Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Prozess um Schleppung von 40 Personen: Freispruch in Korneuburg

    22.06.2015 Einem ehemaligen AUA-Mitarbeiter wurde die Schleppung von mehr als 40 iranischen Staatsbürgern am Flughafen Jerewan in Armenien vorgeworfen. Am Montag wurde der 48-Jährige am Landesgericht Korneuburg freigesprochen.

    Start für Arzneimittel-Versandhandel in Österreich am 25. Juni

    22.06.2015 Mit kommenden Donnerstag (25. Juni) wird es in Österreich nationalen Versandhandel von rezeptfreien Arzneimitteln über Apotheken geben. An diesem Tag tritt die entsprechende Verordnung des Gesundheitsministeriums in Kraft.

    Lotto-Jackpot mit 1,8 Millionen Euro am 24. Juni 2015

    22.06.2015 Am Mittwoch, den 24. Juni 2015, geht es beim Lotto um einen Jackpot von 1,8 Millionen Euro.

    Nach Amokfahrt in Graz: Frau des Verdächtigen wurde vernommen

    23.06.2015 Die Ehefrau des Amokfahrers von Graz ist laut Staatsanwaltschaft am Sonntag in Graz vernommen worden. Die Mutter zweier Kinder, die von dem 26-Jährigen getrennt lebt, dürfte nicht wie kolportiert zum Zeitpunkt der Amokfahrt in Bosnien gewesen sein. Die Polizei hatte angerufen und um eine Zeugenaussage gebeten, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Christian Kroschl, am Montag auf APA-Anfrage.

    Bande für 155 Straftaten in fünf Bundesländern verantwortlich

    22.06.2015 Das Landeskriminalamt Niederösterreich hat einer fünfköpfigen Bande das Handwerk gelegt, die 155 Einbrüche und Diebstähle in fünf Bundesländern verübt haben soll. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf 200.000 Euro.

    Schüsse in Wien-Hernals: Brüder waren zu Aussprache verabredet

    22.06.2015 Einem 44-Jährigen wurde am Sonntag in Wien-Hernals von seinem Bruder (38) ins Bein geschossen. Nach einem Streit hatten sich die Geschwister zu einer Aussprache verabredet. Bevor es dazu kommen konnte, hatte der jüngere Bruder bereits zur Waffe gegriffen.

    Lkw stürzte auf Firmengelände um: Lenker schwer verletzt

    22.06.2015 Am Montag kippte ein Lkw bei Erdbewegungsarbeiten auf einem Firmengelände in Wiener Neustadt um. Der Lenker des Fahrzeuges wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber abtransportiert.

    Haus soll nach Explosion auf der MaHü in Wien 2017 wieder bewohnbar sein

    22.06.2015 Bei einer Gasexplosion im April 2014 ist auf der Mariahilfer Straße in Wien ein Haus eingestürzt. Das Gebäude soll 2017 wieder bewohnbar sein. Allerdings sind nur sechs Mieter verblieben, die dort wieder einziehen wollen. Die anderen 22 Wohnungen werden neu vermietet.

    Nach Amokfahrt in Graz: Lenker wurde am Sonntagnachmittag einvernommen

    23.06.2015 Einen Tag nach der verheerenden Amokfahrt mit drei Toten durch die Grazer Innenstadt ist der Lenker des Geländewagens am Sonntag von der Polizei einvernommen worden. Er soll sich dabei eher ausweichend verhalten haben, teilte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Christian Kroschl, auf APA-Anfrage mit.

    Der Baustellen-Sommer 2015: Hier kommt es zu Verkehrsbehinderungen

    22.06.2015 Großbaustellen und Verkehrsbehinderungen durch verschiedene Events sorgen heuer im Sommer für Staus: "Wir erwarten zwischen 400 und 450 Staus von je mehr als 1,5 Kilometern im Sommerreiseverkehr", prognostiziert der ÖAMTC.

