Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Besserung im Fall der MERS-Patientin in Wien

    MERS-Erkrankung: Wiener Patientin zeigt deutliche Besserung

    7.10.2014 "Deutliche Besserung" zeigt der Zustand jener 29-jährigen Patientin aus Saudi-Arabien, die Sonntag vergangener Woche wegen einer MERS-Erkrankung in die Isolierstation der Infektionsabteilung des Kaiser-Franz-Josef-Spitals in Wien aufgenommen wurde.
    Sozialminister Hundstofer erntet Kritik für sein Vorhaben

    Pflege: Opposition lehnt Hundstorfer-Vorschläge ab

    7.10.2014 Kritik an den Reformplänen von Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) beim Pflegegeld kommt nach der FPÖ auch von Grünen, NEOS und Team Stronach.
    Der Wiener Banker, der 1,4 Millionen Euro Kundengelder abzweigte, wurde nun verurteilt.

    Mit Hausbau übernommen: Banker zweigte 1,4 Mio. Euro Kundengelder ab

    7.10.2014 Am Dienstag wurde ein Wiener banker wegen Veruntreuung zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Der ehemalige Filialleiter eines großen Geldinstituts hatte  Kundengelder in Höhe von 1,4 Millionen Euro abgezweigt, um ein Haus zu bauen.
    Drei Personen wurden bei dem Unfall am Dienstag verletzt.

    Niederösterreich: Drei Verletzte bei nächtlichem Geisterfahrerunfall

    7.10.2014 Alkoholisiert und in falscher Richtung war ein 29-Jähriger in der Nacht auf Dienstag an einer Auffahrt zur A5 (Nordautobahn) im Bezirk Mistelbach unterwegs. Er verursachte einen Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.
    Hand aufs Herz in Sachen Klopapier: Knüllen, falten, oder ...?

    WC-Gebräuche in Österreich: Klopapier wird am liebsten gefaltet verwendet

    7.10.2014 Falten, knüllen oder ganz kreativer Umgang mit Klopapier: Wie es die Österreicher am stillen Örtchen halten, hat das Wiener Institut MindTake Research bei einer Umfrage unter 500 Internet-Usern zwischen 15 und 69 Jahren ermittelt.
    Designerin Lena Hoschek geriet mit H.C. Strache nach einem Facebook-Posting aneinander

    Designerin Lena Hoschek klagt FPÖ-Chef Strache wegen Facebook-Posting

    7.10.2014 Wie mehrere Medien berichteten, erregte FPÖ-Chef Heinz Christian Strache mit einem Posting auf Facebook massiven Unmut bei Designerin Lena Hoschek. Er hatte ein Kleid aus einer ihrer Dirndl-Kollektionen mit einer politischen Botschaft online gestellt.
    Ungewöhnlicher Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge.

    Kleinkind bei Versteckspiel in Depotkasten der Post eingesperrt

    7.10.2014 Am Montagabend endete ein Versteckspiel mit einem Feuerwehreinsatz: Der Bub spielte mit seinen Eltern in einer Wohnhausanlage in Brunn am Gebirge und versteckte sich in einem Depotkasten der Post. Nachdem die Türe jedoch ins Schloss gefallen war, konnte sie auch nicht mehr geöffnet werden.
    In einem Krankenhaus in NÖ geschah ein Übergriff

    Übergriff: Betagtem Patienten in Spital in NÖ Polster ins Gesicht gedrückt

    6.10.2014 In einem Krankenhaus im niederöstereichischen Bezirk Mödling ist es in der Nacht auf Freitag laut einem Medienbericht zu einem Übergriff auf einen betagten Patienten gekommen. Eine 84-Jährige soll auf ihren Zimmernachbarn (81) losgegangen sein.
    Die ehemalige kaufmännische Geschäftsführerin des Burgtheaters, Silvia Stantejsky, am Montag in Wien

