Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Ein Tankbetrüger wurde in Mödling gefasst

    Tankbetrüger aus Wien-Brigittenau im Bezirk Mödling gefasst

    16.07.2014 Insgesamt fünf Tankbetrügereien sind einem 54-Jährigen aus Wien-Brigittenau im Bezirk Mödling nachgewiesen worden. Der Mann ist nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Mittwoch geständig.
    Internet-Betrug: Täter geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

    Warnung vor Internet-Betrug: Täter geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

    16.07.2014 Internetbetrüger kontaktieren derzeit telefonisch Internetuser und geben sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus. Davor warnte am Mittwoch das Bundeskriminalamt (BK).
    Lange Lebensdauer und gute Lichtqualität: 15 LED-Lampen im Test.

    Produkttest: LED gute Alternative zu Glühbirne und Energiespar-Lampe

    16.07.2014 Energieeffizient, von langer Lebensdauer und gute Lichtqualität: LED ist eine "sehr gut entwickelte Alternative" zu Glühbirnen, aber auch zu Energiesparlampen.
    Anwalt Elmar Kresbach (R.) und der Anklagte vor Beginn eines Prozesses nach einen Mord im Skaterpark Wien-Meidling

    Messerstiche nach Drogen-Streit im Wiener Skaterpark: Mordprozess hat begonnen

    16.07.2014 Am Wiener Straflandesgericht hat am Mittwoch der Prozess um die Tötung eines Suchtgifthändlers in einem Wiener Skaterpark zu Jahresbeginn begonnen. Angeklagt war ein 46 Jahre alter, aus Tschetschenien stammender Mann.
    Aus dem Gefängnis in Wiener Neustadt entkamen zwei Häftlinge

    Zwei Häftlinge aus Gefängnis in Wiener Neustadt entflohen

    16.07.2014 Zwei Häftlingen im Alter von 45 und 31 Jahren ist am Dienstag die Flucht aus der Justizanstalt Wiener Neustadt gelungen. Die beiden hatten im Verwaltungstrakt in der Beamtenküche gearbeitet, bevor sie entkamen.
    Tod in Paraguay: Staatsanwältin hielt an Indizienkette fest

    Tod einer Niederösterreicherin in Paraguay: Angeklagter bestreitet Tat

    15.07.2014 Im Prozess rund um jene Niederösterreicherin, die in Paraguay verstorben ist, meinte der Angeklagte vor Gericht: "Es liegt kein Verbrechen vor. Das einzige Verbrechen ist das, dass wir hier zu zweit auf der Anklagebank sitzen."
    In Niederösterreich sind am Montag drei Raser erwischt worden.

    Mehr als 200km/h: Drei Raser auf der A2 in Niederösterreich erwischt

    15.07.2014 Ein und dieselbe Zivilstreife hat am Montagabend auf der A2 in Niederösterreich gleich drei Raser aus dem Verkehr gezogen. Ein 24-Jähriger und ein 30-Jähriger waren mit mehr als 200km/h unterwegs.
    Bei Drei ist es am Dienstag zu einem Server-Ausfall gekommen.

    Störung bei Mobilfunkanbieter Drei wurde wieder behoben

    15.07.2014 Der Service von Drei sei ab dem frühen Nachmittag "für alle Kunden wieder verfügbar", berichtet der Mobilfunkanbieter in einer Aussendung und entschuldigt sich für die "Unannehmlichkeiten".
    In Niederösterreich musste die Feuerwehr in der Nacht wegen eines Fahrzeugbrandes ausrücken.

