Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Der einzige Ukulelenbauer Österreichs findet sich in Wien.

Tropische Ukulelen-Klänge in Wien: Zu Gast bei Österreichs einzigen Ukulelenbauer

22.02.2018 Im Stuwerviertel im zweiten Wiener Bezirk findet sich die Werkstatt von Gregor Nowak, dem einzigen Ukulelenbauer Österreichs. VIENNA.at war vor Ort und hat sich das rare Handwerk genauer angesehen.
Der 24. Wiener Flüchtlingsball lädt am kommenden Samstag ins Rathaus

24. Flüchtlingsball im Wiener Rathaus als Zeichen für Solidarität und Menschlichkeit

22.02.2018 Zum bereits 24. Mal wird der Wiener Flüchtlingsball ein Zeichen für Solidarität und Menschenrechte setzen, wenn er am 24. Februar im Wiener Rathaus stattfinden wird.
Beate Hartinger-Klein kündigte am Mittwoch die Einbringung eines Gesetzesentwurfs an

Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge: Gesetzesvorschlag kommt

22.02.2018 FPÖ-Sozialministerin Beate Hartinger-Klein kündigte im Sozialausschuss des Nationalrates an, bei der nächsten Ministerratssitzung den Gesetzesvorschlag zur Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge für niedrige Einkommen einzubringen.
Viele Menschen leiden an Migräne.

Alles rund um die "Volkskrankheit Schmerz" beim 10. Wiener Schmerztag im Rathaus

21.02.2018 Kopf-, Rücken-, Nerven- oder Schulterschmerzen: Beim 10. Wiener Schmerztag im Rathaus dreht sich einen Tag lang alles um die "Volkskrankheit Schmerz". Bei freiem Eintritt erfahren Interessierte und Betroffene Nützliches zur Schmerzprävention, der vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten und Rehabilitation.
"Pizzera & Jaus" füllen die Wiener Stadthalle - die Autos füllen Wiens Straßen.

Staus wegen Wiener Stadthallen-Konzert und 4. Semesterferien-Wochenende

21.02.2018 Am Wochenende gehen auch in der Steiermark und in Oberösterreich die Ferien zu Ende. Der starke Reiseverkehr geht weiter, weil in Teilen der Niederlande die Ferien beginnen. Auch zahlreiche Wochenend- und Tagesausflügler machen sich auf den Weg. In Wien wird es am 24. Februar wegen des Konzerts von "Pizzera & Jaus" in der Stadthalle zu Staus kommen.
In der Messe Wien erfährt man alles übers Wohnen.

Alles zur Einrichtung bei der "Wohnen & Interieur 2018" in der Messe Wien

21.02.2018 Von 10. bis 18. März 2018 findet wieder die Messe "Wohnen & Interieur" in der Messe Wien statt. Dabei präsentieren mehr als 750 Aussteller und Marken auf 55.000 Quadratmetern die Wohn-, Design- und Gartentrends für 2018.
Angeklagter Christian Thornten gab sich beim KHG-Prozess als Mann mit weißer Weste.

Buwog-Prozess: Thornton weist alle Schuld von sich

21.02.2018 Am 18. Tag des Buwog-Prozesses wurde am Mittwoch der Immofinanz-Manager  Christian Thornton auf die Anklagebank geführt. Der wegen Bestechlichkeit und Untreue beschuldigte Thornton wies dabei alle Schuld von sich.
Die Anklage gegen Julius Meinl, Peter Weinzierl und anderen Vorstandmitgliedern wurde abgewiesen.

Anklage gegen Vorstand der Meinl Bank abgewiesen

21.02.2018 Der Vorstand und Aufsichtsrat der Meinl Bank AG kann aufatmen. Eine Klage wegen der 2009 beschlossenen Ausschüttung einer Sachdividende in Höhe von rund 212 Mio. Euro wurde am Mittwoch in Wien abgelehnt.
Aurelia Hammerschmidt von der Modeschule Hetzendorf hat den Schuh für Think! entworfen.

