Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Prozess nach Überfall auf Geldboten in OÖ vertagt

    27.01.2015 Der Prozess nach einem Überfall auf zwei Geldboten in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist am Dienstag vertagt worden. Zwei Männer und eine Jus-Studentin aus Rumänien waren angeklagt, leugneten aber die Tat, bei der fast 270.000 Euro erbeutet wurden. Staatsanwalt Günther Diplinger sprach von einer Kombination aus "Kriminaltourismus und Schwerstkriminalität".
    Gilt in Österreich als ausgestorben oder verschollen: Die Wildkatze.

    Erstmals Wildkatze in Tirol entdeckt

    27.01.2015 Erstmals ist eine Wildkatze in Tirol entdeckt worden. Ein Jäger aus dem Paznauntal habe das Tier bei einer Rotwildfütterung auf 1.100 Metern Höhe in einer Lebendfalle geschnappt, teilte die Plattform Wildkatze am Dienstag mit.
    Einsatzkräfte während der Bergung des Pkw aus der der Brunnenanlage eines Kreisverkehrs

    Drei witterungsbedingte Verkehrsunfälle im Raum Tulln

    27.01.2015 Witterungsbedingt kam es in Tulln zu mehreren Unfällen. "Ausrutscher" auf Schneefahrbahnen haben der Feuerwehr Tulln Dienstag früh drei Einsätze hintereinander beschert.
    Prozess um Rangelei bei Wiener Neustädter Schlepper-Verfahren

    Prozess um Rangelei bei Schlepper-Verfahren

    27.01.2015 Ein "kleiner Ableger" des großen Schlepper-Prozesses 2014 hat das Landesgericht Wiener Neustadt am Dienstag, den 27. Jänner beschäftigt: Ein Angeklagter hatte damals behauptet, von zwei Pakistani vor dem Gebäude verprügelt worden zu sein.
    In der Therme Wien gab es einen leichten Besucherrückgang.

    Leichter Besucherrückgang in der Therme Wien im Sommer 2014

    27.01.2015 Der verregnete Sommer im Jahr 2014 hat vielen österreichischen Thermen ein Besucherplus beschert. Wien und Niederösterreich stellen jedoch eine Ausnahme dar: In beiden Bundesländern wurde ein Besucherrückgang verzeichnet.
    Schwere Vorwürfe gegen einen Anwalt aus Wien

    Mädchen erlitt bei Party Armbruch - Wiener Anwalt wies Vorwürfe zurück

    27.01.2015 Die Kanzlei eines Anwalts aus Wien hat am Dienstag Vorwürfe zurückgewiesen, wonach der Rechtsvertreter am Wochenende bei einem Kindergeburtstag einem neunjährigen Mädchen den Arm gebrochen haben soll. Der Anwalt habe einen Streit zwischen Kindern geschlichtet.
    In St. Pölten ist es am Dienstag zu einem tödlichen Unfall gekommen.

    Tödlicher Unfall in St. Pölten: 49-jähriger Wiener ums Leben gekommen

    27.01.2015 Auf der B1 in St. Pölten (Niederösterreich) ist am Dienstag, den 27. Jänner 2015, ein 49-jähriger Wiener tödlich verunglückt.
    Politikverdrossenheit herrscht bei den Jungen

    Vier von zehn Jugendlichen sind laut Studie "politikverdrossen"

    27.01.2015 Die Jungen sind teils Politikmuffel und haben Angst: Vier von zehn Jugendlichen bezeichnen sich in einer Studie des Instituts für Jugendkulturforschung selbst als "politikverdrossen". Aktuelle internationale Themen wie Kriege bestimmen die Sorgen der 14- bis 18-Jährigen.
    In Wien wurde eine Raubserie auf Supermärkte geklärt

    Überfallserie auf Wiener Supermärkte geklärt: Fünf Festnahmen

    27.01.2015 Dem Landeskriminalamt Wien ist es gelungen, eine Überfallserie auf Super- und Drogeriemärkte zu klären. Ein Hinweis aus der Szene führte zu der Bande. Fünf junge Männer wurden festgenommen, sie sollen sieben Überfälle begangen haben.
    Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