    Sommer 2015 - Zahlreiche Baustellen und Verkehrsbehinderungen

    22.06.2015 Auch in diesem Sommer wird es auf den heimischen Autobahnen zahlreiche Großbaustellen und Verkehrsbehinderungen geben.

    Polizist bei Krampusumzug in NÖ ums Leben gekommen: Prozess beginnt

    22.06.2015 Bei einem Krampusumzug im November 2014 ist in Niederösterreich ein Polizist schwer verletzt worden und starb dreieinhalb Monate später an diesen Verletzungen. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs muss sich ab Donnerstag wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen vor Gericht verantworten.

    Kärntner Bergretter bei Ausbildung von Lawine verschüttet

    22.06.2015 Im Zuge eines Ausbildungskurses der Bergrettung Kärnten sind am Sonntag kurz vor 17.00 Uhr beim Hohen Burgstall (2.800 m) in der Gemeinde Heiligenblut fünf Personen von einer Lawine verschüttet worden.

    In Tschechien wurden in Zügen aus Österreich zwölf Flüchtlinge aufgegriffen

    21.06.2015 In Zügen aus Österreich hat die tschechische Polizei in der Nacht aus Sonntag zwölf Flüchtlinge, darunter zwei Jugendliche und eine Schwangere, aufgegriffen. Sie stammten aus Syrien, Afghanistan und Gambia.

    Acht Verletzte bei Unfall auf der B4 in Niederösterreich

    21.06.2015 Acht Personen - darunter vier Kinder im Alter von ein bis neun Jahren - sind am Sonntag bei einem Unfall auf der B4 im Bezirk Korneuburg (Niederösterreich) teils schwer verletzt worden.

    Schüsse aus Pkw auf Vater und Sohn in Wien-Hernals: Details zum Vorfall

    21.06.2015 Aus der Beifahrertür eines Pkws hat am Sonntag ein Mann mehrere Schüsse auf seinen 44-jährigen Bruder abgegeben, der am Dornerplatz in Wien-Hernals mit seinem Sohn spazieren war. Der 44-Jährige wurde schwer verletzt, nach dem Schützen und dem Fahrer wird gefahndet.

    Sonne und Regen wechseln sich laut Wetterprognose ab

    21.06.2015 In der kommenden Woche wechseln sich laut Angaben der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) sonnige Phasen und Regenschauer ab. Die Höchsttemperaturen liegen bei 26 Grad.

    Schüsse aus fahrendem Auto in Wien-Hernals: Ein Schwerverletzter

    21.06.2015 Am Dornerplatz im 17. Bezirk in Wien ist am Sonntagvormittag aus einem fahrenden Auto heraus auf einen Mann geschossen worden, der dort mit seinem Sohn spazieren ging. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um den Bruder des Opfers handeln.

    Fassungslosigkeit nach Amokfahrt in Graz - Drei Menschen ringen mit dem Tod

    21.06.2015 Graz. Am Tag nach der Amokfahrt in einer Grazer Fußgängerzone, die drei Menschen das Leben gekostet hatte, herrschen Trauer und Fassungslosigkeit. - Drei Schwerverletzte ringen noch mit dem Tod.

    Schwerer Motorradunfall auf der B6 im Bezirk Korneuburg

    21.06.2015 Bei einem Verkehrsunfall im Weinviertel ist am Samstagabend ein 42-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

    Amokfahrten auf Fußgänger mit vorsätzlichen Verletzungen und Tötungen

    20.06.2015 Amokfahrten mit Fußgänger forderten in den vergangenen Jahren immer wieder Verletzte und Tote, oft waren psychische Probleme Auslöser für diese Taten. Der heutige Vorfall in Graz gehört dabei zu einem der dramatischsten dieser Fälle überhaupt.

    Amokfahrt: Grazer Bürgermeister Nagl als Augenzeuge

    20.06.2015 Der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) wurde am Samstag offenbar fast ein Opfer des Amokfahrers zu Beginn von dessen Wahnsinnstat. "Ich war in der Zweigeltgasse mit meiner Vespa unterwegs. Dieser Täter, der Mörder hat erst ein Paar niedergemäht, der Mann war offenbar sofort tot, dann dachte ich erst, er bleibt stehen, aber er hat mich und einen anderen Passanten anvisiert".

