Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Der Ladenbesitzer gab einen Schreckschuss ab.

    Überfall auf Juwelier in Wien-Favoriten: Inhaber gab Schuss ab

    2.08.2014 Zu gefährlichen Szenen ist es Samstagmittag bei einem Überfall auf einen Juwelier in Favoriten gekommen. Laut Polizei stürmten drei maskierte Männer um 12.55 Uhr in das Geschäft in der Favoriten Straße. Einer zückte eine Waffe und rief "Überfall!".
    Ferienbeginn in Bayern - Staus auf Nord-Süd-Verbindungen

    Stillstand auf Straßen: Rund 200 Kilometer Stau auf den Transitrouten

    2.08.2014 Der Straßenverkehr auf den heimischen Autobahnen ist am Samstag teilweise zum Erliegen gekommen. Verkehrsexperten von ARBÖ und ÖAMTC berichteten von 200 Kilometer Stau und zähem Verkehr auf den Transitrouten in Süd- und Westösterreich sowie im benachbarten Ausland. Besonders betroffen waren Süd- und Westösterreich sowie Bayern und Südtirol. Im Osten sorgten Baustellen für Staus.
    Tödlicher Unfall auf A2 in Niederösterreich

    Tödlicher Unfall auf A2: Lenker starb am Unfallort

    1.08.2014 Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Freitag auf der Südautobahn (A2) zwischen Wöllersdorf, im Bezirk Wiener Neustadt und Leobersdorf, im Bezirk Baden ereignet.
    Asylwerber und Gesundheit: Staat zur Versorgung verpflichtet

    Nach Tod durch Meningitis-Infektion: Staat für Versorgung zuständig

    1.08.2014 Mit der Diskussionen rund um den Tod eines Asylwerbers aus Traiskirchen durch eine Meningitis-Infektion steht auch die Gesundheitsversorgung dieser Menschen im Blickpunkt.
    "Pizzeria Anarchia" - Hauseigentümer wehrt sich gegen Vorwürfe

    "Pizzeria Anarchia" - Hauseigentümer: Sache sei "außer Kontrolle" geraten

    1.08.2014 Nach der Hausräumung und der Kritik am Einsatz der Polizei, meldet sich nun erstmals der Hausbesitzer der "Pizzeria Anarchia" zu Wort und wehrt sich gegen die Vorwürfe.
    64-Jähriger wegen Mordes an Ehefrau schuldig gesprochen - 18 Jahre

    Mordprozess um erstochene Ehefrau in Korneuburg: 18 Jahre Haft

    1.08.2014 Wegen Mordes an seiner Ehefrau in Hollabrunn wurde am Freitag ein Pensionist am Landesgericht Korneuburg zu 18 Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte bat um Bedenkzeit. 
    Unwetter - Wiens Weinbauern rechnen dennoch mit "normalem Jahrgang"

    Wiens Winzer rechnen nach Unwetter mit "normalem Jahrgang"

    1.08.2014 Die Weinbauer der Hauptstadt zeigen sich trotz des niederschlagsintensiven Sommers und des stellenweisen Starkregens der vergangenen Tage ziemlich entspannt. "Wir gehen von einem normalen Jahrgang aus", sagte Herbert Schilling, Obmann des Landesweinbauverbands, auf APA-Anfrage.
    Mehr als 100 Taschendiebstähle in vier Monaten: Duo verhaftet

    Duo verübte mehr als 100 Taschendiebstähle in vier Monaten

    1.08.2014 Ein Diebes-Duo ist von steirischen Beamten ausgeforscht worden: Eine 20-Jährige und ihr 49-jähriger Begleiter sollen zwischen Dezember 2013 und März 2014 zumindest 107 Taschendiebstähle beinahe in ganz Österreich begangen haben.
    Beim Prozess in Korneuburg

    Mordprozess um erstochene Ehefrau in Korneuburg: "Eifersuchtswahn"