    Auto auf Bahnübergang in Deutsch-Wagram von Schnellbahn erfasst

    27.01.2015 In Deutsch-Wagram (Niederösterreich) ist am Dienstagmorgen ein Pkw von einer Schnellbahn erfasst worden. Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicherweise niemand, obwohl das Auto etwa 200 Meter mitgeschleift wurde.
    In den Vorjahren gab es Ausschreitungen bei der Demonstration gegen den Akademikerball der FPÖ

    NOWKR will Ausschreitungen beim Akademikerball nicht ausschließen

    27.01.2015 Das bekannte linke Bündnis NOWKR will Ausschreitungen bei seinem geplanten Protest gegen den Akademikerball der FPÖ nicht ausschließen. Gewalt ginge von der FPÖ aus, man müsse den Ball-Besuch verhindern. Bezirks-Chefin Ursula Stenzel will die Demonstranten zur Kasse bitten.
    Wilde Verfolgung durch Innenstadt.

    Grazer Polizeistreife verfolgte Räuber und krachte in Straßenbahn

    27.01.2015 Eine Grazer Polizeistreife ist am Montag bei der Verfolgung eines mit einem Pkw flüchtenden Räubers am Hauptbahnhof in eine Tram gekracht. Drei Beamte wurden leicht verletzt. Der Räuber war in die Straßenbahnunterführung am Bahnhofgürtel gerast und konnte dabei nur haarscharf zwei Trams ausweichen, die Polizisten hatten weniger Glück. Dennoch wurde er wenig später gefasst, so die Polizei zur APA.
    Uneinig in der Asyl-Frage: Innenministerin Johanna Mikl-Leitner und Verteidigungsminister Gerald Klug

    Asyl: SPÖ gegen "Husch-Pfusch-Aktionen", NÖ übererfüllt Quote

    27.01.2015 Die SPÖ hat sich am Dienstag vor dem Ministerrat noch nicht auf eine Unterstützung der jüngsten Vorschläge von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) zum Asylrecht festgelegt. Aus Niederösterreich wurde indessen eine 102-prozentige Erfüllung der Unterbringungsquote bekanntgegeben.
    Beim Rodeln verunfallte eine Wienerin in der Steiermark

    Wintersport-Unfälle: Rodlerin aus Wien in der Steiermark schwer verletzt

    27.01.2015 Zwei Schwerverletzte haben Wintersport-Unfälle am Montagnachmittag in der Obersteiermark gefordert. Ein 73-Jähriger Skifahrer aus der Steiermark und eine Wienerin, die beim Rodeln gerammt wurde, erlitten Unfälle.
    Wien-New york-Flüge der AUA wurden wegen der Blizzard-Warnung gecancelt

    Blizzard "Juno": AUA-Flug nach und von New York gestrichen

    27.01.2015 Aufgrund des Blizzards "Juno" wurde in New York der Notstand ausgerufen. Die AUA hat ihre nächsten Flüge in die und von der Metropole aus gestrichen.
    Eine Schließung des Abdullah-Zentrums hätte für Österreich Konsequenzen

    Abdullah-Zentrum: Schließung wäre laut Ministerium Völkerrechtsbruch

    27.01.2015 Neues in der Debatte um das umstrittene Abdullah-Zentrum: Eine sofortige Schließung des umstrittenen Abdullah-Zentrums für Internationalen Dialog (KAICIID) in Wien wäre nach Ansicht des Außenministeriums nur unter Missachtung völkerrechtlicher Verträge möglich.
    Neue Rektorin: Mit der WU-Professorin Hanappi-Egger tritt erstmals in der 117jährigen Geschichte der Universität eine Frau diese Position an

    Edeltraud Hanappi-Egger wird erste Rektorin der Wirtschaftsuni Wien

    26.01.2015 Die Wiener Wirtschaftsuniversität (WU) wird ab Oktober von der Gender- und Diversitätsforscherin Edeltraud Hanappi-Egger (51) geleitet. Sie wurde vom Uni-Rat heute, Montag, einstimmig zur ersten Rektorin an der Spitze der WU gewählt.
    Diese Welpen hatte der Mann in einen Koffer gepackt

