Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Als Protest-Signal bringt Rapid Wien seine Fans beim Spiel gegen St. Pölten im Gästesektor unter.

Protest gegen Strafen: Rapid Wien bringt eigene Fans im Gästesektor unter

31.03.2018 Die von der Fußball-Bundesliga ausgesprochenen Strafen für die Vorfälle beim Wiener Derby im Februar werden von Rapid akzeptiert. Allerdings bringen die Hütteldorfer ihre eigenen Fans im Heimspiel gegen den SKN St. Pölten am 7. April im Gästesektor unter, um ihren Protest zu signalisieren. Das gaben die Grün-Weißen am Samstag via offenem Brief bekannt.
Auch in Kaffee ist der wahrscheinlich krebserregende Stoff Acrylamid enthalten.

Nicht nur in Erdäpfelchips: Krebserregender Stoff Acrylamid auch in Kaffee enthalten

31.03.2018 Nicht nur in Erdäpfelchips, auch in Kaffee ist der krebserregende Stoff Acrylamid enthalten. Das wurde mit der Forderung eines Richters in Kalifornien an die Kaffeehauskette Starbucks bekannt, Kaffeeprodukte künftig mit einer Warnung vor Krebsgefahr zu kennzeichnen. Laut der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist die Substanz in Löskaffee deutlich stärker konzentriert als in Röstkaffee.
Drei Personen wurden bei dem sicherheits- und kriminalpolizeilichen Schwerpunkt in Wien festgenommen.

Sicherheits- und kriminalpolizeilicher Schwerpunkt in mehreren Wiener Bezirken: Drei Festnahmen

31.03.2018 Am Freitag wurde ein sicherheits- und kriminalpolizeilicher Schwerpunkt in mehreren Wiener Bezirken durchgeführt. Drei Personen konnten festgenommen und zahlreiche Drogen sichergestellt werden. 
Der Wiener Polizei gelang es, Vater und Sohn nach dem Diebstahl festzunehmen.

Vater und Sohn bestehlen Wiener Pensionistin nach Bankbesuch

31.03.2018 Weil sie Geld benötigten, entschlossen sich ein 57-jähriger Mann und sein 31-jähriger Sohn am Donnerstagnachmittag dazu, eine 76-jährige Pensionistin unmittelbar nach einem Bankbesuch um ihr Geld zu bringen. Zu dem Vorfall kam es in Wien-Währing, nachdem sie zuvor bei einer 80-Jährigen in Wien-Hernals scheiterten.
Nach der zweiten Attacke auf einen Wiener Polizisten wurde der Mann inhaftiert.

26-Jähriger attackierte erneut einen Wiener Polizisten: Inhaftiert

31.03.2018 Am späten Karfreitagnachmittag kam ein 26-Jähriger in die Polizeiinspektion am Wiener Westbahnhof. Dort versuchte er einen Beamten zu ohrfeigen. Dieser konnte jedoch ausweichen, sodass der aggressive Mann die Brust des Uniformierten traf. Kurze Zeit später stellte sich heraus, dass es sich bei dem 26-Jährigen um einen polizeilich Bekannten handelte: Er hatte bereits vor dem Parlament einen Polizisten attackiert.
Die Wiener Polizisten fanden mehrere Waffen im Besitz des Mannes.

Wien: 35-Jähriger spaziert in der Nacht mit Gewehr durch Stiegenhaus

31.03.2018 In Wien-Margareten ging in der Nacht auf Samstag ein 35-Jähriger mit einem Gewehr durch das Stiegenhaus eines Wohnhauses. Die Polizisten fanden neben der nicht registrierten Waffe zwei weitere Gewehre und rund 200 Stück Munition im Besitz des Mannes. 
Der 24-Jähriger sprang in Panik vor dem Angreifer auf die U-Bahn-Gleise.

24-Jähriger in Wiener U-Bahn mit Messer bedroht: Sprang aus Panik auf die Gleise

31.03.2018 In der Nacht auf Samstag dürfte in der Wiener U-Bahn-Station Gasometer ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert sein. Zeugen gaben an, dass einer der Männer den anderen mit einem Messer bedrohte. Um sich vor einem Angriff zu schützen, sprang der 24-Jährige auf die U-Bahn-Gleise. 
Bei den Sanierungsarbeiten im Parlament in Wien wurden NS-Objekte gefunden.

