Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Österreichische Archäologen mit Fund in Ägypten

    29.10.2009 Archäologen melden einen neuen Sensationsfund der österreichischen Grabungsaktivitäten im antiken Avaris bei der heutigen Stadt Tell el-Dab'a im östlichen Nildelta (Ägypten). Es handelt sich dabei um ein babylonisches Siegel aus dem zweiten Jahrtausend vor Christus, erklärte die neu ernannte Leiterin der Zweigstelle Kairo des Österreichischen Archäologischen Instituts (ÖAI), Irene Forstner-Müller.
    Feinstaub durch Tempolimits geringer

    Großraum Graz hat 450 Kilo Feinstaub eingespart

    29.10.2009 Dem Großraum Graz sind durch die Temposenkungen auf 100 km/h mittels Verkehrsbeeinflussungsanlagen rund 450 Kilogramm Feinstaub erspart geblieben. Die Ersparnis bezieht sich auf den Zeitraum zwischen 15. Dezember 2008 und dem 15. Oktober 2009, die Berechnungen wurden von der TU Graz erstellt, so "Kleine Zeitung" und "Steirerkrone". Dies wurde aus dem Büro von Umweltlandesrat Wegscheider bestätigt.
    Soll Fotografen vor Gedenkstätte angegriffen haben

    Fall Krems: Bruder des 14-Jährigen vor Gericht

    29.10.2009 Der Bruder des 14-jährigen mutmaßlichen Merkur-Einbrechers, der Anfang August von der Polizei erschossen worden ist, muss sich am Donnerstag wegen schwerer Körperverletzung vor dem Landesgericht Krems verantworten. Dem 20-Jährigen drohen bis zu drei Jahre Haft. Zum Prozess geladen sind nur der Angeklagte und das Opfer. Kevin P. wird vorgeworfen, einen Fotografen tätlich angegriffen zu haben.
    Sechs verdächtige Engläünder wurden gefasst

    Asphaltierbetrüger in Oberösterreich gefasst

    28.10.2009 Nach den Betrügereien der vergangenen Tage mit minderwertigen und überteuerten Asphaltierarbeiten in Oberösterreich hat die Polizei am Mittwoch sechs verdächtige Engländer gefasst. Das berichtete "Life Radio" am Nachmittag. Die Bande war in den Bezirken Wels-Land, Grieskirchen und Urfahr-Umgebung aktiv. Die Zahl der Opfer dürfte die bisher vier bekannten noch übersteigen.
    Impfaktion ist anglaufen

    Schweinegrippe - Zustand von Mädchen unverändert

    28.10.2009 Weiterhin ernst bleibt der Zustand des an Schweinegrippe erkrankten elfjährigen Mädchens, das derzeit an der Innsbrucker Universitätsklinik behandelt wird. Er sei unverändert "äußerst kritisch", gab ein Sprecher des Krankenhauses am Mittwochnachmittag gegenüber der APA an.
    99ers weiter Tabellenführer

    Graz 99ers trotz Heimniederlage weiter Erster

    27.09.2011 Die Graz 99ers haben das Spitzenspiel der Eishockey Liga gegen die Black Wings Linz mit 4:5 nach Penaltyschießen verloren. Die Steirer behaupteten mit dem Bonuspunkt aber die Tabellenführung. Rekordmeister KAC siegte in Laibach mit 2:1, der VSV gewann in Zagreb 4:3. Vizemeister Salzburg unterlag zu Hause den Vienna Capitals mit 2:3. Fehervar gelang ein 4:2-Heimsieg gegen Jesenice.

