• VIENNA.AT
  • Chronik

  • Brand in der Wiener Innenstadt: Tatverdächtiger stundenlang befragt

    28.04.2014 Jener 44-jährige Mann, der im Zusammenhang mit dem Brand in der Wiener Innenstadt steht, bei dem eine Frau ums Leben kam, wurde stundenlang einvernommen. Er ist weiterhin nicht geständig.

    US-Behörden raten von Microsoft-Browser ab

    28.04.2014 Eine Sicherheitslücke in dem auf zahlreichen Computern laufenden Internet Explorer von Microsoft hat die US-Regierung auf den Plan gerufen. Das Heimatschutzministerium riet Computernutzern am Montag, vorerst auf andere Browser auszuweichen. Die Sicherheitslücken in den Explorer-Versionen sechs bis elf seien so groß, dass Hacker enorme Schäden verursachen könnten, warnte das Ministerium.

    Vergabe-Affäre: Strafantrag gegen frühere Fernwärme Wien in OÖ

    28.04.2014 Im Zusammenhang mit Bieterverfahren der früheren Fernwärme Wien (heute Wien Energie) hat die Korruptionsstaatsanwaltschaft nun einen Strafantrag eingebracht.

    Kammerlander-Unfall: Gutachten belastet Alpinist

    28.04.2014 Nach dem Verkehrsunfall des Südtiroler Extrembergsteigers Hans Kammerlander Ende November 2013, bei dem ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen war, belastet ein nunmehr vorliegendes technisches Gutachten zum Unfallhergang den Alpinisten offenbar. Der Leitende Staatsanwalt, Guido Rispoli, sagte der APA am Montag, dass die "schwerwiegenden Verschuldungsindizien" bestätigt worden seien.

    Deutsche Fabrikate bei Autodieben am beliebtesten

    28.04.2014 Autodiebe bevorzugen deutsche Fabrikate. Das geht aus dem am Montag publizierten "Allianz-Report" hervor. Gleich fünf Marken aus dem Nachbarland - in der Rangordnung Volkswagen (22,4 Prozent), BMW (13,7), Audi (9,5), Opel (5,8) und Mercedes (5,2) - führen die Top Fünf der von 2007 bis 2013 bei der Versicherung als gestohlen gemeldeten Pkw an.

    Zweieinhalb-Meter-Python im Mühlviertel gefunden

    28.04.2014 Ein Autofahrer, der sich kurz die Füße vertreten wollte, hat Montagfrüh in einem Waldstück in Schlägl (Bezirk Rohrbach) einen zweieinhalb Meter langen Python gefunden. Die Schlange, die wegen der kühlen Temperaturen völlig starr war, wurde von Spezialisten in einen Sack gepackt und in eine Tierhandlung gebracht. Die Polizei sucht nach dem Besitzer, wie die Pressestelle OÖ mitteilte.

    Vergewaltigungsanzeige in Dubai: Wienerin zu zwei Monaten verurteilt

    28.04.2014 Eine Wienerin, die nach einer Vergewaltigungsanzeige in Dubai selbst in Haft genommen worden war, ist am Montag in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu zwei Monaten Haft verurteilt worden. Frau war bei der Verhandlung nicht anwesend.

    Wiener gelang Atlantikumsegelung trotz Proviantengpass

    28.04.2014 87 Tage und 50 Minuten lang ist der Wiener Extremsportler Harald Sedlacek in einem 4,9 Meter langen Boot über den Atlantik gesegelt, bis er am 19. April seinen Zielhafen in Florida erreichte. Der aufgestellte Rekord scheiterte aber beinahe.

    Mieter sammelte illegale Waffen und Kriegsmaterial: Anzeige

    28.04.2014 In einem Haus in Wiener Neustadt wurden nach der Delogierung eines 47-jährigen Mieters mehrere illegale Waffen und Kriegsmaterial sichergestellt. Der Mieter wurde angezeigt.

    Bereits 102 Mers-Tote in Saudi-Arabien

    28.04.2014 Das gefährliche Coronavirus Mers breitet sich in Saudi-Arabien rasant aus. Die Gesundheitsbehörde in Riad meldete am Montag insgesamt 102 Todesfälle, acht mehr als am Vortag. 339 Menschen hätten sich seit Auftauchen des Erregers Mers-CoV (Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus) im Jahr 2012 in dem Königreich infiziert. Das Virus kann zu Nierenversagen und schwerer Lungenentzündung führen.

