Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Politik

  • Kurze Atempause auf dem Schlachtfeld

    7.01.2009 Die Panzer stehen still. Es sind keine Explosionen zu hören. Nach heftigen Kämpfen in den vorherigen Tagen gewährt die israelische Armee den Menschen in Gaza eine Atempause.

    Entscheidung über Ausweitung der Gaza-Offensive verschoben

    7.01.2009 Das israelische Sicherheitskabinett hat am Mittwoch nach mehrstündiger Beratung die Entscheidung über eine Ausweitung der Bodenoffensive im Gazastreifen verschoben. 700 Tote im Gazastreifen

    Slowakei könnte Akw Bohunice wieder einschalten

    7.01.2009 Die Slowakei will wegen des Ausbleibens der russischen Gaslieferungen über die Ukraine womöglich das stillgelegte Atomkraftwerk Jaslovske Bohunice wieder in Betrieb nehmen.

    Gaslieferstopp - Russland und Ukraine verhandeln am Donnerstag

    7.01.2009 Die Verhandlungen zur Lösung des Gasstreits zwischen Russland und der Ukraine verstärken sich.

    Millionen Schiiten feiern weltweit das Ashura-Fest

    7.01.2009 Millionen Schiiten in aller Welt haben am Mittwoch den Höhepunkt des Ashura-Festes gefeiert. In der heiligen Stadt Kerbala im Irak geißelten sich zahlreiche Pilger selbst, um an die Leiden des Begründers der schiitischen Glaubensrichtung, Imam Hussein, zu erinnern.

    Gesundheitsversorgung in Gaza vor Zusammenbruch

    7.01.2009 Die Versorgung der palästinensischen Zivilbevölkerung im umkämpften Gazastreifen mit Medikamenten und Lebensmitteln gestaltet sich nach Angaben der Hilfsorganisation CARE schwierig.

    Hisbollah-Chef warnt Israel vor Angriffen im Libanon

    7.01.2009 Vor dem Hintergrund der laufenden israelischen Militäroffensive im Gaza-Streifen, hat der Führer der schiitischen Hisbollah, Hassan Nasrallah, Israel vor Angriffen auf den Libanon gewarnt.

    Israel begrüßt Waffenruhe-Vorschlag unter Vorbehalt

    7.01.2009 Regierungssprecher Mark Regev sagte am Mittwoch in Jerusalem, Israel könne den Vorschlag annehmen, wenn er das "feindliche Feuer" aus dem Gazastreifen beende und Maßnahmen vorsehe, die die palästinensische Hamas-Organisation an einer Wiederbewaffnung hinderten.

    SPD-Chef deutet Kompromiss im Steuerstreit mit CDU/CSU an

    7.01.2009 Der SPD-Vorsitzende Franz Müntefering hat im Streit in der deutschen Koalition über Steuersenkungen als Teil eines zweiten Konjunkturpakets Kompromiss-bereitschaft signalisiert.

    Israel will Gaza-Luftangriffe stundenweise aussetzen

    7.01.2009 Die israelische Armee will ihre Luftangriffe auf den palästinensischen Gazastreifen ab Mittwoch täglich für drei Stunden aussetzen. Wie eine Armeesprecherin mitteilte, wurde beschlossen, jeden Tag zwischen 12.00 und 15.00 Uhr MEZ auf Bombenangriffe zu verzichten. UNICEF: Kinder brauchen medizinische und psychologische Hilfe |

    Gazprom und Naftogas wollen Donnerstag wieder verhandeln

    6.01.2009 Russland und die Ukraine wollen nach Angaben aus Kiew an diesem Donnerstag die Verhandlungen zur Beilegung ihres eskalierten Gas-Streits wieder aufnehmen. Der russische Gasmonopolist Gazprom und das ukrainische Unternehmen Naftogas würden ihre seit Silvester unterbrochenen Gespräche fortsetzen.

    Ukraine: Russland kürzt Gaslieferungen an Europa um zwei Drittel

    6.01.2009 Russland hat nach Angaben des ukrainischen Gasunternehmens Naftogaz seine Erdgaslieferungen nach Europa um zwei Drittel gekürzt.