    1.08.2014 Wegen Mordes an seiner Ehefrau in Hollabrunn hat sich am Freitag ein Pensionist am Landesgericht Korneuburg zu verantworten gehabt. Der Angeklagte hatte bereits nach seiner Festnahme gestanden, die 64-Jährige im Februar im gemeinsamen Haus durch zahlreiche Messerstiche getötet zu haben.
    Datenschutz-Unstimmigkeiten: Max Schrems kämpft schon seit Jahren gegen Facebook

    Sammelklage gegen Facebook durch Wiener Datenschutz-Aktivist Schrems

    1.08.2014 Sammelklage gegen Facebook: Der Wiener Jurist und Datenschutz-Aktivist Max Schrems hat am gestrigen Donnerstag beim Handelsgericht Wien eine Zivilklage gegen die irische Tochter des US-Unternehmens eingereicht.
    Nachwuchsspieler Grubeck (FK Austria Wien) ist nach einem Training abgepasst und verprügelt worden.

    Attacke auf Austria-Spieler Valentin Grubeck: Zwei Schuldsprüche

    1.08.2014 Mit zwei Schuld- und acht Freisprüchen ist am Freitag der Prozess um einen brutalen Angriff auf den Austria Wien-Nachwuchsspieler Valentin Grubeck zu Ende gegangen. Der U19-Stürmer war im April 2014 vor der Generali Arena Fans des SK Rapid mit "Bist Austrianer?" angesprochen worden. Dann wurde er von zwei 21-Jährigen zu Boden gerissen, getreten und geschlagen.
    Die syrisch-orthodoxe Kirche will Flüchtlinge unterbringen

    Syrisch-orthodoxe Kirche Wien sucht Wohnungen für Kriegsflüchtlinge

    1.08.2014 Die bei der Aufnahme von syrischen Flüchtlingen engagierte syrisch-orthodoxe Gemeinde in Wien sucht laut Kathpress dringend günstige Wohnungen. Gelobt wurde am Freitag die Zusammenarbeit mit dem Innenministerium.
    Das Mädchen war aus einem Fahrgeschäft gestürzt.

    Mädchen nach Unfall bei Kirtag in NÖ weiterhin auf der Intensivstation

    1.08.2014 Das neunjährige Mädchen, das bei einem Kirtag in Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten) aus einem Fahrgeschäft gestürzt war, wurde am Freitag im Universitätsklinikum St. Pölten "weiter intensivmedizinisch betreut".
    In Traiskirchen kam es zu einem Fall von ansteckender Meningitis

    Meningitis-Fall in Traiskirchen: Großteil der Asylwerber versorgt

    1.08.2014 Nachdem ein Asylwerber des Erstaufnahmezentrums Traiskirchen an bakterieller Gehirnhautentzündung verstarb, ist noch am Donnerstag ein Großteil der Menschen im Lager mit Antibiotika versorgt worden. Bis 22.00 Uhr habe es sich um 1.156 Bewohner und 158 Mitarbeiter gehandelt.
    Neue REgelungen gelten für Lärm in Gastgärten

    Gastgärten-Vorschriften: VfGH erleichtert Auflagen bei Lärm

    1.08.2014 Erneut hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) eine Gewerbeordnungs-Bestimmung für Gastgärten gekippt. Behörden können für genehmigungsfreie Gastgärten künftig leichter nachträgliche Auflagen erteilen - etwa dann, wenn sich Anrainer durch Lärm gestört fühlen.
    Der 26-Jährige soll auf seine Ex-Freundin eingestochen haben.

    Versuchter Mord an Ex-Freundin: 26-Jähriger in Wien festgenommen

    1.08.2014 Ein 26-Jähriger, nach dem seit der Nacht auf Montag wegen versuchten Mordes an seiner Ex-Freundin gefahndet worden war, ist am Donnerstagabend in Wien-Leopoldstadt von der Sondereinheit Cobra festgenommen worden. Das gab die Polizei am Freitag bekannt.
    Wird es zur Asyl-Situation in Österreich ein Krisenszenario geben?

    Wochenende entscheidet über etwaiges Asyl-"Krisenszenario"

    1.08.2014 Am kommenden Wochenende wird sich entscheiden, ob das Innenministerium aufgrund überfüllter Asyl-Betreuungszentren ein Krisenszenario entwickeln muss oder nicht. Entscheidend sei die Frage, wie viele Neuanträge in den kommenden Tagen gestellt werden.
    Die beliebtesten Namen 2013 waren Anna und Tobias.

