Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Diese Drogen und Utensilien wurden bei den Männern sichergestellt

    Schlag gegen sechs Lokal- und Event-Drogendealer in Wien und NÖ

    28.03.2015 Handel mit Cannabis, Kokain, Speed, Ecstasy, LSD, Anabolika und Potenzmitteln: Nach Festnahmen im November 2014 und im Jänner sind NÖ Kriminalisten nun weitere sechs Drogendealer ins Netz gegangen.
    Die Zahl der jungen Männer, die als untauglich gelten, stieg zuletzt an

    Bundesheer: 2014 Anstieg bei den Untauglichen

    28.03.2015 Die Anzahl jener jungen Burschen, die für den Wehrdienst in Österreich als untauglich befunden wurden, ist 2014 leicht gestiegen: Waren 2013 rund 15 Prozent der Stellungspflichtigen nicht geeignet für das Bundesheer, waren es im Vorjahr 15,5 Prozent.
    Mikl-Leitner stellt sich vor die Polizei

    Mikl-Leitner verteidigt Bereitschaftseinheit der Polizei

    27.03.2015 Nach mehreren Vorwürfen aus der Bevölkerung gegen Wiener Polizisten in den vergangenen Wochen hat Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Freitag die teils besonders in Kritik geratene Bereitschaftseinheit in Schutz genommen. Die Truppe habe sich "sehr bewährt" und sei eine "wichtige Säule im Sicherheitskonzept Wiens", sagte sie auf Anfrage der APA am Rande einer Pressekonferenz in Wien.
    Auf den Titelseiten von Österreich (im Bild unkenntlich gemacht) und Krone wurde ein Bild eines Unbeteiligten unverpixelt veröffentlicht.

    Berichte über Co-Pilot: Bild eines Unbeteiligten unverpixelt auf Titelseiten

    27.03.2015 Die Schock-Nachricht, dass der Co-Pilot der Germanwings-Maschine das Flugzeug offenbar beabsichtigt zum Absturz gebracht hat, brachte die Medien in die Versuchung, möglichst viele Details zur seiner Person preiszugeben. Der Umgang mit Namen und Bild erfolgte sehr unterschiedlich. Besonders dramatisch: Teilweise wurde sogar ein Bild einer völlig unbeteiligten Person unverpixelt gezeigt.
    Eine neue Regelung wurde für die KAV-Gehälter im Wiener Landtag beschlossen

    Spitalsärzte: Neue KAV-Gehälter wurden im Landtag beschlossen

    27.03.2015 Im Wiener Landtag ist am Freitag das neue, zuletzt wieder umstrittene Gehaltsschema für die Ärzte im Krankenanstaltenverbund (KAV) beschlossen worden. Die Regierungsparteien SPÖ und Grüne votierten für die entsprechende Änderung der "Besoldungs- und Vertragsbedienstetenordnung".
    Vier-Augen-Prinzip im Cockpit heimischer Airlines

    Airbus-Absturz: Auch heimische Airlines verschärfen Cockpit-Regeln

    27.03.2015 Die Austro Control hat im Auftrag des Verkehrsministerium eine Betriebstüchtigkeitsverlautbarung erstellt, die ab sofort ein Vier-Augen-Prinzip im Cockpit österreichischer Airlines vorsieht. Die Regelung wurde als Folge des Germanwings-Absturzes vereinbart und gilt ab heute, Freitag.
    Die Stadthalle wird der Veranstaltungsort des Großereignisses.

    Studie sagt 38 Mio. Euro Wertschöpfung durch Song Contest voraus

    30.03.2015 Am 26. März 2015 wurde im Rahmen einer Veranstaltung in Wien-Holding eine Studie des Instituts für Höhere Studien (IHS) präsentiert, die dem Songcontest eine Bruttowertschöpfung von 38,1 Mio. Euro voraussagt. 27,8 Mio. Euro sollen dabei alleine in Wien erwirtschaftet werden.
    In der Diskussion um die Ärztearbeitsregelung konnte man sich teilweise einigen.