    Heftige Kämpfe zwischen Israelis und Hamas in der Stadt Gaza gemeldet

    5.01.2009 Zum ersten Mal seit Beginn der israelischen Bodenoffensive haben sich israelische Soldaten und Kämpfer der Hamas am Montagabend schwere Kämpfe in der Stadt Gaza geliefert. Schwere Explosionen und heftige Feuergefechte hätten den Stadtteil Schedschaija erschüttert, gaben palästinensische Augenzeugen und israelische Militärkreise übereinstimmend an.

    Afghanistan will Streitkräfte um 30.000 Soldaten verstärken

    5.01.2009 Angesichts der sich verschärfenden Sicherheitslage will die afghanische Regierung die Streitkräfte des Landes in diesem Jahr um bis zu 30.000 Soldaten verstärken.

    Israel intensiviert Bodenoffensive im Gazastreifen

    5.01.2009 Die israelischen Streitkräfte haben mit ihrer gesamten Militärmacht Moscheen, Wohnhäuser und Schmugglertunnel im Gazastreifen bombardiert. Islamischer Jihad droht mit blutigem Strassenkampf | |  

    Gasstreit - 30 Prozent weniger russisches Gas in Rumänien

    5.01.2009 Die russischen Gaslieferungen nach Rumänien liegen am Montag wie in den Tagen davor um etwa 30 Prozent unter den geplanten Volumina, meldete AFP am Montag unter Berufung auf den rumänischen staatlichen Pipeline-Betreiber Transgaz.

    Chinas Staatshaushalt gerät 2009 unter Druck

    5.01.2009 Die Konjunkturabkühlung setzt die chinesischen Staatsfinanzen unter Druck. "2009 wird das Problem unausgewogener Einnahmen und Ausgaben auftreten", sagte Finanzminister Xie Xuren am Montag im Staatsfernsehen.

    Mubarak trifft EU-Troika - Sarkozy pocht auf Sonderrolle in Nahost

    5.01.2009 Zwei Tage nach Beginn der israelischen Bodenoffensive hat im ägyptischen Badeort Sharm el-Sheikh eine Vermittlungsmission der Europäischen Mission begonnen.

    Konjunkturpaket II bringt 220 Millionen für Unis und Forschung

    5.01.2009 Das von der Bundesregierung beschlossene Konjunkturpaket II bringe auch für die Zukunftsbereiche Wissenschaft und Forschung zusätzliche Impulse.

    Sorge um Eskalation im Nahen Osten lässt Ölpreise weiter steigen

    5.01.2009 Die Ölpreise sind am Montag wegen der Eskalation im Nahen Osten und einer Verschärfung des Gasstreits zwischen Russland und der Ukraine erneut kräftig gestiegen.

    Israelische Luftwaffe griff 130 Ziele im Gazastreifen an

    5.01.2009 Die israelische Luftwaffe hat in der Nacht auf Montag nach eigenen Angaben 130 Ziele im Gazastreifen (Gaza-Streifen) angegriffen. Die Angriffe richteten sich vor allem gegen eine als Waffenlager genutzte Moschee in Jabaliya sowie gegen Waffenverstecke in Wohnhäusern und Fahrzeuge. Hamas-Führer Zahar verheißt Sieg über Israel

    Sarkozy will auch nach EU-Ratsvorsitz Nahost-Vermittler sein

    5.01.2009 Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy will auch nach dem Ende des französischen EU-Ratsvorsitzes im Nahost-Konflikt vermitteln.

    Indien übergibt Pakistan Beweismaterial zu Anschlägen

    5.01.2009 Die indischen Behörden haben Pakistan Beweismaterial für eine Verwicklung von Pakistanis in die Angriffsserie von Bombay (Mumbai) vorgelegt. Außenamtsstaatssekretär Shivshankar Menon habe die Dokumente am Montag dem pakistanischen Hohen Kommissar in Neu-Delhi übergeben.

    Revolution in der Revolution - Kuba will privaten Hausbau erlauben

    5.01.2009 Die kubanische Regierung will den Bürgern des Inselstaates künftig den privaten Hausbau erlauben. Auf diese Weise könnten binnen kurzer Zeit Hunderttausende neuer Wohnungen entstehen, sagte Präsident Raúl Castro am Sonntag.