    Anna und Tobias waren 2013 die beliebtesten Vornamen Österreichs

    1.08.2014 Bei der Namensgebung haben sich Österreichs frisch gebackene Eltern 2013 besonders bei den Mädchen als äußerst konservativ erwiesen: Bereits zum fünften Mal führt Anna die Tabellen der Statistik Austria an, während Tobias erstmals den ersten Rang erobern konnte. Auf den Plätzen folgen Lukas und Maximilian sowie Hannah und Sophie.
    Die beliebtesten Namen in Österreich für den Nachwuchs.

    Anna und Tobias waren die beliebtesten Vornamen Österreichs im Jahr 2013

    1.08.2014 Bei der Namensgebung haben sich Österreichs frisch gebackene Eltern 2013 besonders bei den Mädchen als äußerst konservativ erwiesen: Bereits zum fünften Mal führt Anna die Tabellen der Statistik Austria an, während Tobias erstmals den ersten Rang bei den Bubennamen erobern konnte.
    Cannabis im großen Stil verkauft.

    Cannabis im Wert von 170.000 Euro verkauft: Trio in Wien gefasst

    1.08.2014 Ermittler aus dem Burgenland haben am Donnerstag in Wien und Mistelbach drei Männer festgenommen, die in den vergangenen acht Monaten Cannabis im Wert von 170.000 Euro gezüchtet und verkauft haben sollen.
    Ein Polizist konnte den Geisterfahrer stoppen.

    77-Jähriger auf Südautobahn in Kärnten als Geisterfahrer unterwegs

    1.08.2014 Ein 77 Jahre alter Autolenker aus Wolfsberg ist am Donnerstagabend auf der Südautobahn (A2) bei Völkermarkt falsch auf die Autobahn aufgefahren und war als Geisterfahrer unterwegs. Ein Polizeibeamter, der privat unterwegs war, stoppte den Lenker und brachte das Auto in Sicherheit. Es kam zu keinen Unfällen.
    Ein betagtes Ehepaar verunfallte in Amstetten

    Amstetten: Betagtes Ehepaar von Autobus niedergestoßen

    1.08.2014 Ein betagtes Ehepaar ist in Amstetten am Donnerstagvormittag von einem Autobus erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau (82) und der Mann (83) wurden laut Landespolizeidirektion NÖ in das Landesklinikum in der Bezirksstadt eingeliefert.
    Der Prozess wegen Mordes in Korneuburg beginnt

    Messer-Mord an der Ehefrau in Hollabrunn: Pensionist vor Gericht

    1.08.2014 Wegen Mordes muss sich ein 64-jähriger Mann am Freitag am Landesgericht Korneuburg vor Geschworenen verantworten. Der Pensionist soll im Februar seine gleichaltrige Ehefrau im gemeinsamen Haus in Hollabrunn durch mehrere Messerstiche getötet haben.
    In verschiedenen Teilen Niederösterreichs kam es zu Überflutungen - hier etwa im Bezirk Neunkirchen

    Unwetter: Starkregen über St. Pölten sorgt für 30 Einsätze in drei Stunden

    1.08.2014 Die niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten ist am Donnerstagnachmittag von einem Unwetter mit Starkregen heimgesucht worden. Elf Feuerwehren mit 130 Mann mussten binnen drei Stundenausrücken. Es gab Überflutungen und Verkehrsbehinderungen.
    Bankraub in Kemmelbach: Der gesuchte Mann

    Bankräuber in Kemmelbach in NÖ legt Putzfrau in Ketten und leert Tresor

    1.08.2014 Bei einem Überfall auf ein Geldinstitut in Kemmelbach in der Gemeinde Neumarkt a.d. Ybbs (Bezirk Melk) hat ein maskierter und bewaffneter Räuber am Donnerstag den Tresor ausgeräumt. Eine Putzfrau wurde niedergeschlagen, mit Eisenketten gefesselt und ebenso eingesperrt wie zwei Mitarbeiter.
    Einsatz beim Brand in der Wiener Innenstadt