    Burgtheater: Richter zweifelt an Sinnhaftigkeit des Stantejsky-Verfahrens

    6.10.2014 Der Arbeitsgerichtsprozess der entlassenen ehemaligen kaufmännischen Geschäftsführerin des Burgtheaters, Silvia Stantejsky, gegen ihren einstigen Arbeitgeber geht weiter. Richter Helge Eckert hat zu Beginn der zweiten Tagsatzung die Sinnhaftigkeit des Verfahrens angezweifelt.
    Am Straflandesgericht wurde über die weitere U-Haft entschieden

    U-Haft über sechs mutmaßliche Jihadisten in Wien wurde verlängert

    6.10.2014 Die U-Haft über sechs mutmaßliche Jihadisten wurde am Montag seitens des Wiener Straflandesgerichts bis zum 6. Dezember verlängert. "Die bisherigen Haftgründe bleiben weiter aufrecht", erklärte Gerichtssprecherin Christina Salzborn.
    Das Outlet Center in Parndorf bekommt Zuwachs

    L'Oréal eröffnet in Parndorf ersten Outlet-Store für Restbestände

    6.10.2014 Zuwachs für das Outlet Center Parndorf im Burgenland: Der Weltmarktführer im Kosmetikbereich L'Oréal eröffnet dort am 3. November 2014 einen Outlet-Store - den österreichweit ersten L'Oréal-Outlet-Store für Restbestände.
    Eine 42-Jährige ist am Montag in Wien schwer verletzt worden.

    Blumenkiste im 15. Bezirk in Wien fiel aus zwölf Meter Höhe auf Frau

    6.10.2014 Durch eine herabstürzende Blumenkiste ist am Montag eine 42-jährige Frau in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus schwer verletzt worden.
    Am Montag verließ sich ein Pkw-Lenker zu sehr auf sein Navi.

    Navi sagte "falsche Auffahrt" an: Drei Verletzte bei Unfall auf der S31

    6.10.2014 Weil ihm sein Navigationsgerät sagte, dass er die falsche Auffahrt genommen hatte, wollte ein 30-Jähriger auf der S31 bei Mattersburg wenden. Dabei verursachte er einen Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.
    Einer der Verletzten wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.

    Vier Personen bei Unfall in NÖ zum Teil schwer verletzt

    6.10.2014 Als er einen Traktor überholen wollte, kollidierte ein 51-jähriger Pkw-Lenker am Montag auf der L150 in Niederösterreich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Vier Personen wurden bei diesem Unfall zum Teil schwer verletzt.
    Die Fassade des neuen Übergangsquartieres für Asylwerber, das ehemalige Universitätssportinstitut in der Althanstraße in Wien-Alsergrund

    Asyl: Zweites Großgebäude in Wien-Alsergrund vor Bezug

    6.10.2014 Noch am Montag könnte das zweite neue Asyl-Großquartier in Wien bezogen werden. Die Vorbereitungsarbeiten zur Unterbringung von bis zu 250 Flüchtlingen in einem ehemaligen Uni-Gebäude in Wien-Alsergrund waren untertags in vollem Gange.
    Die MERS-Patientin in Wien befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr.

    MERS-Patientin in Wien befindet sich auf dem Weg der Besserung

    6.10.2014 Jene Frau, die am Sonntag vergangener Woche wegen einer MERS-Erkrankung in die Isolierstation der Infektionsabteilung des Kaiser-Franz-Josef-Spitals in Wien aufgenommen worden ist, befindet sich mittlerweile laut Angaben des Spitals "auf dem Weg der Besserung". Lebensgefahr bestehe keine mehr, so ein Sprecher des Krankenanstaltenverbundes (KAV) am Montag.
    Ausländeranteil: In Wien leben 20,1 Prozent Nicht-Österreicher

    Wien liegt beim Ausländeranteil laut Statistik auf Platz 7 der EU-Hauptstädte

    6.10.2014 Beim viel diskutierten Thema des Anteils von Ausländern an der Bevölkerung liegt die Stadt Wien im europäischen Mittelfeld. 20,1 Prozent der in der Bundeshauptstadt lebenden Menschen haben keinen österreichischen Pass.
    Nachts im Museum: 421.500 Besucher bei 15. Ausgabe der "Langen Nacht"