NS-Objekte im Parlament in Wien gefunden: Historiker wollen Übergabe an Museum

31.03.2018 Bei den Sanierungsarbeiten im Parlament in Wien wurden NS-Darstellungen, die etwa Adolf Hitler zeigen, gefunden. Historiker empfehlen nach der Untersuchung der sieben Objekte, die Malereien und Büsten einem österreichischen Museum oder Archiv zu übergeben. Noch ist eine Entscheidung darüber aber nicht gefallen: Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) will die Fraktionen einbinden.
Wien räumt wieder auf.

"Wien räumt auf": Traditionelle Frühjahrsputz-Aktion der Stadt

30.03.2018 Auch in diesem Jahr lautet das Motto der Frühjahrsputz-Aktion der Stadt Wien "Der letzte Dreck muss weg!". Rund 17.000 Teilnehmer engagieren sich dabei jährlich, um Wien gemeinsam sauberer zu machen. Die MA 48 stellt für alle Freiwilligen wieder die passende Ausrüstung zur Verfügung. Mehr Infos zur Aktion lesen Sie hier.
Die Aßmayergasse in Wien wird gesperrt.

Aßmayergasse in Wien-Meidling wegen Gleisarbeiten der Wiener Linien gesperrt

30.03.2018 Ab 3. April kommt es wegen Gleisarbeiten der Wiener Linien zu einer Sperre der Aßmayergasse in Wien-Meidling. Der ÖAMTC informiert über die eingerichteten Umleitungen.
Auch im niederösterreichischen Bezirk Hollabrunn wurde eine Frau getötet.

Zwei tödliche Gewaltverbrechen an Frauen in einer Woche: Mordverdächtige aus NÖ in U-Haft

30.03.2018 Gleich zwei tödliche Gewaltverbrechen an Frauen geschahen in dieser Woche in Niederösterreich. Über die beiden des Mordes Verdächtigen wurde U-Haft verhängt, teilte Friedrich Köhl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Korneuburg, am Freitag auf Anfrage mit.
AMS-Vorstand Buchinger ortet eine "Vertrauenskrise" zwischen dem Arbeitsmarktservice und der Bundesregierung.

"Vertrauenskrise" zwischen AMS-Vorstand und Bundesregierung

30.03.2018 "Zwischen der Regierung und der Führung des AMS herrscht eine ernstzunehmende Vertrauenskrise", so AMS-Vorstand Herbert Buchinger in einem Interview. Zudem ortet er eine gestörte Gesprächsbasis zwischen der Spitze des Arbeitsmarktservices und der schwarz-blauen Bundesregierung. Er glaube aber nicht an eine vorzeitige Ablöse des AMS-Doppelvorstandes durch die Regierung.
Die Piloten bei Laudamotion bekommen ab Juni eine Gehaltserhöhung.

Niki Lauda zahlt den Laudamotion-Piloten bis zu 155.000 Euro jährlich

31.03.2018 Niki Lauda löst sein Versprechen ein: Via Brief soll Lauda seinen Mitarbeitern mitgeteilt haben, dass das Grundgehalt als Kapitän bei der neuen österreichisch-irischen Fluglinie Laudamotion ab 1. Juni 2018 um 14.000 Euro brutto angehoben wird - auf bis zu 155.000 Euro brutto jährlich.
Der selbsternannte Sittenwächter muss für fünf Monate ins Gefängnis.

Halbnackte Frau bedroht: "Sittenwächter" wird zu fünf Monaten Haft verurteilt

31.03.2018 Der "Sittenwächter" von Kaltenleutgeben (Bezirk Mödling) wurde am Freitag am Wiener Landesgericht wegen Nötigung zu fünf Monaten unbedingter Haft verurteilt. Der 24-Jährige habe eine oben ohne badenden Frau im Sommer 2017 verbal beschimpft und gedroht. Das Urteil ist rechtskräftig.
Es soll sogar neun Missbrauchsopfer des Mostviertler Kommunalpolitikers geben.

