Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Risiko von Alkohol-Unfällen in der Punschzeit erhöht

    Punschzeit erhöht das Risiko von Alkohol-Unfällen

    27.11.2014 Im Dezember steigt der Anteil der Alkohol-Unfälle im Straßenverkehr, wie eine VCÖ-Analyse zeigt. Das liegt vor allem an den zahlreichen Punschständen, die es in der Stadt gibt.
    Fortpflanzungsmedizin - Entwurf für Ärztekammer "ausgewogen"

    Neue Fortpflanzungsmedizin: Entwurf für Ärztekammer "ausgewogen"

    27.11.2014 Ärztekammerpräsident Artur Wechselberger hält das geplante Fortpflanzungsmedizingesetz für einen "ausgewogenen Entwurf". Im Gespräch bezeichnete Wechselberger die angedachten Reglungen als "sinnvoll" und ethisch verantwortlich.
    Blick auf das Gelände, auf dem sich der Wilderer Alois H. verschanzt hatte.

    Wilderer von Annaberg: Gutachter schätzt Verlassenschaft auf 421.700 Euro

    27.11.2014 Im Konkursverfahren über die Verlassenschaft des Wilderers und Amokläufers von Annaberg liegt nun ein Gutachten über die Verkehrswerte der Liegenschaften samt Gebäuden in Großpriel sowie Wald- und Wiesengrundstücke in Pöchlarn (Bezirk Melk) mit insgesamt 421.700 Euro vor. Binnen zehn Tagen können laut Ediktsdatei verbindliche Kaufangebote an den Masseverwalter Johann Huber erfolgen.
    Grenzwerte um 400 Prozent überschritten

    Umweltgift Hexachlorbenzol in Milch aus Kärnten

    26.11.2014 Milch und Viehfutter aus dem Kärntner Görtschitztal sind mit dem krebserregenden Umweltgift Hexachlorbenzol belastet. Kärntens Agrarlandesrat Christian Benger (ÖVP) gab am Mittwoch bekannt, dass bis zu 35 Betriebe mit mehreren Hundert Kühen betroffen sind. In Umlauf gebracht wurde die kontaminierte Milch jedoch nicht, wie Benger betonte. Wie das Gift in die Milch kam, ist noch unklar.

    Erster Tag im Prozess um Grundwasserverunreinigung

    26.11.2014 Am Landesgericht Korneuburg hat am Mittwoch ein dreitägiger Prozess um eine Grundwasserverunreinigung im Einzugsbereich des Werks von Kwizda Agro in Leobersdorf begonnen. Sechs großteils heute noch leitenden Angestellten des Pflanzenschutzmittelproduzenten wird fahrlässige bzw. vorsätzliche Beeinträchtigung der Umwelt vorgeworfen. Zwei Angeklagte bekannten sich nicht-, die übrigen teilschuldig.
    Je zweieinhalb Jahre unbedingt für Paar

    Drastische Strafe für illegalen Welpenhandel

    26.11.2014 Ein böses Erwachen hat es am Mittwoch im Wiener Straflandesgericht für ein Paar gegeben, das einen illegalen Handel mit Welpen betrieben hatte. Der 32-jährige Mann und seine gleichaltrige Partnerin wurden von einem Schöffensenat (Vorsitz: Christoph Bauer) wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs zu jeweils zweieinhalb Jahren unbedingter Haft verurteilt.
    Wegen dem Handel mit diesen Welpen war das Paar bereits verurteilt worden

    Paar trieb illegalen Welpenhandel: Drastische Strafe bei Prozess in Wien

    26.11.2014 Böses Erwachen für illegale Welpenhändler: Am Mittwoch stand ein Paar vor dem Wiener Straflandesgericht, das gesetzeswidrigen Handel mit Welpen betrieben hatte. Der 32-jährige Mann und seine gleichaltrige Partnerin erhielten Haftstrafen.
    Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    Jus-Student vergewaltigte 18-Jährigen: Zwei Jahre unbedingt

    26.11.2014 Ein Jus-Student ist am Mittwoch im Wiener Straflandesgericht zu zwei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden, weil er in der Nacht auf den 30. Oktober 2013 bei der Rahlstiege in Mariahilf einen 18-jährigen Schüler vergewaltigt haben soll.
    Zur Weihnachtszeit hat die Post länger geöffnet.