    Israel setzt volle Militärmacht gegen Gazastreifen ein

    4.01.2009 Israel setzt seine gesamte Militärmacht gegen die Hamas im Gazastreifen (Gaza-Streifen) ein. Nach einwöchigen Luftangriffen rückten Panzer und mehrere tausend Soldaten am Wochenende in das palästinensische Gebiet ein. Kriegsschiffe nahmen Ziele in der Stadt Gaza unter Beschuss. Nach Angaben von Ärzten kamen mindestens 31 Palästinenser ums Leben.

    EU-Mission stoppt mehrere Piratenangriffe vor Somalia

    2.01.2009 Die EU-Mission "Atalanta" hat mehrere Piratenangriffe im Golf von Aden verhindert. Unter anderem sei der Versuch von Seeräubern, einen griechischen Öltanker mit 22 Besatzungsmitgliedern zu kapern, vereitelt worden, hieß es am Freitag.

    Sri Lanka meldet Eroberung von Rebellenhochburg

    2.01.2009 Die Streitkräfte in Sri Lanka haben nach Regierungsangaben nach einem Jahrzehnt die Rebellenhochburg Kilinochchi zurückerobert. Die Truppen hätten die Stadt im Norden des Inselstaates am Freitag eingenommen, erklärte Präsident Mahinda Rajapaksa in einer Fernsehansprache.

    Kubaner feierten 50. Jahrestag der Revolution

    2.01.2009 Bescheidener als ursprünglich geplant haben die Kubaner den 50. Jahrestag der sozialistischen Revolution gefeiert. Auf der Hauptkundgebung in Santiago erklärte Staatschef Raul Castro, die Revolution werde weitere 50 Jahre überdauern. Videos: | | Bilder 

    Obama beendet Weihnachtsurlaub

    2.01.2009 Der designierte US-Präsident Barack Obama hat seinen zwölftägigen Urlaub auf Hawaii am Donnerstag beendet und ist mit seiner Familie zurück nach Chicago geflogen. Während ihres Aufenthalts auf der Tropeninsel Oahu hatten die Obamas die Öffentlichkeit weitgehend gemieden.

    Israel beschließt Fortsetzung der Angriffe auf Gaza

    31.12.2008 Das israelische Sicherheitskabinett hat die Fortsetzung der Angriffe auf den palästinensischen Gaza-Streifen beschlossen und sich damit über die Forderungen der Europäischen Union und des Nahost-Quartetts hinweggesetzt.

    BAWAG-Urteil fertig - Bandion-Ortner ab 16. Jänner Ministerin

    31.12.2008 Die Richterin Claudia Bantion-Ortner hat das BAWAG-Urteil rechtzeitig zum Jahresende fertiggestellt. Die Richterin wird das Urteil noch am Mittwoch unterzeichnen, bestätigte der Sprecher des Wiener Straflandesgerichtes der APA entsprechende Berichte der Tageszeitungen "heute" und "Der Standard".

    Griechen übernehmen OSZE-Vorsitz - Schwerpunkt Georgien-Konflikt

    31.12.2008 Griechenland übernimmt mit Jahresbeginn von Finnland den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) in Europa (OSZE).

    Israel setzt Luftoffensive fort

    30.12.2008 Trotz internationaler Appelle hat Israel eine sofortige Waffenruhe mit der Hamas abgelehnt und mit langwierigen Kämpfen gedroht.

    Thailands neuer Ministerpräsident mahnt Volk zur Einheit

    30.12.2008 Begleitet von massiven Protesten der Opposition hat der neue thailändische Ministerpräsidenten Abhisit Vejjajiva am Dienstag sein Amt angetreten.

    Prozess gegen "Schuhwerfer von Bagdad" verschoben

    30.12.2008 Der Prozess gegen den irakischen Journalisten, der seine Schuhe auf US-Präsident George W. Bush warf, ist verschoben worden.

    Faymann ruft zu Geschlossenheit in SPÖ auf

    30.12.2008 SPÖ-Chef Werner Faymann hat kurz vor Jahreswechsel zu Geschlossenheit innerhalb seiner Partei aufgerufen.

    Barak: "Krieg bis zum bitteren Ende"

    29.12.2008 Seit Samstag, 27.12., herrscht Krieg in Gaza: Israel hat durch eine konzertierte Überraschungsaktion aus der Luft die Hamas schwer angeschlagen - und bombt weiter. Am dritten Tag hat Israel der Hamas einen "Krieg ohne Gnade" erklärt.