    Sechsjähriger in Tirol tödlich abgestürzt

    27.10.2009 Bei einem tragischen Unfall in alpinem Gelände im Tiroler Alpbachtal ist am Dienstagnachmittag ein Sechsjähriger ums Leben gekommen. Sein fünfjähriger Begleiter konnte von einem Flugretter in letzter Sekunde in Sicherheit gebracht werden. Er blieb bei dem Unglück unverletzt. Nach ersten Informationen der Polizei ereignete sich das Unglück westlich einer Jausenstation in Alpbach.
    Roland T. kam mit dem Leben davon

    Fall Krems: 17-Jährigem drohen fünf Jahre Haft

    27.10.2009 Der 17-Jährige Roland T., der in der Nacht auf den 5. August bei einem Einbruch in einen Kremser Supermarkt von der Polizei angeschossen wurde, während sein 14 Jahre alter Begleiter Florian P. erschossen wurde, wird wegen gewerbsmäßigen Einbruchsdiebstahls angeklagt. Der Strafantrag wurde beim Landesgericht Krems eingebracht, betätigte Gerichtssprecher Mischer gegenüber der APA.
    Vorstandsvorsitzender Binder

    Quelle Österreich kämpft ums Überleben

    27.10.2009 Auch die Auslandstöchter des zusammengebrochenen deutschen Versandhauses Quelle drohen zu kollabieren, zumeist wird laut deutschen Medien nur noch eine von drei Bestellungen ausgeliefert. "Bei uns ist das nicht so", hieß es dazu zur Beruhigung aus der Quelle-Österreich-Zentrale in Linz. Hier hoffen die mehr als 1.000 Mitarbeiter auf einen rettenden Investor.
    22 von 38 Standorten könnten eingespart werden

    Zu viele Rettungshubschrauber in Österreich

    27.10.2009 In Österreich gibt es zu viele Rettungshubschrauber: Wie der "Kurier" am Dienstag berichtete, hat die niederösterreichische Gebietskrankenkasse (NÖGKK) eine Erhebung beim bayrischen Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement in Auftrag gegeben, aus der hervorgeht, dass von 38 Standorten 22 zugesperrt werden könnten. Die Gebietskrankenkasse wollte dazu keine Stellungnahme abgeben.

    Falsche Polizisten in Niederösterreich unterwegs

    27.10.2009 In Niederösterreich haben am Montag nach Angaben der Sicherheitsdirektion falsche Polizisten ihr Unwesen getrieben. Die Männer dürften mit drei Pkw unterwegs sein. Einer von ihnen hatte sich gegenüber einem ungarischen Staatsbürger mit einer falschen Kokarde ausgewiesen. Das Opfer erstattete umgehend Anzeige.
    Schwerer Arbeitsunfall in Pregarten

    Oberösterreicherin nach Sturz in Baugrube gepfählt

    27.10.2009 Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Montagabend in Pregarten im Bezirk Freistadt ereignet. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion Oberösterreich rutschte eine 33-jährige Frau auf einer Baustelle am losen Schottergrund weg und stürzte in die etwa 3,5 Meter tiefe Baugrube. Dabei wurde sie von einem senkrecht aus dem Boden ragenden Betoneisen am Unterleib gepfählt und unbestimmten Grades verletzt.
    Rund 8.000 Besucher füllten den Dom

    "Te Deum" im Linzer Mariendom

    26.10.2009 Rund 8.000 Besucher haben am Nationalfeiertag einem der größten Musikereignisse in der Geschichte des Linzer Mariendoms beigewohnt: Das "Te Deum" in C-Dur von Anton Bruckner wurde im Rahmen von Linz Kulturhauptstadt Europas als "Te Deum der Tausend" zu einem wahren Gigantomanie-Musikexperiment. Nach Angaben der Organisatoren wirkten mehr als 1.000 Sänger und Musiker an der Aufführung mit.
    So richtig zufrieden waren weder Raich noch Giger

    Nach Sölden-Flop verzichtet Raich auf EM-Start

    26.10.2009 Sölden 2009 war wieder einmal der perfekte Saisonstart in den Skiwinter. Wenn auch für die ÖSV-Teams mit einigen "Schönheitsfehlern". Die schwere Verletzung und das Saison-Ende für Nicole Hosp sowie das magere Abschneiden der in Sölden seit bereits vier Jahren sieglosen Herren hinterließen einen bitteren Geschmack bei den 24.000 Fans. Dass Benjamin Raich als Fünfter bester ÖSV-Fahrer war, sagte alles.
    Hosp ließ sich trotz allem nicht entmutigen

