Ein-)Leben in Wien

6.03.2018 Um geflüchteten Menschen in ihr neues Leben in einem fremden Land zu helfen, wurde vom Fonds Soziales Wien eine Website entwickelt. Die digitale Anlaufstelle soll ihnen die Orientierung in der Stadt erleichtern und bei Herausforderungen und Fragen behilflich sein.
Gute Neuigkeiten für alle Elton John-Fans: Zwei weitere Österreich-Termine sind angesetzt

Abschiedstour von Elton John: Zwei Zusatzshows in Wien und Graz

6.03.2018 Mit der "Farewell Yellow Brick Road"-Tour 2019 wird sich Poplegende Elton John von seinen Fans im großen Stil verabschieden, auch in Österreich. Nun wurde bekannt, dass zwei weitere Konzerte in Österreich geplant sind. 
Ein Polizist stand am Dienstag vor Gericht

Polizist schlug Randalierer im Wiener Bermudadreieck: Prozess vertagt

6.03.2018 Am Dienstag stand ein 24-jähriger Polizist von dem Wiener Landesgericht, weil er einem Randalierer bei dessen Festnahme im Wiener "Bermudadreieck" eine Faustschlag verpasst hatte.
In Wien-Hernals bedrohte eine Frau einen Hotelier mit einem Messer.

Wien: Frau bedroht Hotelier mit Messer im Beisein ihres 6-jährigen Kindes - Polizist verletzt

6.03.2018 Am Montag wurde ein Hotel-Mitarbeiter in Wien-Hernals von einer Frau mit einem Messer bedroht. Bei ihrer Festnahme leistete die 38-Jährige heftigen Widerstand, wodurch ein Polizist eine Platzwunde erlitt. Der weinende 6-jährige Sohn wurde dem Jugendamt übergeben.
Bei den mutmaßlichen Autoeinbrechern wurde Einbruchswerkzeug sichergestellt.

Drei mutmaßliche Autoeinbrecher auf der Flucht in Wien-Landtraße festgenommen

6.03.2018 Ein Zeuge beobachtete in der Nacht des 6. März zwei Männer bei einem Einbruch in ein Auto in der Kölblgasse in Wien-Landstraße. Als er die Tatverdächtigen zur Rede stellen wollte, stiegen diese in ein Fluchtauto und rasten gegen die Einbahn davon.
140 AUA-Flüge werden von Dienstagabend bis Mittwochvormittag nicht abheben.

Trotz Ausfall der Betriebsversammlung: 140 AUA-Flüge bleiben gestrichen

6.03.2018 Obwohl die Betriebsversammlung der AUA heute krankheitsbedingt nicht stattfindet, bleiben rund 140 Flüge zwischen Dienstag 17 Uhr und Mittwochvormittag trotzdem gestrichen. Eine Umstellung auf den normalen Flugplan wäre zu kurzfristig, sagte AUA-Sprecher Peter Thier.
Dieser mutmaßliche Täter wird derzeit vom LKA Wien gesucht

Nach Raub und Diebstahl am Praterstern 17-Jährigen ins Gesicht getreten: Fahndung nach Täter

6.03.2018 In den frühen Morgenstunden des 17. Dezembers kam es in der Station Praterstern in Wien-Leopoldstadt zu einem Vorfall am Bahnsteig der U-Bahn-Linie U1, bei der ein 17-Jähriger von zwei derzeit noch unbekannten Tatverdächtigen bestohlen wurde.
Aus dem Haus einer älteren Dame soll kiloweise Schmuck entwendet worden sein.

U-Haft: Anwalt soll Schmuckraub in Wien geplant haben

6.03.2018 Ein Anwalt soll einen Raubzug durch einer Wiener Wohnung geplant haben, bei dem kiloweise Schmuck gestohlen wurde. Die betagte Besitzerin des Hauses war eine Bekannte des Anwalts.