Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Robert Menasse wird an der Solidaritätslesung für die Asylwerber teilnehmen

    Solidaritätslesung mit Menasse in Wien für Angeklagte im Schlepper-Prozess

    30.11.2014 Acht der Schlepperei im Rahmen einer kriminellen Vereinigung angeklagte Flüchtlinge stehen seit Monaten in Wiener Neustadt vor Gericht - am Donnerstag soll ein Urteil gefällt werden. Unter dem Titel "Fluchthilfe erlesen" kündigte die ÖH für Montagabend eine Solidaritätslesung an.
    Wird auch Wien erstmals leicht angezuckert?

    Winter-Wetter zum Wochenbeginn: Erste Schneeflocken in Wien möglich

    30.11.2014 Gleich am ersten Tag des Dezembers wird sich nach einem überdurchschnittlich warmen November der Winter zum ersten Mal bemerkbar machen. Die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostizierten für Montag Schneefall bis in die Niederungen.
    Die Polizei war mit 900 Personen bei der Großrazzia im Einsatz - nun liegt der Fall bei der Staatsanwaltschaft

    Großrazzia bei mutmaßlichen Jihadisten: Entscheidung über U-Haft

    30.11.2014 "Bis maximal Dienstag" soll nach der Großrazzia in Wien, Graz und Linz gegen mutmaßliche Jihadisten vom Freitag entschieden werden, ob Untersuchungshaft über die 13 Festgenommenen verhängt wird. 900 Polizisten nahmen an dem Einsatz teil.
    Längst nicht hinter jeder positiven Hotel-Bewertung steckt ein zufriedener Kunde

    Falsche Hotel-Kundenbewertungen im Internet: Experte warnt vor Fakes

    30.11.2014 Jeder Zweite liest bei der Reiseplanung vermeintlich objektive Kundenrezensionen im Internet, um sich über Hotels zu informieren. Das Problem dabei: Gut ein Drittel davon ist gefälscht. Ein Experte meldete sich nun zu Wort.
    Der unter Drogeneinfluss stehende Mann wurde schwer verletzt ins Spital gebracht

    Wiener (19) unter LSD-Einfluss in Floridsdorf lebensgefährlich verletzt

    30.11.2014 In der Nacht auf Sonntag wurden Polizisten wegen eines schwer verletzten Mannes nach Wien-Floridsdorf gerufen. Die Beamten fanden einen nur spärlich bekleideten 19-Jährigen vor, der eine stark blutende Kopfwunde hatte.
    Auf der A3 kam es zu einem Unfall

    Unfall auf A3 in NÖ fordert sechs Verletzte - auch Kind wurde Opfer

    30.11.2014 Am Samstag kurz nach Mittag hat ein Verkehrsunfall auf der A3 (Südostautobahn) bei Guntramsdorf sechs Verletzte gefordert. Es waren zwei Pkw beteiligt, die beide in den Straßengraben geschleudert wurden.
    Mit diesem Wagen stieß der Lenker den Polizisten nieder

    Polizist bei Krampuslauf in NÖ von Auto niedergestoßen: Akute Lebensgefahr

    30.11.2014 Am Samstagabend ist ein Polizist in Fischamend (Bezirk Wien-Umgebung) von einem Auto niedergestoßen und lebensgefährlich verletzt worden. Sein Zustand sei "sehr sehr ernst", sagte NÖ Polizeisprecher Johann Baumschlager am Sonntag.
    Beim Lotto steht ein Doppeljackpot an

    Lotto-Doppeljackpot: Am Sonntag geht es um 3,2 Millionen Euro

    30.11.2014 Bei der nächsten Lotto-Ziehung am Sonntag geht es um einen Doppeljackpot mit rund 3,2 Millionen Euro. Wie die Lotterien berichteten, hatte zuletzt kein Spielteilnehmer die "sechs Richtigen" 7, 31, 32, 39, 41 und 44 auf dem Schein.
    Auch Klimt inspirierte beim Foto-Shooting