    Postfilialen haben in der Weihnachtszeit länger geöffnet

    26.11.2014 Die Post bietet ihren Kunden in der oftmals stressigen (Vor-)Weihnachtszeit mehr Zeit für die Nutzung von Services: Im Advent werden die Öffnungszeiten von 117 Filialen ausgeweitet.
    Illegale Feuerwerkskörper wurden vielfach aus dem Verkehr gezogen

    Entschärfungsdienst vernichtete 2014 schon 3,5 Tonnen Pyrotechnik

    26.11.2014 In diesem Jahr hat der Entschärfungsdienst des Innenministeriums bereits 3,5 Tonnen im Vorjahr sichergestellter pyrotechnischer Artikel vernichtet. Der Großteil davon wurde von Privatpersonen aus dem Ausland importiert.
    Diese Männer sollen die Rucksäcke am Flughafen gestohlen haben.

    Rucksäcke am Flughafen gestohlen: 5000 Euro Schaden

    26.11.2014 Drei unbekannte Männer haben am Flughafen Wien in Schwechat zwei Rucksäcke gestohlen. Die Täter konnten zwar fliehen, konnten aber vermutlich fotografiert werden.

    U-Haft für 14-jährigen Steirer verlängert

    26.11.2014 Die Untersuchungshaft für jenen 14-jährigen Steirer, der vor rund zwei Wochen eine Zehnjährige vergewaltigt haben soll, ist am Mittwoch verlängert worden. Die in Auftrag gegebenen Gutachten - ein psychiatrisches und ein psychologisches - seien aber noch ausständig, sagte Hansjörg Bacher, Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz, auf APA-Anfrage. Das zehnjährige Opfer konnte schon befragt werden.
    Überdurchschnittlich warme Monate im Herbst 2014

    Wärmster Herbst seit Beginn der Messungen

    26.11.2014 Der zu Ende gehende meteorologische Herbst ist der wärmste seit Beginn der Messungen vor 247 Jahren. "Österreichweit gesehen liegt der Herbst 2014 um 2,2 Grad Celsius über dem vieljährigen Mittel", resümierte Alexander Orlik von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Mittwoch.
    Die Polizei konnte die Täter ausforschen

    Autofahrer wurde mit Baseballschläger verprügelt

    26.11.2014 Mit Baseballschläger und Fäusten haben ein 23-Jähriger und sein 14-jähriger Neffe am Sonntag zwei Insassen eines Pkw am Mexikoplatz in Wien-Leopoldstadt traktiert. Ein 25- und ein 28- jähriger Mann erlitten dadurch Prellungen und Platzwunden. Anlass für die Attacke war, dass eines der Opfer zuvor das in zweiter Spur haltende Auto der Täter angehupt hatte.
    Der Kärntner beim Prozess in Szeged

    "Hummer"-Prozess: Tod durch Beruhigungsmittel

    26.11.2014 Der Tod eines Kärntners, der im September wegen der Tötung eines ungarischen Motorradpolizisten in Szeged in erster Instanz zu 15 Jahren Haft mit verschärftem Strafvollzug verurteilt worden war, soll durch eine Überdosis eines Beruhigungsmittels herbeigeführt worden sein. Das berichtet die ungarische Tageszeitung "Delmagyarorszag" in ihrer Mittwochausgabe.
    Immer wieder werden illegale Böller sichergestellt

    Heuer bereits 3,5 Tonnen Pyrotechnik vernichtet

    26.11.2014 Der Entschärfungsdienst des Innenministeriums hat in diesem Jahr bereits 3,5 Tonnen im Vorjahr sichergestellter pyrotechnischer Artikel vernichtet. Der Großteil davon wurde von Privatpersonen aus dem Ausland importiert. Jedes Jahr werden im Schnitt zwischen drei und fünf Tonnen illegaler Artikel von den Experten sichergestellt, sagte John Eberhardt vom Entschärfungsdienst der APA.
    Die meisten Fußfessel-Häftlinge gibt es in Simmering

