AA
  • VIENNA.AT
  • Beach-Volleyball WM

  • Eisenstangen-Attacke in Wien: Mann wegen zweifachen Mordversuchs angeklagt

    10.07.2019 Jener 41-Jährige, der im Dezember in Wien zwei Frauen mit einer Eisenstange bzw. einem Mauerhammer attackiert haben soll, wird wegen zweifachen Mordversuchs angeklagt. Die beiden Frauen wurden bei den Angriffen schwer verletzt.

    VIENNA.at punktet mit Berichterstattung zur Beach Volleyball-WM in Wien

    9.08.2017 In der aktuellen Untersuchung von Otago Online Consulting führt VIENNA.AT mit der Präsenz in der Google One Box vor anderen Nachrichtenportalen.

    Beach-WM in Wien: 90 Tonnen Müll in 10 Tagen

    7.08.2017 Während der zehntägigen Beachvolleyball-WM in Wien sammelten sich 90 Tonnen Müll an. Allein das Gewicht der Getränkedosen belief sich auf zwei Tonnen, wie die MA 48 bekanntgab.

    Polizeiliche Bilanz nach Beach Volleyball WM in Wien: Vier Festnahmen

    7.08.2017 Die Polizei zog nach zehn Tagen Beach Volleyball WM auf der Wiener Donauinsel eine erfreuliche Bilanz. Es gab nur vier Festnahmen zu verbuchen.

    Video-Sammlung: Best of Beach-Volleyball-WM 2017 in Wien

    7.08.2017 Die Beach-Volleyball-WM 2017 ist Geschichte und sie endete dank Clemens Doppler und Alexander Horst mit der ersten Medaille für Österreich in der Geschichte der Weltmeisterschaften. VIENNA.at blickt noch einmal auf die vergangenen zehn Tage auf der Donauinsel zurück.

    Vize-Weltmeister Doppler/Horst: Bereitschaft zu weiterer Partnerschaft vorhanden

    7.08.2017 Nach WM-Silber für Clemens Doppler und Alexander Horst bei der Großveranstaltung auf der Donauinsel in Wien kehrt nun das normalere Beach-Volleyball-Leben für die beiden wieder ein.

    Beach-Volleyball-Zukunft: Klagenfurt oder Wien?

    6.08.2017 Organisator Hannes Jagerhofer zieht eine äußerst positive Bilanz der Beach-Volleyball-WM in Wien und will binnen vier Woche eine wichtige Zukunftsentscheidung treffen.

    WM-Silber für Doppler/Horst: Die Krönung einer Erfolgsgeschichte

    6.08.2017 Mit Silber in Wien holten Clemens Doppler und Alexander Horst Österreichs erste Medaille bei einer Beach-Volleyball-WM. Ein Erfolg, der Resultat langjähriger Arbeit ist.

    Nur Brasilien zu stark: Doppler/Horst holen Beach-Volleyball-WM-Silber

    6.08.2017 Clemens Doppler und Alexander Horst verlieren das Finale der Beach-Volleyball-WM in Wien gegen die Brasilianer Evandro Gonçalves/André Loyola mit 0:2.

    Sieg über Russland: Doppler/Horst im Finale der Beach-Volleyball-WM in Wien

    6.08.2017 Österreichs Topduo Clemens Doppler/Alexander Horst schlägt im Halbfinale die als Nummer 6 gesetzten Russen Viacheslav Krasilnikov/Nikita Liamin und trifft im Endspiel auf Evandro Gonçalves/André Loyola aus Brasilien.

    Beach-WM: Doppler/Horst nach spektakulärem Match im Halbfinale

    5.08.2017 Österreichs Topduo Clemens Doppler und Alexander Horst konnten am Samstag den Einzug ins Semifinale bei der Beach-Volleyball-WM in Wien fixieren.

    Gold für Ludwig/Walkenhorst bei der Beach-Volleyball-WM in Wien

    5.08.2017 Im Finale bei der Beach-Volleyball-WM 2017 in Wien konnten sich die Deutschen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst Gold sichern.

    Brasilianerinnen Larissa/Talita holten in Wien WM-Bronze

    5.08.2017 Die topgesetzten Larissa/Talita konnten sich bei der Beach-Volleyball-WM in Wien durchsetzten und am Samstag Bronze holen.

    Herren-Halbfinalisten der Beach-WM 2017 in Wien stehen fest

    5.08.2017 Am Samstag konnten sich die ersten Herren-Teams die Plätze für das Halbfinale bei der Beach-Volleyball-WM auf der Donauinsel sichern.

    Enormer Fan-Ansturm bei Beach-Volleyball-WM in Wien

    5.08.2017 Mit Unsicherheit blickte Veranstalter Hannes Jagerhofer auf die Beach-Volleyball-WM in Wien, das Turnier konnte jedoch dank des enormen Fan-Ansturms alle Erwartungen erfüllen.

    Damen-Beach-WM-Finale zwischen Deutschland und USA

    4.08.2017 Die Deutschen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst und die US-Damen Lauren Fendrick/April Ross spielen am Samstag im Beach Volleyball-WM-Finale in Wien um Gold.

    Doppler/Horst stehen im Viertelfinale der Beachvolleyball-WM in Wien

    4.08.2017 Clemens Doppler und Alex Horst setzten sich in zwei Sätzen gegen Jefferson/Cherif im Achtelfinale durch. Die Österreicher ziehen damit ins Viertelfinale der Beach Volleyball WM in Wien ein.