    Life Ball 2015 erstrahlt in edlem Gold

    29.11.2014 Der Life Ball wird das Wiener Rathaus am 16. Mai 2015 in glänzendes Gold tauchen. Um den Besuchern Anhaltspunkte für schillernde Outfits zu geben, wurde am Samstag die "Style Bible" zur Benefizveranstaltung veröffentlicht. "Gold ist die Farbe der Sonne, der Begeisterung und der Strahlkraft - und sie ist ewig", erklärte Organisator Gerry Keszler beim Shooting in den Interspot Filmstudios.

    Deutscher stürzte in Tirol von Hotelterrasse

    29.11.2014 Ein 33-jähriger Deutscher ist am Freitagabend in Tirol rund fünf Meter von der Brüstung einer Hotelterrasse gestürzt und hat dabei schwere Kopfverletzungen erlitten. Zuvor war der Urlauber von einer Terrasse eines Lokals über die Dachrinne eine Fassade hinaufgeklettert, teilte die Polizei mit. Dann gelangte er über die Dachrinne zur Terrasse des angrenzenden Hotels in Ischgl (Bezirk Landeck).
    Anwalt: Festgenommener Mirsad O. kein Hassprediger

    Jihadisten-Großrazzia: Festgenommener Mirsad O. kein Hassprediger

    29.11.2014 Bei der Großrazzia gegen mutmaßliche Jihadisten in Wien, Graz und Linz wurden 13 Personen festgenommen. Darunter befindet sich der Hauptverdächtige Mirsad O., dessen Anwalt sagt, dass er kein Hassprediger sein soll.
    Für die Bergung muss ein Spezialkran heran

    Bagger versank auf Grazer Baustelle in Erdloch

    29.11.2014 Ein Bagger ist am Samstag auf einer Baustelle in Graz in einer Grube im Erdboden in Grundwasser eingesunken. Passanten fiel die Baumaschine zur Hälfte im Schlamm steckend in sechs Metern Tiefe auf. Sie alarmierten die Berufsfeuerwehr Graz. Sie ließ das bereits mit Öl kontaminierte Wasser abpumpen. Zum Heraushieven des Baggers muss am Montag ein Spezialkran aufgebaut werden.
    Die Unfallautos wurden in den Graben geschleudert

    Sechs Verletzte bei Unfall auf A3 in NÖ

    29.11.2014 Ein Verkehrsunfall auf der A3 (Südostautobahn) bei Guntramsdorf hat Samstag kurz nach Mittag sechs Verletzte gefordert. Nach Angaben des Bezirksfeuerwehrkommandos Mödling waren zwei Pkw beteiligt, die beide in den Straßengraben geschleudert wurden.
    Polizei nahm drei Männer fest

    100 Euro Schulden: Streit in Salzburg eskalierte

    29.11.2014 Wegen 100 Euro eskalierte am Freitagnachmittag in Grödig bei Salzburg ein Streit zwischen der Familie eines jungen Mazedoniers und einem Salzburger. Der Mazedonier hatte mit den 100 Euro, die er von seiner Familie zum Einkauf von Lebensmitteln erhalten hatte, seine Schulden bei dem 28-jährigen Salzburger beglichen.

    Mann bei Holzarbeiten in Oberösterreich gestorben

    29.11.2014 Ein 72-Jähriger aus Altmünster (Bezirk Gmunden) ist am Samstag gegen 12.15 Uhr beim Bäume fällen hinter seinem Haus vermutlich einem Herzversagen erlegen. Als seine Frau nach ihm sah, fand sie ihn leblos vor. Sie rief die Rettung, teilte die Landespolizeidirektion OÖ mit. Der Notarzt stellte den Tod des Altbauern fest. Seine Familie wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.
    Vier Mal schlugen die Täter in Neuhofen zu