    Justizanstalt Wien-Simmering betreut die meisten Fußfessel-Häftlinge

    26.11.2014 Bei weitem die meisten Fußfessel-Häftlinge in Österreich betreut die Justizanstalt Wien-Simmering mit rund 80. Sechs Mitarbeiter sind nur für die Betreuung der Strafgefangenen im elektronisch überwachten Hausarrest zuständig.
    An einem Bahnübergang in Hainburg kam es zu einem Unfall

    Pkw in Hainburg von S-Bahn-Garnitur erfasst: Wiener schwer verletzt

    26.11.2014 Schwerer Unfall in Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha): Ein Auto ist am Dienstagnachmittag von einer Schnellbahngarnitur erfasst worden. Der Pkw-Lenker, ein 67-jähriger Wiener, erlitt  schwere Verletzungen.
    Krauss, der als Stadtschulrats-Vize abgelehnt wurde, erhebt nun Forderungen

    Stadtschulrat: Abgelehnter Krauss will Auszahlung von Verdienstentgang

    26.11.2014 Maximilian Krauss, jener 21-jährige schlagende Burschenschafter, der von Bürgermeister Michael Häupl als FPÖ-Kandidat für den Vizepräsidenten des Wiener Stadtschulrats abgelehnt wurde, fordert nun die Auszahlung seines Verdienstentgangs.
    Böller fordern regelmäßig Verletzte, manchmal sogar Tote in Österreich

    Alljährlich 600 Verletzte bei Böller-Unfällen in Österreich

    25.11.2014 Hunderte Böller-Unfälle geschehen Jahr für Jahr in Österreich und fordern teils Schwerverletzte - wie zuletzt Fußball-Profi Andreas Schicker, der dabei eine Hand verlor. Weiters kamen ein Vater und Sohn bei einer Explosion in der Steiermark ums Leben.
    Forschungsförderung neu: Wien will private Geldgeber anlocken

    Wien will private Geldgeber für die neue Forschungsförderung anlocken

    25.11.2014 Wien such neue Wege in Sachen Forschungsförderung und setzt dabei auf einen stärkeren Anreiz für private Geldgeber. Künftig wird jeder Euro, den der Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) an Drittmitteln lukriert, aus dem Stadtbudget verdoppelt, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.
    Heidrun Anschlag behält weiterhin ihren österreichischen Pass.

    Darf Österreicherin bleiben: Russische Spionin aus Deutschland abgeschoben

    25.11.2014 Kürzlich wurde die unter dem Namen Heidrun Anschlag bekannte russische Spionin aus deutscher Haft entlassen und nach Russland abgeschoben. Sie ist, ebenso wie ihr inhaftierter Ehemann, weiterhin im Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft. Ein Feststellungsverfahren der Wiener MA 35, das zum Entzug der Staatsbürgerschaft führen dürfte, wurde bisher nicht beendet.
    Ranghohe Justizmitarbeiterin von Amtsmissbrauch freigesprochen

    Kein Amtsmissbrauch: Ranghohe Justizmitarbeiterin freigesprochen

    25.11.2014 Im Wiener Straflandesgericht wurde eine ranghohe Justizmitarbeiterin von dem Vorwurf des Amtsmissbrauchs freigesprochen. Ihr war vorgeworfen worden, sich falsch in Zeiterfassungssystem eingetragen zu haben.
    Zu einer vierjährigen Haftstrafe wurde der Angeklagte verurteilt.

    Ex-Freundin eingesperrt: Vier Jahre Haft für Niederösterreicher (53)

    25.11.2014 Ein 53-Jähriger, der sich schuldig bekannt hatte, Anfang August seine Ex-Freundin (42) und deren Tochter drei Tage lang in deren Haus im Bezirk Wien-Umgebung gefangen gehalten zu haben, ist am Dienstag zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
    Bei dem Brand in dem Altersheim in Kritzendorf wurde niemand verletzt.