Wiener Modeschülerin gewinnt Schuhdesign-Wettbewerb von Think

21.02.2018 Die Marke Think! veranstaltete gemeinsam mit der Modeschule Hetzendorf einen Designwettbewerb. Gewinnerin ist die Wienerin Aurelia Hammerschmidt, deren Entwurf eines Schuhs nun von Think! produziert wird.
Die Staatsanwaltschaft Wien ermittelt gegen die Wiener Burschenschaft.

NS-Texte bei Wiener Burschenschaft: Staatsanwaltschaft ermittelt

22.02.2018 Nach dem Bekanntwerden des angeblichen Besitzes eines Liederbuch mit antisemitischen Texten der Wiener Burschenschaft "Bruna Sudetia" ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Wien wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung gemäß Verbotsgesetz.
Der ehemalige Wiener Anwalt ist wegen Betrugs angeklagt.

Wiener Anwalt soll Anleger betrogen haben: Prozess vertagt

21.02.2018 Am Mittwoch, den 21. Februar, saß am Wiener Landesgericht ein ehemaliger Anwalt auf der Anklagebank. Ihm wird Anlagebetrug mit einem Schaden von 1,2 Millionen Euro vorgeworfen. Der Prozess wurde auf 15. März vertagt.
Das Kopftuchverbot an Wiener Schulen hat mit Barbara Novak eine neue Befürworterin.

Wiener SPÖ-Parteimanagerin Novak fordert Kopftuchverbot an Schulen

21.02.2018 In der Diskussion um das Kopftuchverbot muslimischer Schülerinnen in Wien meldete sich nun Neo-SPÖ-Managerin Barbara Novak zu Wort. Diese sprach sich für ein Kopftuchverbot in Schulen aus.
Die Gratis-Nachhilfe wird in Wien gut angekommen.

Stadt Wien zog Bilanz über Gratis-Nachhilfe: 90.600 Schüler in drei Jahren

21.02.2018 Im Jahr 2014 wurde in Wien die Gratis-Nachhilfe "Förderung 2.0" eingeführt. Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorsky zog nun Bilanz: 90.600 Schüler nahmen in den letzten drei Jahren die Förderhilfe in Anspruch.
Martina Malyar wird ihr Amt als Bezirksvorsteherin von Wien-Alsergrund im Juni zurücklegen.

Bezirksvorsteherin von Wien-Alsergrund Martina Malyar tritt im Juni zurück

21.02.2018 Nach 15 Jahren tritt Martina Malyar (SPÖ) im Juni als Bezirksvorsteherin von Wien-Alsergrund zurück. "Ich werde am 25. Juni meine Funktionen zurücklegen", so Malyar am Mittwoch. Ein Amtsnachfolger oder eine Nachfolgerin sei noch nicht gekürt - die Entscheidung soll in den Parteigremien gefällt werden.
Wegen den zu guten Luftwerten in Wien wird es keine Umweltzonen geben.

Wiens Luft geht es zu gut: Stadt erhält definitiv keine Umweltzonen

21.02.2018 In Wien wird es definitiv keine Umweltzonen geben. Nachdem der grüne Koalitionspartner immer wieder Fahrverbote für schadstoffreiche Autos forcierte, erteilte Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) der Überlegung eine endgültige Absage. Als Begründung wurden am Mittwoch die guten Feinstaub- und Stickoxidwerte im Stadtgebiet genannt, durch die es gar keine gesetzliche Grundlage für die Einführung von Umweltzonen gebe.
Bei guter Schneelage kann man in Wien auch Langlaufen.

Wo Langlaufen in Wien möglich ist: Die Loipen der Stadt im Überblick

27.03.2018 Endlich darf sich auch Wien über reichlich Schnee freuen. Durch die weiße Pracht sind auch die Langlaufloipen der Bundeshauptstadt wieder gespurt worden. Hier findet ihr alle Infos zum Langlaufen in Wien.
Das Anliegen muss nun im Nationalrat behandelt werden.

100.000 Unterschriften: Frauenvolksbegehren wird im Nationalrat behandelt

21.02.2018 Die Hürde von 100.000 Unterstützungserklärungen ist geschafft, somit muss das Frauenvolksbegehren im Nationalrat behandelt werden. Die Initiatorinnen freuen sich über den großen Erfolg.
Neben dem begehrten Ring durfte sich Amberger auch über einen Plausch mit Präsident Van der Bellen freuen.