    Hosp blickt nach Sturz optimistisch in die Zukunft

    26.10.2009 Zwei Tage nach ihrem Kreuzbandriss im rechten Knie hat Nicole Hosp am Montag auf einer Pressekonferenz in der Privatklinik Hochrum bei Innsbruck bereits wieder Optimismus ausgestrahlt. "Es hat halt so sein müssen. Ich schaue jetzt, dass ich 2011 zu meiner 'Heim-WM' in Garmisch noch besser zurückkomme", sagte die Tirolerin, für die der Traum von einer Olympiamedaille 2010 in Sölden zerplatzte.
    Mädchen laut Ärzten in "sehr ernstem Zustand"

    Elfjährige wegen Neuer Grippe auf Intensivstation

    26.10.2009 Die Ärzte der Innsbrucker Universitätsklinik sind mit einem akuten Fall von Neuer Grippe konfrontiert. Wie das Krankenhaus am Montag mitteilte, sei eine Elfjährige am Freitag mit den Symptomen in die Intensivstation der Kinderklinik eingeliefert worden. Der Zustand des Kindes sei "sehr ernst".
    Sollen 10,6 Mio. Euro zum Deal beisteuern

    Aspern-Arbeiter sollen zu Opel-Sanierung beitragen

    26.10.2009 Die Mitarbeiter des GM-Werkes in Wien Aspern sollen 10,6 Mio. Euro zur Sanierung von Opel beisteuern. Das geht laut Wirtschaftsmagazin "Trend" aus internen Vorverträgen hervor. Diese Summe sei Teil der 265 Mio. Euro, die von Opel-Mitarbeitern bis 2014 jährlich europaweit aufgebracht werden sollen. Im Gegenzug sollen die Mitarbeiter zehn Prozent an Opel erhalten.
    Platter sieht keine Chancen für ÖVP

    Platter gegen ÖVP-Präsidentschaftskandidaten

    25.10.2009 Der Tiroler Landeshauptmann Platter plädiert für einen Verzicht der ÖVP auf einen eigenen Kandidaten bei der Bundespräsidenten-Wahl im nächsten April. Nach der Absage des niederösterreichischen Landeshauptmannes Erwin Pröll empfehle er, keinen Bewerber aufzustellen, sagte Platter am Sonntag in Ö1. Der amtierende Bundespräsident Heinz Fischer habe eine gute Akzeptanz, argumentierte Platter.
    Diabang wurde nach dem Tor zum 2:0 umjubelt

    Problemloser 3:0-Sieg der Austria gegen den LASK

    27.09.2011 Die Wiener Austria bleibt in der Erfolgsspur. Der Cupsieger bezwang in der 12. Bundesliga-Runde den LASK ungefährdet 3:0 (1:0) und baute die Heimserie auf 21 Partien ohne Niederlage aus. Gegen den offensiv diesmal völlig wirkungslosen LASK, der erstmals in dieser Saison ohne Torerfolg blieb, trafen Ortlechner (16.), Diabang (70.) und Liendl (86.).
    Ma Long ist Chinas Topspieler

    Chinesen holten bei World-Team-Cup beide Titel

    25.10.2009 Die beiden chinesischen Teams haben am Sonntag in Linz wie erwartet die Endspiele des World-Team-Cups gewonnen. Die Herren aus dem "Reich der Mitte" besiegten Südkorea ebenfalls 3:0 wie die Damen-Truppe Singapur. Lediglich Ma Long bzw. Ding Ning und das Doppel Li Xiaoxia/Ding Ning gaben in den Final-Duellen je einen Satz ab. Rang drei ging an Deutschland und Hongkong bzw. Japan und Hongkong.
    Die Hypo-Damen siegten souverän

