• VIENNA.AT
  • Chronik

  • Franzose soll Sohn wegen Computer erdrosselt haben

    23.04.2014 Ein Vater soll in Frankreich seinen 23 Jahre alten Sohn erdrosselt haben, weil dieser zu viel Zeit mit Computerspielen verbrachte. Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelte der 43-Jährige in der Nacht auf Dienstag aus einem Wutanfall heraus.

    Gewalt-Attacken auch auf ÖBB- Personal: "Pfeifkonzert" am Mittwoch

    22.04.2014 Am Dienstag schlug auch der ÖBB-Zentralbetriebsratsvorsitzende Helmut Radlingmayr Alarm: 2013 habe es 86 gewalttätige teils folgenschwere Übergriffe auf Zugbegleiter gegeben. Mit einem "Pfeifkonzert" will man am Mittwoch um 6:30 Uhr Solidarität mit den Wiener Linien zeigen.

    Bergführer sagen Expeditionen auf Mount Everest ab

    22.04.2014 Nach dem schweren Lawinenunglück am Mount Everest werden die nepalesischen Bergführer nach eigenen Angaben diese Saison keine Expeditionen begleiten. "Wir haben nach einer langen Sitzung an diesem Nachmittag beschlossen, zu Ehren unserer gestorbenen Brüder unsere Bergtouren einzustellen", sagte Tulsi Gurung am Dienstag im Basislager.

    Wiener Mädchen in Syrien: Handysignal angeblich in Nordsyrien geortet

    22.04.2014 Neue Hinweise gibt es zum Aufenthaltsort jener Wiener Mädchen, die Anfang April Richtung Syrien aufbrachen, um dort zu kämpfen: Der türkische Geheimdienst habe das Handysignal einer der beiden in Nordsyrien geortet - im "Al-Kaida-Gebiet".

    Der erste Geldschnüffelhund der Schweiz ist tot

    22.04.2014 Der erste Geldschnüffelhund der Schweiz ist tot. Bei dem achtjährigen Springerspaniel war Krebs diagnostiziert worden, wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilte.

    Stadt Salzburg stellt Container für Bettler bereit

    22.04.2014 Die Schlafplätze von rund einem Dutzend Bettlern unter der Staatsbrücke im Zentrum der Stadt Salzburg werden offenbar noch heute, Dienstag, im Laufe des späten Nachmittags aus Sicherheitsgründen geräumt. Für die Bettler sollen zwei Container auf dem Park-and-Ride-Platz Salzburg-Süd aufgestellt werden, sagte ein Sprecher der Stadt.

    Umbau des Parlaments: Kommission bewertet eingereichte Angebote

    22.04.2014 Für die Sanierung des Parlaments in Wien wird ein Verfahren zur Auswahl einer Generalplanung geführt. Dieses geht "planmäßig in die nächste Runde". Am Dienstag haben dazu mehrtägige Kommissionssitzungen begonnen. Dabei sollen die eingereichten Angebote bewertet werden.

    ÖBB-Zugpersonal berichtet von Übergriffen

    22.04.2014 ÖBB-Zentralbetriebsratsvorsitzender Helmut Radlingmayr schlägt Alarm: Im Vorjahr habe es 86 gewalttätige Übergriffe auf Zugbegleiter gegeben, zum Teil mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen, so die Gewerkschaft vida am Dienstag.

    Startschuss für dreispurigen Ausbau der Ostautobahn (A4)

    22.04.2014 Ab Mittwoch geht der Ausbau der stark verkehrsbelasteten Ostautobahn (A4) voran: Die Erweiterung des rund sieben Kilometer langen Abschnitts vom Flughafen Schwechat bis Fischamend startet auf drei Spuren. Kosten für das gesamte Sicherheitspaket: 345 Mio. Euro.

    Mont-Blanc-Tunnel wegen Erdrutschgefahr gesperrt

    22.04.2014 Bei Courmayeur im italienischen Aosta-Tal wächst die Gefahr eines gewaltigen Erdrutsches. In der Nacht auf Dienstag rutschten bereits etwa 20.000 Kubikmeter Felsgestein vom Monte di La Saxe bei der Ortschaft La Palud ins Tal, wie italienische Medien berichteten. Der Mont-Blanc-Tunnel zwischen Frankreich und Italien, dessen Ausfahrt in der Nähe liegt, musste für nahezu zwei Stunden gesperrt werden.