    Brand in Altersheim in Kritzendorf: Person rettete vier Bewohner

    25.11.2014 Am Dienstagnachmittag brach im ersten Stock eines Alters- und Pflegeheims in Kritzendorf ein Brans aus. Vier Bewohner wurden vom Personal gerettet, Verletzte gab es keine.
    Dieses Fahrzeug wurde von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

    Niederösterreich: Polizei stoppt desolaten Kleintransporter in Seyring

    25.11.2014 Im Bezirk Wien-Umgebung ist am Montagnachmittag ein desolater Kleintransporter aus dem Verkehr gezogen worden. Lediglich die Bremsen der ersten Achse des Fahrzeugs funktionierten, zudem war der Lenker ohne Führerschein unterwegs.
    Allergen-Infos müssen ab Dezember angegeben werden.

    Lebensmittel-Kennzeichnung: Gastronomie rüstet sich für Allergen-Infos

    25.11.2014 "Das ist ein Riesenaufwand": Dennoch rüsten sich die heimischen Tourismus- und Gastronomiebetrie für die neue EU-Verordnung zur Kennzeichnung von allergenen Stoffen in Lebensmitteln.
    Mitarbeiterin der WKStA entging einer Verurteilung

    Kein Amtsmissbrauch durch Justizmitarbeiterin

    25.11.2014 Eine ranghohe Justizmitarbeiterin ist am Dienstag im Wiener Straflandesgericht vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs freigesprochen worden. Der Mitarbeiterin der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftskriminalität und Korruption (WKStA) war vorgeworfen worden, sich mittels falscher Eintragungen im Zeiterfassungssystem "Guttage" erschlichen zu haben.
    Temperaturanstieg muss gebremst werden

    Kommende 15 Jahre für Klimawandel entscheidend

    25.11.2014 Dem Klimaschutz läuft die Zeit davon: Um das erklärte Ziel eines weltweiten Temperaturanstiegs von höchstens zwei Grad halten zu können, müssen in den kommenden fünf bis 15 Jahren entscheidende Maßnahmen getroffen werden, warnte Keywan Riahi vom Internationalen Instituts für angewandte Systemforschung (IIASA) am Dienstag bei einer Pressekonferenz in der Akademie der Wissenschaften in Wien.
    Auch Pkws sollen die Beschuldigten aufgebrochen haben.

    NÖ: Polizei hat Schreckschuss bei Festnahme abgegeben

    25.11.2014 Ein 18-Jähriger und ein 23-Jähriger sollen mit zwölf Eigentumsdelikten in Niederösterreich einen Schaden von rund 15.000 Euro verursacht haben. Gefasst wurden die Männer, von denen einer in Wien-Favoriten wohnhaft war, weil eine Zeugin sie in einem Wohngebiet "herumschleichen" sah und die Polizei verständigte.
    Laut IVF muss das Fortpflanzungsmedizingesetz noch erweitert werden.

    Fortpflanzungsmedizingesetz: IVF will Möglichkeiten erweitern

    25.11.2014 Die drei Gesellschaften für In-Vitro-Fertilisation (IVF) in Österreich fordern die Ausweitung des Entwurfs für ein neues Fortpflanzungsmedizingesetz. So soll auch alleinstehenden Frauen die Samenspende offenstehen, das Höchstalter für die Empfängerin einer Eizellenspende auf 50 Jahre angehoben werden und das "Social Egg Freezing" ermöglicht werden.
    Autobahn-Vignette für das Jahr 2015 ist azurblau