    Nächtlicher Fahrzeugbrand auf der S5 in Niederösterreich

    15.07.2014 Kurz vor Mitternacht musste die Feuerwehr am Montag wegen eines Fahrzeugbrandes auf der S5 in Niederösterreich ausrücken. Der Lenker des Wagens konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, sein Fahrzeug stand in Vollbrand.
    In Gänserndorf wurde ein Mann nach gefährlicher Drohung festgenommen

    32-Jähriger attackierte in NÖ trotz Wegweisung seine Lebensgefährtin

    15.07.2014 Häusliche Gewalt veranlasste Polizisten am Montagabend in Strasshof an der Nordbahn (Bezirk Gänserndorf) dazu, zu intervenieren. Ein 32-Jähriger wollte sich trotz eines Stunden zuvor verhängten Betretungsverbotes Zutritt verschaffen.
    Rettungslos überfüllt: Das Asylzentrum in Traiskirchen

    Traiskirchen: Mikl-Leitner stellt säumigen Bundesländern ein Ultimatum

    15.07.2014 Den bei der Unterbringung von Asylwerbern säumigen Bundesländern stellt Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) ein Ultimatum. Sollten diese das Erstaufnahmezentrum Traiskirchen nicht bis Ende Juli entlasten, wird das Innenministerium selbst Quartiere schaffen.
    Zwei Wiener belieferten einen Drogendealer in der Steiermark jahrelang mit Drogenersatzstoffen.

    Drogenhandel in Wien und der Steier- mark: Dealer und Lieferanten in Haft

    15.07.2014 Nach polizeilichen Ermittlungen konnten nun ein mutmaßlicher Suchtgiftdealer aus der Steiermark und seine beiden Lieferanten aus Wien ausgeforscht werden. Das Trio soll drei Jahre lang mit Drogenersatzstoffen in der Steiermark gedealt und damit hohe Geldsummen verdient haben.
    Der Flughafen Wien wird barrierefrei gestaltet.

    Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit am Flughafen Wien umgesetzt

    15.07.2014 Am Flughafen Wien wurden bereits wesentliche Verbesserungen im Bereich der Barrierefreiheit durchgeführt. "Es freut mich, dass der Flughafen Wien Barrierefreiheit als ein Qualitätsmerkmal erkannt hat und wir heute wesentliche Änderungen präsentieren können", so Markus Ladstätter vom Behindertenberatungszentrum BIZEPS.
    Die meisten Standorte des insolventen Apple-Händlers werden bleiben.

    Übernahme von mcworld/mcshark: Die meisten Standorte werden bleiben

    15.07.2014 Die Neugestaltung des insolventen Apple-Händlers mcworld/mcshark nimmt Formen an. Die meisten Standorte werden bleiben.
    Laut Anklage hat das Mädchen ihrer Großmutter einen Tritt verpasst.

    14-Jährige brach Großmutter im Streit die Rippen: Prozess in Wien

    15.07.2014 Wegen Raubes, schwerer Körperverletzung, Urkundenunterdrückung, Diebstahls und Sachbeschädigungen saßen die Jugendliche und ihre 15-jährige Freundin am Dienstag vor Richter Norbert Gerstberger im Wiener Landesgericht. Im November 2013 soll die 14-Jährige ihrer Großmutter im Streit zwei Rippen gebrochen haben.
    Eine Postmitarbeiterin vergriff sich an fremden Briefen und bereicherte sich

    Ehemalige Postmitarbeiterin im Waldviertel bereicherte sich aus Briefen

    15.07.2014 Kriminalisten in Niederösterreich haben eine ehemalige Postmitarbeiterin im Waldviertel ausgeforscht, die wiederholt Briefe nach Bargeld und anderen Wertgegenständen durchsucht haben soll. Sie nahm diese "Beute" an sich - 12.000 Euro Schaden entstanden.
    Fenstersturz in Gemeindebau: Das Kind wurde schwer verletzt.

    Achtjähriger in Wien aus dem Fenster gestürzt: Schwer verletzt

    15.07.2014 Ein Achtjähriger ist in der Nacht auf Dienstag am Margaretengürtel aus dem vierten Stock eines Gemeindebaus zwölf Meter in die Tiefe gestürzt.