    Brandstiftung in der Wiener Innenstadt: Verdächtiger weiter im Spital

    22.04.2014 Jener 44-jährige Mann, der vergangenen Mittwoch in einem Wohnhaus in der Wiener Innenstadt eine für seine Nachbarin tödliche Explosion herbeigeführt haben soll, hat sich am Dienstag weiter im Spital befunden. Er konnte noch nicht einvernommen werden.

    Brutale Raubserie in Wien-Favoriten: Weiteres Opfer junges Mädchen (13)

    22.04.2014 Die höchst brutale Raubserie in Wien-Favoriten hat ein weiteres Opfer gefordert: ein 13-jähriges Mädchen, dem beim nächtlichen Heimweg mit einem metallenen Gegenstand massiv gegen den Kopf geschlagen wurde. Nun liegt ein Phantombild des Täters vor.

    Vermutlicher Brandstifter von Wien noch im Spital

    22.04.2014 Werner C. (44), der vergangenen Mittwoch in einem Wohnhaus in der Wiener Innenstadt eine für seine Nachbarin tödliche Explosion herbeigeführt haben soll, befindet sich weiter im Spital. Die Polizei hat noch keine weitere Einvernahme durchgeführt, die Ermittler hoffen aber, in dieser Woche mit dem Mann sprechen zu können.

    Raubserie in Wien-Favoriten forderte viertes Opfer

    22.04.2014 Die äußerst brutale Raubserie in Wien-Favoriten hat ein weiteres Opfer gefordert. Einem 13-jährigen Mädchen wurde am Karsamstag am Nachhauseweg in der Davidgasse mit einem Metall-Gegenstand massiv gegen den Kopf geschlagen, danach flüchtete der Täter mit der Handtasche der Opfers. "Die Beute waren zehn Euro", teilte Polizeisprecher Roman Hahslinger am Dienstag mit.

    Siebenjähriger Schotte nach Brandunfall gestorben

    22.04.2014 Jener siebenjährige Bub, der am Freitag auf einer Straße in Schottland Feuer gefangen hatte, ist jetzt an seinen Verletzungen gestorben. Anrainer hatten das Kind entdeckt, als es bereits vom Hals abwärts in Flammen stand. Es gebe weiterhin keinen Hinweis auf eine vorsätzliche Tat, teilte die Polizei am Dienstag in Aberdeen mit.

    Nach Lawinenunglück: Bergführer sagen alle Expeditionen zum Mount Everest ab

    22.04.2014 Nach dem schweren Lawinenunglück am Mount Everest mit 16 Toten werden die nepalesischen Bergführer nach eigenen Angaben diese Saison keine Expeditionen begleiten.

    William und Kate schwitzten in der Wüste

    22.04.2014 Ein Bild auf Papier aus Tier-Kot: mit diesem Präsent haben australische Ureinwohner Prinz William und seine Frau Kate am Dienstag überrascht. Die britischen Royals waren in Zentralaustralien, an dem riesigen Sandsteinberg Uluru, früher Ayers Rock genannt. Dort wollen sie auch eine Nacht in einem Luxus-Zelt verbringen, mit Blick auf den Uluru, der den Aborigines heilig ist.

    Touristin wegen Buddha-Tattoos aus Sri Lanka ausgewiesen

    22.04.2014 Eine britische Touristin wird wegen eines Buddha-Tattoos auf ihrem Arm aus Sri Lanka ausgewiesen. Die Frau sei bei der Einreise am Flughafen in der Nähe der Hauptstadt Colombo festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

    Küchenbrand in Krems: Feuerwehr rettete Katze aus Waschmaschine

    22.04.2014 Die Feuerwehr ist am Montagabend zu einem Küchenbrand in Krems alarmiert worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Katze noch in der Wohnung vermisst wurde. Das Tier hatte sich vor den Flammen in der Waschmaschine verkrochen.

