Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Mann wollte Ärztin in Wien vergewaltigen: 13 Jahre Haft

    1.04.2014 Ein 49-Jähriger, der als "Hochrisikotäter" eingestuft wird, ist am Dienstag am Landesgericht Wiener Neustadt u.a. wegen Vergewaltigung, Freiheitsentziehung und gefährlicher Drohung zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Zudem soll er in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen werden.

    ADAC soll Geschäftsführer Obermair gekündigt haben

    1.04.2014 Der deutsche Autofahrerclub ADAC hat Berichten zufolge seinen Geschäftsführer Karl Obermair gekündigt. Gespräche über eine einvernehmliche Trennung seien gescheitert, berichten die "Süddeutsche Zeitung" und das "Handelsblatt" übereinstimmend. Der gebürtige Oberösterreicher habe zum Abschied zu viel Geld verlangt, zitiert das "Handelsblatt" Verhandlungskreise.

    Lufthansa-Stewardess als Geisel genommen

    1.04.2014 Ein illegaler Einwanderer aus dem Kosovo hat am Dienstag auf dem Flug von München nach Budapest eine Stewardess als Geisel genommen und leicht verletzt. Die Maschine der Lufthansa musste umdrehen und zum Flughafen zurückkehren, wie die Polizei weiter mitteilte. Demnach hatte der 28-Jährige die 50-Jährige kurz nach dem Start mit einer abgebrochenen Rasierklinge bedroht und in seine Gewalt gebracht.

    Krebskranke Mutter opferte ihr Leben für ungeborene Tochter

    1.04.2014 Eigentlich sollte sie nach einer Krebsbehandlung keine Kinder mehr bekom­men können – Elizabeth Joice wurde drei Jahre später trotzdem schwanger. Doch auf die frohe Botschaft folgte der Schock: der Krebs war zurück! Chemo oder Kind? Sie entschied sich – und sollte nur einen gemeinsamen Tag mit ihrer Tochter zuhause erleben.

    Einbruchsserie in Schulen geklärt

    1.04.2014 Seit vier Jahren beschäftigt die Polizei in mehreren Bundesländern eine Serie von Einbrüchen in Schulen, jetzt scheint diese geklärt: Einige Wochen nach der Festnahme eines Duos ins Kärnten haben die Ermittler einem 22-jährigen Salzburger 91 Einbrüche in Schulgebäude nachgewiesen, die dieser inzwischen auch gestanden hat, sagte der Salzburger Polizei-Sprecher Anton Schentz am Dienstag der APA.

    Sotchi und die Krim-Krise: Das alte Feindbild Russland kehrt zurück

    1.04.2014 Laut einer aktuellen Studie haben die Ereignisse rund um Sotchi und die Annexion der Krim dem Image von Russland schwer geschadet. Jeder dritte Amerikaner sieht in Russland einen Gegner. Das alte Feindbild Russland aus den Zeiten des Kalten Krieges ist somit wieder zurückgekehrt.

    Vandalenakte in Wiener Kirchen: Ein Verdächtiger in NÖ festgenommen

    1.04.2014 Vandalenakte in Wiener Kirchen: Ein verdächtigter 37-Jähriger ist am Dienstag festgenommen worden, so die Polizei.

    Niederösterreich: 85-Jähriger aus Langenlois abgängig

    30.04.2014 Seit Montag wird der 85-jährige Raimund R. aus dem Bezirk Krems-Land (Niederösterreich) vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise. Die bisherigen Ermittlungen und Suchaktionen verliefen ohne Erfolg.

    Vergewaltigung eines Burschen (14) im Jugendgefängnis: 15 Monate Haft

    1.04.2014 Jener mittlerweile 17-Jährige Bursch, der am 6. Mai 2013 in der Justizanstalt (JA) Wien-Josefstadt einen 14 Jahre alten Mithäftling misshandelt und vergewaltigt haben soll, ist am Dienstag in vollem Umfang der Anklage schuldig gesprochen worden.