WU-Student Harald Amberger erhält "sub auspiciis"-Auszeichnung in Wien

21.02.2018 Der 29-jährige WU-Student Harald Amberger erhielt am Mittwoch erstmals seit langer Zeit die "sub auspiciis praesidentis"-Auszeichnung in Wien. Dem Wolfsberger wurde der Ehrenring für seine herausragende universitäre Leistung von Bundespräsident Alexander Van der Bellen überreicht.
Die Polizei forschte die Verdächtigen aus.

39 Diebstähle und Einbrüche im Burgenland, Wien und NÖ: Verdächtige ausgeforscht

21.02.2018 In Wien-Simmering, in Bruck an der Leitha und in Gänserndorf wurden 39 Einbrüche und Diebstähle begangen und ein Schaden von rund 40.000 Euro verursacht. Die Polizei hat nun fünf Slowaken ausgeforscht, denen die Eigentumsdelikte zur Last gelegt werden. Drei Verdächtige befinden sich in Haft.
Im Freiluftplanetarium Wien lernt man mehr über den Mond.

Mehr über Mond und Sterne im Wiener Freiluftplanetarium lernen

21.02.2018 Wer mehr über die Vorgänge am Firmament lernen möchte, hat bei regelmäßigen Info-Veranstaltungen im "Freiluftplanetarium - Sterngarten Georgenberg" in Wien-Liesing die Möglichkeit dazu. Die nächste Veranstaltung ist am Freitag, den 23. Februar.
Niki Lauda setzt bei seiner Fluggesellschaft wieder auf Leiharbeiter.

Niki Lauda stellt seine Fluggesellschaft erneut mit Leiharbeitern auf: Kritik

21.02.2018 Erneut wird Niki Lauda seine Fluggesellschaft mit Leiharbeitern aufstellen. Den Mitarbeitern werden beim Neustadt der Pleite-Airline Niki als Laudamotion laut APA-Infos zwei Dienstverträge angeboten - einer davon direkt bei Laudamotion und einer bei der neugegründeten Personalleasing-Tochter. Laut Medienberichten vom Mittwoch bestätigte Lauda die Vorgangsweise. Die Gewerkschaft ist erzürnt.
Wien startete mit einem neuen Nächtigungsrekord ins neue Jahr.

Wien startet mit neuem Bestwert bei Nächtigungen ins Jahr 2018

21.02.2018 Mit einem neuen Rekord ist der Tourismus in Wien ins Jahr 2018 gestartet. Mit 876.000 Gästenächtigungen übertrag die Bundeshauptstadt im heurigen Jänner den bisherigen Bestwert des gleichen Monats im Vorjahr um 5 Prozent, teilte Wien-Tourismus am Mittwoch per Aussendung mit.
Bis zu minus 20 Grad in der Nacht sind möglich.

Markanter Kälteeinbruch in Österreich: Dauerfrost und bis zu minus 20 Grad

21.02.2018 Nach einem bislang milden Winter muss ab dem Wochenende in vielen Regionen Österreichs mit Dauerfrost gerechnet werden. Stellenweise sinken die Temperaturen nachts bis auf minus 20 Grad. Ein solcher Kälteeinbruch kommt laut ZAMG statistisch gesehen nur alle sieben bis zehn Jahre vor.
Die Möglichkeit der mobilen Pflege wird in Wien immer öfter in Anspruch genommen.

Neue Betreuungsformen für pflegebedürftige Menschen in Wien

21.02.2018 Menschen, die alleine nicht mehr zurechtkommen, können sich in Wien zwischen verschiedenen Formen der Betreuung entscheiden: Es gibt die Möglichkeiten der Pflege in einem Heim, der mobilen Pflege oder der 24-Stunden-Pflege.
Die Polizei konnte den Einbrecher in der Wiener Hilschergasse festnehmen.

Wien-Meidling: Einbrecher verletzte sich bei Geschäftsraub

21.02.2018 Am Dienstagabend verständigten Zeugen die Polizei, nachdem sie einen Einbruch in ein Geschäft in der Meidlinger Hauptstraße beobachtet hatten. Der mutmaßliche Einbrecher konnte gefasst werden.