    45-Jähriger transportierte auf der A1 fünf Hundewelpen in Koffer

    26.01.2015 Verdacht auf Tierquälerei im Bezirk Melk: Ein 45-Jähriger hat fünf Hundewelpen in einem Koffer mit seinem Fahrzeug transportiert. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ waren Beamte auf den Mann am Freitag beim Rastplatz Roggendorf an der Westautobahn (A1) aufmerksam geworden.
    NGOs reagierten auf die neuen Pläne von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner in Sachen Asyl

    Neuerungen beim Thema Asyl: Kritik von NGOs an Mikl-Leitner-Plänen

    26.01.2015 Eher wenig Anklang finden die Asyl-Ideen von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) bei Nicht-Regierungsorganisationen im Flüchtlingsbereich. SOS Mitmensch sah eine "falsche Antwort" auf die aktuellen Entwicklungen.
    Gabriele Heinisch-Hosek gab neue Pläne gegen Extremismus bekannt

    300 Gratis-Workshops zur Extremismus-Prävention an Schulen

    26.01.2015 Mit sofortiger Wirkung werden zusätzliche 300 Workshops zum Thema Extremismus-Prävention an Schulen angeboten, gab Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) heute, Montag, nach einem Expertengespräch zum Thema "Bildung gegen Extremismus" bekannt.
    Die neuen Bombardier-Bims sind Gegenstand von Diskussionen

    Wiener Bim-Auftrag an Bombardier: Volksanwaltschaftliches Prüfverfahren

    26.01.2015 Die Debatte um den an Bombardier vergebenen Straßenbahn-Großauftrag der Wiener Linien nimmt kein Ende: Nach dem Verwaltungsgericht beschäftigt sich nun auch die Volksanwaltschaft mit der mehr als einer halben Mrd. Euro schweren Vergabe.
    Leiche in Wien-Ottakring gefunden: Toter wies Spuren am Hals auf

    Toter in Wien-Ottakring ist laut Obduktionsbericht erstickt

    26.01.2015 Der Obduktionsbericht  im Fall des Toten in Wien-Ottakring liegt vor: Der 35-jährigen türkischen Staatsbürger ist erstickt. Das Tatwerkzeug dürfte ein Tuch gewesen sein, berichtete Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Montag. 
    Diagonale 2015 eröffnet in Graz mit "Superwelt" von Karl Markovics

    Diagonale wird mit "Superwelt" von Karl Markovic eröffnet

    26.01.2015 Das österreichische Filmfestival Diagonale, das vom 17. bis 22. März stattfindet, eröffnet heuer mit "Superwelt" von Karl Markovics. Der Film mit Ulrike Beimpold zeigt eine Supermarktkassierin, die plötzlich Gott begegnet.
    Leer blieb so mancher heimische Gerichtssaal auch am Montag

    Beamte: Am Montag fielen noch Verhandlungen in ganz Österreich aus

    26.01.2015 Weiterhin Ausfälle: Im Zuge der Richter-Proteste gegen die befürchteten Gehaltskürzungen sind am Montag im ganz Österreich Prozesse ausgefallen. Nur in dringenden Fällen fanden Verhandlungen statt.
    Wende im Fall Leonie

    Fall Leonie: Kein Beweis für tödliche Verbrühung der Zweijährigen

    26.01.2015 Im Fall um die zweijährige Leonie, die Ende Oktober 2014 mit schweren Brandwunden am Rücken ins Wiener SMZ Ost eingeliefert worden war, wo sie nach zwei Wochen intensivmedizinischer Behandlung starb, liegt nun das schriftliche gerichtsmedizinische Gutachten vor.
    Johanna Mikl-Leitner hat neue Pläne zum Thema Asyl