    Neue Autobahn-Vignette ab 27. November erhältlich

    25.11.2014 Die Autobahn-Vignette für das Jahr 2015 ist azurblau und ab kommendem Donnerstag erhältlich. Die Tarife erhöhen sich um 2,1 Prozent. Die Pkw-Jahresvignette verteuert sich von 82,70 auf 84,40 Euro. Für Motorräder steigt der Tarif von 32,90 auf 33,60 Euro. Das teilte die Asfinag am Dienstag einer Aussendung mit.
    Nicht rechtskräftig, Angeklagter nahm Bedenkzeit

    Ex-Freundin in NÖ eingesperrt: Vier Jahre Haft

    25.11.2014 Vier Jahre Haft: So lautete am Dienstag das Urteil des Landesgerichts Korneuburg gegen einen 53-Jährigen, der sich schuldig bekannt hatte, Anfang August seine Ex-Freundin (42) und deren Tochter drei Tage lang in deren Haus im Bezirk Wien-Umgebung gefangen gehalten zu haben. Er bestritt jedoch den Vorwurf der Vergewaltigung und der gefährlichen Drohung.
    Ban Ki-moon ruft zum Beendigung von Diskriminierung und Ungleichheit auf.

    Tag gegen Gewalt an Frauen: Ban Ki-moon will "Stille beenden"

    25.11.2014 Sexuelle und geschlechtsbezogene Gewalt ist die extremste Form globaler und systemischer Ungleichheit, die Frauen und Mädchen erfahren, wie UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon anlässlich des heutigen Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen und rief dazu auf, Diskriminierung und Gewalt zu beenden.
    Die Seefestspiele Mörbisch überzeugen regelmäßig mit einem imposanten Bühnenbild.

    "Eine Nacht in Venedig": Seefestspiele Mörbisch mit Kreuzfahrtschiff

    25.11.2014 Bei den Seefestspielen in Mörbisch von 9. Juli bis 22. August 2015 kommt erneut die klassische Operette auf die Bühne. Den magischen Karneval aus Johann Strauss' "Eine Nacht in Venedig" verlegt Regisseur Karl Absenger aus dem 18. Jahrhundert ins Heute - inklusive anlegendem Kreuzfahrtschiff, wie bei der Präsentation am Dienstag in Wien verraten wurde.
    Zehnjähriger gewährte Tätern Einlass - Schmuck und Geld fehlte danach.

    Diebe gaben sich in Graz als Kriminalbeamte aus: Wohnung durchsucht

    25.11.2014 Zwei Diebe haben sich am Montag vor einem zehnjährigen Grazer als Kriminalbeamte ausgegeben und die gesamte Wohnung nach Wertsachen durchsucht. Zuvor hatten sie gefragt, ob die Eltern daheim seien, und gelbe Ausweise hergezeigt. Erst als die Mutter später nach Hause kam, erzählte der Schüler von den Männern. Die Frau bemerkte dann, dass Schmuck und Geld fehlten, so die Polizei am Dienstag.
    Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig

    Verurteilungen im Prozess gegen "Rammbock-Bande"

    25.11.2014 Zu Gefängnisstrafen von zwei Jahren bis zu vier Jahren und neun Monaten sind am Dienstag am Landesgericht Wiener Neustadt vier Mitglieder einer rumänischen "Rammbock-Bande" verurteilt worden. Ein Angeklagter wurde freigesprochen. Sämtliche Urteile sind noch nicht rechtskräftig.
    Die Urteile gegen die Mitglieder einer "Rammbock-Bande" sind noch nicht rechtskräftig.

    Prozess gegen "Rammbock-Bande": Vier Verurteilungen wegen DNA-Spuren

    25.11.2014 Beim Prozess gegen eine "Rammbock-Bande" kam es am Dienstag zu vier Verurteilungen und einem Freispruch. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.
    Viele teure, bunte Lichter in ganz Österreich

    Zehn Mio. Euro für Strom für Weihnachtsbeleuchtung

    25.11.2014 Lichterketten, illuminierte Weihnachtsmänner oder blinkende Rentiere verursachen in Österreich jeden Advent Stromkosten von zehn Millionen Euro.
    Weihnachtsbeleuchtung - ein kostspieliges Vergnügen

    Weihnachtsbeleuchtung: Jährlich zehn Millionen Euro Stromkosten

    25.11.2014 Stromfresser Weihnachtsbeleuchtung: In Österreich verursachen Lichterketten, illuminierte Weihnachtsmänner oder blinkende Rentiere jeden Advent Stromkosten von zehn Millionen Euro. Sie verbrauchen innerhalb weniger Wochen mehr als 10.000 Haushalte in einem ganzen Jahr.
    Die Vignette 2015 wird wieder teurer.