    Ratte löste Brandalarm in Villacher Schule aus

    22.04.2014 Eine Ratte hat in der Nacht auf Dienstag in einer Villacher Schule Brandalarm ausgelöst. Laut einer Aussendung der Hauptfeuerwache hatte sich das Tier in einen Stromverteilerkasten verirrt, Kabel angenagt und so einen Kurzschluss verursacht. Die Feuerwehrleute nahmen in der Schule leichten Brandgeruch wahr und entdeckten schließlich die vom Stromschlag getötete Ratte.

    Handgranatenmord in Wien: U-Haft verlängert - Warten auf DNA-Gutachten

    22.04.2014 Die U-Haft gegen die drei Verdächtigen im sogenannten Wiener Handgranatenmord ist am Dienstag um einen Monat verlängert worden. Dies bestätigte der Anwalt des Zweitbeschuldigten, Marcus Januschke.

    Mutter vor Gericht: Kinder verwahrlost und vom Stiefopa missbraucht

    22.04.2014 Am Dienstag musste sich eine vierfache Mutter wegen sexuellen Missbrauchs durch Unterlassung und grober Vernachlässigung von drei Töchtern am Wiener Straflandesgericht verantworten.

    Österreichische Eis-Meisterschaften am 25. April 2014 im Donau Zentrum

    22.04.2014 Das Motto "Eis geht immer" haben sich die Teilnehmer der Österreichischen Eis-Meisterschaften auf ihre Fahnen geschrieben. Der Bewerb geht am 25. April 2014 im Wiener Donau Zentrum über die Bühne.

    Crash mit zwei Tage altem Sportwagen

    22.04.2014 Am Montagnachmittag sind auf einer Bergstraße in Flumserberg (CH) zwei Autos frontal miteinander kollidiert. Es entstand hoher Sachschaden an einem neuen Sportwagen.

    ÖVP-Politiker bei Überfall in Wien-Hernals schwer verletzt

    22.04.2014 In der Nacht auf Karfreitag ist der Vizedirektor der politischen Akademie der ÖVP in Wien-Hernals brutal überfallen worden. Peter Danich wurde von zwei etwa 25-jährigen Männern niedergeschlagen und beraubt. Seine Hand wurde gebrochen.

    Container-Einbrüche in Wien und im Burgenland: Drei Festnahmen

    22.04.2014 Am Ostermontag klickte für ein mutmaßliches Diebes-Trio in Bruckneudorf im Burgenland die Handschellen. Ein ÖBB-Bediensteter hatte die Männer, die mit Rucksäcken auf einer Baustelle im Bahnhofsgelände unterwegs waren, beim Auskundschaften eines geeigneten Containers für einen Einbruch beobachtet.

    Organisierte Kriminalität: Drei Banden ausgeforscht - Überfälle in Wien geklärt

    22.04.2014 Drein international agierenden Verbrecherbanden der organisierten Kriminalität konnte durch drei Operationen das Handwerk gelegt werden. Österreich fungierte für die Kriminellen sowohl als Transit- als auch als Zielland, berichteten Fahnder des Bundeskriminalamtes. Auch zwei Juwelierüberfälle in Wien konnten geklärt werden.

    Polizist erschoss Angeklagten in US-Gerichtssaal

    22.04.2014 Ein US-Polizist hat während eines Prozesses im Gerichtssaal mehrfach auf einen Angeklagten geschossen und den Mann getötet. Das Opfer soll zuvor während des Verfahrens am Montag im Bundesstaat Utah einen Zeugen mit einem Stift angegriffen haben. Daraufhin habe der Polizist auf ihn gefeuert, berichtete die Zeitung "Salt Lake Tribune".

    Aprilwetter bleibt: Kälte überstanden, nun stets über 20 Grad

    21.04.2014 Das Aprilwetter bleibt den Österreichern bis inklusive Samstag erhalten. Zwar wird sich in den kommenden Tagen im gesamten Bundesgebiet immer wieder die Sonne mit Wolken und Regenschauern, teils als Gewitter, ablösen - doch es wird relativ warm.

    Hund rettet Ehepaar bei Wohnhaus- Brand im Bezirk Korneuburg

    21.04.2014 Am Ostermontag ist in einem Einfamilienhaus im Bezirk Korneuburg  ein Brand ausgebrochen. Die Bewohner, ein Ehepaar, wurden von ihrem Hund geweckt und konnten vor den Flammen flüchten.