    Buslenker in Oberösterreich wegen rosa Haarband gekündigt

    20.06.2015 Ein Linzer Buslenker hat wegen seines rosa Haarbandes den Job verloren. Der Mann soll sich zuvor geweigert haben, das zusammengelegte Tuch zu entfernen. Als Vorgesetzte bei einer Haltestelle zustiegen, erfolgte die Suspendierung, letztlich auch die Kündigung. Das Gericht gab dem Arbeitgeber Recht: Das Accessoire untergrabe die Wirkung der Uniform, berichtete der "Kurier".

    Graz: Amokfahrer rast durch Fußgängerzone - drei Tote und 34 Verletzte

    20.06.2015 Drei Tote und 34 zum Teil Schwerverletzte: Das ist die vorläufige blutige Bilanz einer Amokfahrt eines 26-jährigen Österreichers in der Grazer Innenstadt am Samstag. Die Hintergründe der Bluttat sind noch unklar, der Mann dürfte aber psychische Probleme gehabt haben. Fanatismus ist laut Landespolizeidirektor Josef Klamminger kein Motiv.

    Faymann will Bezirks-Asylquoten einführen und Schülerheime öffnen

    20.06.2015 Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) will bei den Asyl-Gipfeln mit NGO und Landeshauptmännern kommende Woche mehrere Punkte diskutieren: So schlägt er etwa die Zuteilung von Asylwerbern nach Quoten in Bezirken vor, berichteten mehrere Medien am Wochenende. Kurzfristig sollen über den Sommer Schüler- und Studentenheime für Flüchtlinge geöffnet werden.

    SPÖ: Streitigkeiten um Flüchtlingsquartier in Eggenburg

    19.06.2015 In St. Pölten fand am Freitag das Treffen der Landesflüchtlingsreferenten statt, bei dem sich Unstimmigkeiten innerhalb der SPÖ aufgetan haben. Das von Wiens Stadträtin Sonja Wehsely angebotene Flüchtlingsquartier in Eggenburg sei für den niederösterreichischen Landesrat Maurice Androsch nämlich kein Thema.

    Mit "Neffentrick" Pensionistin in Gänserndorf um 75.000 Euro geprellt

    19.06.2015 Der sogenannte Neffentrick wird von Trickbetrügern immer wieder angewendet, wenn es darum geht, ihre meist betagten Opfer um Geld zu bringen.  Einmal mehr ist in Niederösterreich eine Pensionistin einem solchen Betrug zum Opfer gefallen. Sie wurde von einem vermeintlich Verwandten um 75.000 Euro gebracht.

    Von Mähtraktor auf der Donauinsel Überfahrene: Toxikologisches Gutachten erst in Wochen

    19.06.2015 Voraussichtlich wird das toxikologische Gutachten im Fall der bei Mäharbeiten auf der Donauinsel überfahrenen Frau erst in sechs bis acht Wochen vorliegen. Dies erklärt sich aus der Bandbreite der möglichen Substanzen, die getestet werden müssen, so die Polizei.

    Asyl: Vorarlberg will keine Container, Länder wollen keine Kasernenöffnungen

    19.06.2015 Die Länder wollen die Öffnung von Kasernen für Flüchtlinge vermeiden. Vor Beginn des Landesflüchtlingsreferenten-Treffens in St. Pölten betonten die zuständigen Regierungsmitglieder aus Tirol und Kärnten, genug Ersatzplätze zur Verfügung stellen zu können. In Vorarlberg wiederum will man die vom Innenministerium in Aussicht gestellten Container nicht.

    Asyl-Ultimatum für die Länder läuft am Freitag aus

    19.06.2015 Das von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) ausgerufene Ultimatum an die Länder zur Unterbringung von Flüchtlingen läuft am Freitag aus.