    Brandstiftung mit Todesfolge in der Wiener Innenstadt: Anklageschrift

    1.08.2014 Mitte April kam es wie berichtet zu einer Brandstiftung in der Wiener Innenstadt, die ein 45-Jähriger Mann begangen haben soll und der eine 23-jährige Studentin zum Opfer fiel. Dazu liegt nun die Anklageschrift vor.
    Die Linzer Kaserne wurde begangen und geprüft

    Asyl: Hillerkaserne in Linz-Ebelsberg scheint nach Begehung geeignet

    31.07.2014 Wie eine erste Begehung durch Beamte von Innen- und Verteidigungsministerium ergab, scheint die Hillerkaserne in Linz-Ebelsbergfür die zwischenzeitliche Unterbringung von Asylwerbern geeignet. Der erste Eindruck sei positiv, berichtete man aus beiden Ressorts Donnerstagabend.
    Die Stadtbrücke in Mittersill ist gesperrt

    Unwetter-Situation in Mittersill spitzt sich zu

    31.07.2014 Entgegen der Prognosen hat sich die Hochwassersituation vor allem in Mittersill im Salzburger Pinzgau am Donnerstag noch nicht entspannt. Die Salzach hat am frühen Abend in der Stadt einen absoluten Höchststand erreicht, laut Information des Landes lag der Pegel mit 5,60 Meter höher als beim verheerenden Hochwasser 2005.
    Ein Asylwerber, der im Asylzentrum in Traiskirchen untergebracht war, verstarb an Meningitis

    Meningitis-Fall in Traiskirchen: Asylwerber hatte Identität getauscht

    1.08.2014 Der an einer ansteckenden Gehirnhautentzündung verstorbene Asylwerber in Traiskirchen hatte die Identität mit einem anderen Flüchtling getauscht, berichtete das Innenministerium am Donnerstag. Tatsächlich handle es sich um einen 35-jährigen Mann aus Somalia.
    240 Pflanzen konnte die Polizei sicherstellen

    Cannabis-Plantage mit 240 Pflanzen sichergestellt

    31.07.2014 Die Polizei hat in einer Wohnung im Bezirk Braunau im Innviertel eine Cannabis-Zuchtanlage mit 240 Pflanzen sichergestellt. Der 49-Jährige Besitzer war zuvor als Drogendealer ausgeforscht worden. Er wollte Suchtgift erzeugen und gewinnbringend verkaufen. Der Verdächtige wird bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich Donnerstagnachmittag mit.
    In Pfaffstätten kam es zu einem Brand, bei dem eine Frau starb

    Brand in Pfaffstätten (Bezirk Baden): 57-jährige Frau verstorben

    31.07.2014 Eine 57-jährige Frau ist am Donnerstag bei einem Brand in einem Wohnhaus in Pfaffstätten (Bezirk Baden) ums Leben gekommen. Seitens des Landeskriminalamtes NÖ seien "aufgrund des bisher festgestellten Spurenbildes" keine Hinweise auf etwaiges Fremdverschulden festgestellt worden.
    Immer mehr Österreicher sind Mingles - wollen auch sie in Wirklichkeit eine Beziehung?

    Neues Phänomen "Mingles" - doch Österreicher wollen fixe Beziehungen

    17.10.2014 "Verliebt, verlobt, verheiratet" - dieses Konzept war in den 60er Jahren noch gang und gäbe. Damals heirateten 90 Prozent der Österreicher nur ein Mal. "Das ist heute nicht mehr so", bestätigte Paartherapeutin Gerti Senger in Wien.
    So wird das Wetter am Wochenende.