    "Lange Nacht der Museen" erfreut über Andrang: Meisten Besucher in Wien

    5.10.2014 "Nachts im Museum" bgeisterte auch heuer wieder zahlreiche Kunstinteressierte in ganz Österreich. Rund 5.000 Menschen mehr als im Jahr zuvor haben der 15. "Lange Nacht der Museen" einen Besuch abgestattet.
    Neues Arbeitszeitgesetz für Spitalsärzte sorgt in Ländern für Unruhe

    Neues Arbeitszeitgesetz für Spitalsärzte sorgt für Unruhe

    5.10.2014 Das geplante neue Arbeitszeitgesetz für Spitalsärzte sorgt in vielen Bundesländern für Unruhe. Die ab 2015 beginnende schrittweise Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit bis zu 72 auf maximal 48 Stunden bis 2021 bedeutet in den Länder Verhandlungen zwischen Spitalsbetreibern und Ärzten und vielfach die Anstellung zusätzlicher Mediziner.
    In Haft vergewaltigt: Prozess gegen missbrauchten Buben fortgesetzt

    In JA-Josefstadt vergewaltigt: Prozess gegen Jugendlichen fortgesetzt

    5.10.2014 Jener 14-Jährige, der im Mai 2013 in der Jugendabteilung der Justizanstalt (JA) Josefstadt von einem älteren Mithäftling vergewaltigt wurde, steht nun wegen Raubes vor Gericht.
    Witwe in Wien-Meidling erstochen: Nachbar wegen Mordes vor Gericht

    Witwe in Wien-Meidling erstochen: Nachbar wegen Mordes vor Gericht

    8.10.2014 Weil er seine Nachbarin in der Theergasse in Wien-Meidling erstochen haben soll, muss sich am Mittwoch ein 36 Jahre alter Mann wegen Mordes im Straflandesgericht verantworten.
    Auch in Wien fand der "Ice Ride" statt.

    Fahrrad-Demo "Ice Ride" 2014 zum Schutz der Arktis

    4.10.2014 Weltweit sind am Samstag Tausende Menschen für den Schutz der Arktis geradelt - der "Ice Ride" fand unter anderem auch in Wien statt.
    Im Juli wurde die Pizzeria Anarchia geräumt.

    Pizzeria Anarchia: Personalvertreter droht Disziplinarverfahren

    3.10.2014 Gegen jenen freiheitlichen Personalvertreter, der bei der Räumung der "Pizzeria Anarchia" in Privatkleidung, Pistole und Eisernem Kreuz im Ohr Polizisten mir Verpflegung versorgt hat, wurde nun ein Disziplinarverfahren wegen Verletzung der allgemeinen Dienstpflichten eingeleitet.
    Das Gericht hat die U-Haft verlängert.

    Gericht in Wien hat U-Haft eines mutmaßlichen Jihadisten "betoniert"

    3.10.2014 Seit rund sechs Wochen sitzen neun mutmaßliche Jihadisten wegen des Verdachts auf Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung (278b Abs 2 StGB) in Wien in U-Haft. Die Beweislage dürfte wesentlich dichter sein als bisher angenommen, denn das Wiener Oberlandesgericht (OLG) hat in der vorigen Woche die U-Haft für einen 18-jährigen Verdächtigen nachgerade "betoniert".
    "Stibeutes blandi": Seltene Schlupfwespenart erfreut Forscher in Österreich.

    Seltene Wespenart erstmals in Österreich entdeckt

    3.10.2014 Eine seltene Schlupfwespenart ist nun erstmals in Österreich entdeckt worden: Biologen konnten im Naturschutzgebiet Jaidhaus bei Molln (Bezirk Kirchdorf) den Nachweis erbringen, dass "Stibeutes blandi" auch hierzulande beheimatet ist.
    Ein 51-jähriger alkoholisierter Mann krachte mit seinem Pkw gegen die Friedhofsmauer.

