Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Politik

  • Kdolsky bei 60. Generalversammlung der WHO

    14.05.2007 Schweiz - Die österreichische Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky (V) nimmt heute, Montag, an der Eröffnung der 60. Generalversammlung der WHO in Genf teil.

    Haider fordert Einführung eines Müttergehaltes

    13.05.2007 Österreich - Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider (BZÖ) hat den Muttertag zur Erneuerung seiner Forderung nach Einführung eines österreichweiten Müttergehaltes genützt.

    Hauchdünner Wahlsieg für Konservative in Island

    13.05.2007 Island - Der konservative Ministerpräsident Geir Haarde (56) hat die Parlamentswahlen in Island knapp gewonnen, muss sich aber möglicherweise einen neuen Koalitionspartner suchen.

    Westenthaler weiter wortkarg in Sachen Barnet

    13.05.2007 Österreich - Auch weiterhin wortkarg gab sich BZÖ-Chef Westenthaler in Sachen Absetzung des Wiener BZÖ-Chefs Barnet. Er bespreche Probleme nicht öffentlich, antwortete er auf die Frage nach dem Grund.

    Iran und USA wollen Gespräche in Bagdad führen

    13.05.2007 USA, Irak, Iran - Die USA und der Iran bereiten nach Angaben aus Teheran direkte Gespräche über die Verbesserung der Sicherheitslage im Irak vor. Die Gespräche sollten in Bagdad stattfinden.

    Eurofighter: Kräuter will größere Akten-Kommission

    13.05.2007 Österreich - Der SPÖ-Fraktionsführer im Eurofighter-Ausschuss, Günther Kräuter, will eine größere "Kommission" für die Entscheidung über Aktenschwärzungen als Finanzminister Molterer.

    EURO2008: Nun doch keine Präventivhaft

    13.05.2007 Österreich - Die Präventivhaft für Hooligans während der Fußball-Europameisterschaft 2008 kommt nun wohl doch nicht. Eingezogen werden soll lediglich eine Meldepflicht. Dafür schnelleres Eingreifen

    Molterer gegen automatisches Bleiberecht

    12.05.2007 Österreich - Gegen ein automatisches Bleiberecht für Ausländer in Österreich sprach sich Vizekanzler Molterer beim Landesparteitag der ÖVP Burgenland in Mattersburg am Samstag erneut aus.

    Armenien: Ruhiger Verlauf der Parlamentswahl

    12.05.2007 Armenien - Bei der Parlamentswahl in Armenien hat sich bis zum Samstagnachmittag ein ruhiger Verlauf abgezeichnet. Knapp 2,3 Millionen Menschen sind zur Stimmabgabe aufgerufen.

    Vorstöße zu strengeren Alkohol-Grenzen

    12.05.2007 Wien - Vorstöße zu strengeren Alkohol-Grenzwerten haben am Samstag sowohl die Grünen als auch der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) unternommen. Oberste Forderung wäre eine 0,0-Promille-Grenze.

    Wolfowitz für Weltbank-Vorstand nicht mehr tragbar

    12.05.2007 USA - Der Vorstand der Weltbank ist laut einem Bericht zu der Auffassung gelangt, dass Weltbank-Chef Wolfowitz gegen Vorschriften verstoßen hat und nicht länger tragbar ist.

    Gusenbauer fordert "flotte" EU-Verfassung

    12.05.2007 Österreich, Deutschland - Bundeskanzler Gusenbauer die amtierende EU-Ratspräsidentin, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, dazu auf, die EU-Verfassung "wieder flottzumachen".