    Kaffeesieder spendeten 2.000 Euro an Kinderschutzorganisation "Die Möwe"

    1.04.2014 Der Wiener Kaffeesiederball fand bereits am 21. Februar 2014 statt. Nun konnten 2.000 Euro an die Hilfsorganisation "Die Möwe" überreicht werden.

    14-Jähriger im Jugendgefängnis vergewaltigt: Prozess ohne Zuhörer

    1.04.2014 Hinter weitgehend verschlossenen Türen hat am Dienstag in Wien  die Verhandlung um einen 14-jährigen Burschen stattgefunden, der im Mai 2013 im Jugendtrakt der Justizanstalt (JA) Wien-Josefstadt von einem 17 Jahre alten Mithäftling misshandelt und zuletzt vergewaltigt worden sein soll.

    Erneut Rassismus-Vorwürfe: Andreas Mölzer soll David Alaba beleidigt haben

    1.04.2014 SOS Mitmensch erhebt schwere Vorwürfe gegen den zuletzt wegen umstrittener Aussagen aufgefallenen FPÖ-Spitzenkandidaten Andreas Mölzer. Unter einem Pseudonym soll dieser rassistische Beiträge gegen David Alaba veröffentlicht haben.

    Streik bei der Lufthansa: Über 150 Österreich-Flüge betroffen

    1.04.2014 Die Piloten der deutschen Lufthansa streiken in den kommenden drei Tagen und auch Österreicher müssen sich auf zahlreiche Flugausfälle einstellen, obwohl die österreichische Lufthansa-Tochter AUA ihre Flüge unverändert abwickelt. Dennoch sind nach wie vor zahlreiche Strecken betroffen.

    Vernichtendes Ergebnis: Babybreie im Test

    1.04.2014 Das deutsche Verbraucher-Magazin "Öko-Test" hat zwölf Milch-Getreide-Breie für Babys getestet und ist zu einem vernichtenden Ergebnis gekommen: Kein Produkt schnitt besser als "ausreichend" ab, auch Bio konnte nicht überzeugen.

    Vier Verletzte nach Absturz von Lasten- Aufzug in Bruck a.d. Leitha: Details

    1.04.2014 Wie berichtet ist in einer privaten Tierklinik in Bruck a.d. Leitha am Montagabend ein Lastenaufzug in den Keller abgestürzt. Der Unfall forderte nach Feuerwehrangaben zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte, die teils ins Spital geflogen werden mussten.

    14-Jähriger in Wiener Jugendgefängnis von Mithäftling vergewaltigt: Prozess

    1.04.2014 Am Dienstag wird im Wiener Straflandesgericht gegen jenen mittlerweile 17 Jahre alten Burschen verhandelt, der Anfang Mai 2013 in einer Zelle im Jugendtrakt der Justizanstalt Wien-Josefstadt einen damals 14 Jahre alten Mithäftling vergewaltigt haben soll.

    Vandalenakte in Wiener Kirchen: Schönborn sicherte Unterstützung zu

    1.04.2014 Nach mehreren schweren Vandalenakten in Kirchen in der Bundeshaupststadt hat Kardinal Christoph Schönborn den betroffenen Pfarren Hilfe der Erzdiözese zugesichert. "Das ist bisher der ärgste Akt von Vandalismus in meiner Zeit als Erzbischof", sagte er.

    Bruck/Leitha: Vier Verletzte nach Lastenaufzug-Absturz

    31.03.2014 Am Montagabend kam es zu einem schweren Unfall in einer privaten Tierklinik in Bruck a.d. Leitha, bei dem vier Personen bei einem Absturz einen Lastenaugzuges verletzt wurden.

    Vier Verletzte bei Absturz von Lastenaufzug

    31.03.2014 In einer privaten Tierklinik in Bruck a.d. Leitha in Niederösterreich ist Montagabend ein Lastenaufzug vom Erdgeschoß in den Keller abgestürzt. Der Unfall forderte nach Feuerwehrangaben vier Verletzte. Eine Mitarbeiterin erlitt schwere Lenden- und Halswirbelverletzungen. Sie wurde per Notarzthubschrauber ins SMZ Ost nach Wien geflogen.