    Neue Autobahn-Vignette: Azurblau und wieder teurer

    25.11.2014 Ab 27. November ist die neue Autobahn-Vignette für 2015 erhältlich. Wie auch in den vergangenen Jahren erhöhen sich die Tarife - diesmal um 2,1 Prozent.
    Das Technische Museum lädt erneut zur großen Mobilitätsschau.

    "Von A nach B": Mobilitätsschau im Technisches Museum Wien

    25.11.2014 Mit historischen Dampfloks, Fluggeräten und Autos war Mobilität immer schon ein Schwerpunkt des Technischen Museum Wien. Nun wurde dieser Bereich erneuert und erweitert. Auf 3.000 Quadratmetern bietet die neue Dauerausstellung "Von A nach B" nicht nur Rückblicke, sondern auch neueste Innovationen.
    Blutzoll ging erneut zurück

    Heuer bisher 400 Verkehrstote in Österreich

    25.11.2014 Die Zahl der Verkehrstoten in Österreich ist weiter rückläufig. So starben heuer nach Zahlen des Innenministeriums bis einschließlich 24. November insgesamt 400 Personen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 411 Tote, was einen Rückgang von drei Prozent bedeutet. 2012 starben im gleichen Zeitraum noch 489 Menschen.
    Neue Schauen ab 28.11. geöffnet

    Neue Mobilitätsschau im Technischen Museum Wien

    25.11.2014 Mit historischen Dampfloks, Fluggeräten und Autos war Mobilität immer schon ein Schwerpunkt des Technischen Museum Wien. Nun wurde dieser Bereich erneuert und erweitert. Auf 3.000 Quadratmetern bietet die neue Dauerausstellung "Von A nach B" nicht nur Rückblicke, sondern auch neueste Innovationen. Parallel lädt die Schau "In Bewegung" Kinder zum Mitmachen ein - beides ist ab 28.11. geöffnet.
    Im Landesgericht Korneuburg muss sich ein 53-jähriger vor Gericht verantworten.

    Ex-Freundin und Tochter eingesperrt: Angeklagter am LG Korneuburg teilgeständig

    25.11.2014 Weil er seine Ex-Freundin (42) und deren Tochter (17) Anfang August drei Tage lang in deren Haus im Bezirk Wien-Umgebung gefangen gehalten haben soll, hat sich ein 53-Jähriger am Dienstag vor Schöffen am Landesgericht Korneuburg verantworten müssen. Der Angeklagte war diesbezüglich und wegen illegalen Waffenbesitzes teilgeständig. Er bestritt aber, die 42-Jährige vergewaltigt zu haben.
    Cara Delevingne und Pharrell Williams als Lagerfelds Kaiser-Paar.

    Kaiser-Paar reloaded: Cara Delevingne und Pharrell Williams tanzen für Chanel

    25.11.2014 Am 2. Dezember ist es soweit, wenn Modepapst Karl Lagerfeld Chanel nach Österreich, genauer gesagt nach Salzburg bringt. In einem extra für die Show angefertigten Kurzfilm lässt er nicht die Puppen, sondern Cara Delevingne und Pharrell Williams tanzen - als elegantes Kaiser-Paar.
    Am Montag kam es in Wien-Margareten zu einem Wohnungsbrand.

    Brand in Margareten: Hausbewohner waren eingeschlossen

    25.11.2014 Bei einem Zimmerbrand sind am Montag in Wien-Margareten zwei Hausbewohner durch die Flammen eingeschlossen worden. Die Wiener Berufsfeuerwehr barg die beiden verängstigten Menschen und übergab sie der Berufsrettung.
    In der Wiener Ottakringer Brauerei kündigt sich ein Generationswechsel an.