    Asyl in Österreich: Die Pläne des Innenministeriums im Detail

    26.01.2015 Innenministerin Johanna Mikl-Leitner plant in Sachen Asyl zahlreiche Neuerungen. Das Innenministerium beruft sich bei den geplanten Asyl-Änderungen auf EU-Recht. Hier die Pläne der Innenministerin und die Reaktionen darauf im Detail.
    Nächste Runde im Kampf des Wieners Max Schrems gegen Facebook

    Facebook-Sammelklage um Max Schrems: Termin für erste Verhandlung

    26.01.2015 Über 25.000 Unterstützer fanden sich binnen kürzester Zeit für die Datenschutz-Sammelklage des Wiener Juristen Max Schrems gegen Facebook. Nun wird es konkret: Das Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien hat für den 9. April die erste Verhandlung festgelegt.
    Lottospielen zahlt sich diesmal richtig aus

    Lotto-Vierfachjackpot: Am Mittwoch geht es um 7,2 Millionen Euro

    26.01.2015 Ein Solo-Sechser bei der nächsten Lotto-Ziehung wäre 7,2 Millionen Euro wert. Denn am Mittwoch geht es um einen Vierfachjackpot bei "6 aus 45" - den "schnellsten" aller Zeiten. Denn bisher musste man zumindest bis Ende Februar (2011) auf eine solche Chance warten.
    Der Snowboarder aus Wien war mit Freunden auf der Piste, als die Lawine abging

    Wiener bei Lawinenabgang auf der Gemeindealpe in NÖ schwer verletzt

    26.01.2015 Ein Snowboarder aus Wien verunfallte am Sonntagnachmittag bei einem Lawinenabgang auf der Gemeindealpe in Mitterbach (Bezirk Lilienfeld). Der 27-Jährige ist schwer verletzt worden.
    Leiche in Wien-Ottakring gefunden

    Leiche in Wien-Ottakring gefunden: Toter wies Spuren am Hals auf

    26.01.2015 Bei jenem Toten, der in seiner Wohnung in Wien-Ottakring aufgefunden wurde, handelt es sich um einen 35-jährigen türkischen Staatsbürger. Die Polizei ermittelt und schließt Fremdverschulden weiter nicht aus.
    Diverse Novomatic-Mitarbeiter kostet das Automatenverbot nun ihren Job

    Automatenverbot in Wien: 80 Kündigungen stehen bei Novomatic an

    26.01.2015 Jeden zehnten Novomatic-Angestellten in der Bundeshauptstadt kostet das Verbot des kleinen Glücksspiels den Job. Der niederösterreichische Konzern hat über das Frühwarnsystem beim Arbeitsmarktservice (AMS) vorsorglich 80 der rund 800 Mitarbeiter zur Auflösung von Arbeitsverhältnissen mit Ende Februar angemeldet.
    Wolken und immer wieder Schneefall

    Eine winterliche Woche kommt auf Wien zu

    26.01.2015 Die kommende Woche wird meist von dichten Wolken dominiert, es kann auch immer wieder schneien, prognostizierten die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag. Die Frühtemperaturen liegen bei bis zu frostigen minus zwölf Grad.
    Stromrechnung etwas höher, Anstieg vor allem bei Ökostromkosten

    Stromrechnungen in Österreich fallen derzeit etwas höher aus

    26.01.2015 Grund für die höheren Stromrechnungen in Österreich sind derzeit vor allem gestiegene Ökostromkosten, in einigen Regionen haben sich auch die Netztarife erhöht.
    In Wien-Ottakring wurde eine Leiche gefunden

    Leiche in Wien-Ottakring gefunden: Toter lag vermutlich lange in Wohnung

    25.01.2015 In einer Wohnung 16. Wiener Gemeindebezirk wurde eine männliche Leiche gefunden. Ein Bekannter des Mannes hatte aus Sorge die Polizei informiert.
    Toter in Wien-Ottakring entdeckt

    In Wien-Ottakring wurde eine Leiche gefunden

    25.01.2015 Im 16. Wiener Gemeindebezirk wurde eine männliche Leiche gefunden. Die Polizei schließt Fremdverschulden nicht aus.
    In Niederösterreich wird gewählt