    Alko-Lenker prallte gegen Friedshofsmauer: Fahrer verletzt - Hund gestorben

    3.10.2014 Am Donnerstag krachte ein Pkw in Groß Enzersdorf gegen die Mauer eines Friedhofs. Der 51-jährige Lenker war alkoholisiert und wurde verletzt. Sein Hund starb bei dem Unfall.
    Einer fünfköpfigen Bande wurde nun das Handwerk gelegt.

    Halsketten-Raube: Bande in Wien festgenommen

    3.10.2014 Der Polizei gelang ein Schlag gegen eine fünfköpfige Räuberbande. Den vier Männern und einer Frau werden mindestens 12 Halsketten-Raube seit August zur Last gelegt.
    In Wien-Simmering hat ein blutiger Fund Passanten verschreckt.

    Grausiger Fund in Wien-Simmering: Zwei Herzen auf offener Straße entdeckt

    3.10.2014 Passanten haben am Freitagmorgen auf der Simmeringer Hauptstraße in Wien ein blutiges, faustgroßes Herz auf einem Gehsteig aufgefunden. Kurze Zeit später entdeckte die Polizei in unmittelbarer Nähe ein zweites.
    Fünf Feuerwehren waren bei den Löscharbeiten im Einsatz.

    Brand auf der A2 in NÖ: Gefahrengut-Lkw stand in Flammen

    3.10.2014 Am Donnerstagabend ist auf einem Rastplatz der A2 bei Wiener Neustadt ein Gefahrengut-Lkw in Flammen aufgegangen. Laut Feuerwehrsprecher Franz Resperger hat das Fahrzeug mehrere Tonnen Altölfilter transportiert.
    Das Flex wird von einem Verein betrieben.

    Ist das Flex in Konkurs? Chef des Wiener Szenelokals dementiert

    3.10.2014 Für Wirbel hat am Donnerstag der angebliche Konkurs des Wiener Szenelokals Flex gesorgt. Auf der Facebook-Seite des Unternehmens versucht Flex-Chef Thomas Eller zu beruhigen und bezeichnet die "medial herumspukenden Gerüchte über einen Flex Konkurs" als falsch.
    Jene Mutter, die ihre Töchter getötet hat, wurde nun in eine Anstalt eingewiesen.

    Töchter in Wien-Ottakring getötet: Mutter wird in Anstalt eingewiesen

    2.10.2014 Am Donnerstag wurde das Urteil für jene Frau verkündet, die am 19. September 2013 in der Koppstraße in Wien-Ottakring ihre beiden Töchter erdrosselt hatte. Sie wurde nach dem Porzess am Straflandesgericht in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen.
    Bei seinem Rekordversuch will der Wiener ins Guinness Buch.

    Wiener will ins Guinness Buch: Mit Heißluftballon in 200 Meter tiefer Höhle

    2.10.2014 Im dalmatinischen Velebit-Gebirge hat der Wiener Ivan Trifonov mit einem Heißluftballon eine 206 Meter tiefe Höhle bezwungen. Der knapp 70-Jährige strebt damit einen Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde an.
    Eurofighter musste in Innsbruck notlanden - Triebwerksbrandwarnung wurde angezeigt.

    Eurofighter am Innsbrucker Flughafen notgelandet

    2.10.2014 Ein Eurofighter hat Donnerstagnachmittag am Innsbrucker Flughafen notlanden müssen. Ersten Informationen des Verteidigungsministeriums zufolge gab es eine Triebwerksbrandwarnung, die dem Piloten angezeigt wurde. Rauch sei keiner erkennbar gewesen, hieß es.
    Was wird nach dem Konkurs mit dem Flex passieren?