    A1 erlässt Student Großteil der 17.000 Euro

    31.03.2014 Der Mobilfunkanbieter A1 erlässt einem Vorarlberger Studenten den Großteil seiner rund 17.000 Euro hohen Handyrechnung, die nach einem Handydiebstahl in Spanien zustande kam. Der Student soll nun 500 Euro zahlen. Der Vorarlberger will auf das Kulanzangebot nur dann eingehen, wenn A1 zur Auflösung seines Vertrags "per Saldo aller wechselseitigen Ansprüche" sowie zu einer Entschuldigung bereit ist.

    Mann wegen Missbrauchs von Stieftochter verurteilt

    31.03.2014 Der 44-jährige Obersteirer, der seine Stieftochter jahrelang missbraucht und vergewaltigt haben soll, ist am Montag in Leoben zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Der Schöffensenat unter Vorsitz von Richterin Sabine Anzenberger wertete das Geständnis sowie seine Unbescholtenheit als mildernde Gründe und verhängte daher nicht die Höchststrafe von 15 Jahren. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    Lebenslang für Afghanen wegen Mordes an Ehefrau

    31.03.2014 Wegen Mordes ist am Montag ein 23-jähriger Afghane am Landesgericht Innsbruck zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Dem Mann wurde vorgeworfen seine 20-jährige Ehefrau im August des vergangenen Jahres mit 14 Messerstichen in Innsbruck auf offener Straße getötet zu haben. Die Geschworenen fällten den Schuldspruch einstimmig. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

    Handy-Rechnung über 17.000 Euro: A1 gibt nach

    31.03.2014 Der Mobilfunkanbieter A1 erlässt dem Vorarlberger Studenten den Großteil seiner rund 17.000 Euro hohen Handyrechnung, die nach einem Handydiebstahl in Spanien zustande kam.

    Klinik Goldenes Kreuz kämpft mit Steuerschulden

    31.03.2014 Die Wiener Privat-Geburtenklinik Goldenes Kreuz in Wien-Alsergrund muss ein Sanierungsverfahren anmelden. Grund sind Steuerschulden in Millionenhöhe infolge unterschiedlicher Rechtsauffassungen. Am klinischen Alltag bzw. an der Versorgung der Patienten ändere sich dadurch aber gar nichts, versicherte die Spitalsleitung am Montag im APA-Gespräch. An Personalabbau will man vorerst nicht denken.

    Autodieb stahl in Deutschland Fahrzeug mit Kindern

    31.03.2014 Ein Dieb hat im deutschen Herzogenrath bei Aachen ein Auto mit zwei darin schlafenden Kleinkindern gestohlen. Die 25-jährige Mutter hatte für ihre Kleinen gerade in einem Eissalon eingekauft und den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen, berichtete die Polizei am Montag. Entsetzt habe sie dann festgestellt, dass ihr Wagen mitsamt ihren zwei und drei Jahre alten Töchtern verschwunden war.

    Wiener Arzt wegen Betrugs vor Gericht: Probleme der Patienten ein Thema

    31.03.2014 Auch am Montag warf der Prozess gegen einen Arzt aus Wien vor allem Fragen zu den eigenartigen Ermittlungsmethoden in dessen Fall auf. Der Arzt steht seit Herbst 2013 vor Gericht, weil er die Krankenkasse um 700.000 Euro betrogen haben soll.

    Wiener auf Phuket verprügelt: 69-Jähriger vor Heimtransport

    31.03.2014 Ein 69-jähriger Wiener, der nach einem Vorfall auf Phuket in einem Privatspital in Bangkok liegt, soll im Laufe der Woche nach Hause transportiert werden. Anders als zunächst berichtet, soll er nicht vom Sicherheitspersonal verprügelt und ans Bett gefesselt worden sein.

    Nackter Schweizer spielt Tarzan

    31.03.2014 Zugegeben, gestern war es angenehm warm. Einem Schweizer wurde aber offensichtlich etwas zu heiß, lief er doch nackt einen Hang in Solothurn entlang und kletterte anschließend auf einen Baum.