    Kritik an privaten Sicherheitsdiensten in heimischen Krankenhäusern

    21.04.2014 Den zunehmend "bedrohlichen Wildwuchs" beim Einsatz privater Sicherheitsdienste in Krankenanstalten kritisiert Volksanwalt Günther Kräuter. Unqualifiziertes Personal würde Mediziner-Aufgaben übernehmen, was rechtswidrig und ein "eklatanter Missstand" sei.

    Pkw-Überschlag im Waldviertel: Vierjähriger und Mutter verletzt

    21.04.2014 Ein vierjähriger Bub und seine Mutter (24) sind am Sonntagnachmittag bei einem Pkw-Überschlag im Waldviertel verletzt worden. Am Steuer des Unfallwagens saß der Vater des Kindes.

    Erdbeben der Stärke 3,4 nachts in NÖ deutlich spürbar

    21.04.2014 In der Nacht auf Ostermontag hat in der Steiermark die Erde gebebt, was sich auch in Niederösterreich deutlich bemerkbar machte. Das Erdbeben im Semmering-Gebiet erreichte die Stärke 3,4.

    Dalai Lama oder Papst Franziskus - wer ist cooler?

    20.04.2014 Papst Franziskus befindet sich auch in Österreich auf der Überholspur: Nicht mehr der Dalai Lama, sondern das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche kam in einer APA-OGM-Vertrauensindex-Umfrage auf den Bestwert. Doch wer ist für Sie cooler - Papst Franziskus oder der Dalai Lama?

    "Urbi et Orbi": Papst Franziskus feierte Ostermesse mit 150.000 Gläubigen

    20.04.2014 Am Ostersonntag feierte Papst Franziskus die Ostermesse vor dem Petersdom. 150.000 Gläubige erhielten den traditionellen Segen "Urbi et Orbi" ("der Stadt und dem Erdkreis"). Die Zeremonie wurde in zahlreiche Länder übertragen.

    Ausgerissene Pferde und Gänse von Feuerwehr in Baden eingefangen

    20.04.2014 Am Karsamstag wurde eine Gänsefamilie von der Feuerwehr in Baden in Sicherheit gebracht. Am Donnerstag zuvor wurden ein Hengst, eine Stude und ein Fohlen eingefangen, die zurvor ausgerissen waren.

    Osternacht im Petersdom: Papst Franziskus zelebrierte mit Tausenden Gläubigen

    20.04.2014 Am Samstagabend feierte Papst Franziskus gemeinsam mit Tausenden Gläubigen und Pilgern die Osternacht. In der stimmungsvollen Zeremonie im Petersdorm erinnerten die Menschen an die Auferstehung Christi.

    Glimmbrand in Wien-Margareten: 67-jährige Frau starb

    19.04.2014 Ein Brand in einer Wohnung hat am Samstag ein Todesopfer gefordert. Eine 67-jährige Frau dürfte, so die bisherige Vermutung, bei einer brennenden Zigarette eingeschlafen sein.

    Verdächtiger erkundigte sich bei Polizei, ob nach ihm gesucht wird

    19.04.2014 Für Polizisten ist es nicht alltäglich, dass sich ein Bürger erkundigt, ob gegen ihn "etwas vorliegt". Nun sitzt der Mann im Gefängnis.

    Kapitän nach Fährunglück vor Südkorea verhaftet

    19.04.2014 Der Kapitän der havarierten südkoreanischen Fähre "Sewol" ist am Samstag früh wegen Fahrlässigkeit und anderer Vorwürfe verhaftet worden. Drei Tage nach dem Untergang des Schiffs vor der Südwestküste Südkoreas setzten Rettungsmannschaften indes die Suche nach Überlebenden unter den rund 270 vermissten Insassen fort - Hoffnung gibt es aber kaum noch.

    Wohnungsbrand in Wien-Margareten forderte ein Todesopfer

    19.04.2014 In Wien-Margareten kam ein Mensch bei einem Wohnungsbrand ums Leben. Das Feuer war im Dachgeschoß ausgebrochen.

    Selbstverbren­nung am Heldenplatz in Wien: Mann zündete sich an

    19.04.2014 Am Wiener Heldenplatz soll sich ein Mann um die 50 Jahre selbst mit brennbarer Flüssigkeit übergossen und angezündet haben.