    Damen-Semifinale bei Beach-WM in Wien mit Neuauflage von Olympia-Semifinale

    4.08.2017 Vier Nationen treten beim Damen-Semifinale der Beach Volleyball-WM in Wien an. Die topgesetzten Larissa/Talita setzten sich Freitagmittag im innerbrasilianischen Duell mit Carol/Maria Antonelli durch, und spielen noch am Freitag wie im Olympia-Semifinale 2016 gegen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst um das Finale.

    Kleinmann sieht Weichen für Wiens Beach Volleyball Turnierzukunft gestellt

    4.08.2017 Während sich Klagenfurt über viele Jahre hinweg als "Hotspot" der Beach Volleyball World Tour behauptet hat, ist sich ÖVV-Präsident Peter Kleinmann sicher, dass die WM die Weichen für Wiens Turnierzukunft gestellt hat.

    Ermacora/Pristauz unterlagen Brasilianern knapp

    3.08.2017 Die jungen österreichischen Beach-Volleyball-Lokalmatadore Martin Ermacora und Moritz Pristauz mussten sich bei der Beach-Volleyball-WM knapp geschlagen geben.

    Beach-Volleyball-WM: Doppler/Horst stehen im Achtelfinale

    3.08.2017 Das heimische Beach-Volleyball-Duo Clemens Doppler und Alexander Horst haben am Donnerstag den Einzug ins Achtelfinale der Beach-Volleyball-WM in Wien geschafft.

    Beach-WM: Österreich-Duo Seidl/Winter scheidet gegen Kuba aus

    3.08.2017 Am Donnerstag mussten sich die österreichischen Beachvolleyballer Robin Siedl/Tobias Winter im Sechzehntelfinale geschlagen geben.

    ÖVV-Herren gehen mit drei Teams ins Sechzehntelfinale der Beach-WM

    3.08.2017 Am Donnerstag wird das Herren-Sechzehntelfinale bei den Weltmeisterschaften im Beach-Volleyball auf der Wiener Donauinsel mit dreifacher österreichischer Beteiligung gespielt. Jeweils auf dem Center Court treten Clemens Doppler/Alexander Horst gegen Theodore Brunner/Casey Patterson (USA/17.30 Uhr), Martin Ermacora/Moritz Pristauz gegen Pedro/Guto (BRA/18.45) sowie Robin Seidl/Tobias Winter an.

    Seidl/Winter gewannen im Play-off ÖVV-Duell bei der Beach Volleyball-WM

    2.08.2017 Als drittes österreichisches Herren-Team sind Robin Seidl und Tobias Winter im Sechzehntelfinale der Wiener Heim-WM im Beach-Volleyball. Die beiden besiegten am Mittwoch in einem von vier Play-off-Matches von Gruppendritten um den Aufstieg unter die letzten 32 ihre Landsleute.

    Schwaiger/Schützenhöfer bei der Beach-WM im Sechzehntelfinale ausgeschieden

    3.08.2017 Im Damen-Achtelfinale der Heim-WM auf der Wiener Donauinsel ist Österreichs Beach-Volleyball nicht mehr vertreten. Stefanie Schwaiger und Katharina Schützenhöfer (Nr. 12) verloren am Mittwoch als das einzige in die K.o.-Phase aufgestiegene rot-weiß-rote Damen-Team ihr Sechzehntelfinale.

    Jürgen Melzer als Beach-WM-Zuschauer in Wien: Absage für Davis Cup erteilt

    2.08.2017 Der österreichische Tennis-Routinier Jürgen Melzer hat am Achtelfinaltag des Kitzbüheler ATP-Turniers einen Abstecher zu den Beach-Volleyball-Weltmeisterschaften auf die Wiener Donauinsel gemacht. Der 36-Jährige traf rechtzeitig für das Sechzehntelfinale seiner Landsfrauen Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer ein.

    Doppler/Horst bei der WM im 1/16-Finale gegen US-Duo Brunner/Patterson

    2.08.2017 Den fix aufgestiegenen ÖVV-Herren-Teams hat die Auslosung für das Sechzehntelfinale am Mittwoch Gegner aus führenden Beach-Volleyball-Nationen gebracht. Für Clemens Doppler/Alexander Horst (Nr. 12) kommt es am Donnerstag in einem Match zweier Pool-Zweiter zum Duell mit dem US-Duo Theodore Brunner/Casey Patterson (17).

    Beach WM-Hoffnung Clemens Doppler: "Ab jetzt ist jedes Spiel ein Endspiel"

    2.08.2017 Auf Clemens Doppler/Alexander Horst ruhen die primären Hoffnungen der österreichischen Fans bei den Weltmeisterschaften auf der Wiener Donauinsel. Ihnen wird am ehesten zugetraut, möglichst weit im Turnier vorzudringen.

    Kleinmann zog aus ÖVV-Sicht positives Zwischenresümee zur Beach-WM in Wien

    2.08.2017 Nach Beendigung der Gruppenphase hat ÖVV-Präsident Peter Kleinmann am Mittwoch aus Sicht des heimischen Volleyball-Verbandes ein positives Zwischenresümee der Wiener Beach-Volleyball-WM gezogen. "Euphorisch", beschrieb der 69-Jährige seine Stimmungslage.