    Störung bei Mobilfunkanbieter Drei: Teilweiser Server-Ausfall

    15.07.2014 Zahlreiche Kunden des Mobilfunkanbieters Drei kämpften in den frühen Dienstagmorgenstunden mit Problemen beim Telefonieren und Surfen. Drei gab nun bekannt, dass es derzeit eine Störung gibt.
    In NÖ kam es zu einem tödlichen Traktor-Unfall

    Unfall in Dürnstein: Traktor umgestürzt - Lenker getötet

    15.07.2014 In einem Weingarten in Dürnstein (Bezirk Krems) kam es Montagvormittag zu einem schweren Unfall, der ein Todesopfer forderte. Ein Traktor war umgestürzt und hatte den Lenker unter sich begraben.
    Der junge Bursche soll insgesamt 97 Geldbörsen gestohlen haben.

    17-jähriger Lehrling verübte 97 Geld- börsendiebstähle in Niederösterreich

    15.07.2014 Am 12. Juli konnte die Polizei einen 17-jährigen Lehrling im Bezirk Melk (NÖ) festnehmen. Er soll innerhalb eines Jahres 97 Geldbörsen gestohlen haben.
    Der Prozess um den Tod einer Frau in Paraguay steht vor dem Finale

    Tod einer Frau aus NÖ in Paraguay: Mordprozess in Wr. Neustadt vor Finale

    15.07.2014 Am Dienstag geht am Landesgericht Wiener Neustadt der Prozess um den mysteriösen Tod einer Niederösterreicherin in Paraguay vermutlich ins Finale. Des Mordes angeklagt sind der 55-jährige Ehemann des Opfers und dessen 47-jährige Freundin.
    Akademikerball - Prozess gegen Deutschen Josef S. wird fortgesetzt

    Prozess nach Ausschreitungen am Akademikerball wird fortgesetzt

    15.07.2014 Am Wiener Straflandesgericht wird kommende Woche der durchaus umstrittene Prozess gegen einen deutschen Demonstranten beim Akademikerball fortgesetzt.
    In der JA Wiener Neustadt nahm sich ein Häftling das Leben

    Selbstmord eines 19-Jährigen in der Justizanstalt Wiener Neustadt

    14.07.2014 Ein 19-jähriger Häftling hat sich am vergangenen Samstag in der Justizanstalt Wiener Neustadt das Leben genommen. Der Suizid sei ein tragischer Vorfall und habe die Beamten sehr getroffen, sagte Peter Prechtl, Leiter der Vollzugsdirektion, am Montag.
    Die Klage gegen die Ehefrau von Hermann Nitsch wurde nun abgewiesen.

    Steueraffäre um Nitsch: Privatklage gegen Ehefrau abgewiesen

    14.07.2014 Im Fall der Steueraffäre um Hermann Nitsch hat das Korneuburger Gericht nun die Privatklage einer Exmitarbeiterin wegen Ruf- und Kreditschädigung gegen die Ehefrau des Künstlers abgewiesen. Laut Medienberichten hätte die Klägerin nach Ansicht des Richters allenfalls eine Gegendarstellung einfordern können.
    Diese Schäden richteten die jugendlichen Einbrecher in NÖ an

    Wiener Jugendliche in Langenzersdorf als Einbrecher unterwegs

    14.07.2014 Zwei Jugendliche aus Wien sind in der Nacht auf vergangenen Freitag in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg) als Einbrecher unterwegs gewesen. Die Verdächtigen im Alter von 14 und 16 waren laut NÖ Landespolizeidirektion bei den Einvernahmen geständig.
    Im Topf warten 1,8 Millionen Euro.