    Generationswechsel bei Ottakringer: Wenckheim übergibt an Tochter

    25.11.2014 In Österreichs einzigem börsennotierten Getränkekonzern steht ein Generationswechsel bevor. Christiane Wenckheim, Tochter des "Bierbarons" Engelbert Wenckheim, zieht sich im März 2015 aus dem Vorstand der operativen Brauerei Ottakringer AG zurück. Sie zieht mit der nächsten Hauptversammlung im Juni in den Aufsichtsrat der Börseholding Ottakringer Getränke AG ein.
    voestalpine an 89. Stelle unter den Top-100-Verschmutzern

    Umweltagentur: voestalpine unter den Top-100 Verschmutzern in Europa

    25.11.2014 Die Luftverschmutzung durch Europas Industrie kostet Milliarden. Österreich bewegt sich bei der absoluten Höhe der Schäden an der Umwelt und der Gesundheit der Menschen im Mittelfeld, in Relation zum BIP sogar unter den Vorzeigenationen. Nur die voestalpine zählt zu den Top-100-Luftverschmutzern in Europa.
    Krebsrahmenprogramm: Mehr Daten über Versorgungssituation gewünscht

    Krebsrahmenprogramm: Situation in Österreich verbesserungsfähig

    25.11.2014 Österreich belegt in internationalen Vergleichen seit Jahren regelmäßig vorderste Ränge, wenn es um die Versorgung von Krebspatienten insgesamt geht. Doch es gibt durchaus Verbesserungsmöglichkeiten, stellten Montagabend Experten bei einem Hintergrundgespräch in Wien anlässlich der Veröffentlichung des ersten österreichischen Krebsrahmenprogramms fest.
    Erstes China Business Forum für den deutschsprachigen Raum in Österreich.

    Erstes China Business Forum für den deutschsprachigen Raum in Wien

    25.11.2014 Vom 8. bis 10. Juni 2015 wird Wien erstmals Gastgeber des China Business Forum, einem Wirtschaftsforum für Geschäftsentwicklungen zwischen China und den deutschsprachigen Ländern in Europa - also der DACH-Region mit Deutschland, Österreich und der Schweiz.
    Auf einem Parkplatz in Hollabrunn wurde eine Frau schwerverletzt.

    Hollabrunn: Pensionistin auf Supermarktparkplatz von Auto erfasst

    25.11.2014 Eine Fußgängerin (76) ist am Montag auf einem Supermarktparkplatz in Hollabrunn schwer verletzt worden. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ war die Frau gerade dabei ihren Einkaufswagen zurückzubringen, als sie vom Auto einer 84-Jährigen im Frontbereich erfasst und gegen einen zweiten Pkw gedrückt wurde.
    Am Dienstag wird entschieden wie es mit Kathrin Nachbaur politisch weitergeht.

    Krisensitzung: Team Stronach entscheidet über Nachbaurs Zukunft

    25.11.2014 Der Parlamentsklub des Team Stronach kommt am Dienstag in Wien zu einer Krisensitzung zusammen. Nach dem Parteiaustritt von Klubchefin Kathrin Nachbaur wollen die Abgeordneten beraten, ob Nachbaur den Klub weiterhin führen wird oder nicht. Zuletzt war der Klub in dieser Frage gespalten.
    Die 76-Jährige wurde schwer verletzt

    Fußgängerin auf Parkplatz in NÖ von Auto erfasst

    24.11.2014 Eine Fußgängerin (76) ist am Montag auf einem Supermarktparkplatz in Hollabrunn schwer verletzt worden. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ war die Frau gerade dabei ihren Einkaufswagen zurückzubringen, als sie vom Auto einer 84-Jährigen im Frontbereich erfasst und gegen einen zweiten Pkw gedrückt wurde. In der Folge wurde die 76-Jährige gegen ein weiteres Fahrzeug geschoben.