Wiener (44) kam von Fahrbahn ab und landete mit Pkw im Neusiedler See

21.02.2018 Am Dienstagabend kam es aufgrund des Schneefalls und der Dunkelheit zu einem Verkehrsunfall im Burgenland: Ein 44-jähriger Wiener kam von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Pkw samt Beifahrerin im Neusiedler See.
Den Ermittlern geland ein Schlag gegen eine kriminelle Organisation gelungen.

Kriminelle Familienbanden in Wien ausgeforscht: Prostitution und Überfälle

21.02.2018 Ermittlern des Landeskriminalamtes Wien ist ein Schlag gegen eine 16-köpfige Tätergruppe und die Aufklärung von 19 Straftaten gelungen. Seit 13. Mail 2017 wurde gegen die Täter ermittelt, die kriminellen Familienbanden angehörten und sich ihren Lebensunterhalt durch Überfälle und Prostitution im Homosexuellenmilieu finanzierten.
Hofer und Strache geben der Wiener Burschenschaft Rückendeckung.

NS-Liederbuch bei Wiener Burschenschaft: Hofer und Strache nehmen Mitarbeiter in Schutz

21.02.2018 Infrastrukturminister Norbert Hofer (FPÖ) nimmt seinen Pressereferenten Herwig Götschober in Schutz, nachdem der "Falter" aus einem der Burschenschaft Götschobers zugeordneten Liederbuch antisemitische Texte zitierte. Hofer will nach dem Bericht wissen, woher das Buch stammt - denn im Buch seines Mitarbeiters kommen die fraglichen Texte dem Minister zufolge nicht vor. Auch Vizekanzler Strache gibt "Bruna Sudetia" Rückendeckung.
Bei einer Streiterei in Wien-Fünfhaus kam es zu einer Drohung mit einem Messer

Streit im Stiegenhaus: Bei Auseinandersetzung in Wien-Fünfhaus mit Messer bedroht

21.02.2018 In einem Stiegenhaus beim Neusserplatz in Rudolfsheim-Fünfhaus kam es am frühen Dienstagabend zu einer Streiterei zwischen einer 21-Jährigen und einem 37 Jahre alten Mann.
Der 31-Jährige wurde nach der Messerattacke auf seinen Vater festgenommen.

Vater bei Messerattacke im Bereich der Augen schwer verletzt: Festnahme in Wien-Favoriten

21.02.2018 Am Dienstagnachmittag attackierte ein 31-Jähriger ohne Grund seinen Vater in Wien-Favoriten. Mit einem Messer fügte der 31-Jährige dem 68-Jährigen Schnittwunden unterhalb der Augen zu und bedrohte ihn mit dem Herausreißen dieser.
Am heutigen Mittwoch soll Christian Thornton im Korruptionsprozess befragt werden.

Grasser-Prozess: Der 18. Verhandlungstag LIVE im Ticker

21.02.2018 Am Mittwoch startet der 18. Verhandlungstag im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) weitere Angeklagte. Nach Peter Hochegger, Karl Petrikovisc und Georg Starzer ist - nach bisherigem Wissenstand - in der heutigen Fortsetzung die Befragung des mitangeklagten Ex-Immofinanz-Manager Christian Thornton durch den Richtersenat geplant. Wir berichten LIVE.
Helene Fischer wurde mit dem "Wiener Stadthallen Flügel" geehrt.

Schlager-Sängerin Helene Fischer mit "Wiener Stadthallen Flügel" geehrt

21.02.2018 Der Wien-Besuch samt umjubelten Konzerten von Helene Fischer brachte der Schlager-Sängerin eine ganz spezielle Auszeichnung: Sie wurde mit dem "Wiener Stadthallen Flügel" geehrt, eine Auszeichnung die herausragenden Persönlichkeiten verliehen wird, die maßgeblich zum Erfolg von Österreichs größtem Veranstaltungskomplex beigetragen haben. 
Besonders die Hits der 90er- und frühen 2000er-Jahre begeisterten die Wiener Scooter-Fans.