Ermittlungen gegen Mostviertler Kommunalpolitiker: Neun mögliche Missbrauchsopfer

30.03.2018 Die Ermittlungen gegen einen unter Missbrauchsverdacht stehenden Mostviertler sollen weitgehend abgeschlossen sein. Nachdem man Ende Jänner, als die Causa bekannt und der Kommunalpolitiker umgehend von der SPÖ ausgeschlossen wurde, noch von fünf Opfern ausgegangen war, stieg die Zahl laut einem Medienbericht vom Freitag auf neun mögliche Missbrauchsopfer aus dem familiären und sozialen Umfeld des Mannes.
Anstatt Deutsch auf Maturaniveau weisen viele Geprüften nur rudimentäre Deutschkenntnisse auf.

Sprachzertifikate im großen Stil gefälscht: Tausende Anzeigen

31.03.2018 In langwieriger Polizeiarbeit konnte in Wien und Wien-Umgebung tausende ge- oder verfälschte Sprachzeugnisse entdeckt werden, die eine Voraussetzung für eine Aufenthaltsgenehmigung in Österreich darstellten. Es kam zu rund 8.000 Anzeigen, die Betroffenen stammen vorwiegend aus Serbien, Kroatien und Albanien.
Die Stadt konnte die entstandenen Mehrkosten für die Stadthallenbadsanierung im Regressweg zurückholen.

Wiener Stadthallenbad: Sanierungsprojekt blieb unter genehmigtem Kostenrahmen

30.03.2018 Die ausufernde Sanierung des Wiener Stadthallenbads gipfelte in einer mehrjährigen Sperre. Nun liegt die Endabrechnung der Renovierungsmaßnahmen vor. Laut Wien Holding konnte die Stadt die entstandenen Mehrkosten im Regressweg zurückholen, wodurch die Gesamtprojektkosten mit 17,3 Millionen Euro unter dem vom Wiener Gemeinderat genehmigten Kostenrahmen blieben.
Der Vienna Dance Concourse findet zum bereits 25. Mal statt.

25. Vienna Dance Concourse im Wiener Rathaus mit zahlreichen Highlights

30.03.2018 Von 6. bis 8. April 2018 finden sich beim 25. Vienna Dance Concourse im Festsaal des Wiener Rathauses wieder Tanzsportler aus aller Welt ein. Die lange Tradition, eine besondere Atmosphäre und die Zielgruppe der "Seniors" machen dieses Turnier auf heimischem Parkett einzigartig.
Michael Lepuschitz wird der neue Vize-Polizeipräsident in Wien.

Michael Lepuschitz wird stellvertretender Polizeipräsident in Wien

3.04.2018 Nachdem Karl Mahrer im Herbst für die ÖVP in den Nationalrat wechselte, wird nun Michael Lepuschitz Vize-Polizeipräsident in Wien. Die Landespolizeidirektion bestätigte entsprechende Medienberichte zu Mahrers Nachfolger am Freitag.
Der Eintritt zu allen Rund um die Burg-Veranstaltungen ist frei.

Das Programm beim Lesefestival "Rund um die Burg" am 4. und 5. Mai 2018

30.03.2018 Das Lesefestival "Rund um die Burg" stellt 2018 die Frage nach der Heimat. Passend dazu finden die Lesungen, Diskussionen und ein Konzert in diesem Jahr in der Almhütte neben dem Burgtheater statt.
Kardinal Schönborn hat sechs Obdachlosen und sechs Flüchtlingen im Wiener Stephansdom die Füße gewaschen.

Oster-Gottesdienst im Wiener Stephansdom: Schönborn wusch Flüchtlingen & Obdachlosen die Füße

30.03.2018 Am Gründonnerstag haben die Osterfeiern der katholischen Kirche mit der Abendmahlmesse begonnen. Kardinal Christoph Schönborn wusch laut Kathpress sechs Obdachlosen und sechs Flüchtlingen beim Gottesdienst im Wiener Stephansdom die Füße.
Bereits am Samstag kann sich die Jugend auf Teilen der VCM-Strecke messen.

Fit für die Zukunft: Kinder- und Jugendläufe am VCM-Wochenende in Wien

17.04.2018 Es ist allemal eine Erfahrung, am Samstag, 21. April 2018, am VCM-Wochenende bei den Nachwuchsläufen mitzumachen. Bis 8. April kam man sich noch für den SanLucar Kinderlauf und den #GETMOVIN Jugendlauf anmelden.
Forscherin Helga Kromp-Kolb fehlt es bei der Klima- und Energiestrategie an konkreten Maßnahmen.