    Niederösterreich-Wahl: 570 Gemeinden wählen

    25.01.2015 In Niederösterreich finden heute Kommunalwahlen statt.. Um 6.00 Uhr haben die ersten Wahllokale geöffnet. Insgesamt wird in 570 Gemeinden gewählt.
    Regionale Arbeitslosigkeit 2014 - OÖ top, Kärnten und Wien schwach

    Regionale Arbeitslosigkeit: Schwache Zahlen aus Wien

    25.01.2015 In Österreich ist die Arbeitslosigkeit regional sehr unterschiedlich verteilt. In Wien sind 11,6 Prozent der Menschen ohne Arbeit.
    Im Samstag gab es einen Rettungseinsatz im Österreichischen Parlament.

    Herzinfarkt im Parlament in Wien: Besucher mit Defi gerettet

    24.01.2015 Bei einer Besichtigung des Parlaments hat am Samstag ein Besucher einen Herzinfarkt erlitten. Mit einem Defibrillator wurde Erste Hilfe geleistet.
    "Volks Rock'n' Roller" als Quasi-Ersatz für Landsmann Schwarzenegger.

    Kitzbühel: Gabalier und Marolt als "Weißwurst"-Könige

    24.01.2015 Die 24. Weißwurstparty im Rahmen der Hahnenkammrennen beim Stanglwirt in Going hat am Freitagabend zwei ungekrönte Könige gefunden: "Volks Rock'n' Roller" Andreas Gabalier und "Dschungel-Queen" Larissa Marolt. Die beiden dominierten das Blitzlichtgewitter der zahlreichen Fotograf in den übervollen Stanglwirt-Partyräumen.
    Diesen Ausblick könnten die Ski-Fahrer beim Weltcup genießen.

    Neue Chance für den Ski-Weltcup vor Schloss Schönbrunn in Wien

    24.01.2015 Es gibt einen neuen Anlauf, ein Ski-Weltcuprennen beim Wiener Schloss Schönbrunn durchzuführen. Laut ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel hat der für die Bundesgärten zuständige Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter zugesagt, sich für den Bewerb dort stark zu machen.
    Am 27. Jänner 2015 geht es bei EuroMillionen um 21 Mio. Euro.

    Am 27. Jänner 2015 geht es bei EuroMillionen um 21 Millionen Euro

    24.01.2015 21 Millionen Euro warten bei EuroMillionen auf einen glücklichen Gewinner oder eine glückliche Gewinnerin. Die nächste Ziehung findet am Dienstag, den 27. Jänner 2015, statt.
    Beim Akademikerball 2014 ist es in Wien zu Ausschreitungen gekommen.

    Zahlreiche Kundgebungen gegen den Akademikerball in Wien geplant

    24.01.2015 "Es wird so rund gehen, wie es noch nie der Fall war", fürchtet die FPÖ vor dem Akademikerball 2015. Bislang 13 Kundgebungen gegen den Ball, der am 30. Jänner in Wien stattfindet, sind geplant-  noch nicht alle davon sind jedoch auch genehmigt. Auch aus dem Ausland werden zahlreiche Demonstranten erwartet.
    Am Ende klickten die Handschellen

    Spektakuläre Festnahme in Oberösterreich

    24.01.2015 Ein international gesuchter Österreicher, der am Mittwoch zwei Polizeibeamte bei einer Kontrolle mit einer Waffe bedroht hat, ist Freitagabend geschnappt worden. Er hatte sich auf der Westbahn-Brücke bei Lambach (Bezirk Wels-Land) verschanzt und drohte, sich etwas anzutun. Schließlich gelang es, ihn zur Aufgabe zu bewegen, bestätigte die oö. Polizei der APA eine Vorausmeldung des "Kurier".
    Im Bezirk Baden kam es zu Festnahmen

    Verdächtiges Duo nach Diebstählen im Bezirk Baden gefasst

    23.01.2015 Mutmaßliche Diebe sind im Zuge einer Fahndung am Mittwoch in Oberwaltersdorf (Bezirk Baden) angehalten worden. Im Pkw der beiden Polen (34 und 38) fanden sich u.a. Werkzeug, Fahrräder und ein Rasenmäherroboter.
    Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte ins Spital gebracht