Scooter begeistern mit opulenter Show im Wiener Gasometer

21.02.2018 Im Rahmen ihrer 25-Jahr-Jubiläumstour haben Scooter am Dienstag ein Konzert im Wiener Gasometer gegeben. Mit einer bombastischen Bühnenshow zeigten die deutschen Meister der elektronischen Tanzmusik einen Querschnitt aller Schaffensperioden. Die Reaktion des Publikums war eindeutig: Die Klassiker aus den 90er- und frühen 2000er-Jahren sind nach wie vor die Highlights.
Der Karl-Marx-Hof ist der schönste Gemeindebau Wiens.

Das sind die schönsten Gemeindebauten Wiens

20.02.2018 Wir haben die VIENNA.at-User abstimmen lassen, nun steht das Ergebnis fest: Der Karl-Marx-Hof, der Wachauer Hof und das Hundertwasserhaus sind die schönsten Gemeindebauten in ganz Wien. Was die Wohnhäuser so besonders macht, erfahrt ihr hier.
Was ist der Unterschied zwischen den direktdemokratischen Instrumenten? Hier sind die Antworten zu finden

Der Unterschied zwischen Volksbegehren, Volksbefragung und Volksabstimmung

20.02.2018 Derzeit in aller Munde:  Das Volksbegehren, die Volksbefragung und die Volksabstimmung. Möglichkeiten, um über direktdemokratische Instrumente den Willen des Volkes zu eruieren. Wir haben eine Überblick zum besseren Verständnis zusammengestellt.
Es ist keine neue Besteuerung von Bitcoin-Gewinnen geplant.

Keine Änderung der Besteuerung von Bitcoin-Gewinnen geplant

20.02.2018 Das Finanzministerium betont, dass keine Änderung bezüglich der Besteuerung von Gewinnen aus Kryptowährung geplant sei. Dies war am 20. Februar kolportiert worden.
Die FMA warnt vor Telefonbetrügern.

Finanzmarktaufsicht warnt vor Telefonbetrügern

20.02.2018 Betrüger, die sich telefonisch als FMA-Mitarbeiter ausgeben und als Schutz vor angeblich drohenden Kontosperren Geldüberweisungen fordern: Die Finanzmarktaufsicht (FMA) warnt davor, dass in manchen Fällen sogar als Telefonnummer jene der Österreichischen Nationalbank aufscheint.
Der Prozess um die chinesischen Menschenhändler wurde eröffnet.

Prozess um chinesische Menschenhändler-Bande in Wien

20.02.2018 Am Wiener Landesgericht für Strafsachen ging am Dienstag, den 20. Februar, der erste Tag des Prozesses gegen mutmaßliche Mitglieder einer chinesischen Menschenhändler-Bande über die Bühne. Der Prozess ist auf mehrere Wochen anberaumt.
Viele Jugendliche machen negative Erfahrungen im Internet.

Wiener Schüler nehmen an Workshops für Sicherheit im Internet teil

20.02.2018 Laut einer Studie von Microsoft haben im letzten Monat acht von zehn Jugendlichen eine negative Online-Erfahrung gemacht. Die digitale Kompetenz von Kindern und Jugendlichen soll bei einem Aktionstag gestärkt werden.
Ein angebliches Liederbuch der "Bruna Sudetia" mit NS-Texten ist aufgetaucht.

Nach Liederbuch-Affäre bei "Germania": NS-Texte auch in Wiener Burschenschaft

20.02.2018 Nach der Liederbuch-Affäre rund um den ehemaligen FPÖ-NÖ-Spitzenkandidaten Udo Landbauer und die Burschenschaft "Germania" sollen laut "Falter" auch in der Wiener Burschenschaft "Bruna Sudetia" Texte mit antisemitischen Inhalten aufgetaucht sein. Dem "Falter" liegt das entsprechende Exemplar des Liederbuchs der Burschenschaft vor.
Rapid-Chef Krammer hält nichts von Fußball in A1 TV.

Rapid Wien: Wohl keine Exklusivrechte für A1 TV

20.02.2018 Kabelanbieter A1 TV wird in der kommenden Saison wohl keine Exklusivrechte für die Bundesliga erhalten. Rapid-Wien-Präsident Michael Krammer möchte nämlich nicht, dass "Fußball  ausschließlich hinter einer Paywall stattfindet".
Eva Glawischnig wurde von der Website verunglimpft.