Kritik an Klima- und Energiestrategie: Forscherin fehlt es an konkreten Maßnahmen

30.03.2018 Am bekannt gewordenen Klima- und Energiestrategieentwurf der Bundesregierung wird zahlreiche Kritik geübt. "Da fehlt es an konkreten Maßnahmen", meint beispielsweise Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb von der Universität für Bodenkultur Wien. Greenpeace hatte die Strategie bereits via Aussendung als "zahnlosen Papiertiger" bezeichnet.
Der Osterreiseverkehr durch Österreich ist laut ÖAMTC stärker, als befürchtet.

Stau durch Osterreiseverkehr: "Viel mehr als befürchtet" - auch in und um Wien

30.03.2018 "Generell ist sehr, sehr viel los - viel mehr als befürchtet", kommentiert Harald Lasser vom ÖAMTC Freitagmittag die Situation auf Österreichs Straßen. Der Verkehr bewegt sich vor dem Osterwochenende vor allem von Deutschland in Richtung Osten, wo derzeit zahlreiche Gastarbeiter unterwegs seien, so Lasser. Auch die Wiener Außenring Autobahn (A21) und die Ostautobahn (A4) sind betroffen. Staus und Verzögerungen sind einzuplanen.
Mehrere Tunnel werden gereinigt, was den Verkehr beeinträchtigen kann.

Tunnelreinigungen sorgen für Verkehrsbeeinträchtigungen im April

30.03.2018 Ab 9. April werden die Tunnelkette Kreuzenstein, die Tunnel Eibesbrunn und Tradenberg sowie der Tunnel Stetten gereinigt und gewartet. Obwohl die Arbeiten nachts durchgeführt werden, kann es stellenweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Hier lesen Sie alle Infos dazu.
In Wien steigt die Nachfrage nach Pflegeplätzen rapide an.

Wien muss in der Pflege mindestens 111 Millionen aufstocken

30.03.2018 Die Stadt Wien muss bei der Pflege aufstocken. Der Einnahmenentfall wegen der Abschaffung des Pflegeregresses kostet Wien heuer rund 37,2 Mio. Euro. Dazu kommt die höhere Nachfrage nach Pflegeplätzen, die mit 74,1 Mio. Euro prognostiziert wird.
Shoppen und dabei sparen: Das geht am 5. April 2018 beim Woman Day.

Shopping-Vergnügen beim Woman Day am 5. April 2018: Diese Shops sind dabei

30.03.2018 Am 5. April 2018 ist wieder Woman Day und ganz Österreich shoppt und spart. Egal ob Fashion, Beauty, Schmuck, Lifestyle oder Telekommunikation - wo an diesem Tag bis zu 30 Prozent weniger verlangt werden samt Gutschein-Download lesen Sie hier.
Fünf mutmaßliche Drogendealer wurden festgenommen.

Drogendealer verkauften Drogen im Wert von 260.000 Euro in und rund um Wien

30.03.2018 Fünf Personen sollen Drogen im Straßenverkaufswert von insgesamt rund 260.000 Euro in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und dem Burgenland in Umlauf gebracht haben. Drei Männer und eine Frau befinden sich in Haft.
Der Film zählt zu den Meisterwerken des Studio Ghibli.

Ghibli-Klassiker "Arrietty" im Wiener Filmhaus

9.04.2018 Ein ganz besonderes Zeichentrickmärchen aus dem famosen Studio Ghibli wird am Samstag, den 7. April 2018, im neu eröffneten Filmhaus in Wien-Neubau gezeigt. Mehr Infos zum Film lesen Sie hier.
Die Wega verhaftete den Wiener Juristen am Mittwoch in seiner Wohnung.

Wiener Anwalt soll Morde in Auftrag gegeben haben

30.03.2018 Ein Wiener Anwalt wurde am Mittwochabend wegen versuchter Anstiftung zum Mord festgenommen. "Die Wega hat ihn am Mittwochabend in seiner Wohnung verhaftet", sagte sein Verteidiger Rudolf Mayer.
Die Feuerwehr musste ausrücken und vier verkeilte Autos bergen.