    Champions-League-Auftaktsieg von Hypo NÖ

    25.10.2009 Serienmeister Hypo Niederösterreich ist mit einem 36:30-(21:12)-Erfolg in die Frauen-Champions-League gestartet. Am Sonntag machte die Truppe von Gunnar Prokop in der Gigantium Arena in der ersten Hälfte alles klar, beste Werferin war Alexandra Nascimento mit acht Toren. Am Donnerstag steht das Heimspiel gegen Metz an, die Französinnen unterlagen Tabellenführer Krim Laibach zu Hause mit 30:37.
    Känguru verendete

    Känguru verursachte in Kärnten Verkehrsunfall

    25.10.2009 Ein Känguru hat am Sonntag früh auf der Gailtalstraße (B111) bei St. Stefan (Bezirk Hermagor) in Kärnten einen Verkehrsunfall verursacht. Das Tier, das zuvor aus einem Privatgehege entkommen war, sprang gegen 6.00 Uhr vor den vorbeifahrenden Pkw einen 46 Jahre alten Beamten. Der Lenker blieb bei dem Zusammenprall unverletzt, das Känguru verendete laut Angaben der Polizei noch an der Unfallstelle.
    Schweizer war der Schnellste

    Cuche Halbzeitführender im Sölden-Riesentorlauf

    25.10.2009 Didier Cuche liegt nach dem ersten Durchgang des Riesentorlaufs beim alpinen Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden in Führung. Hinter dem Schweizer folgten der US-Amerikaner Ted Ligety (0,36) sowie Weltmeister Carlo Janka aus der Schweiz (0,51) auf den Zwischenrängen zwei und drei. Bester Österreicher war Benjamin Raich aus Tirol als Fünfter (0,75). Der zweite Durchgang startet um 12.45 Uhr.

    "Hoffmanns Erzählungen" im Stadttheater Baden

    25.10.2009 Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums hat man sich im Stadttheater Baden - sonst Hort der Operettenpflege - über eine Oper gewagt. Robert Herzl, künstlerischer Leiter des Hauses, hat "Hoffmanns Erzählungen" von Jaques Offenbach inszeniert, die Premiere am Samstagabend gestaltete sich sichtlich zur Zufriedenheit des Publikums.
    Parteitag der SPÖ Burgenland

    Niessl tritt bei Parteitag zur Wiederwahl an

    24.10.2009 Die burgenländischen Sozialdemokraten halten am Samstag in Eisenstadt ihren ordentlichen Landesparteitag ab. Landeshauptmann Niessl, der vor neun Jahren zum SPÖ-Landesparteivorsitzenden gewählt wurde, tritt dabei zum vierten Mal zur Wiederwahl an. Am Parteitag nehmen auch Bundeskanzler Faymann sowie Verteidigungs- und Sportminister Darabos und Staatssekretär Josef Ostermayer Teil.

    Schreiende Angestellte vertrieben Posträuber

    23.10.2009 Mit einer Pistole bewaffnet, aber unmaskiert, hat am Freitag ein unbekannter Mann ein Postamt in Leoben überfallen. Die beiden Angestellten schrien derart, dass der Eindringling aufgab und die Flucht ergriff. Für eines der Opfer war es bereits der dritte Überfall.
    ÖBB wollen von Land NÖ mehr Geld

    ÖBB drohen Land Niederösterreich

    23.10.2009 Der Streit zwischen den ÖBB und dem Land Niederösterreich wird härter: Die ÖBB drohen mit der Streichung zahlreicher Verbindungen ab Dezember. Die Bahn möchte das Land dazu bewegen, die Angebote in größerem Ausmaß mitzufinanzieren, berichtet der "Standard". Die ÖVP setzte indes mit den Grünen eine Aktuelle Stunde zur Problematik im Landtag an. Dabei soll die ÖBB "in die Pflicht genommen werden".
    Zettel gehört zu den Topfavoritinnen

    Damen-RTL in Sölden als Weltcup-Ouvertüre

    23.10.2009 Dass der Riesentorlauf die schwierigste Disziplin ist, zeigt die Tatsache, dass die derzeit beste Skirennläuferin, die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, zwar 22 Weltcuprennen gewonnen hat, auf einen RTL-Erfolg aber nach wie vor wartet. Deshalb heißen die Favoritinnen für das Saison-Opening am Samstag (9.45/12.45 Uhr/live ORF 1) in Sölden Tanja Poutiainen aus Finnland und Kathrin Zettel aus Österreich.
    Schlager und Co. waren gegen Südkorea chancenlos