    Spitalsärzte: Abstimmung über Streik im Wiener KAV startet

    19.06.2015 Ab Freitag werden die Ärzte in den Spitälern des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV) zu ihrer Streikbereitschaft befragt. Per Onlineabstimmung möchte die Wiener Ärztekammer wissen, ob man sich an einem Streik aufgrund der Umsetzung der neuen Arbeitszeitrichtlinien beteiligen würde.

    Frist für die Länder zur Unterbringung der Flüchtlinge läuft am Freitag aus

    19.06.2015 Am Freitag läuft das von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) ausgerufene Ultimatum an die Länder zur Unterbringung von Flüchtlingen aus. Da eine Erfüllung der Quartier-Quoten wohl nicht mehr rechtzeitig erreicht werden kann, ist davon auszugehen, dass neue Notmaßnahmen vereinbart werden.

    Fünf "vergessene Orte" in den Wiener Außenbezirken

    19.06.2015 Ein Wasserturm in Wien-Favoriten, das Agnesbründl, der "Nobelfriedhof" in Wien-Währing, die Ruinenvilla in Penzing und die Habsburgwarte im 19. Bezirk: Wir stellen fünf "vergessene Orte" aus den Wiener Außenbezirken vor.

    Zeugin im Aliyev-Prozess in Wien: Kasachische Behörden übten Druck aus

    18.06.2015 Beim Aliyev-Mordprozess hat am Mittwoch in Wien die frühere Lebensgefährtin des Angeklagten Alnur Mussayev ausgesagt, die kasachischen Behörden hätten auf sie Druck ausgeübt´: "Ich sollte mich an irgendwelche nichtexistenten Dinge erinnern, die für die Mitarbeiter des Innenministeriums des Staates Kasachstan von Interesse wären."

    Von Mähtraktor auf Donauinsel Überfahrene dürfte noch gelebt haben

    18.06.2015 Jene Wienerin, die am Mittwoch bei Mäharbeiten auf der Wiener Donauinsel überfahren worden war, dürfte laut vorläufigen Ergebnissen der Gerichtsmediziner noch gelebt haben. Das toxikologische Gutachten soll weiteren Aufschluss über ihrem Zustand bringen.

    Vangardist erreicht über 55 Millionen Menschen

    18.06.2015 Die Aprilausgabe des „Vangardist“ wurde mit einer Mischung aus Druckerfarbe und Blut HIV-positiver Menschen gedruckt. Über 300 Medien berichteten darüber, ein Exemplar soll nun im Denver Art Museum ausgestellt werden.

    Blütenbestäubung in Österreich: Ein Drittel übernehmen Wildbienen

    18.06.2015 Bisher wurde davon ausgegangen, dass der Großteil der Bestäubungsleistung in landwirtschaftlichen Kulturen von Honigbienen geleistet wird. Eine neue Untersuchung des Umweltbundesamtes, der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) und der Initiative "Mutter Erde" habe nun gezeigt, dass Wildbienen ebenbürtige und effiziente Bestäuber sind, hieß es in einer am Donnerstag präsentierten Studie.

    Unbeständiges Wetter am Wochenende

    18.06.2015 Keine Änderung beim Wetter in ganz Österreich: Das bedeutet, dass sie unbeständig sein wird. Dies sagen die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien vorher.

    Ehemann in Ottakring niedergestochen: Prozess um versuchten Mord in Wien

    18.06.2015 Eine 33-jährige Frau hatte sich wegen versuchten Mordes an ihrem Ehemann am Donnerstag im Straflandesgericht zu verantworten. Sie hatte am 7. Februar 2015 den um 23 Jahre älteren Mann auf offener Straße in Wien-Ottakring niedergestochen - wegen angeblicher sexueller Übergriffe innerhalb der Familie.

    Schwule und lesbische Ampelpärchen in der Stadt Salzburg

    18.06.2015 Nach Wiener Vorbild sind am Donnerstag in der Früh in der Stadt Salzburg sogenannte "Ampelpärchen" an den drei Fußgängerübergängen bei den Staatsbrückenköpfen installiert worden.