    Brutaler Raubüberfall auf Ehepaar: Angeklagter zeigt sich teilgeständig

    28.04.2014 Am Montag hat am Landesgericht Wiener Neustadt der Prozess um einen brutalen Raubüberfall auf ein Ehepaar in Breitenfurt (Bezirk Mödling) im März 2012 begonnen. Der Angeklagte bekannte sich teilschuldig, seine Komplizen sind flüchtig.

    Wiener Raubserie: Tiroler Ermittler überprüfen Bezug zu Fall Lucile

    28.04.2014 Nachdem eine brutale Raubserie in Wien geklärt wurde, besteht der Verdacht, dass dem Tatverdächtigen noch weitere Delikte zur Last zu legen sind - vielleicht sogar ein Totschlag. Tiroler Kriminalisten prüfen einen möglichen Zusammenhang mit dem Fall der in Kufstein getöteten französischen Studentin Lucile K.

    Schwerer Arbeitsunfall: Wiener trennte sich vier Finger ab

    28.04.2014 Am Montag kam es in Nickelsdorf im Bezirk Neusiedl am See zu einem schweren Arbeitsunfall. Ein Wiener trennte sich dabei vier Finger ab.

    S10 ist die größte Baustelle Österreichs

    28.04.2014 Die S10 war im letzten Jahr die größte Baustelle Österreichs. Insgesamt soll das umstrittene Baulos 700 Mio. Euro verschlingen.

    Hauseinsturz nach Explosion in Wien: Feuerwehr beendet am Montag Einsatz

    28.04.2014 Die Wiener Berufsfeuerwehr wird nach dem Hauseinsturz in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus noch am Montag ihren Einsatz in der Äußeren Mariahilfer Straße 182 beenden und die weiteren Arbeiten einer Baufirma übergeben.

    Bodypacker in Linz zu 30 Monaten verurteilt

    28.04.2014 Ein 35-jähriger Bodypacker aus Guatemala, der durch das von ihm geschluckte Kokain beinahe umgekommen wäre, ist in Linz zu 30 Monaten Haft verurteilt worden. Der Schuldspruch erfolgte wegen Suchtgifthandels und dessen Vorbereitung. Das Urteil in dem Prozess am Montag im Landesgericht Linz ist bereits rechtskräftig.

    Wieder weniger Arbeitsunfälle in Österreich

    28.04.2014 Ein positiver langjähriger Trend hat sich 2013 fortgesetzt: Nach Angaben der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) ging die Zahl der Unfälle am Arbeitsplatz im Vergleich zum Jahr davor um 2.363 auf 93.877 zurück. Am Weg in den Job wurden 11.957 Arbeitnehmer verletzt. Insgesamt wurden 2013 von der AUVA 159.317 Arbeits- und Ausbildungsunfälle sowie 1.327 Berufskrankheiten anerkannt.

    Weniger Arbeitsunfälle in Österreich: Wien bildet das Schlusslicht

    28.04.2014 In Österreich sind die Anzahl der Unfälle am Arbeitsplatz. Wien bildet laut einer aktuellen Statistik das Schlusslicht.

    Tierschützer-Prozess: Neuauflage startet am 13. Mai in NÖ

    28.04.2014 Die teilweise Neuauflage des Tierschützer-Prozesses findet ab 13. Mai am Landesgericht Wiener Neustadt statt. Fünf Angeklagte müssen sich in drei verschiedenen Verfahren u.a. wegen Tierquälerei, versuchter und vollendeter schwerer Nötigung, Sachbeschädigung sowie wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt verantworten.

    Raubserie in Wien: 21-jähriger Täter agierte zunehmend gewalttätiger

    16.12.2014 Jener junge Mann, der für eine brutale Raubserie in Wien-Favoriten verantwortlich gemacht wird, ist bei seinem Taten zunehmend gewalttätig vorgegangen. Es sei ein Wunder, dass es keine Toten gegeben habe, hieß es bei der Pressekonferenz.

    Haus-Explosion: Situation im Gebäude auf der Mariahilfer Straße gesichert

    28.04.2014 Arbeiten in den Trümmern: Nach der Explosion und dem teilweisen Einsturz eines Wohnhauses in der Wiener Mariahilfer Straße arbeiten derzeit mehrere Statiker an der Unfallstelle. Die Gesamtsituation sei im Moment gesichert, bestätigte eine Sprecherin der Baupolizei.