    Oberösterreicherin verschlief Einbruch

    29.11.2014 Eine 64-Jährige aus Neuhofen an der Krems (Bezirk Linz-Land) hat in der Nacht auf Samstag einen Einbruch in ihr Haus verschlafen. Vorerst unbekannte Täter zwängten die Terrassentür auf und stahlen Modeschmuck sowie 300 Euro Bargeld aus dem Erdgeschoß, während die Frau nichts ahnend ruhte. In derselben Nacht wurde in vier weitere Häuser im selben Ort eingebrochen, teilte die Polizei OÖ mit.
    1. Einkaufssamstag: Lugner pocht auf Sonntagsöffnung

    Richard Lugner fordert erneut die Sonntagsöffnung

    29.11.2014 Am ersten Weihnachtssonntag pocht der Wiener Baumeister, Richard Lugner, erneut auf die Sonntagsöffnung. Die derzeitigen Regelungen empfinde er "wie in einer Diktatur".
    Probleme mit Trinkwasser in zwei NÖ Gemeinden

    Kolibakterien im niederösterreichischen Trinkwasser

    29.11.2014 In zwei Gemeinden in Niederösterreich gibt es Probleme mit dem Trinkwasser. Wie bei einer Kontrolle festgestellt wurde, befinden sich darin Kolibakterien.

    72,0 Millionen bei EuroMillionen im Pot

    28.11.2014 Bei der EuroMillionen-Ziehung vom Freitag gab es keinen Europot-Gewinner ("5 plus 2 Richtige"). Bei der nächsten Ziehung am kommenden Dienstag werden im Pot 72,0 Millionen Euro erwartet, wie die Österreichischen Lotterien am Freitagabend mitteilten. Es wurden folgende Gewinnzahlen gezogen: 06, 10, 15, 23, 41 Sternenkreis: 4, 10.
    Der Imam war zuvor bereits vor Gericht gestanden - als Kläger.

    Jihadisten-Razzia: Festgenommener Prediger klagte wegen übler Nachrede

    28.11.2014 Der im Zuge einer Großrazzia in Österreich festgenommene Prediger Mirsad O. alias "Ebu Tejma" war dieses Jahr bereits im Juli und im September vor Gericht in Erscheinung getreten. Weil er in Tageszeitungen als "Hassprediger" bezeichnet wurde und laut diesen zwei Mädchen, die seit geraumer Zeit verschwunden sind, islamistisch radikalisiert haben soll, hatte er wegen übler Nachrede geklagt.
    Holub will "Sonderumweltinspektion Görtschitztal"

    Werksleiter wusste von HCB-Belastung im Kalk

    28.11.2014 Berndt Schaflechner, Leiter des Zementwerks Wietersdorf im Kärntner Görtschitztal, hat in einer Aussendung am Freitag zugegeben, von der Belastung mit HCB (Hexachlorbenzol) des in seinem Werk verarbeiteten Blaukalks gewusst zu haben. Emissionen des Werks sind mit hoher Wahrscheinlichkeit für eine grenzwertüberschreitende Belastung von Milch mit dem Umweltgift verantwortlich.
    Kolibakterien im Wasser festgestellt

    Probleme mit Trinkwasser in zwei NÖ Gemeinden

    28.11.2014 In Felixdorf und Sollenau (Bezirk Wiener Neustadt) sind im Zuge der Kontrollen Kolibakterien im Wasser festgestellt worden. Am Freitag wurden daher Informationsblätter an die Haushalte verteilt mit der Warnung, das Wasser nicht bzw. nur nach dreimütigem Abkochen zu trinken. Wie lange diese Vorsichtsmaßnahme gilt, war zunächst nicht bekannt.
    Ein türkisches Flugzeug löste Entführungsalarm aus.