    Teileinigung bei Diskussion zur Arbeitsregelung der Spitalsärzte

    27.03.2015 In der Diskussion zur Umsetzung der Ärztearbeitsregelung im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) kam es am 26. März 2015 zu einer Teileinigung. Stadt, Gewerkschaft und Ärztekammer konnten bei den Arbeitsbedingungen und -zeiten zu einer Übereinstimmung finden.
    Mit Unterstützung der Cobra gab es mehrere Festnahmen wegen Terror-Verdachts

    Jihadismus: Fünf Verhaftungen in Wien und Krems wegen Terrorverdachts

    27.03.2015 In der Nacht auf Donnerstag hat es in Krems und Wien fünf Verhaftungen wegen Terrorverdachts gegeben.In Krems nahm die Polizei zwei mutmaßliche Jihadisten mit russischer Staatsbürgerschaft fest, teilte die Staatsanwaltschaft mit.
    Ein 73-Jähriger erlag nach einem Pkw-Überschlag auf der A21 seinen Verletzungen.

    A21: Pkw-Überschlag endete tödlich

    26.03.2015 Am Donnerstag wurde ein Autofahrer auf der A21 (Wiener Außenring-Autobahn) bei einem Unfall tödlich verletzt. Der Wagen des 73-Jährigen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
    Im 12. Bezirk hat es am Donnerstag einen großen Polizeieinsatz gegeben.

    Drei mutmaßliche Terroristen in Wien-Meidling festgenommen

    26.03.2015 In Wien-Meidling sind am Donnerstag drei mutmaßliche Terroristen festgenommen worden. Es heißt, dass sie 2014 für eine Terrororganisation in Syrien kämpfen wollten.
    Zehn Produkte im Test erhielten eine "sehr gute" Bewertung.

    VKI Apfelsaft-Test: „Hergestellt in Österreich“ ist keine Herkunftsgarantie

    26.03.2015 Pro Kopf konsumieren Österreicher jedes Jahr rund 7 Liter Apfelsaft. Auslobungen wie "Hergestellt in Österreich" oder rot-weiß-roten Fahnen sind jedoch keine Garantie dafür, dass die verwendeten Äpfel tatsächlich aus Österreich stammen.
    Nur 50 Prozent der Apfelsäfte beinhalten heimisches Obst

    Apfelsaft-Test: Nur 50 Prozent der Säfte beinhalten heimisches Obst

    26.03.2015 Das Ergebnis bei einem Apfelsaft-Test des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) kommt nicht gerade unseren heimischen Äpfeln zu gute. Denn von 20 untersuchten Apfelsäften verwenden lediglich zehn Produkte heimische Äpfel. Auch die Aufschrift "Hergestellt in Österreich" und "rot weiße rote Fähnchen" sagen nichts aus, wie Franz Floss, Geschäftsführer des VKI, bei einer Pressekonferenz am Donnerstag in Wien bestätigte.
    2014 wurden mehr Fahrräder gestohlen.

    Mehr Fahrraddiebstähle in Österreich: Nur geringer Anstieg in Wien

    26.03.2015 Die Zahl der Fahrraddiebstähle ist im vergangenen Jahr zum vierten Mal in Folge gestiegen. Darauf machte am Donnerstag der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) aufmerksam.
    Zu Beginn der Osterferien ist mehr Verkehrsaufkommen zu erwarten

    Osterferien in Wien: Reiseverkehr bringt ab Freitag Verzögerungen

    26.03.2015 Die Osterferien beginnen am Wochenende - und damit steht ein erhöhtes Verkehrsaufkommen ins Haus. Tanken sollte man im Idealfall noch in Österreich. Alle Informationen dazu finden Sie hier.
    Eskimo stellt die Neuheiten für das Jahr 2015 vor.

    So schmeckt der Sommer: Eskimo stellt Eis-Neuheiten 2015 vor

    26.03.2015 Was wäre der Sommer ohne Eis? Eskimo präsentiert die Neuheiten 2015 und verspricht dabei facettenreichen Genuss für die ganz besonderen Momente im Leben. Neben des Comebacks des Eis-Klassikers Plattfuß erwartet uns heuer auch fruchtige Abwechslung mit Magnum Pink Himbeere.
    Am kommenden Wochenende werden in ganz Europa die Uhren von zwei auf drei Uhr vorgestellt.