    Wiener Szenelokal Flex in Konkurs: Insolvenzantrag wurde gestellt

    2.10.2014 Medienberichten zufolge ist das Wiener Szenelokal Flex pleite. Der Insolvenzantrag wurde von der Gebietskrankenkasse gestellt, über Ursache und Folgen liegen keine Informationen vor.
    Außenminister Sebastian Kurz bei der PRessekonferenz zum Islamgesetz

    Neues Islamgesetz wird Tätigkeit der Imame in Österreich teils einschränken

    2.10.2014 Wie Integrationsminister Sebastian Kurz am Donnerstag erläuterte, untersagt das neue Islamgesetz eine Finanzierung aus dem Ausland. Davon betroffen sind auch Imame, die im Rahmen ihres türkischen Dienstverhältnisses in Österreich tätig sind.
    Straßenbahnfahrer niedergestochen: Täter in Anstalt eingewiesen

    Bim-Fahrer niedergestochen: Täter in Anstalt eingewiesen

    2.10.2014 Jener psychisch Kranker, der am 26. Jänner 2014 in Wien-Floridsdorf einen jungen Straßenbahnfahrer mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt hatte, wurde in eine Anstalt eingewiesen.
    Die MERS-Patientin ist nach wie vor in Wien in Behandlung

    MERS-Erkrankung: "Vorsichtig positiver Trend" bei Zustand der Patientin

    2.10.2014 Das Befinden jener Patientin, die am Sonntag wegen einer MERS-Erkrankung in die Isolierstation der Infektionsabteilung des Kaiser-Franz-Josef-Spitals in Wien aufgenommen worden ist, war am Donnerstag unverändert.
    Nebel droht zum Wochenende hin

    Wochenend-Wetter herbstlich mit teils zähem Nebel in Niederungen

    2.10.2014 Typisches Herbstwetter bringt das Wochenende: In den Niederungen kann sich der Nebel hartnäckig halten. Auf den Bergen wird es dagegen recht sonnig, prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.
    Am Samstagabend wird der Tunnel Vösendorf für eine Einsatzübung komplett gesperrt.

    Sperre des Tunnel Vösendorf (S1) wegen Einsatzübung am Samstagabend

    2.10.2014 Am Samstagabend wird der Tunnel Vösendorf auf der S1 (Wiener Außenring Schnellstraße) wegen einer groß angelegten Einsatzübung vorübergehend gesperrt. Hier soll nämlich der Ernstfall bei einer Massenkarambolage geprobt werden.
    Prozess um niedergestochenen Straßenbahnfahrer wird fortgesetzt

    Bim-Fahrer niedergestochen: Täter verweigert im Prozess weiter Aussage

    2.10.2014 Erneut zu keiner Aussage im Landesgericht war ein 52-jähriger Mann bereit, der am 26. Jänner 2014 in Wien-Floridsdorf einen jungen Straßenbahnfahrer mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt hatte.
    Wo Wildtiere über die Fahrbahn wechseln, kommt es oftmals zu schweren Unfällen

    Unfall-Auslöser: Alle sechs Minuten passiert in Österreich ein Wildtierunfall

    2.10.2014 Gerade jetzt in der Herbstzeit sind Wildtiere immer wieder Auslöser schwerer Unfälle. Statisch gesehen ereignet sich alle sechs Minuten in Österreich ein derartiger Unfall, dabei werden jährlich mehr als 350 Personen verletzt.
    Zwei Töchter erdrosselt: Mutter soll in Anstalt eingewiesen werden

    Töchter in Wien getötet: Mutter soll in Anstalt eingewiesen werden

    2.10.2014 Jene Frau, die 2013 in Wien-Ottakring zwei ihrer vier Kinder getötet hatte, um sich danach in selbstmörderischer Absicht aus dem vierten Stock zu stürzen, musste sich nun vor Gericht verantworten.
    Dieser Mann wird gesucht

    Geldbörsendiebstahl in Neunkirchen: Fahndung nach Unbekanntem

    1.10.2014 Ein bisher unbekannter Täter stahl am 20. September 2014 gegen 11.45 Uhr in einem Geschäft im Stadtgebiet von Neunkirchen eine Geldbörse samt Bankomatkarte.
    Der Prozess ist bis Donnerstag anberaumt.