    Druckabfall: Entführungsalarm um türkisches Flugzeug am Flughafen Wien

    28.11.2014 Am Flughafen Wien in Schwechat hat es Freitagnachmittag für kurze Zeit Entführungsalarm um ein türkisches Flugzeug gegeben, wie die  Landespolizeidirektion Niederösterreich nun bestätigte. Dabei handelte es sich allerdings um einen Fehlarm. Laut Airport-Sprecher Peter Kleemann war es an Bord zu einem Druckabfall gekommen, weshalb eine Landung in Wien geplant war.
    Flugzeug musste in Wien zwischenlanden

    Fehlalarm um türkisches Flugzeug am Flughafen Wien

    28.11.2014 Am Flughafen Wien in Schwechat hat es Freitagnachmittag für kurze Zeit Entführungsalarm um ein türkisches Flugzeug gegeben. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich bestätigte eine Online-Meldung des "Kurier" und sprach von einem Fehlarm. Airport-Sprecher Peter Kleemann zufolge war es an Bord zu einem Druckabfall gekommen, weshalb eine Landung in Wien geplant war.
    Beweislage basiert vermehrt auf Telefonüberwachung

    Beweisverfahren im Schlepper-Prozess beendet

    28.11.2014 Endspurt im Schlepper-Prozess in Wiener Neustadt: Am Freitag hat die vorsitzende Richterin Petra Harbich das Beweisverfahren nach 42 Verhandlungstagen endgültig beendet. Kommenden Donnerstag folgen die Urteile für die acht angeklagten Asylwerber. Ihnen wird gewerbsmäßige Schlepperei im Rahmen einer kriminellen Organisation angelastet.
    Bünker ist Schirmherr von "Brot für die Welt"

    "Brot für die Welt" startet Spendenaktion

    28.11.2014 Die evangelische Entwicklungshilfe-Aktion "Brot für die Welt" startet am Wochenende ihre diesjährige Spendensammlung. Sie steht unter dem Motto "Satt ist nicht genug" und soll Hilfe für Menschen bringen, die unter Mangelernährung leiden. "Weltweit sind davon eine Milliarde Menschen betroffen", sagte der evangelische Bischof Michael Bünker, Schirmherr von "Brot für die Welt" in Österreich.
    Große Anzahl an hochexplosiven illegalen Böllern im Umlauf

    Große Menge an hochexplosiven Böllern im Umlauf - Polizei warnt

    28.11.2014 Die Polizei warnt vor hochexplosiven Böllern, die in ganz Österreich im Umlauf sind. Die Knallkörper wurden illegal in das Land gebracht.
    Autobahnstreife stellte auf steirischer A2 Schlepper

    Autobahnstreife hielt Pkw mit Wiener Kennzeichen auf A2 an: Schlepper

    28.11.2014 Eine Autobahnstreife der Polizei hat am Donnerstag, dem 27. November auf der steirischen A2 einen mutmaßlichen Schlepper geschnappt, der drei Syrer und zwei Iraker im Auto hatte, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Freitag mitteilte.
    Haas-Symposium - Grünberger: "Irgendwann werden die Katzenfotos fad"

    Haas-Symposium in Wien: "Österreich ist keine Insel der Seligen"

    28.11.2014 Geht es um Zustandsbeschreibungen der heimischen Medienlandschaft, ist das Statement, dass "Österreich keine Insel der Seligen ist", quasi zum geflügelten Wort geworden.
    Großrazzia gegen mutmaßliche Jihadisten in Wien, Graz und Linz

    Großrazzia gegen mutmaßliche Jihadisten: 13 Personen festgenommen

    28.11.2014 In Wien, Graz und Linz hat die österreichische Polizei am Freitag, dem 28. November Großrazzien in Wohnungen, Moscheen und Gebetshäuser durchgeführt. Dabei wurden 13 Personen festgenommen.
    Wie qualitativ sind unsere Schoko-Nikolos?