    Lotto-Jackpot: 1,8 Millionen Euro warten bei den "sechs Richtigen"

    14.07.2014 Am vergangenen Sonntag hatte kein Spielteilnehmer die "sechs Richtigen" angekreuzt. Deswegen geht es bei der nächsten Ziehung am Mittwoch um rund 1,8 Millionen Euro.
    Ein Juwelier in Baden wäre fast zum Opfer von Trickdieben geworden

    Versuchter Trickdiebstahl bei Juwelier in Baden: Paar scheitert an Verkäuferin

    14.07.2014 Mutmaßliche Trickdiebe scheiterten in Baden bei Wien beim Versuch, einen Juwelier zu betrügen. Das Pärchen hatte in dem Geschäft zunächst Kaufinteresse vorgetäuscht und sich einen Brillantring im Wert von 16.000 Euro vorlegen lassen.
    Mit stark überhöhter Geschwindigkeit wurde der Lenker auf der A4 aufgehalten

    Wiener Raser auf der A4 gestoppt: Mit 152 km/h durch 60er-Zone

    14.07.2014 Die burgenländische Polizei hat am Sonntag einen Raser auf der Ostautobahn (A4) bei Nickelsdorf gestoppt: Der Pkw-Lenker mit Wiener Kennzeichen fuhr kurz vor der Grenze zu Ungarn mit 152 km/h durch eine 60er-Zone.
    Kran in Wiener Wohnhaus gekracht - Arbeiten abgeschlossen

    Baukran in Wien auf Haus gestürzt: Arbeiten abgeschlossen

    13.07.2014 Nachdem in Wien ein Baukran in ein Haus gekracht war, konnten am Sonntag die Aufräumarbeiten abgeschlossen werden. Sechs der acht versperrten Wohnung wurden wieder freigegeben.
    Tod in Paraguay: Prozess in Wr. Neustadt wird am Dienstag fortgesetzt

    Tod einer Niederösterreicherin in Paraguay: Prozess wird fortgesetzt

    13.07.2014 Am 15. Juli wird in Niederösterreich der Prozess um jenen mysteriösen Tod der Frau forgesetzt, die 2011 in Paraguay ums Leben kam. Dem Ehemann unddessen Freundin wird Mord angelastet.
    In Skaterpark in Wien-Meidling erstochen: Mordprozess am Mittwoch

    Leiche in Skaterpark in Wien-Meidling gefunden: Mordprozess in Wien

    13.07.2014 Am 16. Juli wird im Landesgericht Wien der Tod des 49-jährigen Mustafa P. verhandelt, der zu Jahresbeginn in einem Skaterpark bei der U-Bahn-Station Längenfeldgasse gewaltsam ums Leben gebracht wurde.
    Deutsche Pkw-Maut - Dobrindt soll Bures am Dienstagnachmittag treffen

    Diskussion um Deutsche Pkw-Maut: Gespräche in Wien geplant

    13.07.2014 Die Diskussion rund um die Planung der deutschen Pkw-Maut geht weiter. Dobrindt soll Bures am Dienstagnachmittag in Wien treffen.
    Österreicher in Libyen unter Spionageverdacht festgenomme

    Österreichischer Ex-Soldat in Libyen unter Spionageverdacht festgenommen

    13.07.2014 Ein ehemaliger Elitesoldat des österreichischen Bundesheeres soll in Libyen unter  Spionageverdacht festgenommen und nach diplomatischer Intervention Österreichs nach zweieinhalb Wochen wieder freigelassen worden sein.
    Flächendeckend werden die Kursangebote in Österreich überprüft.

    Integrations-Deutschkurse im Test: Drei von vier sind in Ordnung

    12.07.2014 Bei drei von vier Instituten, die in Österreich Deutsch-Integrationskurse anbieten, wurden im Kursbetrieb keine Mängel gefunden. Gibt es Beanstandungen, können die Fördermittel gestrichen werden.
    Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte nach Wien gebracht.

    Schwerer Unfall in Niederösterreich: Mit Rennrad gegen Pkw

    12.07.2014 Im Bezirk Mödling ist am Samstag ein 48-Jähriger bei einem Unfall schwer verletzt worden: Nach einer Kurve wurde der Radfahrer von einem abbiegenden Pkw erfasst.
    Diese Bank im ersten Bezirk ist am Freitag überfallen worden.