    Pkw-Frontalzusammenstoß auf B16 in NÖ fordert Schwerverletzte

    23.01.2015 Am Freitagnachmittag kam es gegen 15:00 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der B16 im Bereich Maria Lanzendorf - Leopoldsdorf (Bezirk Wien-Umgebung). Ein Auto kam auf dem Dach zu liegen, beide Pkw-Lenker wurden verletzt.
    Falschgeld in Österreich: In Wien sind die meisten Blüten im Umlauf

    Weltweite Rekord-Höhe bei Euro-Falschgeld: Wien stark betroffen

    23.01.2015 In der zweiten Hälfte des Jahres 2014 sind weltweit so viele gefälschte Euro-Noten wie nie zuvor sichergestellt worden. Das gab die Europäische Zentralbank (EZB) am Freitag bekonnt. In Österreich kommt Falschgeld zumeist im Ballungsraum Wien vor.
    Der Prozess rund um den Raubüberfall auf einen Taxifahrer wurde vertagt

    Pärchen raubt Taxifahrer an der A1 sein Auto: Prozess in St. Pölten vertagt

    23.01.2015 Vorerst kein Urteil hat es am Freitag am Landesgericht St. Pölten in einem Prozess um einen Raubüberfall auf einen Taxifahrer gegeben. Das Schöffenverfahren wurde nach Angaben von Gerichtssprecherin Andrea Humer auf den 3. Februar vertagt.
    Der angebliche Heiratsschwindler in Wien beim Prozess

    Heiratsschwindler-Prozess in Wien: "Weiß nicht, wie Frauen abweisen"

    23.01.2015 Ein mutmaßlicher Heiratsschwindler, der mit falschen Versprechungen vier Frauen insgesamt über 28.000 Euro herausgelockt haben soll, hat am Freitag im Wiener Straflandesgericht die Vorwürfe bestritten, er habe irgendwen getäuscht.
    In den heimischen Krankenhäusern herrscht teils ein erhebliches Keimproblem

    Massives Keimproblem in Österreichs Krankenhäusern: Darmbakterien

    23.01.2015 Ein unappetitliches Problem ist in Österreichs Krankenhäusern Thema. Denn diese haben offenbar ein Keimproblem mit potenziell hoch gefährlichen Darmbakterien (Clostridium difficile). Dies wurde bei einer Pressekonferenz am Freitag thematisiert.
    Die Präsentation der Plakataktion.

    Südtiroler Oppositionspartei plakatiert grünere Wiesen in Tirol

    23.01.2015 Bozen. Die Südtiroler Oppositionspartei "Süd-Tiroler Freiheit" wirbt mit einer ungewöhnlichen Plakataktion erneut für das "Los von Rom" des Landes. Untermauert wird dies mit Plakaten, die die angeblich besseren Lebensumstände in Tirol zeigen sollen.
    Clostridium difficile-Erreger dürften pro jahr für 700 Todesopfer verantwortlich sein.

    Erhebliches Keimproblem in Österreichs Krankenhäusern

    23.01.2015 Österreichs Krankenhäuser haben offenbar ein Keimproblem mit potenziell hoch gefährlichen Darmbakterien (Clostridium difficile). Doch sie "schauen" kaum "hin", um das Gefährdungspotenzial zu erkennen. Dies ist das Fazit einer Pressekonferenz zu dem Thema am Freitag in Wien.
    Kommissar Zufall könnte im Mordfall Sutter die entscheidende Rolle gespielt haben.

    Sieben Jahre alter Mordfall in Tirol steht vor der Aufklärung

    23.01.2015 Der Fall einer 2007 in ihrer Innsbrucker Wohnung gewaltsam zu Tode gekommenen Frau steht laut dem Tiroler LKA offenbar vor der Klärung. Als tatverdächtig gilt ein 60-jähriger Einheimischer, der sich wegen eines gemeinsam mit seinen beiden Söhnen verübten Überfalls auf einen Geldtransporter in Haft befindet.
    Eine Volksschule im 20. Bezirk wurde aus Sicherheitsgründen geschlossen.