    Ein Wiener knackte den Doppeljackpot

    18.06.2015 Freude in Wien: Mit dem zweiten von insgesamt fünf Tipps auf einem Normalschein hat ein Wiener Spielteilnehmer als einziger den Lotto-Doppeljackpot geknackt.

    Das sind die Hochzeitstrends 2015: DIY und Trauungen im Freien beliebt

    18.06.2015 Österreichs Hochzeitsplaner ziehen eine erste Bilanz zu den diesjährigen Trends bei Hochzeiten. Welcher farbliche Trend bzw. Dekostil sich 2015 herauskristallisiert hat und wo sich Brautleute am liebsten trauen lassen erfahren Sie hier.

    Homosexuelle in Wien: Fast 30 Prozent erleben immer wieder Diskriminierung

    17.06.2015 Wer in Wien offen homosexuell lebt, muss immer noch mit Diskriminierungen und Übergriffen rechnen: Das zeigt eine aktuelle Studie der Stadt Wien zur Situation von Menschen mit queeren Lebensmodellen. So gaben knapp 28 Prozent an, im vergangenen Jahr diskriminiert worden zu sein.

    Junge Frau tot auf Donauinsel aufgefunden: Von Traktor überfahren

    17.06.2015 Am Mittwochmorgen wurde auf der Donauinsel im Bereich der Steinspornbrücke eine 31-jährige Frau tot aufgefunden. Sie wurde bei Mäharbeiten von einem Traktor mit Scheibenmähwerk überfahren, laut Polizei soll sie im rund einen Meter hohen Gras gelegen haben.

    Wohnungssuche: Österreicher würden bis zu 11,7 Euro/m2 Miete zahlen

    17.06.2015 Bis zu 11,7 Euro pro Quadratmeter sind Mieter in Österreich offenbar bereit für ihre Wohnung zu zahlen. Zu diesem Schluss kommt das Portal ImmobilienScout24 nach Auswertung von rund 20 Millionen Suchanfragen aus dem Jahr 2014.

    Todesfall nach Stromunfall im Marchfeld: Erntehelfer gestorben

    17.06.2015 Ein 28-jähriger Erntehelfer aus Rumänien ist nach einem Stromunfall am Dienstag seinen Verletzungen erlegen. Auf einem Feld in Raasdorf war er in eine Hochspannungsleitung geraten.

    Erntehelfer bei Stromunfall in Niederösterreich schwer verletzt

    17.06.2015 Im Marchfeld ist am Dienstagabend ein Erntehelfer bei einem Stromunfall schwer verletzt worden. Der Mann musste reanimiert werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Wiener AKH gebracht.

    Erster Bitcoin-Geldautomat in Wien in Cafe in Neubau in Betrieb

    16.06.2015 Ein innovativer neuer Geldautomat steht im Cafe Gretel auf der Wiener Mariahilfer Straße - nämlich der erste seiner Art in der Bundeshauptstadt, wie die Betreiber versichern. Ausgegeben werden dort Bitcoins.

    Mitbewohner in Meidling mit Axt den Schädel eingeschlagen: 15 Jahre Haft

    17.06.2015 Ein 52-jähriger Frühpensionist ist am Dienstagnachmittag am Wiener Straflandesgericht wegen Mordes an seinem Mitbewohnerschuldig gesprochen worden. Der Mann hatte dem Slowaken mit einer Axt den Schädel eingeschlagen.

    Vergabe von Gemeindewohnungen: Wiener Grüne greifen SPÖ massiv an

    16.06.2015 Weiter geht das koalitäre Hickhack um das wichtige Wahlkampfthema Wohnen: Die Wiener Grünen haben am Dienstag zum Schlag gegen den Regierungspartner SPÖ ausgeholt. Grund sind geplante Verschärfungen des roten Wohnbauressorts bei der Vergabe von Gemeinde- und Genossenschaftswohnungen.