    Schoko-Nikolos oft ohne Gütesiegel

    28.11.2014 Anlässlich des bevorstehenden Nikolaus-Festes haben Greenpeace, Südwind und der Verein für Konsumenteninformation (VKI) das heimische Angebot an Schokolade-Nikolos untersucht. Empfehlenswert waren jedoch nur fünf Produkte.
    Schwerverletzter bei Brand von Schrotthaufen in Payerbach

    Schrotthaufen in NÖ fing Feuer: Eine Person schwer verletzt

    28.11.2014 Im Gewerbepark Schlöglmühl in der Gemeinde Payerbach im Bezirk Neunkirchen fing am Donnerstag, dem 27. November ein Schrotthaufen Feuer. Ein Schwerverletzer musste mit dem "Christophorus 3" ins AKH Wien gebracht werden.
    Groß-Razzia gegen Jihadisten in Wien, Linz und Graz

    Großrazzia gegen mutmaßliche Jihadisten in Wien, Graz und Linz

    28.11.2014 Die österreichische Polizei führt seit den frühen Morgenstunden des Freitags eine Großrazzia gegen mutmaßliche Jihadisten in Wien, Graz und Linz durch.
    Abdalla Salem El-Badri bei der OPEC Konferenz in Wien.

    OPEC Meeting in Wien: Trotz Ölpreis-Verfall keine Förderkürzung

    27.11.2014 "Wir wollen abwarten, wie sich der Markt entwickelt" kommentierte OPEC-Generalsekretär Abdalla El-Badri die Entscheidung der Organisation Erdöl fördernder Länder (OPEC) nach einer fünfstündigen Sitzung in Wien. Trotz des rasanten Ölpreis-Rückgangs wird die Fördermenge von 30 Mio. Barrel pro Tag nicht reduziert. Auch der saudi-arabische Ölminister Ali Al-Naimi bestätigte den Schritt.
    Zwei Verletzte aus der Ostukraine sind noch in Behandlung in Österreich.

    Wien versorgt kostenlos ukrainische Verwundete

    27.11.2014 Österreich leistet auf Bitten Kiews einen humanitären Beitrag und versorgt Verletzte hierzulande medizinisch. In den Konflikten in der Ukraine sterben täglich Menschen oder werden verwundet.
    Großeinsatz der Feuerwehr am Donnerstag.

    Explosion auf Firmengelände in Payerbach: Ein Schwerverletzter

    27.11.2014 Eine Explosion in Payerbach (Bezirk Neunkirchen) hat am Donnerstagnachmittag einen Schwerverletzten gefordert. "Notruf NÖ" zufolge ereignete sich die Explosion gegen 16.00 Uhr auf einem Firmengelände mit Schrottplatz.
    Michael Spindelegger trat im August als Vizekanzler und ÖVP-Chef zurück.

    Spindelegger ist Aufsichtsrat der Industrieliegenschaftenverwaltung AG

    27.11.2014 Wie das Magazin "Format" meldet ist Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Michael Spindelegger seit 17. November Mitglied des Aufsichtsrats der Industrieliegenschaftsverwaltung AG.
    Wirtschaftskammer ist für Anreiz- statt Bestrafungssystem.

    Leerstandsabgabe für Geschäfte: Wirtschaftskammer kritisiert vorhaben

    27.11.2014 Wenig begeistert zeigte sich die Wiener Wirtschaftskammer (WKW) am Donnerstag von der Ankündigung von Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ), eine Leerstandsabgabe für Geschäftslokale zu prüfen. "Es ist ein Irrglaube, dass zusätzliche kommunale Abgaben und Steuern die Unternehmer unterstützen oder gar die Wirtschaft ankurbeln", so WKW-Präsident Walter Ruck in einer Aussendung.
    Verschmutztes Grundwasser gelangte in NÖ in die Donau.