Massenkarambolage und Brand auf der A1 bei St. Pölten

30.03.2018 Am Freitag in der Früh sorgte eine Massenkarambolage auf der A1 bei St. Pölten Richtung Wien für sieben Kilometer Stau. Insgesamt kollidierten neun Fahrzeuge. Fast zeitgleich kam es auf der gegenüberliegenden Seite zu einem Lkw-Brand.
Das Leopold Museum in Wien ist besonders wegen seiner Schiele- und Klimt-Sammlung bekannt.

Buch über Wiener Kunstsammler Rudolf Leopold gibt private Einblicke

30.03.2018 Das zweite Buch über Rudolf Leopold - wohl der wichtigste Entdecker des Wiener Künstlers Egon Schiele - gibt private Einblicke in das Leben des Kunstliebhabers. Geschrieben wurde es von seinem Sohn Diethard Leopold.
Die 21_Jährige soll für mehrere Diebstähle verantwortlich sein.

21-jährige mutmaßliche Diebin in Wien-Hernals festgenommen

30.03.2018 Am Donnerstag wurde in einem Hotel in Wien-Hernals eine mutmaßliche Diebin festgenommen. Sie und ihre 30-jährige Komplizin sollen für mehrere Diebstähle verantwortlich sein.
In der U-Bahnstation Schönbrunn wurde ein Drogendealer festgenommen.

Heroin-Dealer in U4-Station Schönbrunn festgenommen

30.03.2018 Am Donnerstag beobachteten zwei Polizeibeamte in zivil einen Drogendeal in Wien-Hietzing. Der Suchtmittelverkäufer wurde in der U4-Station Schönbrunn festgenommen.
In Götzis kam es Freitagmittag zu einem Unfall.

Wien-Penzing: Mann schlug auf Busfahrer und Polizisten ein

30.03.2018 Am Donnerstag in der Früh kam es in der Penzinger Hauptstraße zu einem Polizeieinsatz. Ein 34-Jähriger soll einen Busfahrer geschlagen haben. Als die Polizei eintraf, versuchte der aggressive Mann auch die Beamten zu verletzen.
Wenn man weiß, wo sich die Durchhäuser in Wien befinden, kann man sich einigen Weg sparen.

"Durchhäuser": Wien will mehr Schilder an öffentlichen Hausdurchgängen anbringen

30.03.2018 Mit speziellen Kennzeichnungen will die Stadt Wien öffentliche Hausdurchgänge sichtbarer machen und damit Fußgängern Schleichwege ermöglichen. Das Projekt wurde bereits im Februar gestartet und kommt gut an.
Wien Energie blickt - trotz Rekord - auf einen durchschnittlichen Winter zurück.

Fernwärmerekord bei Wien Energie: Trotzdem keine höheren Heizkosten für Wiener

30.03.2018 Trotz des Fernwärmerekords am 1. März blickt Wien Energie auf einen durchschnittlichen Winter zurück. Die Heizkosten sowie der Verbrauch liegen im langjährigen Schnitt, so Wien-Energie-Sprecher Boris Kaspar.
UN-Sondervermittler Matthew Nimetz soll in Wien zwischen Mazedonien und Griechenland vermitteln.

Mazedonien und Griechenland wollen sich in Wien einigen

31.03.2018 Am Freitag kommt es in Wien zu einem diplomatischen Treffen das auf höchster Ebene. Die Außenminister von Mazedonien und Griechenland verhandeln mit UNO-Sondervermittler Matthew Nimetz über den künftigen Namen Mazedoniens.
Der KH-Nord-Skandal kommt Michael Ludwig gelegen

Für Ludwig läuft’s super

30.03.2018 Gastkommentar von Johannes Huber. Der KH Nord-Skandal kommt wie gerufen: So kann der künftige Bürgermeister aufräumen und strahlen, ohne sich anstrengen zu müssen.
Am Wochenende muss man in Großteilen Österreichs mit Regen rechnen.

ZAMG-Prognose: Osterwochenende bringt Regen und kühle Temperaturen

29.03.2018 Die Osternester müssen am Wochenende wohl drinnen gesucht werden, denn das Wetter spielt die nächsten Tage von Wolken, Regen und sogar Schnee laut ZAMG alle Stückeln. Die genaue Prognose für das Osterwochenende lesen Sie hier.
Zwischen den Stationen Karlsplatz und Margaretengürtel wird ein Ersatzbus statt der U4 fahren.