    Österreichs Herren im World Team Cup bereits out

    23.10.2009 Für Hausherr Österreich hat es im World Team Cup in Linz bereits im ersten Auftritt das befürchtete Aus gesetzt. Gegen Vizeweltmeister Südkorea musste sich die ÖTTV-Equipe in der Linzer Intersport-Arena am Freitag glatt 0:3 geschlagen geben. Die nur mit Außenseiterchancen ins Heimturnier gestarteten Österreicher scheiterten damit bereits im Viertelfinale.
    FIS-Präsident Kasper schließt Sanktionen nicht aus

    Streit um 1. Ski-Hallen-EM zwischen FIS und ESF

    23.10.2009 Der alpine Skirennsport hat pünktlich zum Saisonauftakt in Sölden seinen Aufreger. FIS-Präsident Gian Franco Kasper bekräftigte dort nämlich, dass der Internationale Skiverband die erste Hallen-EM des neu gegründeten Europa-Verbandes ESF nicht anerkennt. Deshalb hält Kasper für nicht ausgeschlossen, dass es gegen die teilnehmenden Läufer/Innen und Nationen auch Sanktionen geben könnte.
    Gewinner kommt aus dem Waldviertel

    Lotto-Rekordgewinner hat sich gemeldet

    23.10.2009 Der Rekordgewinner, der nach einem Vierfach-Jackpot 7,9 Millionen Euro einstreifen kann, hat sich bei den Österreichischen Lotterien gemeldet. Der Waldviertler hat erst am Donnerstagabend gemerkt, dass er neuer Mehrfachmillionär ist. Beim Abendessen hat die Familie gemeinsam die Gewinnzahlen kontrolliert, erzählte Sprecherin Gerlinde Wohlauf der APA.

    Prozess gegen "Wazzinger" wegen Betrugs vertagt

    23.10.2009 Der Prozess gegen den ehemaligen Taxi-Orange-Teilnehmer Walter Pirchl alias "Wazzinger" wegen Betrugs und Untreue ist am Freitag auf November vertagt worden. Wegen Krankheit des Angeklagten, lautete die Begründung von Richterin Nadja Obwieser am Landesgericht Innsbruck knapp. Bereits Mitte März war der 37-jährige Mann vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs Unmündiger freigesprochen worden.
    Feuerwehr lokalisierte Brandherd mit Wärmebildkamera

    Brand im LKH Schärding

    23.10.2009 Bei einem Brand auf der Intensivstation des Landeskrankenhauses Schärding in der Nacht auf Freitag hat nach Angaben des Spitals zu keiner Zeit Gefahr für die Patienten bestanden. Das Feuer war durch einen Kurzschluss in der Zwischendecke bei einem Lüftungsventilator ausgebrochen und hatte einen Schmorbrand verursacht. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten nach rund einer Stunde wieder abrücken.
    Stark gestiegen: Stolz auf Österreichs Landschaft

    Fast 60 Prozent finden Neutralität zeitgemäß

    23.10.2009 Fast 60 Prozent der Österreicher finden die Neutralität zeitgemäß. Der Stolz darauf hat sich seit 1995 auch deutlich erhöht. Das geht aus einer Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts "market" hervor, deren Ergebnisse am Freitag und damit kurz vor dem Nationalfeiertag veröffentlicht worden sind.
    Anschober (Grüne) und Pühringer (ÖVP)

    Oberösterreichischer Landtag konstituiert sich

    23.10.2009 Nach den Wahlen am 27. September konstituiert sich am Freitag der neue Oberösterreichische Landtag. Auf dem Programm stehen die Wahl des Landeshauptmannes und der Landtagspräsidenten sowie die Angelobung der Regierung, die im Anschluss daran zu ihrer ersten Sitzung zusammentritt. Wie bereits in den vergangenen sechs Jahren werden ÖVP und Grüne koalitionär zusammenarbeiten.