    Das Wetter am Wochenende: 30 Grad und Regenschauer

    31.07.2014 Das Wetter bleibt auch am Wochenende regnerisch, prognostiziert die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) am Donnerstag. Es bleibt jedoch heiß mit rund 30 Grad. Ab Dienstag könnte sich die Wetterlage dann aber wieder beruhigen.
    Die Journalisten mussten bei der Räumung wegen des Platzverbots teils auf Abstand bleiben

    "Pizzeria Anarchia"-Räumung: Journalistengewerkschaft kritisiert Platzverbot

    31.07.2014 Am Donnerstag hat die Journalistengewerkschaft das auch für Journalisten geltende Platzverbot rund um die Räumung der "Pizzeria Anarchia" scharf kritisiert: "Das war ein klarer Versuch, Berichterstattung über das Vorgehen der Polizei zu verhindern".
    Ein Bewohner des Zentrums in Traiskirchen verstarb

    Traiskirchen-Asylwerber starb an ansteckender Gehirnhautentzündung

    1.08.2014 An ansteckender Gehirnhautentzündung ist Asylwerber des Erstaufnahmezentrums Traiskirchen gestorben. Bei dem Mann handelt es sich um einen 24-Jährigen aus Somalia. Nun bekommen sämtliche Bewohner in dem Zentrum Antibiotika.
    Neusiedler Bürgermeister Lentsch: "Es war echt dramatisch"

    Unwetter in vielen Regionen in Österreich: "Es war echt dramatisch"

    31.07.2014 Nirgends sonst in Österreich hat es so stark geregnet wie am Neusiedler See im Burgenland. Das Unwetter in Österreich hält in einzelnen Regionen nach wie vor an. Zahlreiche Einsatzkräfte versuchen derzeit den Schaden so gering wie möglich zu halten.
    Beim Akademikerball kam es zu Ausschreitungen

    Akademikerball: Weiterem Gegendemonstranten droht Haftstrafe

    31.07.2014 Nach Josef S., jenem 23-jährigen deutschen Studenten, der in der vergangenen Woche in Wien wegen Landfriedensbruchs zu einem Jahr teilbedingter Haft verurteilt wurde, steht am 18. August ein weiterer Teilnehmer an der Gegendemonstration gegen den Akademikerball vor Gericht.
    Beim Lotto gilt es wieder einen Jackpot zu knacken

    Lotto-Jackpot und Joker-Doppeljackpot am Sonntag

    31.07.2014 Wieder steht ein Jackpot beim Lotto in Aussicht: Bei der Mittwochsziehung ist es keinem Spieler gelungen, die "sechs Richtigen" zu erraten. Daher blieben rund 771.000 Euro im Topf.
    Die Hillerkaserne in Linz-Ebelsberg soll am Donnerstag in Sachen Unterbringungs-Eignung untersucht werden

    Asyl-Notunterbringung: Für Übergang Schulen & Kaserne Linz-Ebelsberg

    31.07.2014 Eine Übergangslösung für die Notunterbringung von Asylwerbern schafft das Land OÖ: In der kommenden Woche übernehme man 100 Personen aus Erstaufnahmezentren des Bundes. Diese sollen in Internate kommen. Auch die Kaserne Linz-Ebelsberg steht im Raum - die jedoch teils baufällig sein soll.
    Der 71-jährige Mann wurde nach dem Bootsunfall tot aufgefunden.

    Bootsunfall auf der Donau: 71-Jähriger tot aufgefunden

    31.07.2014 Die Leiche eines 71-jährigen Mannes wurde nun aufgefunden. Seit Samstag galt er nach einem Bootsunfall auf der Donau bei Schönbühel als vermisst.
    Mikl-Leitner äußerte sich über nötoge Änderungen im Asylwesen

    Mikl-Leitner pocht auf Neustruktuierung im Asylwesen

    31.07.2014 Das Asylwesen soll "einfacher, menschlicher und solidarischer" werden - diesen Wunsch äußerte Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Mittwochabend. Sie pochte auf die von ihr Mitte Juli vorgeschlagene Neustrukturierung des Asylwesens.
    Innenministerin Johanna Mikl-Leitner verteidigte den Polizeieinsatz zur Räumung der "Pizzeria Anarchia".