    Nach Banküberfall in der Wiener Innenstadt fehlt jede Spur vom Täter

    12.07.2014 Nach dem Banküberfall in der Wiener Innenstadt am Freitag tauchte der Täter in der Menschenmenge auf der Kärntner Straße unter. Seitdem fehlt von ihm laut Angaben der Polizei jede Spur. Ein anderer Bankräuber in Wien-Liesing hingegen wurde festgenommen.
    Die Aufräumarbeiten werden mehrere Tage in Anspruch nehmen.

    Baukran in Wien auf Haus gestürzt: Aufräumarbeiten dauern mehrere Tage

    12.07.2014 Die Geschossdecke zweier Wohnungen hat in der Nacht auf Samstag ein Baukran durchschlagen, der in Wien-Josefstadt auf ein Haus gestürzt ist. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Wegen der Aufräumarbeiten können die Straßenbahnlinien 2 und 5 nicht fahren.
    Jugendlicher nach Einvernahmen geständig - Opfer kann sich an nichts erinnern.

    Schwere Vergewaltigung in Gaißau: Verdächtiger erst 16

    12.07.2014 Nach der schweren Vergewaltigung einer 20-jährigen Frau am vergangenen Wochenende in Gaißau ist ein 16-Jähriger aus dem Unterland als Verdächtiger festgenommen worden. Der Bursche war bei der zweiten Einvernahme umfassend geständig, teilte die Polizei am Samstag in einer Pressekonferenz in Bregenz mit.
    Brandsteidl kritisiert NMS und Bifie

    Wiener Stadtschulratspräsidentin Brandsteidl: Kritik an NMS und Bifie

    11.07.2014 Am Freitag kritisierte die Wiener Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl (SPÖ) das Modell der Neuen Mittelschule: "Ich glaube, dass man das Konzept der NMS überdenken muss. Ich bezweifle, ob das so sinnvoll ist. Da herrscht dringend Handlungsbedarf."
    Der Strafvollzug in Österreich machte zuletzt wiederholt Negativ-Schlagzeilen

    Missstände im Strafvollzug: Verhandlungen und Versammlungen

    11.07.2014 Reformwille in Sachen Strafvollzug wurde am Freitag bei diesbezüglichen Versammlungen offenbar. Beide Seiten, nämlich politisch Verantwortliche und Personalvertreter, zeigten über Grundsätzliches einig und betonten den konstruktiven Charakter der Gespräche.
    Was die Asfinag in Sachen Autobahnen plant, ist nun einsehbar

    Straßenbauprojekte in NÖ: Asfinag legt Pläne für A6 und Schnellstraßen offen

    11.07.2014 Klarheit über Straßenbau-Pläne: Die Asfinag hat die öffentlichen Auflagen für Straßenbauprojekte in NÖ publiziert. Sämtliche diesbezügliche Unterlagen zu Auswirkungen auf Mensch und Umwelt sowie Schutzmaßnahmen liegen in den betroffenen Gemeinden zur Einsicht für Bürger auf.
    Ein Lotto-Tipp kostet künftig 1,20 Euro.

    Lotto in Österreich wird teurer: Ein Tipp kostet künftig 1,20 Euro

    11.07.2014 Nach dem kommenden Sonntag wird Lotto-Spielen teurer: Ein Tipp kostet künftig 1,20 Euro. Es gibt außerdem noch eine Neuerung: Für Spielergemeinschaften wird ein "TeamTipp" angeboten.
    Im Wiener Straflandesgericht wünscht man sich permanente Polizeipräsenz.