    AMS: Höhere Arbeitslosenquote bei niedrigem Bildungsabschluss

    16.06.2015 Vor allem Menschen mit niedrigem Bildungsniveau sind häufig von Arbeitslosigkeit betroffen. Das geht aus aktuellen Zahlen des Arbeitsmarktservice (AMS) hervor.

    Urteile im Wiener Islamisten-Prozess: Zehn Schuldsprüche, bis zu drei Jahre Haft

    16.06.2015 Der Wiener Islamistenprozess ist am Dienstag mit zehn Schuldsprüchen im Sinn der Anklage zu Ende gegangen. Neun gebürtige Tschetschenen wurden wegen Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung schuldig erkannt.

    45-jährige Frau wurde in Wien wegen Kindesentziehung verurteilt

    16.06.2015 Eine 45-jährige Frau ist am Dienstag im Wiener Landesgericht wegen Kindesentziehung schuldig gesprochen worden, da die Mutter ein halbes Jahr mit ihrem Kind verschwunden war.

    Mitbewohner in Meidling mit Axt erschlagen: Mordprozess-Beginn mit Schwierigkeiten

    16.06.2015 Mit gewissen Schwierigkeiten hat der Mordprozess gegen einen 52-jährigen Frühpensionisten begonnen, der am 27. Oktober 2014 in seiner Wohnung in Wien-Meidling einem Mitbewohner mit einer Axt den Schädel gespalten haben soll.

    Hauptangeklagter im Goldenberg-Prozess: "Habe von Kämpfen gewusst"

    16.06.2015 Mit der Einvernahme des 21-jährigen Hauptangeklagten wurde in Wien der Prozess gegen die sogenannte "Goldenberg"-Bande fortgesetzt. "Ich habe von Kämpfen gewusst, aber nichts über Raubüberfälle und Drogengeschäfte", wies der Angeklagte die Anschuldigungen zurück.

    Schlepper in NÖ aufgeflogen: Flüchtlinge in Klein-Lkw gepfercht und ausgesetzt

    16.06.2015 Am Sonntag flog ein Schlepper in Niederösterreich auf. Der Rumäne hatte mehr als 30 Personen in einem Kleintransporter über die serbisch/ungarische Grenze direkt nach Österreich gebracht und sie im Gemeindegebiet Fischamend einfach ausgesetzt. 

    Was dürfen Lehrer? Zehn Fakten zu Rechten und Pflichten

    16.06.2015 Als Schüler fühlt man sich nicht selten von einem Lehrer ungerecht behandelt. Doch was dürfen Lehrer an Österreichs Schulen wirklich? VIENNA.at hat bei der Rechtsabteilung des Wiener Stadtschulrats nachgefragt und Informationen zu zehn der größten Unklarheiten erhalten.

    Am Dienstag werden Urteile im Wiener Islamisten-Prozess verkündet

    16.06.2015 Am Dienstagmittag sollen im Islamisten-Prozess die Urteile fallen. Neun Männer und eine Frau mussten sich wegen Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung vor Gericht verantworten. Ihnen drohen Freiheitsstrafen von bis zu zehn Jahren.

    Alfred Gusenbauer bestreitet Einflussnahme in Causa Aliyev

    16.06.2015 Er habe nie im Sinne des kasachischen Regimes auf das derzeit in Österreich laufende Aliyev-Verfahren Einfluss genommen, betonte der frühere österreichische Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (SPÖ) am Montag.

    Häuser-Käufe zogen in Wien und Burgenland am kräftigsten an

    15.06.2015 In Wien und im Burgenland zogen die Häuser-Käufe im vergangenen Jahr am deutlichsten an. Im Burgenland wurden 669 Einfamilienhäuser verkauft, um 26 Prozent mehr als 2013. In der Bundeshauptstadt wurden von Jänner bis Dezember 402 Häuser verbüchert, ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2013, erhob das Immobilienmaklernetzwerk Remax.