    ÖVP fordert Überprüfung der Zeitumstellung

    26.03.2015 Die ÖVP-Abgeordneten im Europäischen Parlament fordern eine Überprüfung der zweimal jährlichen Zeitumstellungen. Neben der fraglichen Erforderlichkeit würden Mensch und Tier unter der Regelung leiden.
    Ein Cannabis-Dealer konnte festgenommen werden.

    Cannabis-Dealer aus Niederösterreich festgenommen: 63.000 Euro Einnahmen

    26.03.2015 Am Mittwoch konnten Polizeibeamte einen Drogendealer aus Niederösterreich festnehmen. Der 27-Jährige soll Cannabis im Wert von etwa 63.000 Euro verkauft haben.
    Das Erdbeben in Niederösterreich am 25. März war sehr schwach.

    Im Bezirk Neunkirchen gab es am Mittwoch ein schwaches Erdbeben

    25.03.2015 Ein schwaches Erdbeben hat es am Mittwoch, den 25. März 2015 im Bezirk Neunkirchen gegeben.
    Die Parkplatzsuche kann schon mal zur Geduldsprobe werden.

    Parkplatzsuche in Städten kostet Geld und Nerven

    25.03.2015 Die Parkplatzsuche in Städten kostet nicht nur Geld, sondern auch Nerven. 38 Prozent der Österreicher sind unzufrieden mit der Parkplatzsituation in Österreichs Stadtzentren und beschreiben sie als schlecht bzw. sehr schlecht, in Wien sind es sogar 46 Prozent.
    Die Wiener sind alles andere als zufrieden mit der Parkplatzsituation.

    Parkplatzsuche in Städten kostet Geld und Nerven: Unzufriedenheit in Wien

    25.03.2015 Die Parkplatzsuche in Städten kostet nicht nur Geld, sondern auch Nerven. 38 Prozent der Österreicher sind unzufrieden mit der Parkplatzsituation in Österreichs Stadtzentren und beschreiben sie als schlecht bzw. sehr schlecht, in Wien sind es sogar 46 Prozent.
    Auch die österreichische Polizei war an den Ermittlungen beteiligt.

    Schlepperbande aus dem Kosovo bei Operation "Limax" gefasst

    25.03.2015 10.000 Menschen soll eine Schlepperbande aus dem Kosovo nach Westeuropa gebracht haben. Im Zuge der Operation "Limax" hat die Polizei 77 Verdächtige festgenommen. Einer der Flüchtlinge war zwei Wochen in einem Keller in Wien eingesperrt, weil er den Schleppern nicht das vereinbarte Honorar von 2.800 Euro zahlen konnte, heißt es.
    Etwa 95 Prozent der “Heavy-Müsli-User” ist eine gesunde Ernährung wichtig.

    Der Österreicher ist ein Müsli-Fan

    25.03.2015 83 Prozent der Österreicher essen gerne Müsli. Jeder Zehnte davon konsumiert etwa einmal pro Woche die Getreideflocken. 19,6 Prozent gönnen sich mehrmals in der Woche Müsli und 6,8 Prozent sogar täglich.
    Immer mehr Internet-Händler denken über Eröffnung relaer Geschäfte

    Online-Händler eröffnen nun auch in Wien reale Geschäfte

    25.03.2015 Längst keine Seltenheit mehr sind Geschäftsbetreiber, die zusätzlich einen Online-Shop eröffnen. Viele Internet-Händler gehen nun jedoch den umgekehrten Weg und öffnen Filialen in der realen Welt. Angeblich denkt auch der Internetriese Amazon darüber nach.
    Trauer um die Opfer von Germanwings Airbus A320

    Germanwings-Airbus-Absturz: Keine Hinweise auf Österreicher an Bord

    25.03.2015 Bis zum Dienstagabend gab es keine Hinweise auf Österreicher an Bord des in Frankreich abgestürzten Germanwings-Airbusses A320. Das sagte Außenministeriumssprecher Martin Weiss. Einige Passagiere hatten Folgeflüge nach Wien gebucht.
    Der Rettungshubschrauber musste ausrücken