    Permanente Polizeipräsenz im Wiener Straflandesgericht gewünscht

    11.07.2014 Geht es nach Friedrich Forsthuber, seit 2010 Präsident des Wiener Straflandesgerichts, so sollen uniformierte Beamte im größten Gericht des Landes "patrouillieren und bei Bedarf einschreiten". Er wünscht sich während der Amtsstunden permanente Polizeipräsenz.
    Am Freitag finden landesweit Dienststellenversammlungen statt.

    Justizwache weist auf Personalproblem im Strafvollzug hin: Droht Streik?

    11.07.2014 Am Freitag will die Justizwachegewerkschaft mit landesweiten Dienststellenversammlungen auf die ihrer Meinung nach prekäre Personalsituation im Strafvollzug hinweisen. Der Betrieb in den Haftanstalten soll dadurch kaum beeinträchtigt werden.
    Dieser Mann wird von der Polizei gesucht.

    Betrüger im Bezirk Wien-Umgebung bat "Hilfe beim Hausbau" an

    10.07.2014 Unter dem Firmennamen „Die Malerteufel“  hat ein bislang Unbekannter im Bezirk Wien-Umgebung "Hilfe beim Hausbau" angeboten und einen Mann um einen vierstelligen Betrag gebracht. Die Polizei hat ein Phantombild veröffentlicht und bittet um Hinweise.
    Am Freitag beraten die Mitarbeiter der Justizwache über einen möglichen Streik.

    Justizwachegewerkschaft fordert mehr Geld für den Strafvollzug

    10.07.2014 Die Bundesleitung der Justizwachegewerkschaft hat bereits in der vergangenen Woche eine Resolution beschlossen. Diese enthält Vorschläge zur Verbesserung des Maßnahmen- und Strafvollzugs.
    Ab dem 1. August 2014 gelten nur mehr die neuen Kontonummern.

    IBAN und BIC: Ab August gelten nur mehr die neuen Kontonummern

    10.07.2014 In Österreich und den Euro-Ländern können Überweisungen und Lastschriften nur mehr mit den neuen Kontonummern durchgeführt werden. Die alten Kontonummern und die Bankleitzahl verlieren ihre Gültigkeit. 
    Das Leben für Ausländer ist in Wien teurer als in München.

    Die teuersten Städte für Ausländer: Wien liegt auf Rang 32

    10.07.2014 211 Großstädte weltweit wurden miteinander verglichen, um zu ermitteln, wo das Leben für Ausländer am teuersten ist. Wien belegt den 32. Platz und liegt damit sogar noch vor München.
    Sex-Partys auf dem Bodensee künftig Tabu - "Torture Ship" darf bleiben

    Sexpartys auf Bodensee-Schiffen Tabu - Torture Ship darf weiter in See stechen

    10.07.2014 Um im Streit über Sexpartys auf Schiffen am Bodensee die Wogen zu glätten, verschärfen die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) die Vorgaben für Charterverträge. Künftig dürfe es keine "gesonderten Einrichtungen für sexuelle Handlungen" mehr geben, sagte BSB-Geschäftsführerin, Petra Pollini am Mittwoch.
    Welche Eis-Sorten das wohl sind?

    Eissorten-Vorlieben der Österreicher: Vanille und Stracciatella

    10.07.2014 Herr und Frau Österreicher lieben Vanille- und Stracciatella-Eis. Bei einer Umfrage von meinungsraum.at lagen die beiden Sorten mit jeweils 42 Prozent vor den Mitfavoriten Schokolade (40 Prozent) und Erdbeere (39 Prozent).