    Angeblicher Raub in der Wiener U-Bahnlinie U4 war ein Suchtgift-Deal

    31.03.2014 Ein angeblicher Raub in einer Station der U-Bahnlinie U4 hat Anfang November für Schlagzeilen gesorgt. Vier Männer mussten sich vor Gericht verantworten, mittlerweile steht fest: Es handelte sich nicht um einen Raub, sondern um einen Suchtgift-Deal.

    Verdächtiger wird nach Vandalismus in Wiener Kirchen erneut einvernommen

    31.03.2014 Ein 37-Jähriger wurde, nachdem er am Samstag eine Statue im Wiener Stephansdom beschädigt hatte, auf freien Fuß gesetzt. Mittlerweile steht fest, dass es an diesem Tag in mehreren Kirchen zu Beschädigungen gekommen ist und man will den Verdächtigen, einen Asylwerber aus Ghana, erneut befragen.

    Zwei Wiener müssen sich den Lotto-Doppeljackpot teilen

    31.03.2014 Eine ungewöhnliche Zahlenkombination fanden zwei Wiener, die mittels Quicktipp an der Ziehung teilnehmen, auf ihren Lotto-Scheinen wieder. Jetzt sind sie beide um jeweils 1,6 Millionen Euro reicher.

    Lieferwagen in Auersthal von ÖBB-Triebwagen erfasst: 25-Jähriger schwer verletzt

    31.03.2014 Am Montagvormittag wurde ein Lieferwagen von einem ÖBB-Triebwagen auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Auersthal (Bezirk Gänserndorf) erfasst und mitgeschleift. Der 25-Jährige Lenker des Wagens wurde schwer verletzt.

    Basejumperin stürzte im Berner Oberland in den Tod

    31.03.2014 Erneut ist eine Basejumperin im Berner Oberland in den Tod gestürzt. Eine 35-jährige Schweizerin kam am Sonntag an der Mürrenfluh in Lauterbrunnen ums Leben.

    Polizei bittet um Hinweise nach räuberischem Diebstahl im Bezirk Baden

    31.03.2014 In der Vorwoche ist ein 83-Jähriger in Kottingbrunn (Bezirk Baden) beraubt worden. Der Täter konnte mit Bargeld flüchten, wurde jedoch von Zeugen beobachtet. Ein Phantombild konnte angefertigt werden, um Hinweise wird gebeten. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann weitere Straftaten begangen haben könnte.

    19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall mit Fahrerflucht: Polizei ermittelt

    31.03.2014 Nach dem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht im Gemeindegebiet von St. Leonhard am Forst (Bezirk Melk), bei dem am Samstag in den frühen Morgenstunden ein 19-Jähriger als Fußgänger von einem Auto niedergestoßen und getötet worden ist, dauern die Ermittlungen an. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

    Arzt aus Wien hat Krankenkasse betrogen: Offene Fragen im Prozess

    30.03.2014 Seit Herbst 2013 muss sich ein Arzt aus Wien vor Gericht verantworten, weil er die Krankenkasse mit falschen Honorarabrechnungen um 700.000 Euro betrogen haben soll. Der Betrugsprozess wirft viele Fragen auf, nicht zuletzt die Ermittlungsmethoden wurden als fragwürdig eingestuft.

    Festnahme im Outlet Parndorf nach Diebestour durch sieben Geschäfte

    30.03.2014 Am Samstag ist ein Pärchen beim Outlet Parndorf festgenommen worden. Die beiden sollen in sieben Geschäften in Niederösterreich und dem Burgenland hauptsächlich Kleidungsstücke gestohlen haben.

    Niederösterreich: Tödlicher Unfall bei Sanierung einer Kletterroute

    30.03.2014 Beim Sanieren einer alten Kletterroute in Niederösterreich ist ein 66-jähriger Mann abgestürzt. Er verunglückte tödlich.

    19-Jähriger lag tot auf der Straße: Unfall mit Fahrerflucht in NÖ

    30.03.2014 Bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ist im Bezirk Melk (Niederösterreich) ein 19-Jähriger ums Leben gekommen.