    Kunde in Tiroler Sägewerk von herabfallendem Holz verletzt

    24.03.2015 Ein 45-jähriger Kunde ist am Dienstag in einem Sägewerk im Tiroler Bezirk Schwaz von herabfallenden Kanthölzern getroffen und schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte zuvor ein Angestellter einen Bretterstapel angehoben. Durch das Anheben wurden die auf einem weiteren Stapel liegenden Kanthölzer bewegt und fielen aus rund vier Metern Höhe zu Boden.
    Einen schweren Verkehrsunfall hatte ein Motorradfahrer im Bezirk Melk

    Wiener Motorradfahrer bei schwerem Verkehrsunfall im Bezirk Melk verletzt

    24.03.2015 Ein 69-jähriger Motorradfahrer aus Wien ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der B215 im Gemeindegebiet von Zelking-Matzleinsdorf (Bezirk Melk) schwer verletzt worden.
    Ein 47-Jähriger stand wegen Missbrauchs vor Gericht

    Prozess um schweren sexuellen Missbrauch in Wiener Neustadt vertagt

    24.03.2015 Ein 47-jähriger Niederösterreicher musste sich wegen schweren sexuellen Missbrauchs am Wiener Neustädter Landesgericht verantworten. "Der Angeklagte hat seine vaterähnliche Rolle ausgenützt, um sich das Vertrauen des Mädchens zu erschleichen", so die Staatsanwältin.
    In der Causa Aliyev wurde nun eine Staatsanwältin suspendiert

    Causa Aliyev: Wiener Staatsanwältin wurde vom Dienst frei gestellt

    24.03.2015 Eine Wienerin, die bei der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption (WKStA) als Anklägerin tätig ist, wurde von ihrer beruflichen Vergangenheit eingeholt.
    Für den Fußgänger kam jede Hilfe zu spät

    Betagter Oststeirer von Sattelzug erfasst und getötet

    24.03.2015 Ein 76 Jahre alter Mann aus dem oststeirischen Bezirk Weiz ist am Dienstag von einem Sattelzug erfasst und getötet worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion mit. Der Pensionist wollte die B68 in St. Margarethen an der Raab überqueren und übersah dabei das herankommende Schwerfahrzeug. Ein Notarztteam versuchte den betagten Mann noch zu reanimieren, letztlich erfolglos.
    Für den Autolenker kam jede Hilfe zu spät

    50-Jähriger bei Frontalcrash in Oberösterreich getötet

    24.03.2015 Ein 50-jähriger Autolenker ist am Dienstagnachmittag in Kefermarkt (Bezirk Freistadt) frontal mit einem entgegenkommenden Kleinlaster kollidiert und tödlich verletzt worden. Das berichtete die Polizei-Pressestelle Oberösterreich.
    Im Wienerwald kam es zu einem Übergriff dreier Wiener auf einen Bekannten

    Trio fesselte Bekannten im Wienerwald: Schuldsprüche für drei Wiener

    24.03.2015 Drei junge Männer aus Wien sind am Dienstag am Landesgericht St. Pölten der Freiheitsentziehung schuldig gesprochen worden. Sie hatten einen Bekannten beim Tulbingerkogel geschlagen, gefesselt und mit dem Umbringen bedroht.
    Bei dem Brand in Korneuburg soll mit Brandbeschleuniger nachgeholfen worden sein.

    Korneuburg: Brand in Rollfährenhaus wurde angeblich gelegt

    24.03.2015 In der Nacht auf Montag kam es im Gemeindegebiet von Korneuburg zu einem Brand in einem Rollfährenhaus. Ermittlungen zufolge soll das Feuer gelegt worden sein.
    Am Wiener Landesgericht wurde ein Bankraub verhandelt

    Bank in Wien-Simmering mit Stanleymesser überfallen: Prozess

    24.03.2015 Weil er "Stimmen hörte" hat ein 26-jähriger Mann am 5. Dezember 2014 eine "Bank Austria"-Filiale in Simmering mit einem Stanleymesser überfallen und 7.740 Euro erbeutet. Nun folgte der Prozess in Wien.
    Ein Video einer Festnahme sorgt derzeit für Aufregung in sozialen Medien.