    Grundwasserverunreinigung in NÖ: Prozess endete mit Diversion

    27.11.2014 Durch undichte Abwassersysteme der Firma Kwizda Agro ist in Niederösterreich Grundwasser verunreinigt worden. Fünf Angeklagte mussten sich deswegen am Donnerstag vor dem Landesgericht Korneuburg verantworten. Der Prozess endete mit Diversion.
    Pellet-Heizung in Neubauten und thermisch sanierten Gebäuden sind am teuersten.

    Heizkosten: Fernwärme laut Vergleich am günstigsten

    27.11.2014 Heizen mit Fernwärme kommt nach einem Vollkosten-Vergleich der Österreichischen Energieagentur in Neubauten am günstigsten, gefolgt von Erdgas-Heizungen. Trotz niedriger Brennmaterialkosten am teuersten sind aufgrund der relativ hohen Anfangsinvestitionen Pellet-Heizungen, am zweitteuersten Ölheizungen.
    Täter wurde noch nicht gefasst

    Salzburger auf offener Straße niedergestochen

    27.11.2014 Am Donnerstag in der Früh ist ein 62-Jähriger in der Stadt Salzburg bei einer Bushaltestelle anscheinend völlig ohne Grund niedergestochen worden. Er erlitt eine sehr tiefe Wunde und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der mutmaßliche Täter, ein 50-jähriger flüchtiger Bekannter des Opfers, wurde noch nicht gefasst. Er ist laut Polizei für seine Gewaltbereitschaft amtsbekannt.
    Der Tourismus in Österreich brach dieses Jahr alle Rekorde.

    Tourismus: Erstmals über 20 Millionen Besucher in Österreich

    27.11.2014 Während Wirtschafts- und Tourismusminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) das Rekordergebnis in der Sommersaison bejubelt, warnt FPÖ-Tourismussprecher Roman Haider vor allzu viel Euphorie. Die guten Ergebnisse seien nur dem "unermüdlichen Einsatz" der Betriebe und vieler Sonderangebote zu verdanken.
    Finanzminister Schelling erhielt "Zahlschein"

    UN-Klimakonferenz in Lima als "letzte Chance"

    27.11.2014 Umweltschutzorganisationen haben im Vorfeld die Wichtigkeit des UN-Klimagipfels in Lima unterstrichen. Der WWF sprach von einer "letzten Chance" für ein Weltklima-Abkommen, Greenpeace forderte "ambitionierte Ziele" und Vertreter der Allianz für Klimagerechtigkeit übergaben der Regierung einen symbolischen Zahlschein.
    Zahl der Infektionen ist leicht rückläufig

    Etwas weniger positive HIV-Tests in Österreich

    27.11.2014 In Österreich hat es bisher bestätigte 3.792 Aids-Erkrankungen gegeben. 1.986 Personen sind daran gestorben. Die Zahl der diagnostizierten Infektionen ist leicht rückläufig. Doch für das Zurückdrängen von HIV/Aids wäre es extrem wichtig, dass möglichst alle Infizierte davon wissen und behandelt werden. Das erklärten Fachleute am Donnerstag bei einer Pressekonferenz der Aids Hilfe Wien.
    Weitere Holland Blumen Mark-Filialen werden von B&B übernommen

    Holland Blumen Mark: Blumen B&B übernimmt zwei weitere Filialen

    27.11.2014 Der Blumenhändler B&B aus Guntramsdorf hat zwei weitere Filialen der insolventen Blumenkette Holland Blumen Mark übernommen. Damit sind es jetzt 49, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.
    Die Verdächtigen befindet sich derzeit in der Justizanstalt Wiener Neustadt.