    Im Gefängnis vergewaltigt: Raubprozess gegen 15-Jährigen beginnt

    28.04.2014 Reges Medieninteresse herrschte am Montag, als der Raubprozess gegen jenen Burschen eröffnet wurde, der vor einem Jahr als 14-Jähriger im Gefängnis vergewaltigt worden ist. Noch vor Verlesung der Anklage wurde die Öffentlichkeit ausgeschlossen.

    "Family of Labels"-Showcase beim Donaufestival Krems 2014

    28.04.2014 Vom 30. April bis 2. Mai findet die zweite Woche des Donaufestivals in Krems statt. Mit dabei das Mitte der 90er Jahre von Peter Rehberg mitbegegründete Label namens Editions Mego.

    Brutale Raubserie in Wien-Favoriten: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

    16.12.2014 Die brutale Handtaschenraubserie an Frauen in Wien-Favoriten, der zuletzt ein erst 13-jähriges Mädchen zum Opfer fiel, ist scheinbar geklärt. Die Polizei gab Montagfrüh bekannt, dass ein 45 Jahre alter Mann als Tatverdächtiger festgenommen wurde.

    Vergewaltigung eines 14-Jährigen in Haft: Opfer wegen Raubes vor Gericht

    28.04.2014 Nicht als Opfer, sondern als Täter vor Gericht: Jener Bursche, der als 14-Jähriger im Gefängnis vergewaltigt worden ist, muss sich am Montag am Wiener Straflandesgericht wegen versuchten schweren Raubes verantworten.

    Bub starb bei Unfall auf Rummelplatz nahe Athen

    28.04.2014 Ein 13 Jahre alter Bub ist in der Nähe von Athen auf einem Rummelplatz tödlich verunglückt. Seine neunjährige Schwester wurde am Sonntag schwer verletzt, berichtete die Polizei. Das Unglück geschah bei der Funsportart Zorbing. Dabei rollt man in einer doppelwandigen überdimensionalen Kugel oder einem Zylinder aus Kunststoff einen Hang hinab oder über Wasser.

    Drei Jugendliche in Wien angeschossen: Schüsse fielen aus heiterem Himmel

    27.04.2014 In Wien wurden am Samstag drei Jugendliche im Alter von 16, 17 und 18 Jahren angeschossen. Die Polizei konnte die Opfer nun erstmals zu dem Vorfall befragen.

    Fahrerflucht nach Unfall in NÖ: Pkw-Lenker verletzt

    27.04.2014 Ein fahrerflüchtiger Pkw-Lenker ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in St. Christophen im Bezirk St. Pölten schwer verletzt worden.

    Motorradfahrer aus Wien nach Unfall in Italien gestorben

    27.04.2014 Ein 57-jähriger alter Motorradfahrer aus Wien  ist nach einem Bericht der Lokalzeitung "Il Gazzettino" am Samstag, einen Tag nach einem Unfall bei Tarvis, im Krankenhaus von Udine gestorben.

    Gasexplosionen in Österreich: Die Fälle der letzten Jahre

    27.04.2014 Jener 19-Jährige, der am Samstag in Wien eine Gasexplosion in einem Wohnhaus ausgelöst haben soll, war nicht der erste in Österreich, der auf diese Art Selbstmord beging und anderen Menschen Leid zufügte.

    Tödlicher Hauseinsturz in Wien: 19-Jähriger hatte persönliche Probleme

    27.04.2014 Die Explosion in einem Haus in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wurde absichtlich ausgelöst. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Gasherd manipuliert wurde. Es wird angenommen, dass das 19-jährige Todesopfer Selbstmord verübt hat und unter Problemen litt.

    Drei junge Männer wurden in Wien angeschossen

    27.04.2014 In Wien wurden am Samstagabend drei junge Männer im Alter von 16, 17 und 18 Jahren angeschossen. Ein noch unbekannter Täter hatte mehrere Schüsse abgegeben.

    Hauseinsturz nach Explosion in Wien: Folge eines Selbstmordversuchs

    27.04.2014 Am Samstagvormittag ist auf der Mariahilfer Straße in Wien ein Haus nach einer Explosion eingestürzt. Nun geht die Polizei von einem Selbstmordversuch aus.