    Erneut Aufregung um Polizeieinsatz: Video zeigt "übertriebene Polizeigewalt"

    24.03.2015 Ein Video von einem Polizeieinsatz am Montag sorgt derzeit in sozialen Medien für Aufregung. Den Beamten wird bei einer Festnahme wegen sexueller Belästigung in Wien-Neubau "übertriebene Polizeigewalt" vorgeworfen.
    Ein Unfall auf der A1 in Niederösterreich forderte am Dienstag zwei Todesopfer.

    Zwei Tote nach Unfall auf A1 in Niederösterreich

    24.03.2015 Ein schwerer Unfall endete in der Nacht auf Dienstag auf der A1 (Westautobahn) in Niederösterreich für zwei Personen tödlich.
    Ein Wiener stand wegen rassistischer Postings vor Gericht

    Rassistische Postings auf Facebook: 36-jähriger Mann in Wien verurteilt

    24.03.2015 Ein 36-jähriger Mann aus Wien, der auf seinem Facebook-Profil rassistische Sprüche verbreitet hatte, ist am Montag im Landesgericht wegen Verhetzung verurteilt worden. Der Frühpensionist hatte Postings gegen türkische Mitbürger und Moslems gefacebookt.
    Oft werden mehr Häftlinge untergebracht als geplant

    Justizanstalten teilweise zum Bersten gefüllt

    23.03.2015 Die österreichischen Gefängnisse sind nach wie vor teilweise zum Bersten gefüllt. Das macht die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der Grünen durch Justizminister Brandstetter deutlich. In der Justizanstalt Wien-Josefstadt - das Gefangenenhaus ist die größte JA des Landes - waren zum Stichtag 31. Dezember 1.198 Insassen untergebracht. Konzipiert ist das Gefängnis für 990 Personen.
    Viele Justizanstalten in Österreich sind überfüllt.

    Justizanstalten in Österreich sind zum Teil überfüllt

    23.03.2015 1.198 Insassen in einer Justizanstalt, die nur auf 990 Personen ausgelegt ist? Die Rede ist von der JA Wien-Josefstadt, die - wie viele andere Gefängnisse in Österreich auch - zum Bersten gefüllt ist. Und das, obwohl die Häftlingszahlen eigentlich rückläufig sind.
    Vorfall in Kellerwohnung nicht genau geklärt

    Mordprozess gegen 17-Jährigen in Graz

    23.03.2015 Ein 17-jähriger Grazer ist am Montag im Grazer Straflandesgericht wegen Mordes vor einem Geschworenensenat (Vorsitz: Raimund Frei) gestanden. Ihm wird vorgeworfen, im Juni 2014 einen Bekannten mit einem Kleinkalibergewehr aus nächster Nähe erschossen zu haben. Der Verteidiger sprach von einem "unglücklichen Zufall, dass dieser Schuss tödlich war".
    Anfang August feiert das Picture On Festival sein 15-Jahr-Jubiläum.

    Großartiges Line-Up beim Picture On Festival: Musikspektakel feiert Jubiläum

    29.07.2015 Am 7. und 8. August findet das Picture On Festival in Bildein (Burgenland) statt. Auch heuer darf man sich wieder auf ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Programm freuen.
    Der 34-jährige Handtaschenräuber gestand die Tat.

    Handtaschenraub in Stockerau: 49-Jährige identifiziert mutmaßlichen Täter

    23.03.2015 Im Bezirk Korneuburg wurde einer 49-jährigen Frau in der Nacht auf Samstag ihre Handtasche geraubt. Der Täter stieß sie nach dem Besuch eines Wettlokals in einer Tiefgarage zu Boden.
    Ein Wiener hat eine Million Euro im Lotto gewonnen.