    A22: Sattelzug bei Stockerau umgestürzt

    10.07.2014 In der Nacht auf Donnerstag verunglückte auf der A22 in Fahrtrichtung Wien bei Spillern im Bezirk Korneuburg ein Sattelzug. Das Fahrzeug stürzte um und blieb auf einer Böschung liegen, berichtete die Feuerwehr in einer Aussendung.
    In Kritzendorf brannte ein Haus, dessen Bewohner auf Urlaub waren

    Wohnhausbrand in Kritzendorf: Besitzer auf Urlaub - Hühner gerettet

    10.07.2014 In der Nacht auf Donnerstag ist in einem Einfamilienhaus in Kritzendorf in Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen eine Holzterrasse und die Fassade bereits in Flammen.
    Vier Spieler erhalten je knapp 2,4 Millionen Euro

    Fünffach-Jackpot geknackt - Vier Sechser

    9.07.2014 Der siebente Fünffach-Jackpot in der Lotto-Geschichte ist geknackt. Vier Spieler - ein Salzburger, ein Oberösterreicher, ein Niederösterreicher und ein Wiener - tippten die "sechs Richtigen" und erhalten dafür jeweils 2.368.767,60 Euro.
    Schwere Vorwürfe gegen Haftbedingungen

    Häftlingsvorwürfe gegen Justizanstalt Klagenfurt

    9.07.2014 In einem mehrseitigen Brief an den ORF Kärnten hat ein angeblicher Häftling der Justizanstalt Klagenfurt schwere Vorwürfe gegen die dortigen Haftbedingungen erhoben. Es geht um Gewalt unter den Straftätern und Korruption in der Beamtenschaft, aber auch um strukturelle Probleme. Peter Bevc, Leiter der Haftanstalt, hatte zu den Gewaltvorwürfen zum ORF nichts gesagt, weil er sie bisher nicht kenne.
    Erneut wendete sich Jeannée an Jogi Löw und sein Team

    NS-Anspielungen: "Krone"-Kolumnist Jeannée legt noch einmal nach

    9.07.2014 Nach der Aufregung um "Krone"-Kolumnist Michael Jeannée, der das Fußball-WM-Semifinale zwischen Brasilien und Deutschland zum Anlass genommen hat, NS-Anspielungen in seiner Kolumne zu verbreiten, legt er in der am Donnerstag erscheinenden Ausgabe noch einmal nach.
    Die Erlaubnis zum Verkauf der Kunstsammlung wurde bereits im April erteilt.

    Karlheinz Essl gab Verkaufsvollmacht für bauMax und Kunstsammlung

    9.07.2014 Der Jahresabschluss 2013 bringt nach monatelanger Ungewissheit um die Zukunft der angeschlagenen Baumarktkette bauMax Licht ins Dunkel: Anscheinend hat Eigentümer Karlheinz Essl bereits am 25. April eine Verkaufsvollmacht erteilt.
    Nach einer Körperverletzung in Wien kam es zu einem Prozess

    Lokalgast in Donaustadt Schädelbruch zugefügt: Prozess gegen junge Wienerin

    9.07.2014 Im Dezember sah eine 27-jährige Wienerin vollkommen rot, als sie von einem anderen Gast in einem Lokal in Donaustadt beschimpft wurde. Am Mittwoch hatte sie sich deshalb wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung vor Richterin Olivia Nina-Frigo im Grauen Haus zu verantworten.
    Der Motorradclub Bandidos drängt nach Österreich.

    Motorradclub Bandidos plant eine Niederlassung in Wien

    9.07.2014 Offenbar ist der in vielen Ländern Europas aktive Motorradclub Bandidos aktuell dabei, auch in Österreich Fuß zu fassen. Medienberichten zufolge wurde in Salzburg die erste Niederlassung gegründet, eine weitere in Wien soll folgen.
    Als "Paradefall" bezeichnen Kriminalisten die Causa.

    Netz der Baumafia ist "Paradefall für organisierte Abgabenkriminalität"

    9.07.2014 Unzählige Scheinfirmen, 7.500 Scheinanmeldungen, 2.600 Scheinrechnungen, vier Festnahmen und 140 Millionen Euro Schaden: Der Fall eines aufgedeckten Baumafia-Netzes in Österreich ist "ein Paradefall für organisierte Abgabenkriminalität", so Finanzministerium-Sektionschef Hans-Georg Kramer.