    VSV kehrte mit 3:2 in Linz auf Siegesstraße zurück

    22.10.2009 Der Villacher SV hat am Donnerstag seine Niederlagen-Serie in der Eishockey Liga ausgerechnet bei den Black Wings Linz beendet. Die Kärntner feierten in Oberösterreich einen nicht mehr für möglich gehaltenen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen, nachdem sie nach zwei Dritteln 0:2 zurückgelegen waren. Die Linzer übernahmen mit dem gewonnenen Punkt dennoch die Tabellenführung, der VSV ist Dritter.
    Kein Start in Sölden für den US-Boy

    Ab Dezember geht Miller auf den Gesamtweltcup los

    22.10.2009 Obwohl er sich physisch schon so weit fühle, verzichtet Bode Miller auf ein Antreten im anspruchsvollen Weltcup-Riesentorlauf am Sonntag auf dem Söldener Gletscher. Der US-Alpinstar ist für den Medientermin seiner Skifirma Head aber trotzdem ins Ötztal gekommen. Im Dezember wird er in den Weltcup einsteigen, mit dem Ziel, zum dritten Mal nach 2005 und 2008 die große Kristallkugel zu holen.
    Eigenwilliges Handwerk aus Großmutters Küche

    Wiener Nitsch Foundation eröffnet mit "Tasten"

    22.10.2009 Rinderhirn, Erdbeeren und dazu ein edler Tropfen. Hermann Nitsch weiß, was sich gut zusammenquetschen lässt. Mit einer Aktion zum Tastsinn eröffnete der Künstler am Donnerstag seine neue "Nitsch Foundation" in der Wiener Hegelgasse. "Hier wollen wir die fünf Sinne in Bezug auf mein Orgien Mysterien Theater aufschlüsseln", so Nitsch. Bis zum 31. März ist eine Schau zum "Tasten" zu sehen.
    34 Jahre lang Chefredakteur bei der "Kleinen"

    "Kleine Zeitung"-Doyen Fritz Csoklich gestorben

    22.10.2009 Der langjährige Chefredakteur der "Kleinen Zeitung", Fritz Csoklich, ist 80-jährig gestorben. Wie die "Kleine Zeitung online" vermeldete und von der Chefredaktion bestätigt wurde, ist der journalistische Doyen des Blattes Donnerstag früh in Graz verstorben. "Die Freiheit beim Wort nehmen" war eines seiner Leitmotive gewesen, das die Entwicklung der "Kleinen Zeitung" maßgeblich bestimmt hat.
    Das Heurigenlokal in Pachfurth

    Bulgare erhob Einspruch nach Heurigenmord

    22.10.2009 Der Bulgare, der verdächtigt wird, am Pfingstmontag den Doppelmord an einem Heurigenwirtsehepaar in Pachfurth im Bezirk Bruck an der Leitha am Pfingstmontag verübt zu haben, hat einen Tag vor Ablauf der Frist Einspruch gegen die Anklage erhoben. Das teilte der Korneuburger Staatsanwaltschaft am

    Tirolerinnen mit Fahrrad auf Inntalautobahn

    22.10.2009 Den kürzesten Weg nach Hause haben zwei junge Tirolerinnen am Donnerstag in den frühen Morgenstunden gewählt, um per Fahrrad von Innsbruck nach Hall zu gelangen. Bei der Auffahrt Innsbruck/Ost der Inntalautobahn wurden sie allerdings von einer Polizeistreife entdeckt, die die Radlerinnen zunächst in Sicherheit und dann im Pkw heim brachte. Alkohol sei nicht im Spiel gewesen, so die Beamten.
    71-Jähriger von Sohn erdrosselt