    Wiener hat eine Million Euro im Lotto gewonnen

    23.03.2015 Um eine Million Euro reicher ist ein Wiener nach der Lotto-Ziehung am Sonntag, den 22. März 2015. Er tippte die sechs Richtigen - ein Solo-Sechser. Auch bei der Joker-Ziehung gibt es einen Solo-Gewinner, dieser stammt aus Niederösterreich und darf sich über 196.000 Euro freuen.
    mit dem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte ins Spital gebracht.

    Ein Schwerverletzter bei Unfall im Bezirk Neunkirchen

    23.03.2015 Aus unbekannter Ursache ist am Sonntag ein Pkw-Lenker in Seebenstein (Bezirk Neunkirchen) von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
    In der Nacht auf Montag stand ein Wohnhaus in Korneuburg in Brand.

    Wohnhausbrand in Korneuburg: Löscharbeiten dauerten sechs Stunden

    23.03.2015 In der Nacht auf Montag kam es im Gemeindegebiet von Korneuburg zu einem Wohnhausbrand. Die Löscharbeiten dauerten sechs Stunden.
    Der Lenker konnte nach dem Unfall noch nicht befragt werden.

    Ursache für Busunfall mit 16 Verletzten in NÖ vorerst ungeklärt

    23.03.2015 Am Sonntagnachmittag ist ein tschechischer Reisebus auf der B7 in Niederösterreich von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinab gestürzt. 16 Personen wurden verletzt, die Ursache für den Unfall konnte noch nicht geklärt werden.
    In der Donau wurden bei der Joint Danube Survey Drogen-Spuren gefunden

    Drogen in der Donau bei Klosterneuburg von Forschern nachgewiesen

    23.03.2015 Eine aktuelle Untersuchung des Wassers der Donau sorgt für ein alarmierendes Ergebnis. Forscher nahmen im Rahmen der "Joint Danube Survey" eine chemische Analyse des Wassers bei Klosterneuburg vor - und fanden u.a. Spuren von Kokain, Ecstasy und Antidepressiva vor.
    In der Nacht auf Montag passierte der Unfall auf der A1.

    Lkw auf der Westautobahn in Niederösterreich umgestürzt

    23.03.2015 In der Nacht auf Montag musste die Westautobahn in Niederösterreich zwischen Haag und Oed in Richtung Wien gesperrt werden. Grund für die Sperre war ein umgestürzter Sattelzug.
    Bei dem Busunglück gab es zahlreiche Verletzte.

    Autobus in NÖ stürzte Böschung hinunter: 16 Verletzte

    22.03.2015 Ein Autobus ist Sonntagnachmittag im Weinviertel auf der B7 auf Höhe Gaweinstal / Ortsteil Schrick (Bezirk Mistelbach) auf der Heimreise von Wien verunglückt. Das mit etwa 20 Personen besetzte Fahrzeug stürzte rund sieben Meter eine Böschung hinunter und blieb auf der Seite liegen.
    Der Polizist wurde krankenhausreif geprügelt.

    Italienischer Eishockeyspieler attackierte Wiener Polizisten

    22.03.2015 Wegen einer Nichtigkeit geriet ein Eishockeyspieler in der Nacht auf Sonntag derart in Rage, dass er in Josefstadt festgenommen werden musste. In seiner Zelle ging er danach so brutal auf einen Polizisten los, dass dieser schwer verletzt wurde.
    Auch im Internet ist Rassismus auf dem Vormarsch

    ZARA-Rassismus-Report: Einzelne Bevölkerungsgruppen im Visier

    20.03.2015 Die Anti-Rassismus-Stelle ZARA legte am Freitag ihren Bericht für 2014 vor: Im Internet gibt es immer öfter Rassismus-Vorfälle, und einzelne Bevölkerungsgruppen wie Muslime, Roma, Juden oder Asylwerber sind verstärkt rassistischen Angriffen ausgesetzt gewesen.
    Über den Wiener IS-Heimkehrer wurde die U-Haft verhängt

    U-Haft über 16-jährigen Wiener IS-Heimkehrer verhängt

    20.03.2015 Am Freitagabend hat das Wiener Straflandesgericht über den 16-jährigen IS-Heimkehrer, der am vergangenen Dienstag bei seiner Einreise am Flughafen Wien-Schwechat festgenommen wurde, die U-Haft verhängt.