Website verunglimpfte Glawischnig: Urteil in Wien gefällt

20.02.2018 Der Betreiber der Website "hartgeld.com" wurde am Dienstagnachmittag am Wiener Landesgericht wegen übler Nachrede verurteilt. Er hatte gegen die langjährige Grünen-Chefin Eva Glawischnig gerichtete untergriffige Unterstellungen veröffentlicht.
David Davis sprach in Wien über den Brexit.

Brexit-Minister Davis in Wien: Großbritannien nach Austritt kein anderes Land

20.02.2018 Der britische Brexit-Minister David Davis sprach am Dienstag in Wien. Er machte deutlich, dass es nach dem EU-Austritt Großbritanniens keine Verschlechterung der Standards geben werde. Er betonte außerdem, dass die Entwicklung der EU im Interesse seines Landes sei.
Es gibt weniger Grippekranke in Wien. Das Schlimmste ist aber noch nicht überstanden.

Grippe in Wien: Influenza-Welle schwächt leicht ab

20.02.2018 Die Grippe grassiert in Wien - jedoch etwas schwächer als noch in der letzten Woche. Während die Zahl der Neuerkrankungen leicht zurückgeht, ist das aber noch keine Entwarnung. Die Kurve der Influenza-Erkrankungen ist unvorhersehbar.
In den offenen Werkstätten in Wien kann die eigene Bastellaune ausgelebt werden.

Heimwerken und DIY in Wien: Offene Werkstätten der Stadt im Überblick

10.09.2018 Die Zeiten, in denen DIY-Projekte am kleinen Küchentisch in der Wohnung erledigt werden mussten, sind vorbei, denn Wien hat allerlei Platz für Hobbyheimwerker zu bieten. In sogenannten offenen Werkstätten findet man gegen eine kleine Gebühr Raum, Werkzeug und Tipps für das eigene Projekt. Egal ob mit Stoff, Holz, Stein oder Elektronik gearbeitet wird: Wir haben für euch eine Übersicht der offenen Werkstätten der Stadt zusammengestellt.
Kneissl und Fedotov trafen einander in Wien.

Außenministerin Kneissl traf UNOV-Generaldirektor Fedotov in Wien

20.02.2018 Außenministerin Karin Kneissl und der Generaldirektor des Büros der Vereinten Nationen in Wien (UNOV), Yuri Fedotov, trafen einander im Vienna International Centre (VIC). Die beiden sprachen am Dienstag über die Arbeit der UNO in Wien.
Ärzte in Wien arbeiten laut einer Umfrage länger als erlaubt.

Mediziner in Wien arbeiten laut Ärztekammer mehr als erlaubt

21.02.2018 Im Jahr 2016 gingen Spitalsärzte wegen des neuen Arbeitszeitgesetzes in Wien auf die Straße. Nach Demo und Warnstreik wurde eine Einigung erzielt, die die Ärztekammer nun evaluierte. Das Ergebnis zeigt, dass die gesetzlichen Arbeitsbestimmungen nicht immer eingehalten werden.
Neben der Tigerpython erfror auch ein Brillenkaiman im Burgenland.

Krokodil und Drei-Meter-Würgeschlange erfroren: Reptilien-Halter in Wien verurteilt

20.02.2018 Am Dienstag musste sich ein Reptilienhalter, der sich über Monate hinweg nicht um seine Tiere gekümmert haben dürfte, am Wiener Landesgericht verantworten. Er wurde wegen Tierquälerei verurteilt, nachdem er ein Krokodil, eine drei Meter lange Würgeschlange und zwei kleinere Schlangen in seinem Häuschen im burgenländischen Bezirk Oberpullendorf elend zugrunde gehen ließ.
Die Band Bilderbuch gehört neben Wanda zu den Favoriten bei den Amadeus Awards.

Wanda und Bilderbuch wollen bei Amadeus Awards in Wien abräumen

20.02.2018 Die österreichischen Bands Bilderbuch und Wanda führen das Nominiertenfeld für die diesjährigen Amadeus Austrian Music Awards an. Beide Musikgruppen aus Kremsmünster und Wien haben jeweils fünf  Gewinnchancen.
80.000 Unterschriften hat das Frauenvolksbegehren bereits.