Wiener Linien sperren Teil der U4 am Osterwochenende

29.03.2018 Von Samstag, 31. März ab ca. 0:20 Uhr bis inklusive Montag, 2. April kann die U4 zwischen den Stationen Margaretengürtel und Karlsplatz nicht fahren. Es wird ein Ersatzbus eingerichtet.
Die neuen "Enzis" in der Farbe "Sonennuntergang" werden am 5. April präsentiert.

Frühlingserwachen: Wiener MQ stellt neue Hofmöbel auf

29.03.2018 Am Donnerstag, 05. April werden die Möbel Modell "MQ Viena" in der neuen Farbe "Sonnenuntergang" im MuseumsQuartier aufgestellt. Zudem wird es am Abend ein "Walking Concert" und ein Minigolfturnier geben.
Der verurteilte Terrorist erhält eine Fußfessel.

Verurteilter Terrorist bekommt von Wiener Landesgericht Fußfessel bewilligt

29.03.2018 Das Wiener Landesgericht hat einem Mann, der im Jänner 2017 wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung zu drei Jahren unbedingter Haft verurteilt wurde, eine elektronische Fußfessel genehmigt. Der Mann wird unter überwachten Hausarrest gestellt.
Unsere besten Instagram-Bilder vom März.

Wiens schönste Seiten: Unsere besten Instagram-Fotos vom März

29.03.2018 Der Monat März geht langsam dem Ende zu und wir haben eure besten Schnappschüsse von Wien zusammengetragen. Von Schnee bis Hochfrühling, von Grätzel bis Touri-Hotspot war alles dabei.
Der Premierenflug von Laudamotion verlief nicht so gut.

Masern-Kranker an Bord von Laudamotion-Maschine: Behörde erhebt Immunstatus

29.03.2018 Laudamotion startete seinen Premierenflug am 20. März mit einer maserninfizierten Person an Bord. Die Behörde erhebt nun den Immunstatus aller Mitreisenden. Betroffene ohne Schutz werden laut Gesundheitsministerium isoliert.
Nach dem zweiten Platz im Vorjahr konnte sich der Brigittenauer Stadl heuer den Sieg sichern.

Brigittenauer Stadl zum Lieblingswirten der Wiener gewählt

29.03.2018 Die Wiener und Wienerinnen haben gewählt: der Brigittenauer Stadl war 2017 der Lieblingswirt in der Landeshauptstadt. Mehr als 64.000 Stimmen wurden für rund 6.000 Betriebe abgegeben. Zudem wurden auch das beliebteste Lokale jedes Bezirks gewählt.
Unter anderem ist dieser Luster aus der Wohnung in Wien verschwunden.

Schwerer Diebstahl in Wien: Gegenstände im Wert von 700.000 Euro verschwunden

29.03.2018 In einem Haus in Wien sind bereits vor drei Jahren mehrere Gegenstände im Wert von rund 700.000 Euro entwendet worden. Angezeigt wurde der Diebstahl allerdings erst jetzt.
Wanda sind auch Teil des Popmonats April in Wien.

Alle Highlights des Popmonats April in Wien

29.03.2018 Im April stehen in Wien zahlreiche Pop-Highlights an: Musiker wie Bob Dylan, Rainhard Fendrich und Wanda beehren die Bundeshauptstadt mit Auftritten. Hier finden Sie alle Höhepunkte des Popmonats April im Überblick.
Dominic Thiem besuchte das Panzernashorn im Wiener Tiergarten Schönbrunn.

Tennis-Star Dominic Thiem besucht Wiener Tiergarten Schönbrunn

29.03.2018 Dominic Thiem ist seit 2016 Pate von Ameisenbärin "Ilse" im Wiener Tiergarten Schönbrunn. Am Donnerstag stattete er auch dem Panzernashorn-Weibchen "Sundari" einen Besuch ab.
Flughafen-Chef Günther Ofner will vorerst abwarten.