    14-jähriger Salzburger postete NS-Symbole im Internet: Prozess

    1.10.2014 Sich auf Facebook als Neonazi darzustellen, hat ein 15-jähriger Salzburger noch vor eineinhalb Jahren als cool empfunden. Heute betrachte er das "nur mit Ekel", sagte der offensichtlich geläuterte Angeklagte am Mittwoch vor einem Jugend-Geschworenengericht in Salzburg.
    In Wien stand ein JUS-Student vor Gericht

    18-Jähriger in Mariahilf vergewaltigt: JUS-Student in Wien vor Gericht

    1.10.2014 Ein "bizarrer Vorfall" beschäftigte am Dienstag ein Schöffensenat im Straflandesgericht. Ein Jus-Student soll nachts auf offener Straße in Wien-Mariahilf einen 18-jährigen Schüler vergewaltigt haben. Der Angeklagte stellte das in Abrede und sprach von einvernehmlichem Sex - obwohl er heterosexuell sei, wie er betonte.
    Im Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien-Favoriten ist die Frau in Behandlung

    Erste MERS-Erkrankung in Österreich: Zustand der Patientin unverändert

    1.10.2014 Unverändert war am Mittwoch der Zustand jener Patientin, die am Sonntag wegen einer MERS-Erkrankung in die Isolierstation der Infektionsabteilung des Kaiser Franz Josef-Spitals in Wien aufgenommen worden ist.
    Heinz Fischer meldete sich zum Thema Asyl zu Wort

    Asyl: Bundespräsident Fischer ruft zu Solidarität und Nächstenliebe auf

    1.10.2014 Mehr Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen in Österreich hat am Mittwoch Heinz Fischer eingemahnt. Angesicht wachsender Flüchtlingsströme stellte der Bundespräsident in seiner Rede zum Verfassungstag überdies zur Debatte, ob nicht "eine Lockerung mancher strenger Regelungen denkbar ist".
    Wohnungsmarkt in Wien bleibt Spitzenreiter

    Wohnungsmarkt boomt in der Hauptstadt

    1.10.2014 Ein Drittel (29,8) Prozent) aller Wohnung die in Österreich verkauft wurden befinden sich in Wien.  4.717 dieser Wohnungen im Wert von circa 1,2 Milliarden Euro haben im ersten Halbjahr 2014 in Wien den Eigentümer gewechselt, das ist fast um ein Drittel (27,5%) mehr als im Vorjahr.
    Bereits im Mai wurde die Leiche von Pirker in der Donau entdeckt.

    Leiche von ORF-Journalist Peter Pirker in der Donau gefunden

    1.10.2014 Der pensionierte ORF-Journalist Peter Pirker ist tot. Seit dem 21. Mai gilt er als vermisst, seine Leiche ist bereits Ende Mai in der Donau in Wien-Leopoldstadt entdeckt worden. Ein DNA-Abgleich hat nun ergeben, dass es sich bei dem Toten definitiv um Pirker handelte, sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Einen Hinweis auf Fremdverschulden gebe es nicht.
    Ikea ruft Pasta Pastaälgar und Pastaälgar Vollkorn zurück.

    Ikea ruft Nudeln der Sorte "Pastaälgar" zurück

    1.10.2014 Der Möbelhändler Ikea ruft die Pastasorte "Pastaälgar" zurück, weil die Nudeln Soja enthalten können.

    47-Jähriger aus Korneuburg vermisst: Polizei bittet um Hinweise

    2.10.2014 Seit vergangenem Freitag wird der 47-jährige Paul T. aus Korneuburg vermisst. Laut Angaben der Polizei war T. an diesem Tag mit einer Reisegruppe in Bratislava unterwegs und ist vermutlich in den falschen Reisebus gestiegen. Der 47-Jährige ist von einer Behinderung betroffen, um Hinweise auf seinen Aufenthaltsort wird gebeten.
    Johanna Mikl-Leitner im Rahmen einer Sitzung des Ministerrates am Dienstag

    Asyl: Mikl-Leitner pocht auf Kasernen- "Option", Faymann auf Quotenerfüllung

    30.09.2014 Bei der Suche nach Flüchtlingsquartieren hat Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) weiterhin Kasernen im Blick. Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) pocht vor dem Treffen am Dienstagnachmittag indessen auf 100 Prozent Quotenerfüllung.
    Die Patientin landete mit MERS-Verdacht in einem Wiener Spital