    Vandalismus-Serie in Wiener Kirchen: Nicht nur Stephansdom betroffen

    30.03.2014 Nicht nur im Stephansdom ist es am Samstag zu Beschädigungen gekommen. Die Polizei berichtet von einer ganzen "Vandalismus-Serie". Insgesamt vier Kirchen sollen betroffen sein, ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt, ist derzeit noch unklar.

    William und Kate veröffentlichen neues Foto mit Prinz George

    30.03.2014 Acht Monate nach der Geburt ihres Sohnes George haben der britische Prinz William und seine Ehefrau Catherine am Samstag ein neues Familienfoto veröffentlicht.

    Wiener (69) auf Phuket von Sicherheitspersonal in Spital verprügelt

    30.03.2014 Auf der thailändischen Insel Phuket ist ein 69-jähriger Wiener Medienberichten zufolge vom Sicherheitspersonal eines Spitals verprügelt und schwer verletzt worden. Er befindet sich nun auf der Intensivstation. Die österreichische Botschaft in Bangkok bestätigte den Vorfall.

    Vorarlberger Student erhielt Handyrechnung über 17.000 Euro

    30.03.2014 Bregenz - Ein Vorarlberger Student sieht sich seitens seines Mobilfunkbetreibers A1 mit einer Handyrechnung in Höhe von rund 17.000 Euro konfrontiert. Dem jungen Mann wurde sein Handy in Barcelona gestohlen, innerhalb kurzer Zeit soll er 200 Stunden telefoniert haben, berichtete der ORF Vorarlberg.

    Mehrere Feuerwehreinsätze im Bezirk Mödling am Samstag

    30.03.2014 Brennende Strohtristen und ein falscher Alarm am Grillplatz sorgten am Samstag unter anderem für Feuerwehreinsätze in Niederösterreich.

    Kriminalstatistik: Mikl-Leitner kündigt höhere Strafen für Einbrecher an

    29.03.2014 Als Reaktion auf die jüngste Kriminalstatistik, die bei Einbrüchen in Wohnungen und Häuser einen Anstieg um 7,2 Prozent ausweist, will Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) die Strafen für Einbrecher deutlich verschärfen.

    Mysteriöser Leichenfund in NÖ: 20-Jähriger tot auf Straße aufgefunden

    29.03.2014 In den frühen Samstag-Morgenstunden ist im niederösterreichischen St. Leonhard am Forst (Bezirk Melk) ein 20-Jähriger tot aufgefunden worden. Der junge Mann lag mitten auf einer Straße. Wie er zu Tode kam, ist unklar.

    Plastikmüll in der Donau bei Schwechat: Chemiekonzern Borealis schuld?

    29.03.2014 Gegen den internationalen Chemiekonzern Borealis werden in Zusammenhang mit Plastikfunden in der Donau schwere Vorwürfe erhoben. Es gebe Schwachstellen in dessen Kanalsystem - Borealis solle Teile des Mülls in den Fluss geleitet haben.

    "Earth Hour" in Sydney eingeläutet

    29.03.2014 In Sydney ist am Samstag aus Umweltschutzgründen die Beleuchtung weltbekannter Touristenattraktionen wie der Harbour Bridge und des Opernhauses für eine Stunde abgeschaltet worden. Dies war der Auftakt für die weltweite Klima-Aktion "Earth Hour", an der sich im Laufe des Tages rund um den Globus insgesamt 7.000 Städte in mehr als 150 Ländern beteiligen wollen.

    Zoll-Aufgriffe am Flughafen Wien: Potenzpillen, Seepferdchen und Bäume

    29.03.2014 Skurriles bringen Fluggäste immer wieder nach Wien mit: 60 Vögel aus Bali hatte eine Reisender im Juni in Kartonrollen versteckt. Der Schmuggel flog ebenso auf wie jener von 21.490 Potenzpillen aus Bangkok im April und von 19 Armbanduhren aus Zürich im September.

    Erneut leichtes Erdbeben im Raum Melk

    29.03.2014 Am Freitagabend um 22.03 Uhr hat im Raum Melk an der Donau in Niederösterreich die Erde neuerlich leicht gebebt. Das Beben war mit einer Stärke von 2,2 deutlich spürbar, hieß es am Samstag.