    Polizei schnappt international bekanntes Einbrecher-Duo

    27.11.2014 Ein international amtsbekanntes Einbrecher-Duo soll auch in Niederösterreich und Kärnten zugeschlagen haben. Den Männern wird nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Donnerstag zur Last gelegt, Handy- und Computer-Shops in Wiener Neustadt, Villach (zwei) und Spittal a.d. Drau heimgesucht zu haben. Die nicht geständigen Beschuldigten sind in Haft.
    Haas-Symposium: "Zeitungen haben soziokulturellen Wandel verschlafen"

    Haas-Symposium in Wien: "Journalismus steht vor Problem"

    27.11.2014 Der Journalismus befindet sich im Wandel:  Als gesellschaftliche Leistung, die "Information, Kontext und Bewertung" bietet, ist er dem deutschen Kommunikationswissenschafter Michael Haller zufolge auf entsprechend professionelle Rahmenbedingungen angewiesen.
    56-Jähriger nach langer Nacht stark unterkühlt

    Unfalllenker musste elf Stunden im Wrack ausharren

    27.11.2014 Ein 56-jähriger Weststeirer musste in der Nacht auf Donnerstag nach einem Unfall mit seinem Pkw rund elf Stunden im Wrack ausharren, bevor er von seinem Sohn entdeckt wurde. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen an der Hand und einer starken Unterkühlung in das LKH Deutschlandsberg eingeliefert. Seine Ehefrau hatte ihn zuvor vergeblich gesucht.
    Zu viel Internet für Kinder

    Mehrheit ist Medienkonsum der Kinder zu hoch

    27.11.2014 55 Prozent der Österreicher machen sich Sorgen, dass ihre Kinder zu viel fernsehen, im Internet surfen und am Handy spielen. Das geht aus einem weiteren Teil der "ersten österreichischen Familien-und Wertestudie" hervor, den der zuständige LH-Stv. Franz Hiesl (ÖVP) am Donnerstag in Linz der Presse präsentierte. Das Meinungsforschungsinstitut IMAS hat dafür im Juli 1.010 Personen befragt.

    Am Sonntag geht es im Lotto um 3,2 Mio. Euro

    27.11.2014 Bei der Lotto-Ziehung am Sonntag geht es um einen Doppeljackpot mit rund 3,2 Millionen Euro. Wie die Lotterien am Donnerstag berichteten, hatte kein Spielteilnehmer die "sechs Richtigen" 7, 31, 32, 39, 41 und 44 auf dem Schein. Dafür gab es drei Gewinner beim Fünfer mit der Zusatzzahl 17: Ein Niederösterreicher, ein Oberösterreicher und ein Vorarlberger erhalten jeweils mehr als 47.000 Euro.
    25.000 Jugendliche steigen jährlich vorzeitig aus Ausbildung aus

    25.000 Jugendliche steigen vorzeitig aus Ausbildung aus

    27.11.2014 Jährlich beenden rund 25.000 Jugendliche ihrer Ausbildung vorzeitig. 9.900 von ihnen sind Schulabbrecher, 9.500 machen einen Ausbildungswechsel, 6.000 wechseln die Schule, so aktuelle Zahlen der Statistik Austria.
    So viele Österreicher wie noch nie haben kein Testament

    85 Prozent der Österreicher haben kein Testament

    27.11.2014 In Österreich haben fast 85 Prozent der Menschen kein Testament, das sind laut Notariatskammer (ÖNK) so viele wie noch nie. 2011 hatten noch 23 Prozent einen letzten Willen verfasst.
    Nach Einbruch in Niederösterreich: Duo im Bezirk Linz-Land gefasst

    Einbrecher-Duo von einem Polizisten in OÖ gefasst

    27.11.2014 Ein Polizist hat ein Einbrecher-Duo auffliegen lassen, als er am Sonntag, dem 23. November in Traun im Bezirk Linz-Land privat mit seinem Hund spazieren ging: Ihm fiel im Wald ein Auto auf, in dem zwei Männer schliefen.
    E-Card wird zehn Jahre alt

    Der Krankenscheinersatz E-Card wird zehn Jahre alt

    27.11.2014 Der Hauptverband der Sozialversicherungsträger feiert am Donnerstag, dem 27. November den zehnten Jahrestag der Einführung der E-Card mit einer eigenen Gala.