    MERS-Erkrankung: Gesundheitszustand von Patientin in Wien noch kritisch

    30.09.2014 Unverändert kritisch war Dienstagnachmittag der Zustand jener Patientin, die wegen einer MERS-Erkrankung in die Isolierstation einer auf Infektionserkrankungen spezialisierten Wiener Krankenhausabteilung aufgenommen wurde.
    Gehäufte Abzock-Fälle durch Prostituierte in Kärnten

    300.000 Euro Schaden durch Betrügereien im Kärntner Rotlichtmilieu

    30.09.2014 In Kärnten grassiert seit kurzem eine neue Betrugsmasche im Rotlichtmilieu: Prostituierte locken Freiern unter dem Vorwand der Verliebtheit hohe Geldbeträge heraus und verschwinden dann. Der derzeit bekannte Schaden liegt bei über 300.000 Euro, bestätigte ein Ermittler des Landeskriminalamts auf Anfrage der APA Berichte in Kärntner Medien.
    Die Krankenkasse sieht im Roten Kreuz ein "Fass ohne Boden".

    Niederösterreich: Verträge für Rettung und Krankentransport gekündigt

    30.09.2014 Überraschend haben das Rote Kreuz und der Samariterbund in Niederösterreich nach Angaben der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) zum Jahresende die Verträge mit allen Sozialversicherungsträgern gekündigt. Erst Anfang des Jahres wurden die Preise erhöht, die krankenhasse befürchtet "ein Fass ohne Boden".
    In Wien wirde der mutmaßliche Auftragskiller festgenommen

    Russischer Auftragskiller: Nach Festnahme vorerst keine Auslieferung

    30.09.2014 Am Dienstag hat das Wiener Oberlandesgericht (OLG) die Auslieferung eines angeblichen russischen Auftragskillers an die russischen Behörden vorerst gestoppt und weitere Recherchen angeordnet.
    Bei der Verfolgungsjagd kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

    Polizei jagte Ladendiebe im Wiener Umland mit Hubschrauber

    30.09.2014 Drei mutmaßliche Ladendiebe konnten am Montagabend in Gerasdorf bei Wien gefasst werden. Bei der Fahndung wurde auch ein Hubschrauber des Innenministeriums eingesetzt, entdeckt hat die flüchtigen Verdächtigen letztendlich jedoch ein Jäger auf einem Hochstand.
    In einem Wiener Spital wird eine MERS-Patientin behandelt

    Erste MERS-Erkrankung in Österreich: Wiener Patientin spricht auf Therapie an

    30.09.2014 Der Zustand jener Wiener Patientin, die wegen einer MERS-Erkrankung in die Isolierstation einer auf Infektionserkrankungen spezialisierten Krankenhausabteilung aufgenommen wurde, ist kritisch. Aktuelle Informationen zu dem Fall liegen vor.
    Die Verhaftung von Udo Proksch ist nun 25 Jahre her.

    Fall Udo Proksch: Vor 25 Jahren wurde der bekannteste Justizflüchtling verhaftet

    30.09.2014 Lebenslange Haft wegen sechsfachen Mordes und Versicherungsbetrug: So lautete das Urteil für Udo Proksch, Betreiber der Wiener Hofzuckerbäckerei Demel und des "Club 45" und Society-Löwe mit speziellen Beziehungen zu SPÖ-Politikern, im Jahr 1989.
    Stefan Petzner, vormals beim BZÖ, betreibt nun eine PR-Agentur

    Ex-BZÖ-Politiker Stefan Petzner gründete PR-Agentur in Wien

    30.09.2014 Ins Agenturgeschäft ist der ehemalige BZÖ-Nationalratsabgeordnete Stefan Petzner nun eingestiegen. Gemeinsam mit dem ehemaligen Bundespressesprecher des BZÖ, Heimo Lepuschitz, hat er sich in Wien selbstständig gemacht.