    Mikl-Leitner verteidigt Polizeieinsatz: 1.500 Beamte waren im Einsatz

    31.07.2014 Am Mittwoch sprach Innenministerin Johanna Mikl-Leitner in der ZiB 2 über den Polizeieinsatz zur Räumung der "Pizzeria Anarchia". 500 Beamte wären "direkt" in der Mühlfeldgasse im Einsatz gewesen, 1.000 "für andere Maßnahmen im gesamten Stadtgebiet" von Wien.
    Unwetter in weiten Teilen des Landes: Feuerwehren sind im Einsatz

    Unwetter in Teilen Österreichs: Knapp 100 Einsätze wegen Starkregen

    31.07.2014 Der Osten Österreichs wurde am Mittwochabend und Donnerstagfrüh von schweren Unwettern heimgesucht. Es kam zu "massiven lokalen Überschwemmungen", knapp 100 Einsätzen und Bränden durch Blitzeinschläge.
    Unwetter - Landessicherheitszentrale: Burgenland steht unter Wasser

    Unwetter im Osten Österreichs: "Massive lokale Überschwemmungen"

    31.07.2014 Der Osten Österreichs wird erneut von schweren Unwettern heimgesucht. Im Burgenland und in Niederösterreich waren ab Mittwochabend zahlreiche Feuerwehren im Einsatz und sie vermeldeten "massive lokale Überschwemmungen".
    Feuerwehren im Dauereinsatz

    Burgenland steht nach Unwettern unter Wasser

    30.07.2014 Burgenlands Feuerwehren steht eine lange Nacht bevor: Nach heftigen Gewittern, Blitzeinschlägen und anhaltendem Starkregen mussten Mittwochabend in fast allen Bezirken die Einsatzkräfte ausrücken, um überflutete Keller auszupumpen und Straßen zu befreien. Laut Landessicherheitszentrale steht "quasi das ganz Burgenland unter Wasser". Auch in Niederösterreich standen die Feuerwehren im Dauereinsatz.

    Dreijähriger bei Fenstersturz in Wien verletzt

    30.07.2014 Ein dreijähriger Bub ist am Mittwochnachmittag aus einem Fenster im ersten Stock eines Wohnhauses in Wien-Simmering vier Meter in die Tiefe gestürzt. Das Kind wurde mit dem Verdacht auf schwere Kopfverletzungen ins Spital gebracht. Lebensgefahr bestand laut Rettung nicht.
    Der Freier wurde in Wien zu 15 Monaten Haft verurteilt.

    Messerstich in Wiener Laufhaus: 15 Monate teilbedingt

    30.07.2014 Ein Freier, der in einem Laufhaus in Wien-Favoriten einen Sicherheitsmann niedergestochen und lebensgefährlich verletzt hat, ist am Mittwoch wegen schwerer Körperverletzung zu 15 Monaten teilbedingter Haft verurteilt worden.
    Damals kam es zu einer tödlichen Explosion in Wien-Ottakring.

    Handgranatenmord in Wien-Ottakring: Neue Details enthüllt

    30.07.2014 Im sogenannten Handgranatenmord liegt die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Wien vor. Darin werden neue, bisher nicht bekannte Details enthüllt.
    16-Jähriger lieferte sich in NÖ wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

    16-Jähriger lieferte sich in NÖ Verfolgungsjagd mit der Polizei

    30.07.2014 In Niederösterreich hat sich ein 16-Jähriger eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Ein Reifenschaden beendete schließlich die Flucht. 
    Jugendlicher wollte sich Staatsgewalt nicht beugen

    16-Jähriger lieferte Polizei Verfolgungsjagd in NÖ

    30.07.2014 Ein 16-Jähriger hat sich am Dienstag in Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) mit der Polizei eine wilde Verfolgungsjagd geliefert. Ein Passant hatte zuvor Anzeige wegen einer beobachteten Sachbeschädigung an einem Pkw erstattet. Als zwei Streifen am Tatort eintrafen und das Fahrzeug des Jugendlichen anhalten wollten, gab dieser laut Landespolizeidirektion NÖ Gas und flüchtete über den Gehsteig.
    In Traiskirchen gilt ein Aufnahmestopp