    Nach Schulbusunfall in OÖ: Zwölfjähriger Bub gestorben

    29.03.2014 Für einen zwölfjährigen Hauptschüler, der am Freitag in jenem Schulbus saß, der in Schwand im Innkreis (Bezirk Braunau) in Oberösterreich von einem Lkw gerammt wurde, hat es keine Rettung mehr gegeben.

    "Ratzilla" schockt Hausbewohner in Schweden

    29.03.2014 Aufgepasst, Gänsehaut-Alarm: Eine 40 (!) Zentimeter lange Ratte hatte sich in einem schwedischen Haus verschanzt. Selbst die Katze hatte Angst.

    Diverse Diebstähle: Falsche "Bettler" schlichen sich in Wiener Häuser ein

    29.03.2014 Bei einer Schwerpunktaktion auf der Ostautobahn (A4) hat die Polizei einen mutmaßlichen Dieb festgenommen. Der Mann hatte in seinem Wagen mit Wiener Kennzeichen drei Fahrräder, mehrere Handys sowie Schmuck - allesamt Diebsgut aus Wien.

    Ärzte in Peru entdeckten acht Nadeln im Körper eines Babys

    29.03.2014 Im Körper eines sieben Monate alten Mädchens haben peruanische Ärzte acht Nadeln entdeckt, die wie durch ein Wunder keine Organe verletzt haben. Medienberichten vom Freitag zufolge brachte die Mutter das Baby selbst ins Krankenhaus in der südlichen Stadt Arequipa, weil es so viel weinte. Die drei Zentimeter langen Nähnadeln steckten demnach in den Beinen und im Brustkorb der Kleinen.

    Einer der in den USA meistgesuchten Verbrecher in Nicaragua gefasst

    29.03.2014 Die Polizei in Nicaragua hat einen der in den USA meistgesuchten Verbrecher geschnappt. Juan Elias Garcia alias "El Crucito" sei am Donnerstag gefasst worden und werde in den kommenden Tagen an die Vereinigten Staaten ausgeliefert, sagte Polizeichefin Aminta Granera am Freitag der Zeitung "La Prensa".

    Republik Österreich haftet mit 72 Mio. Euro für bauMax-Kredite

    29.03.2014 Das könnte auch den Steuerzahler teuer zu stehen kommen: Die Republik Österreich haftet laut einem Medienbericht mit 72 Mio. Euro für Kredite der angeschlagenen Heimwerkerkette bauMax. Würde das Unternehmen insolvent, drohe auch dem Steuerzahler ein Ausfall.

    Es heißt wieder "Licht aus" für den Klimaschutz

    29.03.2014 Mit der Earth Hour wird am Samstag wieder rund um den Globus ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt. Von 20.30 bis 21.30 Uhr Ortszeit sollen weltweit nicht benötigte elektrische Lichter abgedreht werden, um Energie zu sparen. Auch in Österreichs Landeshauptstädten bleiben mehrere Wahrzeichen im Dunkeln - in Wien beispielsweise das Schloss Schönbrunn, das Belvedere und das Rathaus.

    Jagger erbt Millionen von L'Wren Scott

    28.03.2014 Die verstorbene Designerin L'Wren Scott hat nach einem Bericht des "Independent" ihr gesamtes privates Vermögen ihrem Freund Mick Jagger vermacht. Der Wert des Nachlasses belaufe sich auf 9 Millionen Dollar (rund 6,5 Millionen Euro), berichtete die Zeitung am Freitag.

    Österreich in Europa am raucherfreundlichsten

    28.03.2014 Österreich liegt beim Nichtraucherschutz im europäischen Vergleich an letzter Stelle von 34 untersuchten Ländern. Das ist das Ergebnis einer Studie, die am Donnerstag bei einer Konferenz zum Thema Tabak und Gesundheit in Istanbul vorgestellt wurde. Am besten schnitt 2013 demnach Großbritannien ab, gefolgt von Irland, Island, Norwegen, der Türkei, Frankreich, Spanien sowie Malta und Finnland.