    Bei Nichtigkeit zahlt der Hersteller

    11.05.2007 Österreich - Bei einer Vertragsverletzung seitens der Eurofighter GmbH, muss der Jet-Hersteller die von Österreich bisher getätigten Investitionen zurückzahlen und eine Zwischenlösung finanzieren. Güteprüfung könnte verschoben werden

    Kritik an Sarkozy wächst weiter

    11.05.2007 Frankreich - Der künftige französische Präsident Nicolas Sarkozy gerät nach seinem Yachtausflug auf Kosten eines Unternehmers immer stärker in die Kritik. Reise

    Scheibner leitet Wiener BZÖ

    11.05.2007 Österreich - Der stellvertretende Chef des BZÖ-Parlamentsklubs Herbert Scheibner wird nach dem Rücktritt Günther Barnets vorläufig die Geschicke der Wiener Orangen leiten. Barnet akzeptiert Absetzung

    Brown will Blair-Nachfolge antreten

    11.05.2007 England - Nach der Rücktrittsankündigung des britischen Premierministers Tony Blair hat sich Gordon Brown um dessen Nachfolge beworben. Presse zu Blair | Blair in Paris | Blair unterstützt Brown | Rice erklärt Kontinuität in den Beziehungen |  Browns Positionen

    Höchster Anteil an EU-Auslandsstudenten

    11.05.2007 Österreich hat nach Angaben von Bildungskommissar Jan Figel gemeinsam mit Belgien und Großbritannien den höchsten Anteil von Auslandsstudenten aus EU-Staaten.

    Serbien übernimmt den Vorsitz

    11.05.2007 Serbien hat am Freitag erstmals den Vorsitz im Ministerkomitee des Europarats übernommen. Serbien wurde im April 2003 in den Europarat aufgenommen.

    Hans-Peter Martin muss tief in die Tasche greifen

    11.05.2007 EU - Das Europaparlament fordert von dem parteifreien österreichischen EU-Abgeordneten Hans-Peter Martin 163.381 Euro und 54 Cent im Zusammenhang mit der Verwendung der Sekretariatszulage zurück. Reaktion Martin | Porträt | Matznetter weist Vorwürfe zurück

    Gül signalisiert Bereitschaft

    11.05.2007 Türkei - Nach der beschlossenen Direktwahl des Präsidenten hat Außenminister Abdullah Gül seine Bereitschaft zu einer Kandidatur unter diesen geänderten Bedingungen signalisiert.

    Einigung auf Regierung in Belgrad

    11.05.2007 Serbien - Der serbische Ministerpräsident Vojislav Kostunica und Präsident Boris Tadic haben sich serbischen Medien zufolge auf eine gemeinsame Regierung verständigt.

    Grüne wollen Regelung für Bleiberecht

    11.05.2007 Österreich - Der Grüne Bundessprecher Alexander Van der Bellen hat am Freitag einen Appell an ÖVP und SPÖ gerichtet, ihre Haltung beim Bleiberecht von integrierten Ausländern zu ändern.

    Minister sind bei Dienstreisen Bahnmuffel

    11.05.2007 Österreich - Die Nutzung der Bahn für Dienstreisen ist bei Regierungsmitgliedern die Ausnahme. Das ergaben die Beantwortungen einer parlamentarischen Anfrage der Grünen.

    Royal will bei Parlamentswahl nicht antreten

    11.05.2007 Frankreich - Nach ihrer Niederlage bei der Stichwahl um die französische Präsidentschaft will die Sozialistin Ségolène Royal bei den Parlamentswahlen im Juni nicht mehr antreten.

    Gusenbauer wirbt mit Steuer-Abschaffung

    11.05.2007 Deutschland - Bundeskanzler Alfred Gusenbauer scheint nun auch Positives an der Abschaffung der Erbschaftssteuer gefunden zu haben. Er wirbt mit der Abschaffung der Erbschaftssteuer.

    José Ramos-Horta ist Präsident von Osttimor

    11.05.2007 Osttimor - Der Friedensnobelpreisträger José Ramos-Horta ist mit 69 Prozent zum neuen Präsidenten von Osttimor gewählt worden. Das Wahlergebnis muss noch per Gerichtsbeschluss abgesegnet werden.

    Fischer beginnt Staatsbesuch auf Zypern

    11.05.2007 Österreich/Zypern - Bundespräsident Heinz Fischer beginnt am Freitag offiziell seinen zweitägigen Staatsbesuch in der Republik Zypern.