3. Piste beim Flughafen Wien: Trotz Bewilligung "bleibt vorerst alles beim Alten"

29.03.2018 Am Mittwoch gab der Bundesverwaltungsgericht grünes Licht für den Bau der 3. Piste am Flughafen Wien. Flughafen-Chef Günther Ofner teilte mit, dass vorerst jedoch alles beim Alten bliebe. Man wolle auf Rechtssicherheit abwarten.
Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Bauarbeiter stürzte in Wien-Landstraße aus zweitem Stock

29.03.2018 Ein Bauarbeiter stürzte am Mittwoch bei Abbrucharbeiten in Wien-Landstraße drei bis vier Meter ab und zog sich dabei schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu.
Der Mann wurde festgenommen.

Mehr als 1.500 Euro Schaden: Seriendieb am Wiener Praterstern festgenommen

29.03.2018 Am Mittwoch wurde ein Mann am Wiener Praterstern festgenommen, der mehrere Diebstähle in verschiedenen Drogeriemärkten begangen haben soll.
Das Areal rund um das KH Nord soll kontaminiert sein.

Nächster Skandal in der Causa KH Nord: Areal durch giftige Chemikalien kontaminiert

29.03.2018 Nach der "Energetik"-Affäre im Wiener KH Nord wurde nun bekannt, dass der Boden rund um das Gebäude durch Chemikalien verunreinigt sein soll. Wolfgang Seidl, Gesundheitssprecher der FPÖ, fordert nun Aufklärung von Gesundheitsstadträtin Sandra Frauenberger.
Der Verletzt musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Mann verletzte sich lebensgefährlich bei Arbeitsunfall in Wien-Leopoldstadt

29.03.2018 Bei einem Arbeitsunfall verletzte sich ein Bauarbeiter in der Oberen Augartenstraße in Wien-Leopoldstadt schwer. Der 48-Jährige stürzte von einer Leiter rund drei Meter hinunter.
Der 18-Jährige beschädigte den Rückspiegel eines Polizeiautos in der Brunnengasse.

18-Jähriger beschädigte Streifenwagen in Wien-Ottakring

29.03.2018 Ein 18-Jähriger beschädigte am Mittwoch einen Seitenspiegel eines parkenden Polizeifahrzeugs in Wien-Ottakring. Die Beamten konnten den Vandalen anhalten und anzeigen.
Der Mann wurde am Praterstern festgenommen.

Schwere Körperverletzung: Gesuchter Mann am Praterstern festgenommen

29.03.2018 Die Polizei führte am Mittwoch mehrere Personenkontrollen am Wiener Praterstern durch. Dabei wurden sie auf einen 18-Jährigen aufmerksam, der wegen einer absichtlich schweren Körperverletzung gesucht wurde.
Die Mieten in Wien stiegen im Schnitt um 6 Prozent.

Mieten in Wien steigen: Innere Stadt vor Donaustadt, Neubau und Mariahilf

6.04.2018 Wer in der Inneren Stadt wohnen möchte, sollte viel Geld haben. Aktuell kosten Mietwohnungen im 1. Bezirk im Mittel 15,60 Euro pro Quadratmeter warm. Damit ist die Innere Stadt mit Abstand der teuerste Bezirk Wiens, innerhalb des letzten Jahres verteuerten sich die Mieten noch weiter.
Der Mann wurde von der Polizei festgenommen.

Streit in Wien-Leopoldstadt eskalierte: Mann mit Waffe bedroht

29.03.2018 Am Mittwochnachmittag gerieten zwei Männer in der Leopoldstadt in einen Streit. Der 38-Jährige zückte dabei plötzlich eine Pistole und bedrohte seinen Kontrahenten mit dem Umbringen.
Der Frühlingsbeginn war heuer ungewöhnlich kalt.

Frühlingsbeginn im März war ungewöhnlich kalt und wechselhaft

29.03.2018 Der lang ersehnte Frühling brachte statt milden Temperaturen eher eine Winterverlängerung. Laut dem Wetterdienst UBIMET verlief der März 2018 kalt und oft zu trocken. Dazu gab es vielerorts weniger Sonnenschein als üblich.
Etwas versteckt liegt die Haferei im ersten Bezirk in Wien.

Wiens erstes Porridge-Lokal "Haferei": Gesundes Frühstück in der City

1.04.2018 Etwas versteckt im ersten Bezirk hat vor etwa drei Wochen das erste Porridge-Lokal in Wien eröffnet. VIENNA.at hat den Haferbrei probiert und mit der Besitzerin gesprochen.