    Gefahr im Verzug: Islamische Schule in Wien-Brigittenau geschlossen

    23.01.2015 Wegen "Gefahr im Verzug" hat der Wiener Stadtschulrat eine private islamische Volksschule im 20. Bezirk geschlossen. Der Grund: An der Schule habe es die Anweisung gegeben, dass auch bei Verletzungen von Kindern kein Kontakt mit Behörden aufgenommen werden solle.
    Die Feuerwehr in Stockerau wurde wegen eines Küchenbrandes alarmiert.

    Küchenbrand in Stockerau forderte drei Verletzte

    23.01.2015 Drei Personen wurden am Donnerstagabend bei einem Küchenbrand in Stockerau (Niederösterreich) verletzt.  Der Wohnungsbesitzer konnte die Flammen selbst unter Kontrolle bringen, berichtet die Feuerwehr.
    Fünf Schuldsprüche, ein Freispruch - Alle Richtersprüche rechtskräftig.

    Milde Urteile nach blutiger Familienfehde in Wien-Floridsdorf

    22.01.2015 Mit milden Urteilen ist der Prozess um eine blutige Auseinandersetzung zweier tschetschenischen Familien am Donnerstag zu Ende gegangen. Sechs Männer bekamen mehrmonatige Haftstrafen, ein Angeklagter wurde freigesprochen.
    Die relativ milden Urteile sind bereits rechtskräftig

    Milde Urteile nach blutiger Familienfehde in Wien

    22.01.2015 Mit milden Urteilen ist der Prozess um eine blutige Auseinandersetzung zweier tschetschenischer Familien am Donnerstag zu Ende gegangen. Sechs Männer bekamen mehrmonatige Haftstrafen, ein Angeklagter wurde freigesprochen. Die Beschuldigten trafen sich im Oktober auf einer Wiese in Wien-Floridsdorf, um sich auszusprechen, am Ende waren vier schwer verletzt. Das Urteil ist rechtskräftig.
    Fall Badawi - 50 Menschen demonstrierten in Wien für Freilassung

    Demonstration in Wien für Badawi-Freilassung

    22.01.2015 Mit den beiden Parolen "Stop Torture" und "Free Raif" haben am Donnerstagnachmittag bei einer von Amnesty International Österreich (AI) initiierten öffentlichen Aktion vor der saudi-arabischen Botschaft in Wien rund 50 Personen für die Freilassung des kritischen Bloggers Raif Badawi demonstriert.
    Das Automatenverbot treibt die Spieler ins Casino.

    Das Automatenverbot bringt dem Wiener Casino ein Besucherplus

    22.01.2015 Das umstrittene Automatenverbot in Wien lässt im Innenstadtcasino in der Kärntner Straße die Kassen klingeln, denn hier sind die so genannten "einarmigen Banditen" nicht verboten. Die Umsätze seien um ein Drittel höher als gewöhnlich, meint ein Sprecher der Casinos Austria zum Besucherplus.
    In diesem Haus wurde die Tat rekonstruiert

    Mutter erstochen: Tatrekonstruktion in Strasshof

    22.01.2015 Im Fall eines des Mordes an seiner Mutter im September 2014 in Strasshof (Bezirk Gänserndorf) verdächtigen 22-jährigen hat am Donnerstag die Tatrekonstruktion in der gemeinsamen Wohnung stattgefunden. Es seien alle Geschehnisse nachgestellt worden, bestätigte Verteidiger Marcus Januschke einen Bericht der "Niederösterreichischen Nachrichten" ("NÖN").
    Die Diskussion um das Rauchverbot in der Gastronomie geht weiter

    Rauchverbot im Gastgewerbe: Widerstand von FPÖ und WKÖ

    22.01.2015 Massiven Widerstand gegen das Rauchverbot im Gastgewerbe haben am Donnerstag die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die FPÖ artikuliert. Man werde "Wirte nicht im Regen stehen lassen".