    Traiskirchen: Innenministerium bereitet Ersatzquartiere vor - Asyl-Prozedere

    30.07.2014 Nach dem ab Mittwoch geltenden Aufnahmestopp im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen ist das Innenministerium auf der Suche nach Ersatzquartieren. In einem ersten Schritt werden bestehende Kapazitäten in den Betreuungsstellen des Bundes ausgebaut sowie Privatquartiere angemietet.
    Schwedenbomben werden ab 2016 in Wiener Neudorf produziert

    Schwedenbomben ziehen nach Wiener Neudorf um

    30.07.2014 Der noch im dritten Bezirk in Wien beheimatete Schwedenbombenhersteller Niemetz - 1im Juni 2013 von der Meinl-Tochter Heidi Chocolat AG übernommen - wandert nach Niederösterreich ab.
    In NÖ eskalierte ein Beziehungsstreit. Der Ehemann wurde festgenommen.

    Beziehungsstreit in NÖ: 30-Jähriger wollte Ehefrau mit Kopftuch und Schlauch erwürgen

    30.07.2014 Am vergangenen Freitagabend eskalierte ein Beziehungsstreit in Stockerau in Niederösterreich. Ein 30-Jähriger soll versucht haben, seine Frau zuerst mit ihrem Kopftuch, anschließend mit einem Brauseschlauch zu erwürgen.
    "Pizzeria Anarchia" - AK: Räumung groteske Konsequenz von Spekulation

    AK betitelt Hausräumung in Wien als "groteske Konsequenz von Spekulation"

    30.07.2014 Als "groteske Konsequenz rücksichtsloser Spekulation" mit Immobilien bezeichnet der Präsident der Arbeiterkammer (AK), Rudolf Kaske, die Vorkommnisse rund um die Räumung in der Wiener Mühlfeldgasse.
    Diese beiden Männer werden von der Polizei gesucht.

    „Gibst du Geld her“: Fahndung nach Raubüberfällen in NÖ

    30.07.2014 Nach zwei Raubüberfällen in Traiskirchen fahndet die Polizei mittels Phantombildern nach den mutmaßlichen Tätern.
    Alliance For Nature hat nun Beschwerde eingebracht.

    Semmering-Basistunnel: Einspruch gegen 2. UVP-Bescheid

    30.07.2014 Gegen den 2. UVP-Bescheid zum Semmering-Basistunnel  hat nun "Alliance For Nature" Beschwerde eingebracht. Laut der Organisation seien die dem Bescheid zugrunde liegenden Verkehrsprognosen und Nutzenberechnungen falsch, daher liege auch kein öffentliches Interesse am Bau vor.
    Vor verschlossenen Türen stehen heute die Flüchtlinge in Traiskirchen

    Aufnahmestopp in Traiskirchen in Kraft getreten: Lokalaugenschein

    30.07.2014 Es ist Tag eins des Aufnahmestopps für Flüchtlinge in Traiskirchen. Vor dem Eingang zum Lager in der Otto Glöckel Straße 24 ist es am Mittwochvormittag ruhig. Einige Medienvertreter haben sich eingefunden, es scheint "business as usual" zu herrschen.
    Verkehrsexperten warnen vor Staus und langen Wartezeiten bei der Anreise zum Beachvolleyball Grand Slam in Klagenfurt.

    Starkes Reisewochenende: Beachvolleyball-Grand Slam und Festival sorgen für Stau

    30.07.2014 An diesem Wochenende werden zahlreiche Staus erwartet. Grund dafür sind der Sommerferienbeginn in Deutschland, der Beachvolleyball Grand Slam in Klagenfurt und das See Rock-Festival am Schwarzlsee.
    Arbeiter bei Aufräumarbeiten im Haus Mühlfeldgasse 12 in Wien- Leopoldstadt

    "Pizzeria Anarchia": Letzte Mieter können in das Haus zurückkehren

    30.07.2014 Nach der Räumung der "Pizzeria Anarchia" könnte nun die letzte verbliebene Mietpartei wieder in das Haus in Wien-Leopoldstadt zurückkehren. Denn es bestehe immer noch ein aufrechtes Mietverhältnis, hieß es aus dem Büro von Wohnbaustadtrat Michael Ludwig (SPÖ).