    Fassadenkletterer stürzte in Linz zwölf Meter ab

    18.04.2014 Ein Fassadenkletterer ist Freitagnachmittag in Linz aus etwa zwölf Metern Höhe abgestürzt und hat lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Die Polizei bestätigte einen entsprechenden Bericht auf "nachrichten.at". Die Identität des Kletterers und sein Motiv waren vorerst unbekannt. Er wurde in das Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert.

    Mann schoss in Wien mit Gaspistole auf Straßenbahn

    18.04.2014 Ein Mann hat am späten Freitagnachmittag in Wien bei einem Straßenbahntunnel mit einer Gaspistole auf eine Tramway gefeuert. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall um 17.40 Uhr im Bereich Matzleinsdorfer Platz in Margareten. Der 20-jährige Verdächtige wurde festgenommen. Warum er auf die Straßenbahn schoss, war zunächst unklar. Eine objektive Gefährdung für die Garnitur habe nicht bestanden.

    Schweres Erdbeben der Stärke 7,4 in Mexiko

    18.04.2014 Ein schweres Erdbeben hat am Freitag das mittlere und südliche Mexiko erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,2 lag rund 36 Kilometer nordwestlich der Ortschaft Tecpan im Bundesstaat Guerrero nahe der Pazifikküste, wie die US-Erdbebenwarte USGS am Freitag mitteilte. Viele Menschen erlitten einen Schock. Über Verletzte oder Tote wurde zunächst aber nichts bekannt.

    Täter nach Überfall auf Bank in NÖ flüchtig

    18.04.2014 Nach einem Banküberfall in Viehdorf im Bezirk Amstetten sucht die Polizei nach dem Täter. Der maskierte und mit einer schwarzen Pistole bewaffnete Mann betrat am Karfreitag gegen 10.15 Uhr das Geldinstitut und forderte von einer Angestellten Bargeld. Nachdem die Mitarbeiterin einen noch unbekannten Geldbetrag übergab, flüchtete der Räuber. Eine anschließende Großfahndung blieb erfolglos.

    Brandstiftung in Wiener Innenstadt: U-Haft über Verdächtigen am Krankenbett verhängt

    18.04.2014 Nach dem Brand am Mittwoch in der Wiener Innenstadt in der marc-Aurel-Straße wurde über den Verdächtigen Werner C. (44) am Freitag die U-haft verhängt. Der Mann befindet sich derzeit in einem Krankenhaus und bestreitet den Brand gelegt zu haben.

    Pensionist wollte Salzburger Bank überfallen

    18.04.2014 In der Salzburger Innenstadt ist am Freitagvormittag ein unentschlossener Bankräuber mit seinem Coup gescheitert. Der 64-jährige Pensionist war unbewaffnet und unmaskiert, als er in der Volksbank in der Bergstraße "Geld her, das ist ein Überfall" rief. Doch bevor ein Mitarbeiter die Geldlade öffnete, flüchtete der Mann ohne Beute. Er wurde 20 Minuten später festgenommen. Sein Motiv: Hohe Schulden.

    "Kepler" erspähte erdgroßen Planeten in bewohnbarer Zone

    18.04.2014 Astronomen haben nach eigenen Angaben erstmals einen erdgroßen Planeten in der bewohnbaren Zone nahe eines anderen Sterns entdeckt. Wasser könnte auf der fernen Welt flüssig sein, wie die Forscher um Elisa Quintana vom US-amerikanischen Seti-Institut im Fachjournal "Science" berichten.

    Brand in der Wiener Innenstadt: Tatverdächtiger nicht geständig

    18.04.2014 Jener 44-jährige Mann, der im Zusammenhang mit dem Brand in der Wiener Innenstadt von Mittwochfrüh steht, wurde von der Polizei einvernommen und zeigt sich nicht geständig.

    Brand in der Wiener Innenstadt: Verdächtiger noch nicht einvernommen

    18.04.2014 Jener Wohnungsmieter, der im Zusammenhang mit dem Brand in der Wiener Innenstadt von Mittwochfrüh steht und von der Polizei festgenommen wurde, konnte noch nicht einvernommen werden.