Bisher 80.000 Unterstützungserklärungen für Frauenvolksbegehren

20.02.2018 Das Frauenvolksbegehren sammelte innerhalb einer Woche über 80.000 Unterstützungserklärungen. Das Volksbegehren "Asyl europagerecht umsetzen" erreichte 22.000 Unterschriften.
ORF-Generaldirektor Wrabetz im Interview

Wrabetz will von Regierung Bekenntnis zu einem "starken ORF"

20.02.2018 Im Interview mit der Austria Presse Agentur verlangt ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz nach den erfolgten Attacken der FPÖ auf den Rundfunksender sowie dessen Journalisten ein Bekenntnis zu einem "starken ORF" seitens der schwarz-blauen Regierung.
Die Kosten für den Polizeieinsatz bei der Angelobung der Regierung sind bekannt

Angelobung der schwarz-blauen Regierung: Polizeieinsatz kostete 722.500 Euro

20.02.2018 Aus einer parlamentarischen Anfrage der SPÖ ging hervor, dass der Polizeieinsatz am Tag der Regierungs-Angelobung  722.500 Euro gekostet hat. 1.783 Beamte standen insgesamt im Einsatz, davon reisten 333 aus den Bundesländern an.
Öko-Test hat 24 Lippenpflegestifte bewertet.

24 Lippenpflegeprodukte im Öko-Test: 13 Pflegestifte "sehr gut"

21.02.2018 Öko-Test hat 24 Lippenpflegestifte auf ihre Inhaltsstoffe hin untersucht. Dabei schnitten 13 Produkte "sehr gut" ab, zwei mit "befriedigend" und neun fielen durch. Grund dafür: Diese neun Pflegestifte enthalten problematische Mineralölbestandteile.
Die Angebotspreise für Eigentumswohnungen in Wien sind wieder deutlich gestiegen.

Preise für Eigentumswohnungen in Wien wieder deutlich angestiegen

20.02.2018 Die Immobilienplattform "Willhaben" hat die jährliche Entwicklung der Angebotspreise für Eigentumswohnungen in Wien verglichen. Das Ergebnis: Alle Bezirke befinden sich im Aufwind. Die durchschnittliche Steigerung beträgt 8,9 Prozent.
Die Bauabschnitte der U2- und U4-Sanierung

Ausbau der U-Bahn U2 und U4: Infoveranstaltung klärt auf

20.02.2018 Am kommenden Dienstag, den 27. Februar, findet im Amtshaus in Wien-Margareten eine Infoveranstaltung zum Ausbau der U-Bahnlinien U2 und U4 statt. Dort geben Experten einen Überblick über die Bauarbeiten an der Wiener U-Bahn.
Jeder fünfte Schüler besucht eine Schule mit Benachteiligung.

Jeder fünfte Schüler besucht Schule mit "sehr hoher" Benachteiligung

20.02.2018 Laut einer aktuellen Bildungsstandard-Erhebung besucht jeder fünfte Schüler der achten Schulstufe eine Schule mit laut Sozialindex "hoher" oder "sehr hoher" Benachteiligung.
Der Ergebnisbericht zu den Bildungsstandards im Bereich Mathematik liegt vor

Bildungsstandard-Tests: Minimale Verbesserung in Mathematik an NMS und AHS

20.02.2018 Auch wenn 15 Prozent der Schüler "Mühe mit den einfachsten Mathematikaufgaben und erreichen die Bildungsstandards nicht", so zeigt der Bericht der im Vorjahr durchgeführten Bildungsstandard-Tests in Mathematik eine leichte Verbesserung bei den Schülern der vierten Klassen in AHS, Neue Mittelschule (NMS) und Hauptschule (HS).
Die Diebe konnten mit einigen Fahrrädern und Anglerausrüstung flüchten.

Raubzug durch NÖ: Einbrecher-Duo in Wien festgenommen

20.02.2018 Das Einbrecher-Duo, das im Bezirk Amstetten sein Unwesen trieb, konnte im Dezember in Wien festgenommen werden. Den 31 und 35 Jahre alten Männern werden mehrere Delikte in Niederösterreich und Wien vorgeworfen.