    Uni-Zugang: Gute Argumente nötig

    10.05.2007 Österreich - Die EU-Kommission wartet weiter auf die Antwort Österreichs auf den Mahnbrief wegen der Quotenregelung für ausländische Medizinstudenten.

    Druck aus den eigenen Reihen wächst

    10.05.2007 USA - Angesichts der schwierigen Lage im Irak verliert US-Präsident George W. Bush in seiner eigenen Partei immer mehr an Rückhalt. Irak fordert Zeitplan für Abzug

    Gespräche über Temelin

    10.05.2007 Tschechien - Der tschechische Außenminister Karl Schwarzenberg will Ursula Plassnik zu einem Gespräch über das südböhmische Atomkraftwerk Temelin treffen, wenn die Blokaden weiter gehen.

    Blair legt nach 10 Jahren Amt zurück

    10.05.2007 Großbritannien - Nach zehn Jahren im Amt hat der britische Premierminister Tony Blair seinen Rücktritt für den 27. Juni angekündigt.  | Rücktrittserklärung | Höhen und Tiefen | Nachfolger erbt Probleme

    Sarkozy: Schnelle Regierungsbildung

    10.05.2007 Frankreich - Der künftige französische Präsident Nicolas Sarkozy will nach seiner Amtsübernahme am 16. Mai schnell außenpolitische Akzente setzen und seine Regierung bilden. Parlamentsmehrheit | Hart gegen Türkei | Vorbereitungen begonnen | Posten für Vedrine

    Ausschuss startet mit viel Geschrei

    10.05.2007 Österreich - Der Eurofighter-Untersuchungsausschusses startete mit Geschrei und zwei Unterbrechungen. Grund: Ein Zwischenruf von Steiningers Anwalt, Andreas Nödl.  | Wolf-Anwalt begeistert | Kanzler-Sprecher dementiert

    Westenthaler versucht Wogen zu glätten

    10.05.2007 Österreich - Nach den Turbulenzen im BZÖ hat Obmann Peter Westenthaler versucht, den zerstrittenen Eindruck zu korrigieren. "Es gibt keine Probleme mit den Finanzen", erklärt er. Internet-Auftritt uneinheitlich

    Pflegefinanzierung: Länder distanziert

    10.05.2007 Österreich - Die Bundesländer halten Distanz zum jüngsten Vorschlag von Sozialminister Erwin Buchinger (S) bei der Pflege-Finanzierung. Vorschlag Buchinger

    Olmert hat keine andere Chance gesehen

    10.05.2007 Israel - Der israelische Regierungschef Ehud Olmert hat vor dem U-Ausschuss zum Libanon-Krieg des vergangenen Jahres erklärt, dass er keine andere Option als sofortige Luftangriffe gesehen habe.

    Franzosen mit Chirac unzufrieden

    10.05.2007 Frankreich - Nach zwölf Jahren Amtszeit scheidet der französische Präsident Jacques Chirac in den Augen seiner Mitbürger mit einer negativen Bilanz aus dem Elyseepalast.

    Steininger erneut im U-Ausschuss

    10.05.2007 Wien - Nach langer Abwesenheit wird am Donnerstag wieder der Lobbyist Erhard Steininger im Eurofighter-Untersuchungsausschuss erwartet.

    Weltbank: Zukunft von Wolfowitz offen

    10.05.2007 Die Weltbank hat die Entscheidung über eine Ablösung ihres Chefs Paul Wolfowitz vertagt. Er habe bis Freitag Zeit, auf den Vorwurf der Vetternwirtschaft zu antworten.

    Trubel um angebliche Abspaltung des BZÖ Wien

    9.05.2007 Der Obmann des Bündnisses Zukunft Österreich (BZÖ) Wien, Günther Barnet, will nach eigener Aussage "alles tun", um eine Parteispaltung zu verhindern.

    Busch kündigt Veto gegen Irak-Entwurf an

    9.05.2007 USA - Das Tauziehen zwischen US-Präsident George W. Bush und den Demokraten im Kongress um die Irak-Politik geht weiter. Bushs Sprecher kündigte am Mittwoch ein neuerliches Veto an.