    Familientragödie im Bezirk St. Pölten

    21.10.2009 In Eichgraben im NÖ-Bezirk St. Pölten ist es am Mittwochnachmittag zu einer Familientragödie gekommen. Wie Oberst Franz Polzer, Leiter des Landeskriminalamtes NÖ, auf Anfrage mitteilte, wurde ein 71 Jahre alter Mann erdrosselt. Der 39-jährige Sohn habe die Tat gestanden. Er wurde ebenso festgenommen wie seine 65-jährige Mutter.
    Eine Neuauflage von Schwarz-Grün zeichnet sich ab

    Anzeichen für Schwarz-Grün in OÖ mehren sich

    21.10.2009 Zwei Tage vor der konstituierenden Sitzung des Oberösterreichisches Landtages haben sich am Mittwoch die Anzeichen auf eine Neuauflage von Schwarz-Grün gemehrt. Beide Parteien haben für Donnerstag unabhängig von einander Pressekonferenzen anberaumt. Die Grünen wollen dabei das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen bekannt geben, verspricht die Einladung.

    Kärntner schoss sich mit Pistole durch Handfläche

    21.10.2009 Ein 84-jährigter Kärntner hat sich am Mittwoch in Neuhaus (Bezirk Völkermarkt) in Kärnten beim Hantieren mit einer Pistole die linke Handfläche durchschossen. Der Zwischenfall ereignete sich laut Polizei im Zimmer eines Pflegeheims. Der Pensionist war illegal im Besitz der Waffe. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt brachte die Rettung den Verletzten ins Landeskrankenhaus Wolfsberg.
    Superkombi-Weltmeisterin bereit für Saisonstart

    Vorjahressiegerin Zettel für Sölden fit

    21.10.2009 Nach dem bitteren Ende der erfolgreichsten Saison ihrer Karriere und einem zäh verlaufenen Sommer hat sich Kathrin Zettel für den alpinen Ski-Weltcupauftakt am Samstag auf dem Gletscher hoch über Sölden fit gemeldet. Die 23-jährige Niederösterreicherin geht im Riesentorlauf als Vorjahressiegerin an den Start, die technischen Bewerbe und Kombinationen sind auch im Olympiawinter ihr Angriffsziel.
    Verweist auf "Lebensplanung"

    Klasnic lehnt Kandidatur für Bundespräsidentin ab

    21.10.2009 Die frühere steirische Landeshauptfrau Klasnic sieht sich nicht als mögliche ÖVP-Präsidentschaftskandidatin. "Ich bin Präsidentin von 'Hospiz Österreich'", sagte Klasnic am Mittwoch im Gespräch mit der APA. Nachsatz: "Meine Lebensplanung ist gut so, ich bin sehr glücklich." Ob die ÖVP überhaupt einen Kandidaten gegen Heinz Fischer ins Rennen schicken sollte, will Klasnic nicht beurteilen.

    Steirer trank Tee aus "narrischen Schwammerln" und tobte

    21.10.2009 Nachdem er sich Tee aus bewusstseinserweiternden Pilzen gebraut hatte, wurde ein junger Steirer erstens high und zweitens rabiat: Er demolierte einen Autospiegel und schlug auf zwei Polizisten ein.
    Energie der Zukunft

    Windenergie in NÖ weiter im Vormarsch

    21.10.2009 Niederösterreich wird den Anteil der Windkraft von derzeit zehn Prozent an der gesamten Stromerzeugung bis 2020 verdreifachen. Inklusive Biomasse und Photovoltaik soll der Anteil aller erneuerbarer Energieträger an der Stromproduktion von derzeit 25 auf 50 Prozent verdoppelt werden, sagte Umweltlandesrat Stephan Pernkopf am Mittwoch anlässlich des neunten Windkraftsymposiums in St. Pölten.
    Unfall mit Wild muss sofort gemeldet werden

    37.000 Rehe sterben jährlich auf Österreichs Straßen

    21.10.2009 Rund 37.000 Rehe verunglücken jedes Jahr auf Österreichs Straßen. Der ÖAMTC mahnte daher am Mittwoch zu erhöhter Vorsicht. Bei einer Kollision mit 100 km/h entspricht ein rund 25 Kilogramm schweres Tier einem Gewicht von zwei Tonnen.